Zum Inhalt wechseln


- - - - -

Remake oder Fortsetzung der alten Serie


10 Antworten in diesem Thema

#1 Gallagher

    Emirat-o-naut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5441 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Dubai

Geschrieben 06 August 2011 - 23:12

Beitrag anzeigena3kHH sagte am 06.08.2011, 23:33:

Zunächst einmal ist BSG eine Fortsetzung der alten Battlestar Galactica-Serie, kein Remake.


Ich widerspreche dir nur ungern, aber ich fürchte, du hast da ausnahmsweise mal nicht recht. Es trifft zwar zu, das die neu BSG ein paar Viper-Jaeger und Zylonen im alten Design recycelt hat, diese stammen aber aus einem fiktiven früheren Krieg mit den Zylonen, nicht aber aus der Originalserie.
  • (Buch) gerade am lesen:Eugene Rogan: "The Arabs. A History" (2nd Edition)
  • • (Film) gerade gesehen: "Guardians of the Galaxy" [IMAX 3D]... 4x
  • • (Film) als nächstes geplant: "Guardians of the Galaxy" [Kino]
  • • (Film) Neuerwerbung: "The Amazing Spider-Man 2", "Captain America: The Winter Soldier" [Blu-ray]

#2 a3kHH

    Applicant for Minion status in the Evil League of Evil

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5354 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 06 August 2011 - 23:20

Beitrag anzeigenGallagher sagte am 07.08.2011, 00:12:

Ich widerspreche dir nur ungern, aber ich fürchte, du hast da ausnahmsweise mal nicht recht. Es trifft zwar zu, das die neu BSG ein paar Viper-Jaeger und Zylonen im alten Design recycelt hat, diese stammen aber aus einem fiktiven früheren Krieg mit den Zylonen, nicht aber aus der Originalserie.
Soweit ich das verstanden habe, war dieser fiktive Krieg die alte Serie. Kam bei mir jedenfalls so an, selbst mit allen Inkonsistenzen, die das beinhaltet. Warum sonst hätte man sich die Mühe mit dem Recycling gegeben ? Doch nur um eine (wie gesagt, zugegebenermaßen inkonsistente) Kontinuität mit den alten "Geschwader Purpur"-Gags herzustellen.

Edit : Gerade im BSG-Forum nochmal nachgelesen. Remake oder Fortsetzung, ich glaube, hier hat beides eine gewisse Berechtigung.
Edit 2 : Sollten wir vielleicht im BSG-Forum ausführlicher diskutieren ? Mod, kannste mal ... ?

Bearbeitet von a3kHH, 06 August 2011 - 23:30.


#3 Gallagher

    Emirat-o-naut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5441 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Dubai

Geschrieben 06 August 2011 - 23:28

Beitrag anzeigena3kHH sagte am 07.08.2011, 00:20:

Soweit ich das verstanden habe, war dieser fiktive Krieg die alte Serie.


Leider nein. Gehört aber in einen anderen Thread.

Gute Nacht erst mal.

Bearbeitet von Gallagher, 06 August 2011 - 23:28.

  • (Buch) gerade am lesen:Eugene Rogan: "The Arabs. A History" (2nd Edition)
  • • (Film) gerade gesehen: "Guardians of the Galaxy" [IMAX 3D]... 4x
  • • (Film) als nächstes geplant: "Guardians of the Galaxy" [Kino]
  • • (Film) Neuerwerbung: "The Amazing Spider-Man 2", "Captain America: The Winter Soldier" [Blu-ray]

#4 Morn

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1941 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 08 August 2011 - 22:48

Beitrag anzeigenGallagher sagte am 07.08.2011, 00:28:

Leider nein. Gehört aber in einen anderen Thread.


So, dieser andere Thread ist jetzt da.

#5 Amtranik

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4476 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Harzheim/Eifel

Geschrieben 09 August 2011 - 09:30

BSG ist natürlich ganz klar ein Remake. ;)

#6 Stormking

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 684 Beiträge

Geschrieben 09 August 2011 - 09:45

Beitrag anzeigena3kHH sagte am 07.08.2011, 00:20:

Soweit ich das verstanden habe, war dieser fiktive Krieg die alte Serie.

Dann sind die zwölf Kolonien also zweimal zerstört worden und Commander Adama hat zweimal im Abstand von 40 Jahren eine Flotte von Überlebenden zur Erde geführt? Man hat den Ursprungsplaneten Kobol also zweimal gefunden, traf zweimal auf einen Battlestar Pegasus inkl. Commander Cain und so weiter und so fort?

