Zum Inhalt wechseln


Foto

p.machinery


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
195 Antworten in diesem Thema

#61 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11976 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 09 May 2012 - 07:51

Unser Autor Frank Böhmert - "Ein Abend beim Chinesen", "Ein cooler Hund" - hat beim KLP 2012 den 2. Platz als "Bester Übersetzer" belegt.
Herzlichen Glückwunsch.

Und unser Grafikkünstler Lothar Bauer - ich spare mir die Aufzählung in diesem Fall :) (demnächst erscheint auf pmachinery.de eine Autoren- und Künstlerliste, da ist alles nachzulesen) - hat in der Rubrik "Beste Grafik" den 3. Platz belegt.
Herzlichen Glückwunsch auch hier.

Und Glückwunsch natürlich auch an alle anderen Preisträger und Platzierten.

My.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#62 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11976 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 17 May 2012 - 14:18

Simone Vogel-Knels
AMERIKA IST ANDERS
Leben in Midwest
ErlebnisWelten 4
p.machinery, Murnau, Mai 2012, 288 Seiten (incl. 39 Farbseiten), Taschenbuch (170x170 mm)
ISBN 978 3 942533 25 6
EUR 21,90 (DE)

Eingefügtes Bild

Was tut man, wenn eine Kollegin während eines netten Gesprächs zwischen Kaffee und Mittagspause vor einem steht und davon berichtet, sich in einem Scheidungskrieg mit ihrem Ex-Mann um die gemeinsame Waffe zu streiten? Wenn man Amerikaner nicht von vornherein verschrecken will, dann vor allem eines - zuhören.

Simone Vogel-Knels, Jahrgang 1971, sammelte seit ihrem Berufsstart internationale Erfahrungen. Mit bildhafter Sprache und feinem Humor lässt sie den Leser an ihrem dreijährigen USA-Aufenthalt teilnehmen. Chronologisch erfährt der Leser, wie unerwartet der Autorin das vertraute Land USA – von Einreise bis Abreise – begegnet ist.

Achtung! Subskriptionsangebot!
Bis zum 31.05.2012 kostet der Band nur EUR 18,90.
Incl. Versand.
Nur beim Verlag.
Nur per Email (Rechnungs- und ggf. abweichende Lieferanschrift).
Nur bis 31.05.2012.

Die Auslieferung erfolgt Mitte Juni 2012.

My.

Bearbeitet von My., 17 May 2012 - 14:19.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#63 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11976 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 12 June 2012 - 15:21

Unser erstes eBook ist auf dem Markt

Ja, wir sind vielleicht ein wenig langsam. Aber gut Ding will Weile haben, und weil wir letztlich bequem, vielleicht gar faul sind, haben wir uns mit der Suche – und dem Finden – des richtigen Partners für unsere eBook-Produktion Zeit gelassen. Aber nun ist es auf dem Markt: unser erstes eBook. Es handelt sich um Veronika A. Gragers »NANOBOTS. Gefährliche Teilchen«, das als eBook unter der ISBN 978 3 942533 36 2 erschienen und bei Amazon (im Kindle-Format), im Apple iBookstore, bei Libri.de und bei weiteren Anbietern im ePub- und anderen Formaten zum Preis von EUR 11,99 verfügbar ist. Details und Bestelllinks hier.

My.

Bearbeitet von My., 12 June 2012 - 15:24.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#64 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11976 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 12 June 2012 - 21:24

Alisha Bionda (Hrsg.)
HEIMWEH EINES CYBORGS
Dark Wor(l)ds 3
Juni 2012, 188 Seiten, Taschenbuch
ISBN 978 3 942533 15 7
EUR 13,90 (DE)

Ein Auftragsmord ist eine schmutzige Sache – doch wie schmutzig, erfährt der Profikiller Jones erst, als er Nachforschungen über sein Opfer anstellt …
Die Menschheit hat sich längst selbst vernichtet. Aber noch immer kreisen die von ihnen hergestellten Cyborgs in den Weiten des Universums in ihren Watch-Stationen. So auch je ein Exemplar der Trenobel- und der Krenobel-Baureihe. Sie beobachten Unglaubliches und werden Zeuge vom Sinn des Lebens und schließlich begegnen sie Gott ….
Sebastian Grün ist Geschäftsführer von vier Bestattungsgeschäften. Er kämpft mit anderen Interessenvertretern um ein Bestattungsrecht für Cyborgs. Zeitgleich mit einem schicksalsträchtigen Ereignis während seines Urlaubs auf dem unter Planetenschutz gestellten Biotop Tropicora, beschließt der Hohe Rat ein Einlenken in diesem umkämpften Rechtsstreit. Sebastian wähnt sich am Ziel und bietet endlich auch Bestattungen für seinesgleichen an. Dann erscheint Lucie in seiner Geschäftszentrale und alles wird anders, als er es sich gedacht hatte …

Lucas Bahl, Barbara Büchner, Frank & Desirée Hoese, Guido Krain, Christoph Marzi, Thomas Neumeier, Lothar Nietsch, Sören Prescher, Achim Stößer, Vincent Voss und Arthur Gordon Wolf bieten Fiction jenseits der eingetretenen Pfade. Ihre Inspiration bezogen sie aus den farbigen Grafiken von Crossvalley Smith.

