Zum Inhalt wechseln


Antworte auf Der "Neulich im Kino"-Thread


Beitragsoptionen

  oder Abbrechen


Themenzusammenfassung

Jorge

Geschrieben 07 February 2016 - 20:15


"Legend" -  <_< - Nicht der Hit, aber allemal besser als die Spandau Ballet - Version.

 

"The Hateful 8" - :thumb: - :) - Exquisites Strafgericht; eiskalt serviert mit viel roter Soße.

 

"The Big Short" - <_< - Mäßiger Wirtschaftskrimi.

 

"Macbeth" - :) - <_< - Ein Schauspiel, bös` & gemein...doch mit Kurosawas & Polanskis Mär kommt man besser überein.


yiyippeeyippeeyay

Geschrieben 25 January 2016 - 11:12

Ich kann mich nicht überwinden, den anzusehen. Hab mir statt dessen nochmal den ursprünglichen Xmas Special angesehen, der damals 1965 angeblich die Straßen leer fegte, und seit dem jedes Jahr im US-Fernsehen wiederholt wird. Der 1. Zeichentrick-Film in dem Kinderstimmen von Kindern gesprochen wurden! :o :P


Frank Lauenroth

Geschrieben 25 January 2016 - 10:33

Die Peanuts -  :D - sehr gelungene Umsetzung der alten (und doch aktuellen) Themen von Zweifel und Selbstfindung ... und Freundschaft


Frank Lauenroth

Geschrieben 21 January 2016 - 10:22

"The danish girl" -  :wacko: - Ausgewalztes Geschlechtsidentitätsdrama mit vorhersehbarem Ende - gut gespielt - schlecht erzählt  


Jorge

Geschrieben 06 January 2016 - 20:18


"Steve Jobs" - :) - Treffende Studie eines talentierten Leuteschinders.

 

"Die Peanuts" - :) - Animationsnostalgie pur.

 

"Das brandneue Testament" -  :thumb:+ - Phantastische Komödie, mal schwarz & bitterböse, mal leise & ergreifend.

 

"Joy" - :) - Tragikomisches Aufsteigermärchen.

 

"Die Vorsehung" - <_< - :( - Kennt man alles schon (besser) von King und Dick.

 

"Bridge of Spies" - :) - Detailgetreuer kalter Krieg.

 

"The Revenant" - :thumb: - Wuchtiges Epos.


Zeitreisender

Geschrieben 30 December 2015 - 19:42

... ob Yoda noch auftaucht? Luke Skywalker steht ja in der Schlussszene irgendwie an einem Grab.

 

Yoda hat sich aufgelöst, genauso wie Obi-Wan. Ich tippe auf Mara Jade oder eine Mara Jade ähnliche Figur, die die Mutter von Rey war.


Selma die Sterbliche

Geschrieben 30 December 2015 - 11:45

Recht Du haben. Keine Originalität dieser Sternenkrieg bietet. :mellow:

 

Das Bleichgesicht spricht mit wahrer Zunge. Allerdings war der Film mal wieder prima Augenfutter. Kann mensch als Autor brauchen. By the way - ob Yoda noch auftaucht? Luke Skywalker steht ja in der Schlussszene irgendwie an einem Grab.


Zeitreisender

Geschrieben 19 December 2015 - 20:18

"Star Wars - Das Erwachen der Macht" - <_< - Nichts Neues unter den Sonnen dieser Streifen bietet.

 

Recht Du haben. Keine Originalität dieser Sternenkrieg bietet. :mellow:


Jorge

Geschrieben 17 December 2015 - 19:35


"Broadway Therapy" - <_< - Harmlos-seichtes Kommödchen.

 

"Spectre" - <_< - Beginnt vielversprechend...nur um dann in die schlimmsten Klischees(die in einem wirklich dümmlichen Finale gipfeln) aus der Bondgeschichte zurückzufallen. Bitte keine Fortsetzung!

 

"Die Tribute von Panem 3.2" - <_< - Bietet als Abschlußfilm der schnulzigen Saga tatsächlich noch so etwas wie Unterhaltung.

 

"The Gift" - :) - <_< - Böser kleiner Thriller mit Schwächen.

 

"Im Herzen der See" - :) - <_< - Seemannsgarn, das munter Fakt (Essex) mit Fiktion (Pequod) mischt.

 

"Arlo & Spot" - :) - <_< - Alternativweltwestern mit schöner Animation und (zu) vorhersehbarer Handlung.

 

"Krampus" - <_< - Unausgegorener Weihnachtshorror.

 

"Star Wars - Das Erwachen der Macht" - <_< - Nichts Neues unter den Sonnen dieser Streifen bietet.


Pogopuschel

Geschrieben 27 October 2015 - 21:18

"Crimson Peak" - :) - Gepflegter Horror der alten Schule mit Referenzen an Poe, Hammer & Co. .

 

 

Sehe ich auch so. Wobei ich mir etwas mehr Grusel gewünscht hätte.


Das komplette Thema lesen (öffnet ein neues Fenster)