Zum Inhalt wechseln


Foto

Science Fiction in der Popmusik


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
54 Antworten in diesem Thema

#31 Gallagher

Gallagher

    TI 29501

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7168 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Dubai

Geschrieben 07 April 2013 - 13:32

Erwähnen sollten wir auch Billy Idols Konzeptalbum "Cyberpunk"(!!!). Die erste Single daraus war seinerzeit "Shock to the System":



Auch hier wurden Filmzitatschnipsel zwischen den Albumtiteln bzw in die Lieder eingestreut ("My god! It's full of stars!")
  • • (Film) gerade gesehen: "Guardians of the Galaxy Vol. 2"
  • • (Film) Neuerwerbung: "Rogue One" (Blu-ray), "Ender's Game" (iTunes)

#32 Arl Tratlo

Arl Tratlo

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4936 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 07 April 2013 - 14:48

Eine Anleihe bei Philip K. Dick machte auch Tubewar Army:


  • (Buch) gerade am lesen:Will Adams - Die Jagd am Nil
  • (Buch) als nächstes geplant:David Gibbins - Tiger Warrior
  • • (Buch) Neuerwerbung: Joanne Harris - Runemarks
  • • (Film) gerade gesehen: Terminator Salvation
  • • (Film) als nächstes geplant: Harry Potter 6
  • • (Film) Neuerwerbung: N.a.

#33 Arl Tratlo

Arl Tratlo

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4936 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 07 April 2013 - 14:56

Das Cyborg-Thema beschäftigt Gary Numan auch heute noch. Hier in Kooperation mit Battles auf dem Fuji Rock Festival:


  • (Buch) gerade am lesen:Will Adams - Die Jagd am Nil
  • (Buch) als nächstes geplant:David Gibbins - Tiger Warrior
  • • (Buch) Neuerwerbung: Joanne Harris - Runemarks
  • • (Film) gerade gesehen: Terminator Salvation
  • • (Film) als nächstes geplant: Harry Potter 6
  • • (Film) Neuerwerbung: N.a.

#34 Arl Tratlo

Arl Tratlo

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4936 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 07 April 2013 - 15:02

Auch Ultravox! hatten es mit dem Maschinen-Thema. John Foxx wäre gern selbst eine Maschine gewesen:


  • (Buch) gerade am lesen:Will Adams - Die Jagd am Nil
  • (Buch) als nächstes geplant:David Gibbins - Tiger Warrior
  • • (Buch) Neuerwerbung: Joanne Harris - Runemarks
  • • (Film) gerade gesehen: Terminator Salvation
  • • (Film) als nächstes geplant: Harry Potter 6
  • • (Film) Neuerwerbung: N.a.

#35 Arl Tratlo

Arl Tratlo

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4936 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 07 April 2013 - 15:09

Von Maschinen ist es nicht mehr weitzu Robotern. Der Klassiker zu diesem Thema kommt natürlich aus Deutschland:


  • (Buch) gerade am lesen:Will Adams - Die Jagd am Nil
  • (Buch) als nächstes geplant:David Gibbins - Tiger Warrior
  • • (Buch) Neuerwerbung: Joanne Harris - Runemarks
  • • (Film) gerade gesehen: Terminator Salvation
  • • (Film) als nächstes geplant: Harry Potter 6
  • • (Film) Neuerwerbung: N.a.

#36 fahrenheit.451

fahrenheit.451

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 244 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rötha (bei Leipzig)

Geschrieben 07 April 2013 - 20:45

Ach so, ich dachte Pop.

Hm. Ist Jazz nicht ein Segment der Popmusik ...?

Wie auch immer, man suche mal nach Bright Ambassadors of Morning von Pure Reason Revolution.

Kein Jazz, aber sehr SF-affin (und so, wie Pink Floyd heute vielleicht klingen würden, wenn sie nicht erst wegen Reichtum und dann wegen Mitgliederschwund dicht gemacht hätten).
  • (Buch) als nächstes geplant:Shazim. Der verborgene Plan
  • • (Film) gerade gesehen: Enterprise, Staffel 4

#37 Jaktusch †

Jaktusch †

    Andronaut

  • Webmaster
  • 3437 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Norddeutschland, auf dem Lande

Geschrieben 07 April 2013 - 21:52

Hmm. ist Jazz nicht ein Segment der Popmusik ...?



Wenn du nur in E-Musik und Pop(ular)-Musik unterteilst, vielleicht.
Der Begriff wird aber wohl häufiger als Subgenre-Bezeichnung benutzt, und da ist ja schon "Rock" was anderes als "Pop".
Und Jazz erst recht....

Jaktusch
Man erwirbt keine Freunde, man erkennt sie.