Bis zum 30.06.2012 (inklusive) kann der geneigte Interessent und potenzielle Leser den dritten Band der DARK-WOR(L)DS-Reihe, »HEIMWEH EINES CYBORGS«, zum Subskriptionspreis von EUR 10,90 (DE) incl. Versandkosten bestellen. Die Bestellungen gehen ausschließlich per Email an michael [at] haitel.de und beinhalten neben der gewünschten Anzahl auch die Rechnungs- und die ggf. abweichende Lieferanschrift. Der Versand der Bestellungen erfolgt ca. Mitte Juli 2012.

Eingefügtes Bild

My.

Bearbeitet von My., 12 June 2012 - 22:10.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#65 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11976 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 12 June 2012 - 22:11

A. D. E. M.
DRACHENSUMPF
Fantasy 5
Juni 2012, 116 Seiten, Taschenbuch
ISBN 978 3 942533 28 7
EUR 7,90 (DE)

Das Königreich Miluael fiebert der Krönung von Prinzessin Akina und Prinz Leachim entgegen. Natürlich dürfen ihre Freunde, der letzte Ritter Mando, sein Streitross Inimo und Lakuni, die Waldfee Madoly und der Drache Chapi bei dieser Feier nicht fehlen.
Am Vorabend der Krönungszeremonie fällt der Waldfee ein Buch in die Hände, das sich mit ihrer Familie beschäftigt. Bevor sie mehr über ihre Vergangenheit erfahren kann, treten zwei Männer und ein Blasenkrokodil aus dem Schatten hervor.

»Drachensumpf« ist der zweite Teil der Miluael-Saga. Mit dem Wanderer Nue, dem Drachensumpfjungen Domi und dem ehemaligen Hauptmann Meydand bereichern neue Figuren die Gesellschaft um den letzten Ritter Mando, der noch immer nur nach einem sucht: Abenteuer.

Eingefügtes Bild

My.

Bearbeitet von My., 12 June 2012 - 22:11.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#66 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11976 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 05 July 2012 - 09:00

PDN: Publisher's Desk News

Die nächsten Titel in der Reihe »AndroSF«, die p.machinery für den SFCD e.V. publiziert, stehen fest:

AndroSF 20 ist immer noch ein wenig geheim. Vermutlich weiß schon die halbe Welt, worum es da geht – aber die andere Hälfte bleibt hiermit hochoffiziell des Weiteren im Unklaren. Klar ist nur: Herausgeber sind Ralf Boldt und Wolfgang Jeschke. Das Buch wird 28 Kurzgeschichten und Novellen beinhalten. Es wird einen noch unbekannten Umfang haben, der es zu einem echten Schwergewicht machen wird: derzeit gehen wir von 700 bis 800 Seiten Umfang aus. Es wird das außergewöhnliche Format von 148,5 x 297 mm haben. Und es wird aller Voraussicht nach nicht bei BoD, Norderstedt, produziert werden (schon deshalb, weil deren Limit 700 Seiten Umfang sind). – Alles Weitere bleibt noch geheim.
AndroSF 23 und 24 wird unter den Titeln »Schattenspiel« (AndroSF 23) und »Alptraumhaft« (AndroSF 24) die von Ellen Norten herausgegebenen »Gesammelten Werke« des Hubert Katzmarz in eben zwei Bänden präsentieren.
Der schon länger geplante sekundärliterarische Titel zum Werk des George R. R. Martin wird als AndroSF 25 erscheinen: »Sternenlieder, Schattenlieder – Romantik und Fantastik im Werk von George R. R. Martin«. Ein Teil der Beiträge ist im März 2011 als ANDROMEDA SF MAGAZIN 149 im SFCD e.V. erschienen; die Veröffentlichung im Taschenbuchformat war damals versprochen worden.
Unter dem Titel »Humanoid: SF-Geschichten« schließlich wird dann eine Kurzgeschichtensammlung von Gabriele Behrend als AndroSF 26 erscheinen.

My.

Bearbeitet von My., 05 July 2012 - 09:00.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#67 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11976 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 05 July 2012 - 12:10

PDN: Was 2012 sonst noch so passiert

Das sind natürlich nur Aussichten. Eigentlich liegen uns solche Aussagen nicht, denn es ist immer viel zu wenig Zeit, es geschehen viel zu viele unerwartete Dinge, die einem dann Steine in den Weg legen … Aber man braucht solche Aussichten auch selbst, um vorwärts zu kommen, die Hoffnung nicht zu verlieren …

Der eigentlich schon für 2011 eingeplante Kurzgeschichtenband mit Werken von Arno Endler liegt nun unter dem (Arbeits-) Titel »Am Anfang« bzw. »Der Anfang« (da ist noch eine Entscheidung offen) vor. Einen Terminplan gibt es noch nicht; er soll allerdings nicht zu lange schmoren.
Ebenfalls vorgelegt hat Jörg Hugger den vierten Band seines »Metall-Leben«-Zyklus, mit dem wir vor einigen Jahren unser SF-Programm eröffneten. Gleichzeitig werden die Bände 1–3 überarbeitet. Es gibt verschiedene Überlegungen, alle vier Bände in einem Werk neu herauszubringen. Auch eine eBook-Veröffentlichung ist ins Auge gefasst. Auch hier: kein genauer Termin.
Noch 2012 soll in der Fantasy-Reihe Marcel Saint Juliens »Alexandre 1 – Der Beginn« erscheinen – neu erscheinen, um genau zu sein. Den Titel gab es schon beim Noel-Verlag, doch der Autor war mit deren Arbeit über alle Maßen unzufrieden. Schaun wir mal, ob wir es besser machen …
Ebenfalls noch auf der Planungsschiene liegt die auf drei Bände ausgelegte, aus sechs Romanen bestehende »Kim Roy«-Serie. Der erste Roman stammt von Paul Alfred Müller (aka Freder van Holk, aka Lok Myler usw. usf.), die weiteren fünf Romane hat dessen Freund Helmut K. Schmidt (von dem wir übrigens noch drei weitere Manuskripte gekauft haben!) verfasst. Die Titelbilder stammen von Lothar Bauer. Und die Bücher »hängen« jetzt eigentlich nur noch an den Partnern von SSI, Zürich.

