Zum Inhalt wechseln


Foto

Klassiker Lesezirkel im Januar 2009


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
27 Antworten in diesem Thema

#1 Kopernikus

Kopernikus

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1900 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 20 November 2008 - 08:44

Zeitplan für den Januar-Lesezirkel:

15.11 - 1.12: Sammeln der Vorschläge, einige Anregungen zum Thema Klassiker findet man hier, ansonsten kann jeder Titel vorgeschlagen werden, der mindestens zehn Jahre alt ist.

1.12 - 15.12: Auswahlrunde, alle Interessierten posten in diesem Thread, bei welchen Titeln (Mehrfachnennungen natürlich möglich) sie mitlesen würden, die Moderatoren notieren dass im Eingangsposting

1.1 Öffnen des/der Thread(s)


-------------------------------------------------------------

Eingefügtes Bild
Eine Handvoll Venus
Frederik Pohl, Cyril M. Kornbluth

Kopernikus
Amtranik
lapismont
Henrik Fisch
klox

-------------------------------------------------------------

Eingefügtes Bild
Der weiße Raum (The Affirmation)
Christopher Priest

Amtranik
Dülp
lapismont
TrashStar
raps
Henrik Fisch
yiyippeeyippeeyay

-------------------------------------------------------------

Eingefügtes Bild
Testakte Kolibri
Weltraumpartisanen, Band 7
Mark Brandis

Rusch

-------------------------------------------------------------

Eingefügtes Bild
Die Mars-Chroniken
Ray Bradbury

klox
Kopernikus
Dülp
Amtranik
lapismont
TrashStar
Henrik Fisch
yiyippeeyippeeyay

-------------------------------------------------------------

Kein Cover gefunden
Das Erbe des Uhrmachers (Infernal Devices)
K.W. Jeter

TrashStar
lapismont
yiyippeeyippeeyay

#2 Kopernikus

Kopernikus

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1900 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 20 November 2008 - 08:48

Mein Vorschlag:

Eingefügtes Bild
Eine Handvoll Venus
Frederik Pohl, Cyril M. Kornbluth

Gigantische Werbeagenturen beherrschen die Welt des 21. Jahrhunderts, die politischen Institutionen sind zu Attrappen verkümmert, die Bürger nichts weiter als statistisch erfasste Konsumenten. Doch als sich das angebliche Geschäft des Jahrhunderts - die Besiedlung des Planeten Venus - als Flop herausstellt, kommt es zu unkontrollierbaren Folgen: Die Konsumenten rebellieren ... Mit "Eine Handvoll Venus" haben Frederik Pohl und Cyril M. Kornbluth die ultimative Satire auf den modernen Kapitalismus geschrieben - und zugleich ein großartiges Science-Fiction-Abenteuer.

Die Reihe "Meisterwerke der Science Fiction" versammelt die großen Klassiker des Genres - Bücher, die von Generation zu Generation weitergereicht werden.



#3 Amtranik

Amtranik

    Hordenführer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7840 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Harzheim/Eifel

Geschrieben 20 November 2008 - 13:47

Christopher Priest - Der weiße Raum Peter Sinclair ist 29 Jahre alt. Als sein Vater stirbt, seine Freundin ihn verläßt, er seinen Job verliert und ihm seine Wohnung gekündigt wird, bietet ihm ein Freund der Familie an, vorläufig in einem verlassenen, heruntergekommenen Sommerhaus auf dem Land zu wohnen und es instand zu setzten. Er richtet sich in einem Zimmer ein, das er den "weißen Raum" nennt, um dort sein bisheriges Leben zu Papier zu bringen, doch was er in diesem weißen Raum findet, ist der Zugang zu einer anderen Welt, einem Traumarchipel, der irgendwo neben der realen Welt existiert.

Bearbeitet von Amtranik, 20 November 2008 - 19:18.


#4 Susanne11

Susanne11

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1601 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Elfenbeinturm

Geschrieben 20 November 2008 - 14:46

Christopher Priest - Der weiße Raum

Kannst Du bitte etwas mehr Informationen zu diesem Buch liefern.

