Zum Inhalt wechseln


BuchmesseCon 20


114 Antworten in diesem Thema

#61 Timo

    Mikronaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 30 Beiträge

Geschrieben 21 July 2005 - 09:38

Same here! *wink*

:blink:

#62 Peter D

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 265 Beiträge

Geschrieben 21 July 2005 - 10:17

Ich muß auch noch mal nachhaken ...
Roger, du solltest diesen Tagesordnungpunkt mal in Angriff nehmen, sonst bist du bald nur noch damit beschäftigt, die nervösen Nachfragen zu beantworten. :blink:

Peter

#63 Starcadet

    Hessenaut

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2949 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eppertshausen bei Darmstadt

Geschrieben 22 July 2005 - 00:16

Nur keine Eile, Ihr seid alle registriert. Sind doch noch geschlagene 90 Tage bis zum Con.

Wir haben einen jetzt einen Drei-Tages-Con binnen eines halben Jahres erfolgreich über die Bühne gebracht, da schaffen wir so ein Event wie den BuCon doch locker in drei Monaten. War im letzten Jahr genau so...

Ach, dazwischen liegt ja noch die Darmstädter "Lange Nacht der Musen", quasi ein wenig BuCon light...

:D

Bearbeitet von Starcadet, 22 July 2005 - 00:19.

Eingefügtes Bild

#64 Starcadet

    Hessenaut

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2949 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eppertshausen bei Darmstadt

Geschrieben 24 July 2005 - 16:29

PROGRAMM, TISCHE & DIVERSES - UPDATE !

Ein Grossteil der vorhandenen Tische ist auch in diesen Jahr relativ früh bereits vergeben. Wer noch einen haben möchte, sollte dies schnellstens bei uns anmelden. Und seit nicht böse, wenn's nicht klappt. Auch 2006 wird es wieder einen BuCon geben.
Ähnlich sieht es mit dem Programm aus. Auch hier gilt, dass wir bereits recht gut belegt sind. Einige Stundenblöcke sind aber noch frei. Einen ersten Entwurf findet Ihr bereits auf der HP. Wobei hier nichts entgültig ist und sich Zeiten, Räume und Teilnehmer natürlich noch ändern können.

NACH DEM CON - WOHIN ?

Es haben sich im vergangenen Jahr eine Reihe Leute beklagt, dass die Veranstalter sie nach 22 Uhr quasi rausgekehrt hätten. Deshalb hier zwei Tipps, wo sich das Ende des Cons in gemütlicher Runde begehen lässt.
Erstens gäbe es da das "First Thai Restaurant" im Keller des Bürgersaals, also nur eine Treppe entfernt. Interessanterweise war die Tatsache, dass sich ein Stockwerk tiefer seit Jahren ein Restaurant befindet, verschiedenen (z.T. langjährigen) Conbesuchern nicht bekannt, was bei uns als Veranstalter doch ein gewisses Stirnrunzeln hervorgerufen hat.
Die Zweite Möglichkeit ist das Lokal "Endstation" im benachbarten Buchschlager Bahnhof. Hier hat (zu diesem Zeitpunkt) bereits das Vortreffen stattgefunden und es befindet sich ebenfalls nur einen Steinwurf weit entfernt.

Und last but not least...

DIE HOMEPAGE - NEUE URL !!!!!!

Bitte seid doch so gut, und ändert jegliche Verlinkungen zu uns in www.buchmessecon.info
Die alte URL ist zwar nach wie vor gültig, allerdings ist es uns bisher nicht gelungen, Kontakt zum Inhaber (einem ehemaligen Teammitglied) aufzunehmen und diese auf uns (bzw. mich, den Red.) übertragen zu lassen. Ausserdem liegt auf dessen Server die Indexseite der HP und wir verfügen leider über keinerlei Zugangsrechte, um diese auf den BuCon 2005 zu updaten. Wundert Euch also nicht, wenn Ihr über die .de-Domain auf Titelseite mit 2004er-Datum gelangt. Tja, und da wir aber gerne die Kontrolle über die gesamte HP haben wollen, wurde diese Änderung eben notwendig.
Kurz: die ab sofort offiziell gültige URL für den BuCon ist: www.buchmessecon.info
Dies wird auch in Zukunft so bleiben. Ich bin allerdings guter Hoffnung, dass es uns irgendwann doch noch gelingen sollte, die .de-Domain in Besitz zu nehmen.