My.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#68 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11976 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 29 November 2012 - 10:05

Die siebente Ausgabe der Literaturzeitschrift HALLER aus Monschau, herausgegeben von Corinna Griesbach, wird Anfang Dezember das Licht der Öffentlichkeit erblicken. Das Thema »Verlassene Orte«, inspiriert durch Fotos des Sebastian Schwarz, zog eine immense Resonanz nach sich, weshalb es zusätzlich zum HALLER 7 - siehe auch www.literaturzeitschrift-haller.de oder www.beckinsale.de/archive/1485 - ein Taschenbuch geben wird, eine Zusammenarbeit zwischen Corinna Griesbach und ihrer Literaturzeitschrift und unserem Verlag. Das Buch mit dem Titel »VERLASSENE ORTE. Ein HALLER-Taschenbuch« wird als Band 4 der Reihe »Außer der Reihe« noch vor Weihnachten 2012 erscheinen, einen Umfang von 212 Seiten im Format 135 x 215 mm haben und neben 10 Fotos von Sebastian Schwarz (s/w - farbig gibt es sie im HALLER 7) 49 Geschichten aus unterschiedlichen Genres enthalten, eine ganze Reihe davon auch dem fantastischen Genre zuzuordnen.
Das Taschenbuch, das regulär EUR 12,90 kosten wird und wie üblich im Internet- und normalen Buchhandel zu bekommen sein wird (Produktion: Books on Demand, Norderstedt), kann bis zum 10.12.2012, 24 Uhr, zum Subskriptionspreis von EUR 10,90 incl. Versandkosten in beliebigen Stückzahlen bestellt werden. Die Bestellungen (mit Angabe der Menge, Rechnungs- und Lieferanschrift) sind per Email zu richten an Corinna Griesbach (literatur-haller@web.de) oder Michael Haitel (michael@haitel.de).

Corinna Griesbach (Hrsg.)
VERLASSENE ORTE
Ein HALLER-Taschenbuch
Außer der Reihe 4
p.machinery, Murnau, Dezember 2012, 212 Seiten, Taschenbuch
ISBN 978 3 942533 44 7
EUR 12,90 (DE)

Eingefügtes Bild

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#69 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11976 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 10 April 2013 - 09:50

Unser erstes Buch, das nicht von BoD hergestellt und vertrieben wird:

Anna Veen
DORIS HAUSER
Geschichten

Außer der Reihe 5
p.machinery, Murnau, April 2013, 60 Seiten, Taschenbuch
ISBN 978 3 942533 48 5 – EUR 3,90 (DE)

Eingefügtes Bild

Heike Henzmann wurde 1966 in Siegen geboren. Nach Zwischenstationen im Süden und Westen Deutschlands, unter anderem auch in München, lebt sie nun mit ihrer Familie im Zürcher Oberland in der Schweiz. Als Ingenieurin für Elektrotechnik war sie viele Jahre in Forschung und Entwicklung tätig. Seit 2006 verfasst und beurteilt sie technische Informationsprodukte als technische Redakteurin und unterrichtet Technisches Schreiben in einem Lehrauftrag an der Hochschule Luzern. Sie verfasst literarische Texte und Experimente verschiedener Formate. Ihre Arbeiten veröffentlicht sie unter ihrem eigenen Namen und unter ihren Pseudonymen Anna Veen und iM.TD.

»Also, wenn mich was ärgert, und ich kann’s nicht ändern, dann mach ich’s immer wie die Stachelauster«, sagte Doris und schaute auf ihre Uhr. »Wenn die ein Sandkorn unter die Schale bekommt, dann wickelt sie so viel Perlmutt drum herum, bis aus dem kratzigen Ding eine schöne, geschmeidige Perle geworden ist.«
Thomas schwieg. Doris rief Dickie, leinte ihn an und steuerte auf den Weg zu.
»Warum Stachelauster?«, rief Thomas ihr nach. »Das können andere Muscheln doch auch.«
»Naja«, sagte Doris und grinste. »Stacheln können nie schaden, oder?«

Sechzehn Stacheln der Hauserschen Inspirationswortphilosophie erwischen Thomas, den smarten Münchener Bankdirektor, aus dem Hinterhalt, treffen zielsicher ins Schwarze und bringen sein Weltbild nachhaltig ins Wanken.
My.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#70 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11976 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 27 April 2013 - 08:44

Sina Schneider & Teresa Ginsberg (Hrsg.)
PragMagisch
Geschichten aus der Goldenen Stadt

Außer der Reihe 6
p.machinery, Murnau, April 2013, 104 Seiten, Taschenbuch
ISBN 978 3 942533 60 7 – EUR 7,90 (DE)
eBook (in Vorbereitung)