#38 fahrenheit.451

fahrenheit.451

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 244 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rötha (bei Leipzig)

Geschrieben 07 April 2013 - 22:57

Wenn du nur in E-Musik und Pop(ular)-Musik unterteilst, vielleicht.
Der Begriff wird aber wohl häufiger als Subgenre-Bezeichnung benutzt, und da ist ja schon "Rock" was anderes als "Pop".
Und Jazz erst recht....

Jaktusch


Wobei schon die Unterscheidung von E- und U-Musik im Grunde genommen Blödsinn ist. Das meiste, was sich die Leute heute ergriffen bei Mozart-Aufführungen anhören, ist als Hintergrundberieselung für höfische Feste geschrieben worden, also - in heutigen Begriffen - live gespielte Fahrstuhlmusik.
Falco hat das gewußt. Eingefügtes Bild

Und Subgenres sind Verkaufsargumente. Für besseren Absatz erfundene Plattenindustrie-Schubladen, die meist mit musikalischen Inhalten nix zu tun haben: Was 1972 Hard Rock war, läuft heute in Schlagersendungen. Was heute R'n'B heißt, hat mit Rhythm & Blues nichts gemein. Die Grenzen zwischen Jazz und Pop (Chris Botti, Chicago) sind ebenso verwaschen wie die zwischen Pop und Rock (zahllose Beispiele). Und Subgenres wie Death Metal, Speed Metal und Thrash Metal könnte ich nur nach Notenstudium unterscheiden, weil sie (für mich) alle klingen wie ein Eisenbahnunglück. Andere angebliche musikalische Subgenres sind einfach verschwunden, nachdem die Industrie das Interesse daran verloren hat - Grunge oder Madchester beispielsweise ...
  • (Buch) als nächstes geplant:Shazim. Der verborgene Plan
  • • (Film) gerade gesehen: Enterprise, Staffel 4

#39 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3914 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Lahnstein

Geschrieben 08 April 2013 - 14:28


Und Subgenres sind Verkaufsargumente. Für besseren Absatz erfundene Plattenindustrie-Schubladen, die meist mit musikalischen Inhalten nix zu tun haben: Was 1972 Hard Rock war, läuft heute in Schlagersendungen.


Echt? Welche Lieder denn?

#40 Arl Tratlo

Arl Tratlo

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4936 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 08 April 2013 - 20:48


Echt? Welche Lieder denn?


Standardmässig diverse Titel von Uriah Heep.

Und die nette Ke$ha bringt auch schon mal "School´s Out".
  • (Buch) gerade am lesen:Will Adams - Die Jagd am Nil
  • (Buch) als nächstes geplant:David Gibbins - Tiger Warrior
  • • (Buch) Neuerwerbung: Joanne Harris - Runemarks
  • • (Film) gerade gesehen: Terminator Salvation
  • • (Film) als nächstes geplant: Harry Potter 6
  • • (Film) Neuerwerbung: N.a.

#41 fahrenheit.451

fahrenheit.451

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 244 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rötha (bei Leipzig)

Geschrieben 09 April 2013 - 01:46


Echt? Welche Lieder denn?

Zwischen Roland Kaiser, Udo Jürgens, den üblichen NDW-Resten und Neuschlagern wie Naidoo und Rosenstolz laufen da u. a. Lady In Black, Metal Guru, Smoke On The Water, Free Me, The Jeepster, Rock'n'Roll (Part Two), The Jean Genie, 48 Crash, Heat Of The Moment, Hot Summer Nights (You Took The Words Right Out Of My Mouth), Stealin', Schools Out, Children Of The Revolution, Spider Woman ... (und ganz gruselig: im Karstadt wurde neulich Smells Like Teen Spirit gedudelt).

Ja, ich höre manchmal furchtbare Sender. Wenn das Hörbuch aus ist.
  • (Buch) als nächstes geplant:Shazim. Der verborgene Plan
  • • (Film) gerade gesehen: Enterprise, Staffel 4

#42 Zeitreisender

Zeitreisender

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1464 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 09 April 2013 - 19:30

Wobei schon die Unterscheidung von E- und U-Musik im Grunde genommen Blödsinn ist. Das meiste, was sich die Leute heute ergriffen bei Mozart-Aufführungen anhören, ist als Hintergrundberieselung für höfische Feste geschrieben worden, also - in heutigen Begriffen - live gespielte Fahrstuhlmusik.


Heute ist die Unterteilung zwischen E- und U-Musik soweit nicht mehr gegeben, dass man sich daran unbedingt festklammern muss. Früher z.B. gehörten Operetten zur U-Musik. Die Unterteilung halte ich auch für völligen Blödsinn und ist nicht mehr zeitgemäß.