Wer immer auf dem laufenden gehalten werden möchte, abonniere ganz bequem unseren Newsletter.
Eingefügtes Bild

#65 Gast_Gast_Sarkana ^^Y^^_*

  • Guests

Geschrieben 18 August 2005 - 20:00

Starcadet sagte am 1 May 2005, 15:52:

Tja, dann musst Du Dich, wie alle Interessenten, auf der HP in die Liste eintragen. Dann klappts auch mit dem NL...

Ja, dann erklärst du mir sicher auch, wo du das da versteckt hast.
Das mit dem Vortreff ist sehr löblich

#66 DarkWriter

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 251 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 19 August 2005 - 18:51

Hallo,

der Newsletter kann auf der Startseite bestellt werden - der Banner von Domeus ist es.

Grüße
Quod Me Nutrit, Me Destruit
  • (Buch) gerade am lesen:Erich von Däniken - Götterdämmerung (Kopp)
  • (Buch) als nächstes geplant:Dan Brown - The Lost Symbol
  • • (Buch) Neuerwerbung: Jennifer Rardin - Ein vampir ist nicht genug
  • • (Film) gerade gesehen: Alice im Wunderland
  • • (Film) als nächstes geplant: Poltergeist III - Mal wieder anschauen …
  • • (Film) Neuerwerbung: Die Purpurnen Flüsse II

#67 Starcadet

    Hessenaut

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2949 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eppertshausen bei Darmstadt

Geschrieben 20 August 2005 - 16:46

Gast_Sarkana ^^Y^^ sagte am 18 Aug 2005, 21:00:

Starcadet sagte am 1 May 2005, 15:52:

Tja, dann musst Du Dich, wie alle Interessenten, auf der HP in die Liste eintragen. Dann klappts auch mit dem NL...

Ja, dann erklärst du mir sicher auch, wo du das da versteckt hast.
Das mit dem Vortreff ist sehr löblich

Eben, versteckt ist da nix. Das Abofeld ist dick und fett auf der Startseite eingebaut. ;)
Eingefügtes Bild

#68 Gast_Sarkana ~^v^~_*

  • Guests

Geschrieben 20 August 2005 - 21:55

Starcadet sagte am 20 Aug 2005, 16:46:

Eben, versteckt ist da nix. Das Abofeld ist dick und fett auf der Startseite eingebaut.  :huh:

Mein Gott, daß ist aber schon doof gemacht. ich hab das für Werbung gehalten, und Werbebanner tu ich üblicherweise einfachz ignorieren - zumal ja im Text nix auf ne sinvolle Verwendung des Banners hindeutet. :unsure: Ok, der ist für Werbung an etwas ungewöhnlicher Stelle, aber da hab ich schon sehr viel seltsameres gesehen. ;)

#69 Starcadet

    Hessenaut

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2949 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eppertshausen bei Darmstadt

Geschrieben 11 October 2005 - 23:26

Ich weise darauf hin, dass sich das Geschehen nach Programmende um 22 Uhr in das Lokal "Zum Jupp", welches sich im Keller des Congebäude befindet, verlagern kann (und soll).
Man erreicht dieses über die Treppe am Eingang zum "Maschinenraum". So werden Gespräche nicht durch den Abbau-Trubel gestört und können bei einem guten Bier nahtlos und gemütlich fortgesetzt werden.
:coool:
Eingefügtes Bild

#70 Armin

    Entheetonaut

  • Filmcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8088 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 12 October 2005 - 06:30

Starcadet sagte am 11 Oct 2005, 23:26:

um 22 Uhr in das Lokal "Zum Jupp"


Ist das ein neuer Pächter?
Schade, ich hatte mich schon auf die komplizierte Speisekarte gefreut :coool:

Gruß
Armin
Das Argona-Universum:

Entheete - Andrade - Argona

Die eBooks:
Entheete - Andrade - Argona
---------------------------------------------------------

Mein Blog

#71 Starcadet

    Hessenaut

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2949 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eppertshausen bei Darmstadt

Geschrieben 12 October 2005 - 20:50

Nein, ist der gleiche, wie im letzten Jahr. Allerdings hat der sämtliche thailändische Speisen von der Karte genommen. Ich denke mal, damit ist sie wieder entzifferbar.
:coool:

"Jupp" heisst das Lokal, weil der Mensch Eyüp (Dogan) heisst. Auf deutsch halt Jupp...
;)
Eingefügtes Bild

#72 Armin

    Entheetonaut

  • Filmcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8088 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 13 October 2005 - 10:13

Starcadet sagte am 12 Oct 2005, 20:50:

Nein, ist der gleiche, wie im letzten Jahr. Allerdings hat der sämtliche thailändische Speisen von der Karte genommen. Ich denke mal, damit ist sie wieder entzifferbar.


Das Entziffern war nicht das Problem. Blöderweise waren einige Nummern doppelt belegt - so eine Art Russisches Roulette, was dann wirklich serviert wurde :coool:

Zitat

"Jupp" heisst das Lokal, weil der Mensch Eyüp (Dogan) heisst. Auf deutsch halt Jupp...


Das ist eine wertvolle Information.
"Ey, Jüpp, noch ein Pils ..."

Gruß
Armin
Das Argona-Universum:

Entheete - Andrade - Argona

Die eBooks:
Entheete - Andrade - Argona
---------------------------------------------------------

Mein Blog

#73 Starcadet

    Hessenaut

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2949 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eppertshausen bei Darmstadt

Geschrieben 13 October 2005 - 21:34

So, wollte der Allgemeinheit nur mal vermelden, dass...

a) das Programm hackevoll ist.
:D die Contasche diesmal unter anderem mit zwei Taschenbüchern, einem Skatspiel und einem Kugelschreiber gefüllt ist. :D

Wehe, es beschwert sich jemand über die Höhe des Eintritts...lol. :huh:
Eingefügtes Bild

#74 Diboo

    Kaisertentakel

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4788 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarbrücken

Geschrieben 14 October 2005 - 06:53

Und Leute mit Programmpunkt bekommen eine Oben-ohne-Hostess zur individuellen Betreuung zugeteilt?
"Alles, was es wert ist, getan zu werden, ist es auch wert, für Geld getan zu werden."
(13. Erwerbsregel)

"Anyone who doesn't fight for his own self-interest has volunteered to fight for someone else's."
(The Cynic's book of wisdom)

Mein Blog
Die Kaiserkrieger
Rettungskreuzer Ikarus
Tentakel

#75 ThK

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 256 Beiträge
  • Wohnort:Herne

Geschrieben 14 October 2005 - 07:46

Echt??????

Endlich...erleichtert seufz

#76 Armin

    Entheetonaut

  • Filmcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8088 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 14 October 2005 - 07:50

Find ich gut :huh:
Das Argona-Universum:

Entheete - Andrade - Argona

Die eBooks:
Entheete - Andrade - Argona
---------------------------------------------------------

Mein Blog

#77 Helmuth W. Mommers

    Illuminaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 832 Beiträge
  • Wohnort:Mallorca

Geschrieben 14 October 2005 - 08:07

Geil, nix mit Weile! Ich eile! :huh:

#78 Armin

    Entheetonaut

  • Filmcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8088 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 14 October 2005 - 15:32

Wie war das noch mit der Diskussion "Wie mache ich Cons attraktiv?". Hat sich ja jetzt wohl erledigt :cheers:
Das Argona-Universum:

Entheete - Andrade - Argona

Die eBooks:
Entheete - Andrade - Argona
---------------------------------------------------------

Mein Blog

#79 Armin

    Entheetonaut

  • Filmcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8088 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 16 October 2005 - 13:09

Zwischendurch mal ein Hinweis aufs Programm:

Um 16 Uhr gibt’s auf dem BuCon eine Lesung aus der SF-Reihe des Wurdack Verlags, bei der unter anderem der neue Band „Golem & Goethe“ vorgestellt wird, den Interessierte an diesem Tag druckfrisch in die Hand nehmen (und natürlich auch käuflich erwerben) können.
Es lesen:
- Stefan Wogawa: Golem & Goethe, die Titelgeschichte des neuen Buches
- Ines Bauer: Ewigkeit, eine noch unveröffentlichte Story (mit der Betonung auf „noch“)
- Thorsten Küper: Das Festtagsprogramm (der Vorgeschmack auf Weihnachten) aus „Überschuss“
- Andrea Tillmanns: Träume aus „Walfred Goreng“
- Armin Rößler: Der Gravo-Dom aus „Golem & Goethe“

Gruß
Armin
Das Argona-Universum:

Entheete - Andrade - Argona

Die eBooks:
Entheete - Andrade - Argona
---------------------------------------------------------

Mein Blog

#80 DarkWriter

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 251 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 16 October 2005 - 17:10

Hallo,

meine Oben-Ohne-Hostess bitte verstecken, ich suche sie mir dann. Reise schließlich mit Frau und Kindern an. Könnte zu Problemen führen, wenn die Hostess dann zu mir kommt ...

Ansonsten auch ein Hinweis von mir aufs Programm - ich selbst werde um 21.00 Uhr "Chris Schwarz" und auch meine neue TB-Serie "Die Schatzjägerin" vorstellen, ein Prequel zu meiner bei VPH als eBook erscheinende Grusel-Serie. "Die Schatzjägerin" erscheint allerdings bei Romantruhe als TB.

Jo ... Bleibt also alle da bis zum Schluss, denn es lohnt sich B)

Grüße
Quod Me Nutrit, Me Destruit
  • (Buch) gerade am lesen:Erich von Däniken - Götterdämmerung (Kopp)
  • (Buch) als nächstes geplant:Dan Brown - The Lost Symbol
  • • (Buch) Neuerwerbung: Jennifer Rardin - Ein vampir ist nicht genug
  • • (Film) gerade gesehen: Alice im Wunderland
  • • (Film) als nächstes geplant: Poltergeist III - Mal wieder anschauen …
  • • (Film) Neuerwerbung: Die Purpurnen Flüsse II

#81 Starcadet

    Hessenaut

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2949 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eppertshausen bei Darmstadt

Geschrieben 16 October 2005 - 18:46

Im Souvenir-Book gibts diesmal nicht die gewohnte Story, sondern einen Rückblick auf die Frühzeit, sprich, die ersten 10 Jahre des BuCons (ein Reprint aus dem Jahr 1995). Und Ihr werdet mit Schrecken erfahren, dass der Con sogar einmal ausgefallen ist und "nur" als gemütliches Beisammensein stattgefunden hat (was aber unsere Zählweise nicht beeinflusst). Zum Teil ist es lustig bis haarsträubend, was man sich damals unter "Con" vorgestellt hat. Nun ja, jeder hat so seine ganz eigenen Vorstellungen, die Hauptsache ist ja, dass es den Besuchern gefällt. Nur: so wie damals könnten wir das heute garantiert nicht mehr durchziehen. :sleeping:

Und egal, was Ihr so an Gerüchten hören werdet, auch der 21. BuchmesseCon wird wieder in Dreieich stattfinden. Und zwar am 7. Oktober 2006...
B)

Bearbeitet von Starcadet, 16 October 2005 - 18:46.

Eingefügtes Bild

#82 Gast_Sarkana ~^v^~_*

  • Guests

Geschrieben 16 October 2005 - 21:47

Also weil ja jeder verkündet, was auf der Homepage eh steht: Ich hab auch wieder einen Programmpunkt. Ich werd mir erst den Autor vom Zamorra-Lexicon schnappen, ihn in den Raum schleifen, und dann zwingen was zum geplanten Werk zu sagen (Na gut, evtl. leihe ich mal kurzfristig für schleifen die Hostess aus - dann rennt er sicher freiwillig in den Raum :sleeping:) un dann sagen wir alles, was sich da so sagen läßt. Ich bin da guter Hoffnung, daß sich Basteis Bedenken ausräumen lassen.
Un dann schreite ich zur Verkündigung - aus wohl so um die 20 Bildern können die Teilnehmer eins wählen - dann wird dann das Titelbild für den neuen also aktualisierten, korrigierten und erweiterten Band 1. Der dann vielleicht noch unter dem Weihnachtsbaum liegen wird. B)
Na und abschließend gibs dann noch ein paar Worte zur Zauberwald-Reihe.