Eingefügtes Bild

»Prag läßt nicht los. Dieses Mütterchen hat Krallen. Da muß man sich fügen oder –.« Franz Kafka

Prag verzaubert. Golems im Taschenformat, verzauberte Schwäne, die nächtliche Altstadt. Die Gassen Prags, das Flüstern der Stadt, die Moldau. Und Franz Kafka höchstpersönlich. Neunzehn Geschichten in diesem Buch erzählen von persönlichen Erlebnissen ebenso wie vom Wundersamen in einer goldenen Stadt, die gefangen nimmt. Und den, der sich auf sie eingelassen hat, nicht mehr loslässt:

»An zwei Seiten müßten wir es anzünden, am Vysehrad und am Hradschin, dann wäre es möglich, daß wir loskommen.« Franz Kafka

Die Geschichten:

Sina Schneider: Brief an Prag
Christoph Mauerer: Tiefpragerische Gedankentunnel
Susanne Bohne: Armabeton
Vincent Voss: Paranormal Sightseeing
Christian Ostwald: Spuren im Schnee
Dagmar Dusil: Die Karlsbrücke
Stefanie Lasthaus: Seeanemone
Sabrina Železný: Die Kinderstehlerin
Jörg König: Was von Prag übrig bleibt
Stefanie Klein: Um die Gassen
Sina Schneider: Touha
Adelheid Bennemann: Obecní dům
Fabienne Siegmund: Seelenzettel
Siri Kusch: Die Herren Lehmann
Friederike X. E. Höfer: Das Gesicht der Stadt
Teresa Ginsberg: Insel der Obdachlosen
Julia Vogel: Prager Zeitreise
Dr. Dr. Michael Hetzner: Das Wiedersehen
Gerd Scherm: Eine Nacht in der Prager Altstadt
Joachim Güntzel: Das Flüstern Prags

Das Titelbild stammt von Sarah Richter.


My.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#71 derbenutzer

derbenutzer

    Phagonaut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4674 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:47°04'00.0" Nord 15°26'00.0" Ost

Geschrieben 27 April 2013 - 10:29

Prag als Kristallisationskern für phantastische Geschichten ... das macht mich neugierig auf diese und erinnert mich, wie lange es mittlerweile her ist, dass ich Meyrinks Der Golem gelesen habe.

LG

Jakob

PS: Das Cover hat was. Beim ersten Betrachten fand ich es etwas üppig, dann aber hat es mir immer mehr und mehr gefallen.

Austriae Est Imperare Orbi Universo


#72 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11976 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 27 April 2013 - 11:14

Jakob, tu dir keinen Zwang an. Das Buch gibt es bereits bei Amazon. - Und das Cover hat mich total schwach gemacht :) Sarah, die Richterin, wird wohl noch einiges für mich machen (wenn sie mag <g>).

My.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#73 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11976 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 29 May 2013 - 16:08

Alisha Bionda (Hrsg.)
DÜSTERE PFADE
Außer der Reihe 7
p.machinery, Murnau, April 2013, 208 Seiten, Taschenbuch
ISBN 978 3 942533 49 2 – EUR 11,90 (DE)
als eBook: in Vorbereitung

Eingefügtes Bild

Ein bekanntes Konzept: Ein Grafiker schafft Bilder, Bildwelten - und Autoren fassen sie in Worte.

Es sind nicht nur die realen Wege, sondern oftmals die düsteren inneren Pfade, die wir gehen, denen wir folgen müssen. Wir wissen nicht, wohin sie uns führen, nicht, wo sie enden. Manchmal sind sie verschlungen, führen in die Irre, manchmal zeigen sie den Weg aus einer Notlage. Elf ganz unterschiedliche düstere Pfade finden sich in diesem Buch.

Die Geschichten

Die Bitterkeit des Lebens – Oliver Kern
Ihnen zum Bilde – Erik Hauser
Hexenmond – Tanja Bern
Der Weg zurück – Vincent Voss
Düstere Pfade – Guido Krain
Nachgeburt – Tobias Bachmann
Caskelih Peak – Arthur Gordon Wolf
Das Dunkle in mir – Dave T. Morgan
Die zweite Chance – Sören Prescher
Die Lockungen jenseits der Bäume – Thomas Neumeier
Gestatten, Mr. Buddy D. – Tanya Carpenter

Das Buch erscheint in zwei Versionen: Die Version, die direkt über Amazon auf verschiedenen Plattformen bestellbar ist, verfügt im Innenteil über Schwarz-weiß-Grafiken; über Amazon-Marketplace und direkt beim Verlag ist eine Version zum gleichen Preis zu erwerben, die im Innenteil mit vierfarbigen Grafiken bestückt ist.

Titelbilder:
http://www.pmachiner...r/adr7cover.jpg
http://www.pmachiner...r7cover1000.jpg
http://www.pmachiner...dr7cover500.jpg
http://www.pmachiner...dr7cover250.jpg

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#74 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11976 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 27 June 2013 - 15:14

Peter Kiefer
TREIBGUT
Vom Verreisen
ErlebnisWelten 6
p.machinery, Murnau, Mai 2013, 112 Seiten, Paperback 210 x 210 mm
ISBN 978 3 942533 61 4 – EUR 13,90 (DE)

Eingefügtes Bild

Aufbrechen mit leichtem Gepäck, eine Gegend irgendwo auf dem Globus ansteuern und – mal sehen, was geht. Etwas geht immer und davon erzählen die zahlreichen Episoden in diesem Buch. Sie handeln von seltsamen Begegnungen und von Situationen, die man oft erst begreift, wenn man davon zu erzählen beginnt, kurzum: von der simplen Kunst des Unterwegsseins. Vom Verreisen.