#5 Rusch

Rusch

    Phantastonaut

  • FictionFantasy Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6652 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 20 November 2008 - 16:05

Weil ich es auf meinen SUB liegen habe. Mark Brandis - Testakte Kolibri Das ist der 7. Band der Reihe - zu Mark Brandis muss ich wohl nichts sagen, oder? Inzwischen glaube ich zu wissen, warum Ernst den 1. und 7. Band rausgebracht hatte und dann mit dem 2. und 8. Band weitermacht. Die Neuauflage Ende der 90er ging wohl nur bis Band 6, oder?

#6 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12951 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 20 November 2008 - 16:08

Inzwischen glaube ich zu wissen, warum Ernst den 1. und 7. Band rausgebracht hatte und dann mit dem 2. und 8. Band weitermacht. Die Neuauflage Ende der 90er ging wohl nur bis Band 6, oder?


Genau das ist der Grund.

#7 klox

klox

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 397 Beiträge

Geschrieben 20 November 2008 - 21:07

Ich schlage nochmal Ray Bradbury "Die Mars Chroniken" vor.
Eingefügtes Bild

Hier nochmal der Hinweis auf den Schuber mit "Mars Chroniken", "Der illustrierte Mann" und "Fahrenheit 451".
Eingefügtes Bild

#8 raps

raps

    Scoobynaut

  • FictionFantasy Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1361 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:J.w.d. im Norden

Geschrieben 21 November 2008 - 12:32

@ TrashStar

Ich bin zwar nicht "Amtranik", aber sie kann ja noch mehr zu Priests "Der weiße Raum" sagen, wenn sie möchte.
1. Der Roman endet in der deutschen Ausgabe auf Seite 301.
2. Die Encyclopedia of Science Fiction schreibt den Traumarchipel betreffend:
"The Dream Archipelago ... is a surreally unspecific rendering of England as a land half-sunk beneath the ocean, and is a powerful late-century representation of 'Sehnsucht' (C. S. Lewis's expression to describe a longing for something that hovers, forever unattainable, beyond the terms of reality)."
Vielleicht sollte man noch sagen, dass die Zivilisation in diesem Archipel sich technisch auf der Höhe des 20. Jahrhunderts bewegt.
3. Die englische Wiki hat eine eigene (kurze) Seite für das Buch (wo leider nur viel vom Inhalt verraten wird):
http://en.wikipedia....The_Affirmation
4. Hier (http://www.ansible.c...ng/cpriest.html) noch eine Aussage vom Autor, das Buch betreffend:
Priest: "The first of the novels to make a deliberate effort to deal in a new and realistic way with stock sf ideas: in this case, immortality. The whole novel, from beginning to end, subverts reader expectations: everything is unreliable. As a result I think The Affirmation has the best overall plot I ever wrote, and also the best and most surprising plot revelation ... on the other hand I think it has rough edges, caused by my being a bit nervous about what I was up to."

Im Übrigen ist das Buch nicht zu verwecheln mit dem Ende der 80er (?) bei Luchterhand erschienenen Band "Der Traumarchipel" (3 Erzählungen).

Falls wider Erwarten das Buch gewönne, würde ich mitlesen.

Grüße, Rainer

#9 Rusch

Rusch

    Phantastonaut

  • FictionFantasy Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6652 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 21 November 2008 - 14:44

Hier nochmal der Hinweis auf den Schuber mit "Mars Chroniken", "Der illustrierte Mann" und "Fahrenheit 451".
Eingefügtes Bild


AUA AUA AUA

Was soll den der fette Vermerk "SPACE OPERA" auf dem Schubber. Denen habe sie doch ins Hirn geschissen (sorry).

#10 klox

klox

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 397 Beiträge

Geschrieben 22 November 2008 - 11:09

Eingefügtes Bild
Was soll den der fette Vermerk "SPACE OPERA" auf dem Schubber. Denen habe sie doch ins Hirn geschissen (sorry).

Hab ich mir auch gedacht. Unter dem Title findet man die Box auch bei Amazon.

Allerdings wurde der wohl von der Marketingabteilung nachträglich eingeführt. Auf meiner Box fehlt der Aufkleber und auch sonst findet sich nirgends der Schriftzug "Space Opera":
Eingefügtes Bild
So kann man sich das schon ins Regal stellen!