Insbesondere in elektr. Musik (Ambient & Co), der Neuen Musik oder Prog-Rock sind viele Werke und Stücke genauso bedeutend und "ernstzunehmend". Als Beispiel nenne ich das Album No Pussyfooting von Robert Fripp & Brian Eno (hier liegt es an der verwendeten Technik -> E-Gitarre und Tonbandgerät) oder Klaus Schulze (seine persön. Vorliebe für klassische Musikstücke).

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es Menschen gibt, die NUR klassische Musik hören und alles andere grundlos ablehnen.

"Ob der Hund den Ball fing, der geworfen werden wird, ist relativ."

Der Zeitreisende


#43 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3091 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 10 April 2013 - 08:05

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es Menschen gibt, die NUR klassische Musik hören und alles andere grundlos ablehnen.

Oh doch, die gibt es.

@Karsten: Na, Death-, Thrash- und Speedmetal zu unterscheiden ist nicht sooo weit draußen, in etwa vergleichbar mit der Unterscheidung Klassik vs. Romantik. Schwieriger ist es da schon, Grindcore von Deathmetal zu differenzieren. Aber solche Subgenres münden oft einfach im Sinnlosen.
Semantomorph: Mein Blog, meine Geschichten
Liest gerade: Kruschel: Das Universum nach Landau; Lansdale: Machos und Macheten

D9E: Das Haus der blauen Aschen | Die Seelen der blauen Aschen | Die Sonne der Seelen
Fieberglasträume | Tiefraumphasen | Gamer | biomAlpha

#44 fahrenheit.451

fahrenheit.451

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 244 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rötha (bei Leipzig)

Geschrieben 14 May 2013 - 11:30

Um auf SF in der Popmusik zurückzukommen: Vintage Science Fiction heißt ein Projekt, von dem es leider nur eine einzige Platte gibt. Ist eher was für Liebhaber retro klingender Synthesizer, blubbernder Sequencer und musikalischer Anspielungen; Menschen, die sowohl mit Jean-Michel Jarre als auch mit Air etwas anfangen können.

Bearbeitet von fahrenheit.451, 14 May 2013 - 11:32.

  • (Buch) als nächstes geplant:Shazim. Der verborgene Plan
  • • (Film) gerade gesehen: Enterprise, Staffel 4

#45 Livilla

Livilla

    Nochkeinnaut

  • Mitglieder
  • 4 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 02 June 2013 - 23:56

Interstella 555 war ein Anime-Musik-Projekt der Band 'Daft Punk' aus dem Jahr 2003 - vielleicht passt es nicht so ganz hier rein, aber es geht um vier Außerirdische, die zur Erde entführt werden - außerdem wird im Film praktisch nicht geredet, sondern nur gesungen und das ist doch mal was ;)

#46 Nina

Nina

    Europas repräsentativster Fan ;-)

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2609 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Leonding

Geschrieben 03 June 2013 - 10:52

Heute ist Youtube ja voll von solchen Fanvideos, Raumschiff Edelweiß wurde damals in den 90ern ja auch im normalen Fernsehen gespielt (man sieht im Video auch das Viva-Logo):

http://www.youtube.com/watch?v=nZfyT7GuIDI

taff-174x131.jpg

  • (Buch) als nächstes geplant:Erik Simon: Simon´s Fiction (Handsigniert, yeah!)
  • • (Buch) Neuerwerbung: Andromeda Nachrichten Special zum Eurocon
  • • (Film) gerade gesehen: King Arthur - Legend of the Sword

#47 Frank Lauenroth

Frank Lauenroth

    Triplenominaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2505 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 04 June 2013 - 11:22

Also ich hab auf meinem shuffle immer Cosmic Castaway von Electrasy dabei.
Ist aber kein Wunder: Stammt unter anderem aus dem Film TITAN A.E.

Das Video kann ich hier leider nicht beisteuern (GEMA), aber wer den Film gesehen hat, kann sich vielleicht noch an den Titel erinnern.
Ich sach ma so: Coooooooooool!

 Erst K'TARR! , dann DIESE VERDAMMTEN ALIENZOMBIEROBOTER und nun TUBES INC.  --> Der Autor ist entzückt!

 


#48 Jorge

Jorge

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8627 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 04 June 2013 - 18:12

Piefke und Pafke & Die Jungs aus der Dunkelkammer
Auf in die Galaxien!
Eingefügtes Bild Erinnert sich sonst noch jemand daran ...?

