Zum Inhalt wechseln


Foto

c't-Story 18 - Gefangen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
4 Antworten in diesem Thema

#1 ArnoE

ArnoE

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 223 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 08 November 2008 - 14:57

... und hoffentlich kein one-shot. Und zur allgemeinen Erleichterung mit wenig Humor. Ist schon ein wenig her, aber da die Anmeldung erst neulich funktioniert hat, erlaube ich mir auf die Veröffentlichung im Nachgang hinzuweisen. Für diejenigen, die die Geschichte schon gelesen haben: Gefangen war der erste Teil eines Zweiteilers, doch Herr Behr hat den zweiten Teil abgelehnt. So wird für die breite Öffentlichkeit für immer im Dunkeln bleiben, was der DELETE-Befehl am Ende tatsächlich bewirken sollte.

#2 a3kHH

a3kHH

    Applicant for Minion status in the Evil League of Evil

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5923 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 08 November 2008 - 15:20

Für einen Erstling aber schon recht bemerkenswert :

Arno Endler : Gefangen
(c't 18/2008 S. 202-206)
Maik wird von einer KI beherrscht, die ihn zu Computerarbeit zwingt, an die er sich im Nachhinein nicht erinnern kann. Da erreichen ihn Botschaften eines Dritten.
Eigentlich eine Standard-Idee, aber sehr gut präsentiert. Allerdings fehlt so ein bißchen die Inspiration, die Story wirkt leider nur solide. Das ist schade, denn hier steckt mehr Potential drin, stilistisch als auch inhaltlich.

Wobei mich der zweite Teil interessieren würde. Kommt meine Abwertung eventuell dadurch zustande, daß ich den nicht gelesen habe ?
:)

#3 ArnoE

ArnoE

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 223 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 08 November 2008 - 17:18

Für einen Erstling aber schon recht bemerkenswert :

Arno Endler : Gefangen
(c't 18/2008 S. 202-206)
Maik wird von einer KI beherrscht, die ihn zu Computerarbeit zwingt, an die er sich im Nachhinein nicht erinnern kann. Da erreichen ihn Botschaften eines Dritten.
Eigentlich eine Standard-Idee, aber sehr gut präsentiert. Allerdings fehlt so ein bißchen die Inspiration, die Story wirkt leider nur solide. Das ist schade, denn hier steckt mehr Potential drin, stilistisch als auch inhaltlich.

Wobei mich der zweite Teil interessieren würde. Kommt meine Abwertung eventuell dadurch zustande, daß ich den nicht gelesen habe ?
:)

War ja auch nur mein Erstling bei der c't. ;)

Dabei ist es für mich keine Abwertung, wenn eine Story als solide bezeichnet wird.
Ich bin in erster Linie ein Geschichtenerzähler und bin froh, wenn ein Herausgeber, gleich ob er Behr oder Rößler/ Jähnchen heißt, meine Ideen für gut genug hält, dass sie für eine Veröffentlichung taugen.

Und was den zweiten Teil angeht...
Mal sehen, was sich machen läßt. :)

Bearbeitet von ArnoE, 08 November 2008 - 17:19.


#4 Helmuth W. Mommers

Helmuth W. Mommers

    Illuminaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 857 Beiträge
  • Wohnort:Mallorca

Geschrieben 15 December 2008 - 17:58

Spannend, überraschender Schluss: hat mir gut gefallen. Weiter so!

#5 ArnoE

ArnoE

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 223 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 15 December 2008 - 19:49

Oh. Vielen Dank.




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0