#11 Dülp

Dülp

    Mikronaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 37 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Mannheim

Geschrieben 24 November 2008 - 22:41

Moin. Bei Priest wäre ich dabei. Auch Bradbury würde ich mitlesen. Falls noch mehr Vorschläge gebraucht werden: Vernor Vinge - Ein Feuer aus der Tiefe. Das hab ich eh gerade im Regal stehen und werde es bald angehen.

#12 Susanne11

Susanne11

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1601 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Elfenbeinturm

Geschrieben 27 November 2008 - 07:43

Ich schlage vor: Das Erbe des Uhrmachers - K. W. Jeter

Bearbeitet von TrashStar, 27 November 2008 - 07:44.


#13 Thomas Sebesta

Thomas Sebesta

    Biblionaut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3248 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Neunkirchen/Austria

Geschrieben 27 November 2008 - 08:42

...Vernor Vinge - Ein Feuer aus der Tiefe....


Hatten wir schon 2007 - ich glaub Juni -

http://www.scifinet....e...ost&p=83764

Sieh mal ins Archiv

http://www.scifinet....hp?showforum=74

oder das Titelarchiv für die Lesezirkel

http://www.scifinet....r auf der tiefe

Gruß
Thomas

Thomas Sebesta/Neunkirchen/Austria<br />

Blog zur Sekundärliteratur: http://sebesta-seklit.net/

Online-Bibliothek zur Sekundärliteratur: http://www.librarything.de/catalog/t.sebesta

Facebook-Gruppe: https://www.facebook...tik.ge/members/


#14 Henrik Fisch

Henrik Fisch

    Soeinnaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1699 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:83043 Bad Aibling

Geschrieben 28 November 2008 - 17:32

Ich halte mich mit Vorschlägen mal zurück - hier liegt immer noch das Buch für den Lesezirkel im November auf meinem Stapel - lasse mich aber gerne von den Vorgeschlagenen Werken verführen und lese im Januar gerne mit. Bis dennen, Henrik
Gerade fertig gelesen
Gregory Benford, Larry Niven, "Himmelsjäger"
Gerade am Lesen
Gregory Benford, Larry Niven, "Sternenflüge"
Gerade gesehen
Serie "Mad Men"

#15 Kopernikus

Kopernikus

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1900 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 03 December 2008 - 22:24

Ich habe alle Vorschläge im ersten Beitrag zusammengefasst und bitte hiermit um Wortmeldungen, wer wo mitlesen würde.

#16 Amtranik

Amtranik

    Hordenführer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7840 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Harzheim/Eifel

Geschrieben 03 December 2008 - 23:37

Ich wäre, ausser bei meinem Vorschlag auch noch bei Ray Bradbury und bei Frederik Pohl dabei.

#17 Pogopuschel

Pogopuschel

    Temponaut

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4922 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hilgert

Geschrieben 03 December 2008 - 23:41

Weil ich es auf meinen SUB liegen habe.

Mark Brandis - Testakte Kolibri

Das ist der 7. Band der Reihe - zu Mark Brandis muss ich wohl nichts sagen, oder?
Inzwischen glaube ich zu wissen, warum Ernst den 1. und 7. Band rausgebracht hatte und dann mit dem 2. und 8. Band weitermacht. Die Neuauflage Ende der 90er ging wohl nur bis Band 6, oder?


Kann man den denn lesen, ohne die Serie zu kenne?

#18 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11910 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 04 December 2008 - 08:39

wäre überall, außer beim Brandis dabei (hier warte ich lieber auf die Hörspiele)
Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Louisa May Alcott – Kleine Frauen: Jugendträume

#19 Susanne11

Susanne11

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1601 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Elfenbeinturm

Geschrieben 04 December 2008 - 09:15

Ich würde mitlesen bei: Der weiße Raum Das Erbe des Uhrmachers Die Mars-Chroniken

#20 raps

raps

    Scoobynaut

  • FictionFantasy Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1361 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:J.w.d. im Norden

