Zum Inhalt wechseln


Foto

Mitgliederversammlung 2010, 19.09.2010, Leipzig


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
122 Antworten in diesem Thema

#61 valgard

valgard

    Revoluzzer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2165 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Merzig-Silwingen/Saarland/

Geschrieben 21 October 2010 - 04:01

??? Und diese Kompetenzen wären dann welche? :)
Ad astra


Das normale Mitglied handelt ja nich in dem selben Sinne als ein Vorstandsmitglied.
Könnte doch dann so gemeint sein, oder!?

Sollte es so sein dann frage ich mich als normales Mitglied ob ich überhaupt die kompetenz habe den Verein mit meinen grafischen Ergüssen zu belästigen?
Ist jetzt nur mal als Beispiel gedacht.

valgard
  • (Buch) gerade am lesen:Biom Alpha 1-3

#62 d'wolf

d'wolf

    Temponaut

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2714 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Edewecht-Kleefeld

Geschrieben 21 October 2010 - 06:09

Die einzige Information zur Sache, die auf der MV aus dem Vorstand herauszuholen war, war die Aussage, daß die in Rechnung gestellte Reise nur von einem Vorstandsmitglied durchgeführt werden konnte. D.h. an einen Auftrag konnte sich niemand erinnern, wohl aber daran, daß der Auftrag die Kompetenzen eines "normalen" (und unter Umständen näher an Mariannes Domizil wohnenden) Mitglieds überschritten hätte.

Martin und ich schauten uns während der MV sehr erstaunt an, denn wir beide konnten uns nicht entsinnen, dass es einen expliziten schriftlich fixierten Auftrag im Sinne von "Du, Herbert, fährst zu Marianne" gegeben hätte. Ich habe dann noch während der MV in meinen Protokollen geblättert und eben nichts dergleichen gefunden. Es gab eine Diskussion seinerzeit im Vorstand und einen Vermerk, dass Herbert einen Artikel in Absprache mit Marianne schreibt.

Ich wusste für meinen Teil nicht, dass eine "Dienstreise" dafür abgerechnet worden ist.

Thomas hat auf der MV diesen Punkt ja genannt und auch gefragt, ob es eine Diskussion darüber geben sollte. Sein Antrag lautete dann: Wenn niemand daran Anstoß nehmen würde, würde er die Entlastung beantragen. Es gab keine Diskussion. Und so wurde der Antrag dann von der MV mit 3 Enthaltungen und 9 Gegenstimmen befürwortet.

Da der Antrag auf Entlastung lautete und keine Diskussion folgte, war für mich die Sache damit erledigt. Zugegeben: Ohne den genauen Sachverhalt zu kennen.

Mit dem heutigen Kenntnisstand (auch durch eine ausführliche mail von Marianne heute nacht) hätte ich gegen die Entlastung gestimmt und eine genaue Prüfung verlangt.

Diese Prüfung verlange ich jetzt. Ich möchte auf der nächsten Vorstandssitzung (30.10.2010 in Lübeck) eine beleggestützte Aufklärung des Sachverhalts und einen Vorstandsbeschluss.

Ralf Boldt

Stellvertr. Vorsitzender des SFCD



Und übrigens: Man kann ohne Hunde leben - es lohnt sich aber nicht! Heinz Rühmann

www.dasistmeinblog.de


#63 d'wolf

d'wolf

    Temponaut

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2714 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Edewecht-Kleefeld

Geschrieben 21 October 2010 - 06:15

??? Und diese Kompetenzen wären dann welche? :)
Ad astra

Auch hier gibt es keine schriftliche Niederlegung einer solchen Aussage.

Ich weiss auch nicht, von wem dieser intelligente Ausspruch stammt, von mir jedenfalls nicht.

Für einen Informationsbesuch benötigt man keine Kompetenzen. Wobei ich die Sinnhaftigkeit eben dieses Informationsbesuch komplett in Frage stelle. Alle diese Informationen waren bekannt. Bilder und Berichte etc. kann man mailen.

Und wenn es um Entscheidungen geht, die qua Satzung der Vorstand nun mal zu fällen hat, dann kann man auch telefonieren und mailen und sich so informieren.

Ralf Boldt

Stellvertr. Vorsitzender des SFCD



Und übrigens: Man kann ohne Hunde leben - es lohnt sich aber nicht! Heinz Rühmann

www.dasistmeinblog.de


#64 d'wolf

d'wolf

    Temponaut

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2714 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Edewecht-Kleefeld

Geschrieben 21 October 2010 - 06:19

Das normale Mitglied handelt ja nich in dem selben Sinne als ein Vorstandsmitglied.
Könnte doch dann so gemeint sein, oder!?

Sollte es so sein dann frage ich mich als normales Mitglied ob ich überhaupt die kompetenz habe den Verein mit meinen grafischen Ergüssen zu belästigen?
Ist jetzt nur mal als Beispiel gedacht.

valgard

Wie gesagt, ich weiß nicht, von wem die Anmerkung kam.
Aber alle, die Martin, Roger, Stefan und mich ein wenig kennen, wissen, dass wir nicht machtgeile Despoten sind, sondern für den SFCD was wuppen wollen und ganz eindeutig alle Ideen und Beiträge der Mitglieder zu würdigen wissen.