#83 Starcadet

    Hessenaut

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2949 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eppertshausen bei Darmstadt

Geschrieben 20 October 2005 - 12:49

BUCHMESSE CON 2005 - Offizieller Newsletter - # 3
<==================================================>

Kurz vor dem Con noch ein paar kurze Infos & Updates:

VOR DEM CON - WOHIN ?

Zur Erinnerung: Der Ort des Vortreffens hat auf Anregung verschiedener Besucher gewechselt. Das gemütliche Beisammensein aller, die bereits am Vortag eingetroffen sind, findet am 21.10. ab 20 Uhr im Lokal "Endstation" im alten Buchschlager Bahnhof (Bus- und S-Bahn-Haltestelle), quasi in direkter Nachbarschaft zum Con-Gebäude statt. Diesmal ist auch sichergestellt, dass später hinzukommende Besucher noch einen Platz bekommen.


CON-PACKAGE

Auch in diesem Jahr gibt's die beliebte Stofftasche (vom Blitz-Verlag) mit dem Conheft und dem Programmflyer, sowie reichlich Goodies & Giveaways. Dank zahlreicher Sponsoren wird die Tasche diesmal vom Format, sagen wir: "Ich muss das erst mal zum Auto bringen..." sein <g>. Vielen Dank noch mal an alle Unterstützer.


PROGRAMMFLYER IM DRUCK

Das zu 99,9 % entgültige Programm findet Ihr auf der Homepage (www.buchmessecon.info). Heute Nachmittag wird der Programmflyer gedruckt und wir hoffen, dass sich nicht doch noch allzu kurzfristige Änderungen ergeben.


WORLD-SF-CON GLASGOW GRÜSST DEN BUCON

Eines der vier grossformatigen Banner, die beim kürzlichen WorldCon eine der grossen Hallen verziert haben, wird auch den BuCon verschönern. Geplant ist, das Ding als Bühnenhintergrund zu nehmen. Allerdings wird das von den technischen Möglichkeiten des Bürgersaals abhängen. Wir danken Robert Vogel, welcher das Banner im Anschluss an den WorldCon ersteigert hat und es uns zur Verfügung stellt.


BUCON IM TV

Wie bereits in den vergangenen Jahren, so hat sich auch dieses Jahr ein Fernsehteam des Offenen Kanals Offenbach/Frankfurt angekündigt, die den BuchmesseCon auf digitales Medium bannen werden. Es könnte also sein, dass sich der eine oder andere vor einer Videokamera wiederfindet.


BLICK IN DIE GÄSTELISTE

Den einen oder anderen mag es interessieren, wer denn so alles an bekannten Namen aus der Szene zum BuCon kommt. Hier eine kleine Übersicht:

Andrea Tillmanns
Armin Rössler
Bettina Rothärmel
Bernd Frenz
Birgit Fischer
Boris Koch
Claudia Kern
Dane Rahlmeyer
Dirk van den Boom
Erik Schreiber
Guido Latz
Günter Arentzen
Holger Kappel
Ines Bauer
Juliane Honisch
Manfred Weinland
Matthias Pätzold
Marc Harmacher
Marc Szodruch
Markus R. Bauer
Michael M. Thurner
Michael Schönenbröcher
Peter J. Dobrovka
Ralph Haselberger
Reinhard Rauscher
Robert Vogel
Stephan Marquardt
Stephan Wogawa
Stephanie Seidel
Tanja Kummer
Thomas Backus
Thomas König
Thorsten Küper
Thorsten Sträter
Timo Bader
Uschi Zietsch
Volker Ilse
W.A.Hary
Werner K. Giesa


ABSAGE :D

Leider musste der Münchner SF-Künstler Gerd Otto krankheitsbedingt absagen. Das BuCon-Team wünscht eine gute Besserung. Ein Blick auf die Homepage (www.obero-online.com) ist aber auf jeden Fall zu empfehlen.