Peter Kiefer, geb. 1951, studierte Philosophie und Soziologie in Berlin, arbeitete zunächst als Familientherapeut, dann als Kulturjournalist, Feature-Autor und Moderator im Hörfunk. Von ihm erschienen diverse Erzählbände und Beiträge in Literaturmagazinen. Treibgut. Vom Verreisen ist sein erstes autobiografisches Werk.

Titelbilder:
http://www.pmachiner...en/EW6cover.jpg
http://www.pmachiner...W6cover1000.jpg
http://www.pmachiner...EW6cover500.jpg
http://www.pmachiner...EW6cover250.jpg

Bearbeitet von My., 27 June 2013 - 15:14.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#75 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11976 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 27 June 2013 - 15:18

Julia Beylouny
WELTENREISE
Durch die Flut 1
Fantasy 8
p.machinery, Murnau, Juni 2013, 344 Seiten, Taschenbuch
ISBN 978 3 942533 62 1 – EUR 12,90 (DE)
als eBook: in Vorbereitung

Eingefügtes Bild

Eigentlich wollte Kriemhild nur einen ruhigen Sommer bei ihren Verwandten in den Staaten verbringen. Doch was dann geschieht, stellt ihr komplettes Leben unwiderruflich auf den Kopf …

Sam schaute zu ihr hinab. Sein Blick war voller Melancholie und ließ ein inneres Hadern erahnen. »Was, wenn ich dir sagen würde, dass ich Gedanken lese? Dass ich mental spüre, was du fühlst? Dass ich gehört habe, wie du am Strand nach mir gerufen hast? Für mich seid ihr die Freaks, die nicht den Hauch einer Ahnung haben, was da draußen abgeht.«
Er zeigte auf den Ozean, dann drehte er sich um und verschwand. Kriemhild blieb sprachlos zurück und schaute ihm nach.

»Julia Beylouny schafft es, ihre Leser tief in die Fluten ihrer Geschichte zu ziehen und erst wieder an die Oberfläche zu lassen, nachdem das letzte Wort gelesen ist. ›Durch die Flut – Weltenreise‹ ist vielleicht die authentischste Fantasy-Geschichte, die ich je gelesen habe. Ich kann es kaum erwarten, endlich den zweiten Teil in Händen zu halten.«
Theresa Berg, Lektorin und Autorin von »Miro der Drache«

Titelbilder:
http://www.pmachiner...y/fty8cover.jpg
http://www.pmachiner...y8cover1000.jpg
http://www.pmachiner...ty8cover500.jpg
http://www.pmachiner...ty8cover250.jpg
http://www.pmachiner...y8fullcover.jpg
http://www.pmachiner...llcover1000.jpg
http://www.pmachiner...ullcover500.jpg
http://www.pmachiner...ullcover250.jpg

Bearbeitet von My., 27 June 2013 - 15:18.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#76 Frank Lauenroth

Frank Lauenroth

    Quadruplenominaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2826 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 28 June 2013 - 09:41

Das ist auf jeden Fall schon mal ein sehr geniales Cover.
Ich bin ja eher der SF-Leser.
Aber ich kenne da einige Fantasy-Leser ... Eingefügtes Bild

 In memoriam Christian Weis + Alfred Kruse  ______________________________________________________________________________________________________ meine Website .

  • (Buch) gerade am lesen:Robert Sheckley - Der widerspenstige Planet

#77 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4743 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In der Mitte

Geschrieben 28 June 2013 - 10:38

Gibt es eine Leseprobe zur Weltenreise?

#78 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11976 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 28 June 2013 - 16:47

Gibt es eine Leseprobe zur Weltenreise?

Freilich. Auf Amazon.

My.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#79 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11976 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 08 October 2013 - 15:32

Karin Jacob et al.
DIE WELT IM WASSERGLAS
Außer der Reihe 8
p.machinery, Murnau, September 2013, 124 Seiten, Taschenbuch
ISBN 978 3 942533 68 3 – EUR 6,90 (DE)
als eBook: in Vorbereitung

Eingefügtes Bild

Wasser: Das Element, aus dem das Leben hervorgegangen ist. Die Welt, wie wir sie heute kennen. In der vorliegenden Anthologie nun ging es darum, die Welt wieder in ihr ursprüngliches Element, das Wasser zurück zu verfrachten. Und nicht nur das, die Grenzen waren noch enger gesteckt: Die Welt befindet sich nicht nur im Wasser, sondern in einem Wasserglas.
Zahlreiche Autoren nahmen die Herausforderung an und beschrieben in ihren Geschichten und Gedichten, wie diese Welt im Wasserglas aussieht, welchen Gesetzen sie unterworfen ist.
Lassen Sie sich in magische Stürme entführen. Lesen Sie, was passieren kann, wenn sie Urzeitkrebse zu lange unbeaufsichtigt lassen. Erfahren Sie, was so alles aus Ihren Wasserrohren in Ihr Trinkglas purzeln kann …
Die besten 51 Ideen sind in diesem Buch versammelt. Tauchen Sie ein und lassen Sie sich überraschen!