Sorry, aber nein! Die neue Serie ist ganz klar ein Remake. Es wurde lediglich teilweise das Design der alten Serie übernommen, und zwar für all jene Maschinerie, die noch aus dem ersten Cylonenkrieg stammen soll. Eine inhaltliche Kontinuität besteht definitiv nicht.

#7 Gallagher

    Emirat-o-naut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5441 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Dubai

Geschrieben 09 August 2011 - 10:10

So sehe ich das auch. Zumal die alte Serie ja mit "Galactica 1980" ein mehr oder weniger ruhmreiches (immerhin war Wolfman Jack dabei) Ende gefunden hatte.

Alfred, vielleicht verwechselst du ja die neue BSG-Serie mit dem Projekt "Battlestar Galactica: The Second Coming", mit dem Richard Hatch mal eine Weile über diverse Cons und zu einigen Studiobossen tingelte. Das hätte eine Fortsetzung der alten Serie (unter Ausblendung von "Galactica 1980") werden sollen wenn ich mich richtig erinnere.
  • (Buch) gerade am lesen:Eugene Rogan: "The Arabs. A History" (2nd Edition)
  • • (Film) gerade gesehen: "Guardians of the Galaxy" [IMAX 3D]... 4x
  • • (Film) als nächstes geplant: "Guardians of the Galaxy" [Kino]
  • • (Film) Neuerwerbung: "The Amazing Spider-Man 2", "Captain America: The Winter Soldier" [Blu-ray]

#8 methom

    Teetrinkonaut

  • Globalmoderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3747 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 09 August 2011 - 10:15

Beitrag anzeigenAmtranik sagte am 09.08.2011, 10:30:

BSG ist natürlich ganz klar ein Remake. :rofl1:


Absolut schlüssig dargelegt. Da sind wohl keine Einwände mehr möglich :rofl1: ;)

Die Entwicklung der Cylonen und der erste Cylonen-Krieg werden ja in den Remake-Prequel-Serien Caprica und Blood and Chrome dargestellt. Dass dabei Design aus dem Original genommen wird, ist halt nur eine Referenz an den Vorläufer. Also auch meiner Meinung nach: Remake. (Oder offiziell glaube ich Neuinterpretation bzw. Re-Imagination.)

»Man erwirbt keine Freunde, man erkennt sie.«

In Erinnerung an Jaktusch.


#9 Ixchi-Rah

    Bambinaut

  • Mitglieder
  • 8 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Esmeralda, Aruba

Geschrieben 09 August 2011 - 10:21

Vielleicht einer der in Mode gekommenen "Reboots", nur mal anders?
Rob aka Ixchi-Rah
-----
Don't send me mails.
I'll only accept money.

#10 Amtranik

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4476 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Harzheim/Eifel

Geschrieben 09 August 2011 - 10:23

Beitrag anzeigenmethom sagte am 09.08.2011, 11:15:

Absolut schlüssig dargelegt. Da sind wohl keine Einwände mehr möglich :rofl1: :rofl1:

Die Entwicklung der Cylonen und der erste Cylonen-Krieg werden ja in den Remake-Prequel-Serien Caprica und Blood and Chrome dargestellt. Dass dabei Design aus dem Original genommen wird, ist halt nur eine Referenz an den Vorläufer. Also auch meiner Meinung nach: Remake. (Oder offiziell glaube ich Neuinterpretation bzw. Re-Imagination.)


Langer rede - kurzer Sinn... ein Remake ;)

#11 Stormking

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 684 Beiträge

Geschrieben 09 August 2011 - 10:45

Beitrag anzeigenmethom sagte am 09.08.2011, 11:15:

(Oder offiziell glaube ich Neuinterpretation bzw. Re-Imagination.)

Man hat es offiziell als Re-Imaging bezeichnet, weil man unter einem "Remake" damals noch einfach eine Neuverfilmung ohne größere inhaltliche Änderungen verstand. Bei "Battlestar" hingegen hat man nur die Ausgangslage sowie einen Teil der Figurenkonstellation übernommen, später noch einige Storyfragmente. Man hat sich aber nicht sklavisch an den durch die alte Serie definierten Handlungsverlauf gehalten und wollte das ganze deshalb auch nicht "Remake" nennen.

Mittlerweile ist der Zuschauer aber schon dermaßen an "Reboots" gewöhnt, daß wohl niemand mehr von einer Neuauflage erwartet, daß alles genauso abläuft wie im Original. Insofern würde ich BSG heute einfach als Remake bezeichnen.

Bearbeitet von Stormking, 09 August 2011 - 10:48.






Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0