NACH DEM CON - WOHIN ?

Es haben sich im vergangenen Jahr eine Reihe Leute beklagt, dass die Veranstalter sie nach 22 Uhr quasi rausgekehrt hätten. Deshalb hier zwei Tipps, wo sich das Ende des Cons in gemütlicher Runde begehen lässt.
Erstens gäbe es da das "First Thai Restaurant" im Keller des Bürgersaals, also nur eine Treppe entfernt. Interessanterweise war die Tatsache, dass sich ein Stockwerk tiefer seit Jahren ein Restaurant befindet, verschiedenen (z.T. langjährigen) Conbesuchern nicht bekannt, was bei uns als Veranstalter doch ein gewisses Stirnrunzeln hervorgerufen hat.
Die Zweite Möglichkeit ist das Lokal "Endstation" im benachbarten Buchschlager Bahnhof. Hier hat (zu diesem Zeitpunkt) bereits das Vortreffen stattgefunden und es befindet sich ebenfalls nur einen Steinwurf weit entfernt.


Und last but not least...

BUCHMESSECON 2006

Der Termin für 2006 steht natürlich ebenfalls fest. Es handelt sich um den 7. Oktober. Und ja, wir bleiben auch weiterhin in Dreieich.
Und da nach dem Con auch gleichzeitig vor dem Con ist, werden Reservierungen für Tische und Programmpunkte ab 23.10. wieder (bitte schriftlich, per Mail) entgegengenommen.

<==============================================================>

IMPRESSUM
BuCon-News erscheinen unregelmäßig und werden an jeden verschickt, der Interesse an Science Fiction, Fantasy oder Mystery hat. Der Schwerpunkt liegt in Nachrichten rund um eine der traditionsreichsten Phantastik-Cons Deutschlands. Abos, Adressenänderungen oder Abbestellungen können AUSSCHLIESSLICH über den entsprechenden Button auf der Page oder die Anweisung am Ende des NL vorgenommen werden. Also bitte keine Mails an den Red.

HOMEPAGE: http://www.buchmessecon.info

Copyright by Roger Murmann & angegebene Quellen + Autoren.--
Eingefügtes Bild

#84 Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2180 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Lahnstein

Geschrieben 23 October 2005 - 18:13

Erste Bilder gibt es auf meiner Seite:
http://www.defms.de/9281.html

#85 Armin

    Entheetonaut

  • Filmcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8088 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 24 October 2005 - 09:54

Und mein persönlicher Nachbericht steht hier.

Gruß
Armin
Das Argona-Universum:

Entheete - Andrade - Argona

Die eBooks:
Entheete - Andrade - Argona
---------------------------------------------------------

Mein Blog

#86 Diboo

    Kaisertentakel

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4788 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarbrücken

Geschrieben 24 October 2005 - 12:37

Armin sagte am 24 Oct 2005, 09:54:

Und mein persönlicher Nachbericht steht hier.

Gruß
Armin

Beitrag anzeigen




Behaupte noch einmal, ich wäre nüchtern gewesen... :smokin:
"Alles, was es wert ist, getan zu werden, ist es auch wert, für Geld getan zu werden."
(13. Erwerbsregel)

"Anyone who doesn't fight for his own self-interest has volunteered to fight for someone else's."
(The Cynic's book of wisdom)

Mein Blog
Die Kaiserkrieger
Rettungskreuzer Ikarus
Tentakel

#87 Armin

    Entheetonaut

  • Filmcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8088 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 24 October 2005 - 12:46

Ach - und das "sachlich" stört dich nicht?
:smokin:
Das Argona-Universum:

Entheete - Andrade - Argona

Die eBooks:
Entheete - Andrade - Argona
---------------------------------------------------------

Mein Blog

#88 ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2038 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 24 October 2005 - 13:10

Wow! Das war wieder ein Super-Con!