Über die Herausgeberin

Die 1980 in München geborene Autorin Karin Jacob hatte schon von klein auf ein Faible für Literatur und ließ sich bald dazu verführen, selbst zu Feder und Tinte zu greifen. Ihre ersten schriftstellerischen Erfolge feierte sie im lyrischen Bereich, wo sie ihre Gedanken und Gefühle zu Papier bringt und sich gern mit kritischen Themen auseinandersetzt. Einen Einblick in ihr poetisches Schaffen gewinnt der Leser in ihrem Lyrikband »Gerupfte Engel«, erschienen 2010 im WortKuss Verlag. Doch Fantasie ist wie ein zügelloses Pferd und galoppiert mit der Autorin immer wieder in den unendlichen Wald der Kurzgeschichten. Vorwiegend im fantastischen Bereich angesiedelt, hat Karin Jacob bereits eine Vielzahl von Texten in Anthologien veröffentlicht. So wurde beispielsweise ihre Kurzgeschichte »Milch« für die Anthologie »Dark Vampire« des Geisterspiegels ausgewählt, ihr Text »Menschenhaar« wurde in GROTESK! des Candela Verlags aufgenommen. Mit ihrer Geschichte »Anderland« erzielte sie den zweiten Platz bei der Storyolympiade 2012.
Schließlich probierte sie sich auch als Herausgeberin. Ihr Erstling: »Die Welt im Wasserglas«. Die Arbeit als Herausgeberin, die Auswahl der Texte, das Lektorat, die Zusammenstellung etc. machten ihr große Freude. Somit sind weitere Projekte nicht ausgeschlossen.
Als Abwechslung zum Schreiben hat sie die Höhenluft als lohnende Alternative für sich entdeckt und macht mit ihrem Mann Berge und Täler unsicher.
www.lyramada.de

Das Buch bei Amazon.

My.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#80 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11976 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 09 October 2013 - 10:29

Felix Woitkowski et al.
THE END
Elf Schlusskapitel ungeschriebener Romane

Außer der Reihe 9
p.machinery, Murnau, September 2013, 196 Seiten, Taschenbuch
ISBN 978 3 942533 74 4 – EUR 8,90 (DE)

Eingefügtes Bild

Wenn zwei Menschen vor einer teuflischen Wahl stehen und Narwale träumen.
Wenn im Wilden Westen Schüsse fallen und Planeten untergehen.
Wenn der Mörder ein anderer ist.
Dann endet, was nie begonnen hat.

»Die grundlegende Idee ist ebenso einfach wie abstrus. Statt Kurzgeschichten sind in diesem Buch die Schlusskapitel versammelt, jeder Beitrag aus einem eigenen Genre. Es handelt sich jedoch nicht um Leseproben, denn die Romane, zu denen sie gehören, wurden nie geschrieben. Zwar deuten die Kapitel an, dass zuvor bereits viel geschehen ist, doch zurückblättern kann niemand. Der eine oder andere Leser wird sich deshalb in die Rolle eines Fernsehzuschauers versetzt sehen, der auf der Suche nach dem richtigen Film durch die Programme zappt und sich kurz vor dem Finale auf einen Krimi, Historienstreifen oder Western einlässt. Dieser Eindruck der Unvollständigkeit ist durchaus gewollt.«
(Felix Woitkowski, »Nachrede«)

Elf Autoren, elf Schlusskapitel ungeschriebener Romane.

Felix Woitkowski, Nachrede
Timo Bader, Die Qual der Wahl
Petra Hartmann, Unter blutiger Flagge
Heidrun Jänchen, Der schwarzweiße Bote Gottes
Gerd Scherm, Der Musketier des Markgrafen
Vincent Voss, Die Hoffnung stirbt zuletzt
Bettina Ferbus, Die Einhörner des Meeres
Bettina Unghulescu, Alpenglühen
Felix Woitkowski, Tot ist der König, der König ist tot
Arthur Gordon Wolf, Eisiges Feuer
Wolfgang Schroeder, Die Teufel aus den Magdalena Mountains
Uwe Voehl, Tod und Schinken
Felix Woitkowski, Über das Problem, hinten zu beginnen. Ein Essay

Eingefügtes Bild


My.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#81 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11976 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 29 October 2013 - 18:08

Unseren siebten Fantasy-Titel

Sebastian von Arndt
DIE LETZTE SAAT
Fantasy 7
p.machinery, Murnau, März 2012, 76 Seiten, Taschenbuch
ISBN 978 3 942533 32 4 – EUR 4,90 (DE)
eBook: ISBN 978 3 942533 76 8 – EUR 1,49 (DE)

gibt es nun auch als eBook: für Kindle, als ePub und in anderen Formaten auf vielen Plattformen. Produziert wurde das eBook von Books on Demand in Norderstedt.

Details und Links:
http://www.pmachinery.de/archive/2173


My.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#82 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11976 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 05 December 2013 - 15:04

Peter Kiefer
TREIBGUT
Vom Verreisen
ErlebnisWelten 6

Dieses Buch gibt es in der alten Version nur noch bis zum 31.12.2013 (und auch nur über Amazon). Ab sofort ist eine neue Version als Hardcover verfügbar:

Peter Kiefer
TREIBGUT
Vom Verreisen
ErlebnisWelten 6
p.machinery, Murnau, Dezember 2013, 112 Seiten, Hardcover 216 x 216 mm
ISBN 978 3 942533 61 4 – EUR 24,90 (DE)

Der Grund ist einfach: Das ursprüngliche Büchlein hatte Verlag und Autor zu sehr Broschüren- denn Buchcharakter. Und die Schaltungsdienst-Lange-Version auf leicht gelblichem Papier hatte so ihre Probleme mit den Farbfotos ...