Geschrieben 04 December 2008 - 14:18

Ich wollte nur kurz darauf hinweisen, dass ich bei Christopher Priest auch den Finger gehoben hatte. Grüße, Rainer

#21 raps

raps

    Scoobynaut

  • FictionFantasy Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1361 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:J.w.d. im Norden

Geschrieben 04 December 2008 - 14:27

Ich hab' technisch betrachtet leider zwei linke Hände. Deswegen habe ich soeben nicht hier, sondern bei fictionfantasy das alte deutsche Cover der Heyne-Ausgabe von Christopher Priests "Der weiße Raum" ins Netz gesetzt: www.fictionfantasy.de/images/cover/sfbuch/priest/priestweisseraum.jpg Grüße, Rainer

#22 Henrik Fisch

Henrik Fisch

    Soeinnaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1699 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:83043 Bad Aibling

Geschrieben 04 December 2008 - 14:49

Ich bin bei folgenden Titeln mit dabei:
  • Eine Handvoll Venus
  • Der weiße Raum
  • Die Mars-Chroniken
Bis dennen,
Henrik
Gerade fertig gelesen
Gregory Benford, Larry Niven, "Himmelsjäger"
Gerade am Lesen
Gregory Benford, Larry Niven, "Sternenflüge"
Gerade gesehen
Serie "Mad Men"

#23 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12809 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 04 December 2008 - 14:57

Ich würde mitlesen bei:

Der weiße Raum

Das Erbe des Uhrmachers

Die Mars-Chroniken

Bei genau diesen 3en würde ich auch mitlesen.

/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Monolog im Dezember...

Der Himmel über dem Hafen hatte die Farbe eines toten Fernsehkanals.

(Frei- & grob-übersetzter Anfangssatz der Chronik, wie Case sie erlebte, in Neuromancer, Ace-Verlag, S. 1, by Gibson)

 


#24 klox

klox

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 397 Beiträge

Geschrieben 06 December 2008 - 12:02

Ich würde außer bei den "Mars-Chroniken" noch bei "Eine Handvoll Venus" mitlesen.

Grundsätzliches Interesse hätte ich auch am "Weißen Rauschen", wenn es das Buch in einer Neuauflage gibt. Bei antiquarischen Bücher bin ich sehr zurückhaltend. Deshalb bin hier (diesmal) nicht dabei.

Mark Brandis halte ich auch für eine sehr gute Idee, allerdings möchte ich da zuerst Band 1 lesen (steht bei mir schon im Regal). Wird also mein Vorschlag für März. :huh:

(Typo korrigiert)

Bearbeitet von klox, 13 December 2008 - 14:21.


#25 Kopernikus

Kopernikus

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1900 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 13 December 2008 - 12:06

Sofern es nicht noch weitere Interessenten gibt, dürfte es also auf Bradburys Mars-Chroniken hinauslaufen. Bis Montag können aber noch Stimmen abgegeben werden.

#26 Kopernikus

Kopernikus

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1900 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 16 December 2008 - 06:31

OK, dann eröffnen wir das neue Jahr also gemeinsam mit:

Eingefügtes Bild
Die Mars-Chroniken, alternativ: Sammelausgabe
Ray Bradbury

#27 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11910 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 16 December 2008 - 07:30

Ich bin froher Hoffnung, dass der Weihnachtsmann mir die Box mitbringt. Zur Not hab ich aber auch den Diogenes Band da. Freue mich schon aufs Wiederlesen.
Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Louisa May Alcott – Kleine Frauen: Jugendträume

#28 † a3kHH

† a3kHH

    Applicant for Minion status in the Evil League of Evil

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5923 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 17 December 2008 - 19:01

Mark Brandis halte ich auch für eine sehr gute Idee, allerdings möchte ich da zuerst Band 1 lesen (steht bei mir schon im Regal). Wird also mein Vorschlag für März.

Ich empfehle, einen speziellen Mark Brandis - Lesezirkel einzurichten. Einerseits dürfte es interessant sein, was heute von diesen Jugendromanen gedacht wird. Andererseits lassen sich so die einzelnen Bände auch einzeln betrachten, was besonders bei den antifaschistischen ersten vier Teilen relevant sein könnte.
Eingefügtes Bild


Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0