Als ich bereits kurz nach 12 am Buchschlager Bürgerhaus eintrudelte (wir waren nicht die einzigen, die zuvor dem Sprendlinger Bürgerhaus einen Besuch abstatteten ), machte ich mich auf gähnende Leere und ebensolche Langeweile gefasst. Weit gefehlt! Das wuselte und geschäftelte alles schon vor sich hin. Gleich am Eingang lernte ich Michael Schmidt und lapismont kennen. Die ersten zwei Stunden vergingen wie im Flug. An jeder Ecke traf man bekannte Gesichter (Hallo Helmuth, oliver, diboo, Guido, Armin, Ernst Wurdack...), bzw. man machte sich bekannt. (Hallo Lemmy! Hat mich gefreut, Dich mal in natura kennen zu lernen! ) Auch Forumsmitglieder, die bereits abgesagt hatten, rafften sich spontan doch noch zu einem Con-Besuch auf. (Hallo fil! ) Wenn das nicht für die Qualität des Cons spricht...

So kam ich erst um 14 Uhr zu meinem ersten Programmpunkt: STAR GATE. Auch wenn mich das Thema eher weniger interessiert: Wilfried Hary ist ein Erlebnis! Bewundernswert, mit welchem persönlichen Einsatz er seinen Kleinverlag betreibt. Und das in einer Art und Weise, dass am Ende auch noch etwas Geld für ihn übrig bleibt. Ich hatte das Gefühl, dass er "seine" Autoren gut betreut. Jedenfalls schienen sich alle bei ihm wohl zu fühlen.

Boris-Koch-Lesungen sind einfach Kult. Der Autor aus Berlin bezeichnet sich selbst als "Lesungsmenschen". Und das merkt man. Selten taucht ein Autor beim Vorlesen derart in seine Geschichten ein und durchlebt jeden Schmerz, aber auch jeden Orgasmus seiner Figuren live mit. Das ist keine einfache Lesung mehr, das ist ein Event!
Lieber Boris, danke für 60 viel zu kurze Minuten, prall gefüllt mit Einschulungs- und anderen Tätowierungen, den Tücken maschineller Schnittstellen (autsch!) und einem Dionysos, der das Tanzen noch lange nicht verlernt hat! Lass Dich bitte niemals therapieren!

Mit gewohnter Professionalität präsentierte sich die Autorengilde des Wurdack-Verlags. Armin Rößler moderierte souverän die Lesung mit Stefan Wogawa, Ines Bauer, Andrea Tillmanns, Thorsten Küper und ihm selbst. Die Story-Fragmente, zumindest die, die ich noch nicht kannte, machten Appetit aufs Selberlesen. Deshalb habe ich an Ort und Stelle "Golem & Goethe" erstanden.
(In Zukunft werde ich Andrea Tillmanns bitten, mir ihre Storys vorzulesen. Die erschließen sich mir nur, wenn ich ihr zuhöre. )

Interessant und dicht wie immer war Markus Bauers Präsentation über "Sun Koh", vielleicht der Urvater der phantastischen Roman-Serien in Deutschland. Markus vermittelte uns einen Einblick in die Serie selbst, aber auch in die Denkwelt des Autors Paul A. Müller, der die "Sun Koh"-Romane unter dem Pseudonym Freder van Holk publizierte. Müller war überzeugter Vertreter der Hohlwelt-Theorie. Der Autor war auch erklärtes Vorbild von Walter Ernsting. So wundert es kaum, dass man Einflüsse von "Sun Koh" in den frühen Perry-Rhodan-Heftchen wiederfindet. Erfreulich die Ankündigung, dass Markus Bauer "Sun Koh" im Originaltext wieder herausgeben will.

Höhepunkt war wieder einmal die Verleihung des Deutschen Phantastik-Preises. Dirk betrat die Bühne im Jackett. Er wird doch wohl nicht auf seine alten Tage seriös werden? Aber weit gefehlt: Dirk hatte seinen Humor nicht verloren und führte souverän und unterhaltsam durch die Veranstaltung. Ich fand ihn deutlich besser als im letzten Jahr.
Dirk berichtete von Unregelmäßigkeiten bei der Stimmabgabe. 800 von 2400 Stimmen konnten die Mannen von www.phantastik-news.de guten Gewissens als gefälscht disqualifizieren. Schade, wenn die Reputation eines Publikumspreises unter solchen Machenschaften leiden würde! Gefreut hat mich vor allem der Preis für die Anthologie "Der Atem Gottes". (@diboo: Nächstes mal übernehme ich eine Patenschaft! War ja schon peinlich, wenn die Paten reihenweise gestehen, dass sie vom Preisträger nie etwas gehört haben...)