Eingefügtes Bild


My.

Bearbeitet von My., 05 December 2013 - 15:06.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#83 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11976 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 05 December 2013 - 16:46

Matthias Falke
TRINAKRIA
Aufzeichnungen von der Insel des Löwen
ErlebnisWelten 6
p.machinery, Murnau, Dezember 2013, 104 Seiten, 48 Farbfotos, Hardcover 216 x 216 mm
ISBN 978 3 942533 77 5 – EUR 24,90 (DE)

Eingefügtes Bild

Zwei Reisen machte der für seine Reisefreudigkeit und Bergsteigerleidenschaft bekannte Autor Matthias Falke – 2004 und 2006 –, und wie es schon oft seine Gewohnheit war, zeichnete er seine Erlebnisse, Eindrücke, Gedanken und Gefühle auf. Unterstützt von einer opulenten Fülle farbiger Fotos ergibt sich das Bild einer in vielerlei Beziehung interessanten Insel im Mittelmeer, mit der sich viele Geschichten verbinden - und viel Geschichte verbindet. Sizilien.

My.

Bearbeitet von My., 05 December 2013 - 17:27.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#84 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11976 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 12 December 2013 - 15:26

Julia Beylouny
DAS FLÜSTERN DER SEE
Durch die Flut 2

Fantasy 11
p.machinery, Murnau, Dezember 2013, 400 Seiten, Taschenbuch
ISBN 978 3 942533 80 5 – EUR 12,90 (DE)
als eBook: in Vorbereitung

Eingefügtes Bild

Alles ist anders als je zuvor. Kriemhild ist zurück daheim in Bremerhaven – verheiratet. Nicht nur, dass sie diese Neuigkeit ihrer Mutter und ihren Freunden beibringen muss. Nein, zudem geschehen merkwürdige Dinge mit ihr und sie schiebt es auf die Überdosis der Muschelfrüchte. Ein mysteriöser Mann am Strand, eine schockierende Entdeckung – und ihr Leben steht wieder Kopf. Außerdem vermisst sie Sam, dem nicht nur das »Flüstern der See« zusetzt …

Sam sah auf das Meer hinaus und lächelte. Die Gezeitentümpel glitzerten im goldenen Dämmerlicht wie wild verstreute Piratenschätze aus längst vergangenen Zeiten. Jenes Bild bestätigte nur sein Wissen: Die See nahm sich alles, was sie begehrte. Ohne zu fragen, ohne es jemals wieder preiszugeben. Er würde ihr nicht entkommen. Früher oder später würde sie ihm seine Frau nehmen. Das gierige Flüstern würde Kriemhilds Stimme in seinen Ohren nicht ewig dulden.

Das Titelbild stammt wieder von Daniel Bruns.


My.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#85 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11976 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 18 December 2013 - 17:48

Sofie Capasso
OZEANAUGEN
Fantasy 10
p.machinery, Murnau, Dezember 2013, 184 Seiten, Taschenbuch
ISBN 978 3 942533 90 4 – EUR 8,90 (DE)
als eBook: in Vorbereitung

Eingefügtes Bild

Als Luna nach dem Tod ihres Vaters ihre Heimatstadt Frankfurt verlässt und mit ihrer Familie an die Nordsee zieht, ist sie am Boden zerstört. Sie ahnt noch nicht, dass ihr dort der französische Austauschschüler Nikanor begegnen wird. Der unnahbare Fremde mit den faszinierenden Augen zieht sie schnell in seinen Bann. Doch was hat er zu verbergen? Warum entzieht er sich ihr zuerst, obwohl er ebenfalls Gefühle für sie zu hegen scheint? Was haben ihre seltsamen Träume damit zu tun? Luna ist fest entschlossen, hinter sein Geheimnis zu kommen und stößt auf eine Wahrheit, die ihre Liebe in große Gefahr bringt …

Sofie Capasso wurde 1977 in Südhessen geboren, wo sie bis heute mit ihrem Mann und ihren drei Kindern lebt. Schon in ihrer Jugend schrieb sie gerne Kurzgeschichten und nahm an Schreibwettbewerben teil.
Die Begeisterung ihrer Kinder für lustige Geschichten inspirierte sie, selbst Bücher zu schreiben. Nach vier Kinderbüchern (»Lila Lockenkopf«, »Lila Lockenkopf 2«, »Die Geschichten-Schatzinsel«, »Teddy Tinos Weihnachtstagebuch«), die zwischen 2009 und 2012 über BoD erschienen sind, und der Beteiligung an verschiedenen Anthologien erscheint nun der Fantasyjugendroman »Ozeanaugen« als erstes nicht selbst verlegtes Buch. Weitere Infos zu Sofie Capasso finden sie auf www.sofiecapasso.de.

Das Titelbild stammt von Clarissa Yeo (www.bookcoversale.com).