#49 Nina

Nina

    Europas repräsentativster Fan ;-)

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2609 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Leonding

Geschrieben 04 June 2013 - 21:20

99 Luftballons von Nena - Mit erstaunlich vielen Schlagworten aus der SF (Ufos, Captain Kirk):


taff-174x131.jpg

  • (Buch) als nächstes geplant:Erik Simon: Simon´s Fiction (Handsigniert, yeah!)
  • • (Buch) Neuerwerbung: Andromeda Nachrichten Special zum Eurocon
  • • (Film) gerade gesehen: King Arthur - Legend of the Sword

#50 Time Tunnel

Time Tunnel

    Ufonaut

  • Awaiting Authorisation
  • PIP
  • 67 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Göttingen

Geschrieben 04 June 2013 - 23:45

The Church haben auch immer wieder mal SF-Elemente in ihren Texten. Eine konkrete Inhaltsangabe der Songs ist allerdings so gut wie unmöglich, weil die Texte dafür zu kryptisch sind. Die SF-Elemente treten dort als Einsprengsel auf, fast immer vermischt mit anderen Elementen (oft Mythologie). Beispiele:

Song in Space (2003):
http://www.youtube.com/watch?v=5Rpe-Q9hHmc

Fields of Mars (1982):
http://www.youtube.com/watch?v=0W0KsPFJvwM

Space Needle (2006):
http://www.youtube.com/watch?v=MCCz0iLEBtg

Another Earth (1998):
www.youtube.com/watch?v=ASOTYsppsoI

Terra Nova Cain (1990):
www.youtube.com/watch?v=3SX6f0TXb2Q

Day 5 (2006):
www.youtube.com/watch?v=Lc1tA1bTvPY

Außerdem haben die 2008 einen ziemlich experimentellen Soundtrack zum Buch "Shriek" von Jeff VanderMeer (der ein großer Fan der Band ist) gemacht:
www.youtube.com/watch?v=5pGEA2GmkcI

Plan für heute: eine komplette Erdumdrehung mitmachen.

  • (Buch) gerade am lesen:Ariel S. Winter - Mr. Sapien träumt vom Menschsein
  • (Buch) als nächstes geplant:Das ändert sich ständig, bis es soweit ist

#51 methom

methom

    Teetrinkonaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4615 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 05 June 2013 - 11:41

99 Luftballons von Nena - Mit erstaunlich vielen Schlagworten aus der SF (Ufos, Captain Kirk):


Aber nur im Original. In der Neuauflage vor ein paar Jahren war Kirk dann ersetzt worden. Wenn ich mich recht erinnere mit "große Helden".

Biom Alpha ist im Sonnensystem angekommen. Jetzt auf eigener Seite und auf Twitter @BiomAlpha


#52 Nina

Nina

    Europas repräsentativster Fan ;-)

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2609 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Leonding

Geschrieben 05 June 2013 - 16:17

Ah geh! Es geht nichts über Captain Kirk!

taff-174x131.jpg

  • (Buch) als nächstes geplant:Erik Simon: Simon´s Fiction (Handsigniert, yeah!)
  • • (Buch) Neuerwerbung: Andromeda Nachrichten Special zum Eurocon
  • • (Film) gerade gesehen: King Arthur - Legend of the Sword

#53 fahrenheit.451

fahrenheit.451

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 244 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rötha (bei Leipzig)

Geschrieben 06 June 2013 - 12:40

Raumschiff Edelweiß wurde damals in den 90ern ja auch im normalen Fernsehen gespielt


Stimmt! Ich hab noch die Maxi-CD im Schrank *schäm*.

Ein bißchen grenzwertig zum Thema SF und Pop, aber Gangnam Style auf klingonisch hat was:

http://www.youtube.com/watch?v=CayMeza487M
  • (Buch) als nächstes geplant:Shazim. Der verborgene Plan
  • • (Film) gerade gesehen: Enterprise, Staffel 4

#54 Peter-in-Space

Peter-in-Space

    Bambinaut

  • SFCD/DSFP-Intern
  • 7 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 19 June 2017 - 12:40

Schöne Klassiker hier!

 

DARKSPACE (Schweiz) haben sich dem atmosphärischen Black Metal verschrieben und haben als monothematische Grundstruktur die messbaren Erscheinungen des Weltalls.

 

https://www.youtube....lA&spfreload=10

 

ansonsten antesten:

MESARTHIM

ALRAKIS
AURIGA



#55 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3412 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 20 June 2017 - 08:44

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es Menschen gibt, die NUR klassische Musik hören und alles andere grundlos ablehnen.

Doch, gibt es. Gleich mehrere Arbeitskollegen zählen zu der Kategorie.

 

BTW: Wie lautet das Motto der Klassik-Fans?

Antwort: Nur ein toter Komponist ist ein guter Komponist.

 

Gruß

Ralf

 

PS: Wo ich gerade bei Klassik bin: Wurde die Planeten-Suite von Gustav Holst schon genannt?

Diente als Filmmusik in "The Man Who Fell To Earth" mit David Bowie in der Hauptrolle.


Bearbeitet von ShockWaveRider, 20 June 2017 - 08:46.

Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!
  • (Buch) gerade am lesen:EXODUS Nr. 36
  • • (Film) als nächstes geplant: nix




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0