Zum Inhalt wechseln


Foto

Synchronstimmen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

Umfrage: E.T. und andere Filmklassiker (0 Mitglieder haben bereits abgestimmt)

Abstimmen Gäste können nicht abstimmen

#1 Dave

Dave

    Hamannaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3293 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 20 August 2002 - 17:57

Da gibt es einmal die Übersetzung ins Deutsche. Es soll wohl dabei stellenweise der Sinn auf der Strecke geblieben sein, weil entweder wortwörtlich übersetzt wurde oder das technische Zeug einfach zu verwirrend war (ist im Original vermutlich ähnlich verwirrend). Ich habe noch nie eine Folge im Original gesehen (gehört), auch was an den Texten so haarsträubend sein soll, kann ich nicht beurteilen. Vielleicht wisst Ihr mehr!? Dann sind da die Stimmen an sich, auch hier habe ich persönlich nichts zu klagen, obwohl es  auch ganz andere Meinungen gibt. Ich kann mich entsinnen, dass Picard einmal eine neue Synchronstimme bekam. Irgendwie musste man sich erst daran gewöhnen. Beim amerikanischen Ton habe ich manchmal das Gefühl, etwas stimmt mit dem Ton nicht. Das liegt aber eher an unserer Hörgewohnheit. Das Amerikanische wirkt dann, als wäre es gefiltert.

#2 Markus

Markus

    Shiningonaut

  • Webmaster
  • 3117 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Erkelenz

Geschrieben 20 August 2002 - 19:27

Bei TOS wurden ja viele Folgen in deutsch auf lustig getrimmt, was sie im Original nicht waren. Hier muss der persönliche Geschmack entscheiden. Manchmal passen meiner Meinung nach die Originalstimmen besser. (z.b. der erste Offizier bei Enterprise) oder schlechter (Janeway). Das hat aber alles meist mit persönlichem Geschmack zu tun. Sinnentfremdungen sind mir bei den aktuellen Serien aber nie aufgefallen. Bei Picard merke ich es gar nicht mehr, dass es da zwei Stimmen gibt, ausser ich sehe zwei Folgen mit verschiedenen Stimmen dirket hintereinander...
Ad Astra !
SHINING

#3 Natar

Natar

    Nanonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 26 Beiträge

Geschrieben 31 August 2009 - 20:32

TNG: Leider wurden viele Synchronsprecher gewechelt, weil der ZDF wenige Folgen gekauft hat. Der ZDF hat sich mit Übersetzungen nie wirklich Mühe gemacht: Dem wars egal, ob die Übersetzungen Sinn machte. Später, als SAT.1 die Folgen gekauft hatte, bekamen vier Hauptdarsteller in TNG neue Synchronsprecher! Wiederkehrende Charaktere erhielten auch neue Stimmen. DS9 und ENT verzichteten gottseidank auf neue Synchronsprecher, so dass die Rollen immer die gleiche Stimme hatten. Bei VOY - und das bedaure ich sehr - wurde Thomas Vogt in der 5. Season "ausgetauscht". Schade, denn mit Thomas Vogt klang Tom Paris gleich viel sarkastischer und witziger als mit Erich Räuker. Meine Favouritinnen Gertie Honeck (Janeway) und Anke Reitzenstein (Seven of Nine) blieben gott sei dank bis Ende der Serie.


Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0