Anschließend ging ich zu Robert Vogel und ließ mir "SF-Serien der 60er Jahre" präsentieren. Robert zeigte Ausschnitte aus "Twiligth Zone", "Outer Limits", "Doctor Who", "The Avengers" u.a. Der Vortrag war ein schöner, nostalgischer Ausklang. Ich war beeindruckt, welches Niveau die Trickfilmer bereits mit den damaligen Mitteln auf die Mattscheibe gezaubert haben.

Ein Erlebnis war auch die Gaststätte "Zum Jupp". Wer dort war, weiß, was ich meine. Die meisten bekamen irgendwann das, was sie bestellt hatten. Der Weg dahin war bisweilen verschlungen, wurde aber von der Inhaberin stets unterhaltsam gestaltet. (Details findet man in Armins Bericht.) Es wäre schade, wenn sich das Restaurant nicht halten würde.

Zum Abschluß ein Dank an Roger Murmann und das ganze Orga-Team für einen gewohnt schönen, gut organisierten Con! Der BuCon zählt zu den wenigen Cons, bei denen die Zeiten für die Programmpunkte eingehalten werden. Und das, obwohl manchmal auf die Schnelle noch Overheadprojektoren u.ä. herangekarrt weden mussten. Und das alles für nur 8 Euro - das ist Spitze!

Gruß
Ralf

Bearbeitet von ShockWaveRider, 24 October 2005 - 13:57.

Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!
  • (Buch) gerade am lesen:Federwelt Nr. 105
  • • (Buch) Neuerwerbung: E. Leopoldi "12mal anders"
  • • (Film) gerade gesehen: Non-Stop (8/10); Beltracchi (8/10)

#89 Nina

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1703 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Wien - Linz

Geschrieben 24 October 2005 - 15:47

Hat sich auf jeden Fall für mich gelohnt, hinzukommen, auch wenn der Weg von Wien nach Dreieich auch nicht grade ein Katzensprung ist.

Leider war das ganze viel zu kurz - zwischen interessanten Programmpunkten (ich war bei der Lesung von Timo Bader, der der Geschichtenwebern und des Wurdackverlags, beim Eldur-Verlagsmeeting und natürlich bei der Preisverleihung) und interessanten Menschen, mit denen super plaudern war, war ich den ganzen Tag über auf Achse, habe auf Essen gänzlich vergessen und kam trotzdem nicht zu allem, was ich gerne gemacht hätte.
Eingefügtes Bild
  • (Buch) gerade am lesen:Marc Gore: Grindhouse Splatter
  • (Buch) als nächstes geplant:Star Trek - Deep Space Nine: Der Seelenschlüssel
  • • (Buch) Neuerwerbung: Anthony McCarten: Funny Girl
  • • (Film) gerade gesehen: Pompeii
  • • (Film) Neuerwerbung: Star Trek Into Darkness

#90 Starcadet

    Hessenaut

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2949 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eppertshausen bei Darmstadt

Geschrieben 24 October 2005 - 20:47

Hier die Links zu zwei von drei Presseberichten, die heute in der Zeitung erschienen sind:

Offenbach-Post
http://www.op-online.de/regionalnews/Dreie...93238303538.htm

Frankfurter Neue Presse
http://www.rhein-main.net/sixcms/list.php?...icle&id=2568995

Frankfurter Rundschau...
...ist leider nicht online zu finden. :smokin:

163 Fotos vom Con findet man hier:
http://private.sit.fraunhofer.de/~rohlfs/g...&g2_itemId=9322

Bearbeitet von Starcadet, 24 October 2005 - 21:01.

Eingefügtes Bild





Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0