My.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#86 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11976 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 10 January 2014 - 18:54

Der Böhmert elektronisch

Sie sind schon ein Weilchen auf dem Markt, die Printversionen unserer beiden Bücher von Frank Böhmert: »Ein Abend beim Chinesen« erschien seinerzeit als AndroSF 6, »Ein cooler Hund« wurde als Band 2 der Reihe »Außer der Reihe« nachgeschoben.. Nun sind auch die E-Books erschienen und dank der Produktion durch Books on Demand nicht nur bei Amazon, sondern auf zahlreichen E-Book-Plattformen verfügbar.

Details zu den E-Books:
http://www.pmachinery.de/archive/2267

My.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#87 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11976 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 15 January 2014 - 10:32

Das noch relativ neue Forum auf buch-talk.de hat für 2014 einen Cover-Award ausgerufen, an dem p.machinery mit drei Covern im Bereich Fantasy/SF teilnimmt. Es handelt sich um die Cover von AndroSF 20, 36 und 38 (Lothar Bauer, Thomas Franke, Lothar Bauer).
Wer mit abstimmen möchte:
http://buch-talk.de/...m/thread.319984

Eingefügtes Bild

My.

Bearbeitet von My., 15 January 2014 - 10:32.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#88 lapismont

lapismont

    Elfverhaut

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 10912 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 17 January 2014 - 07:45

Nur Mitglieder dieser Community dürfen abstimmen.


Irgendwie schade. Aber ich will mich nicht nur für eine Abstimmung irgendwo anmelden.
Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Science meets Fiction herausgegeben von Aura Heydenreich und Klaus Mecke; Nova 25

#89 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11976 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 26 January 2014 - 10:49

Anke Höhl-Kayser
DIE SCHATTEN VON SEV-JANAR
Fantasy 12
p.machinery, Murnau, Januar 2014, 228 Seiten, Taschenbuch
ISBN 978 3 942533 95 9 – EUR 8,90 (DE)
als eBook: in Vorbereitung

Eingefügtes Bild

Der Berner Sennenhund Artie erwacht eines Tages in Arcuria, im Land jenseits der Regenbogenbrücke. Dort warten alle verstorbenen Tiere auf ihre Besitzer. Artie gefällt es in Arcuria, aber er vermisst sein Herrchen Tom schmerzlich. Auf der Suche nach einem Rückweg beschädigt er das Lichttor und öffnet einer Geheimorganisation menschlicher Wissenschaftler den Zugang zum Regenbogenland. Die Arquaterianer bemächtigen sich der Energie Arcurias.
Die Zerstörung des Regenbogenlandes hat begonnen.
Um Arcuria zu retten, haben Artie, der Mops Victor und die Kinder Arnold und Anna nichts weiter als ein geheimnisvolles Passwort und die Unterstützung einer unscheinbar wirkenden Gruppe von Meerschweinchen – und diese ganz besondere Verbindung zwischen Artie und Tom …

Anke Höhl-Kayser, Jahrgang 1962, schreibt Fantasy für alle Altersstufen, Kurzgeschichten und Lyrik und ist Organisatorin der Lit!Punkt.Wuppertal-Lesungen. Sie lebt mit ihrer Familie und Landseer Moritz in Wuppertal.

Die Titelabbildung stammt von Noëlle-Magali Wörheide.

My.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#90 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11976 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 26 January 2014 - 13:50

Evangelista Sie & Nadine Muriel (Hrsg.)
GOLDENE MÄRCHEN AUS DEM SCHLOSS
Fantasy 9
p.machinery, Murnau, Januar 2014, 148 Seiten, Taschenbuch
ISBN 978 3 942533 93 5 – EUR 6,90 (DE)
als eBook: in Vorbereitung

Eingefügtes Bild

Am Ende der Welt steht ein Schloss. Wer sich an seine Tore verirrt, muss dem Scheusal, das dort lebt, eine neue Geschichte erzählen, um mit dem Leben zu entkommen.
Neunzehn Reisende erzählen ihre Märchen, mit neuartigen Ansätzen, moderner Thematik und überraschenden Inhalten. Märchen aus einer Welt, in der ein König in eine Frau verwandelt wird, ein beunruhigend hartnäckiger Zwerg einem Mädchen nachstellt, und selbst ein einarmiger Prinz sein Reich retten kann, solange er Mut und Scharfsinn beweist.

Die Titelabbildung stammt von Elisabeth Mader.

Zum Inhalt:

Die Rahmenhandlung stammt von Nadine Muriel und Evangelista Sie.

Die Märchen:
Heike Knaak: Der goldene Arm
Oliver Henzler: Die veränderte Thronfolge
Doris Fürk-Hochradl: Der Holzstab des Königs
Alessandra Reß: Die bucklige Elfenprinzessin
Eva Onkels: Die Glückskatze
Peter Stohl: Der wundersame Zwerg
Eva-Maria Chafroud: Der Wunschstern
Martin Lindner: Der goldene Schwan
Bettina Ferbus: Die Möwe und die Nixe
Simon Heiser: Marie und die Nixe
Nicole Kovanda: Der Wunschkuss
Carolin Arden: Das Prinzengeheimnis
Alisha Pilenko: Der Wunschbaum
Valentin Sagvosdkin: Das Märchen von Ália und ihrem Kind
Katharina Tempel: Der Samen des Glücks
Heike Knaak: Die Zauberfeder
Stephan Hoche: Der eiserne Schmetterling
Susanne Haberland: Der Prinz und die Blume der Glückseligkeit

My.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)



Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0