(Private Anmerkung: Ich finde deine Arbeiten ausserordentlich gut und freue mich immer, wenn ich was von dir zu sehen bekomme)

Ralf Boldt

Stellvertr. Vorsitzender des SFCD



Und übrigens: Man kann ohne Hunde leben - es lohnt sich aber nicht! Heinz Rühmann

www.dasistmeinblog.de


#65 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5246 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 21 October 2010 - 07:05

Da hier Zahlen im Raum schwirren: Die vom Kassierer beantragte und vom 1. Vorsitzenden genehmigte Kostenerstattung, wie auf der öffentlichen MV von den Kassenprüfern bekannt gegeben, belief sich auf 445 Euro, von denen der Kassierer anschließend 300 Euro spendete.


445 Euro ;) :cheers: - Sollte man wirklich nochmal hervorheben. :)

Bearbeitet von MoiN, 21 October 2010 - 07:53.

πάντα ῥεῖ

 

Büchermarkt ...druckfrisch...dlr lit  ...Verena ... Dana ...swrwi ...brwi ..   .A I N


#66 Mazer Rackham

Mazer Rackham

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2520 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Duisburg

Geschrieben 21 October 2010 - 09:10

Ich hatte zwar geschrieben, dass ich mich zu dem Thema nicht mehr öffentlich äußere, aber das war, glaube ich, in einem anderen Thread. :) Ja, es gab ein Missverständnis. Aus dem haben alle Beteiligten gelernt. Deswegen wird es in der Form nicht mehr vorkommen. Ich habe Herbert gestern vorgeschlagen, dem SFCD die Fahrtkosten zurückzuerstatten, Ralf hat heute einen entsprechenden Antrag gestellt.

#67 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5067 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 21 October 2010 - 11:01

Ich hatte zwar geschrieben, dass ich mich zu dem Thema nicht mehr öffentlich äußere, [...]

Danke für den Wortbruch! :)
Manchmal ist es nötig, öffentlich erkennbar zu handeln.

Ich habe Herbert gestern vorgeschlagen, dem SFCD die Fahrtkosten zurückzuerstatten, Ralf hat heute einen entsprechenden Antrag gestellt.

Danke Euch beiden auch dafür!
Haltet bitte die Mitglieder und die interessierte Öffentlichkeit über Herberts Reaktion auf dem Laufenden.
Er selbst wird sich ja hier vermutlich nicht äußern.

Gruß
Ralf

Bearbeitet von ShockWaveRider, 21 October 2010 - 11:44.

Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!
  • (Buch) gerade am lesen:K.N.Frick (Hg.) "Wie künstlich ist Intelligenz?"
  • (Buch) als nächstes geplant:R. Musil "Die Schwärmer"

#68 Martin Stricker

Martin Stricker

    Jawasdennjetztfüreinnaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3389 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Frankfurt am Main

Geschrieben 21 October 2010 - 17:22

Und das ist noch eine sehr freundliche Berechnung, die sich z. B. für eine öffentlich geförderte Organisation am Rande der Legalität befände.

Da der SFCD nicht öffentlich gefördert wird (leider), sondern nur ganz normaler gemeinnütziger Verein ist, stellt zumindest das kein Problem dar.

Ich bitte die anderen vier Vorstandsmitglieder nunmehr eindringlich darum, die Bewilligung der Reisekosten zurückzuziehen (wenn man dieses augenscheinliche Überrumpeltwerden überhaupt eine Bewilligung nennen kann) und das Geld vom Kassenwart zurückzuverlangen.

Ich kann keine Bewilligung zurückziehen, die ich nie gegeben habe. Das Thema Reisekostenerstattung ist im Zusammenhang mit Herberts Besuch bei Marianne in meiner Gegenwart *erstmals* von Thomas auf der MV in Leipzig angesprochen worden. Ich hatte bis dahin keine Ahnung, daß Herbert das abgerechnet hat, sondern bin davon ausgegangen, daß er das als Privatreise auf eigene Rechnung bezahlt hat.

Aber dass ausgerechnet jemand, der anderen einen 'Griff in die Kasse' vorwirft und wiederholt Regressforderungen gegen den Chefredax wegen der Mehrkosten einer dickeren AN-Ausgabe durchzusetzen versucht, sich die Kosten eines Familienausfluges vom SFCD erstatten lässt, ist echt der Hammer.

Hier sollte aber auch beachtet werden, daß in der Vergangenheit andere Regreßasprüche des SFCD gegenüber Mitgliedern (ich rede nicht über die meiner Meinung nach unbegründeten Forderungen gegen Michael ab 2005, sondern um weiter zurückliegende Dinge, siehe SFCD-intern 8) ebenfalls aufgegeben wurden. Ich plädiere für gleiches Recht für alle, da ich es für falsch halte, verschiedene Personen unterschiedlich zu behandeln (unabhängig davon halte ich Herberts Abrechnung für falsch).

Die einzige Information zur Sache, die auf der MV aus dem Vorstand herauszuholen war, war die Aussage, daß die in Rechnung gestellte Reise nur von einem Vorstandsmitglied durchgeführt werden konnte. D.h. an einen Auftrag konnte sich niemand erinnern, wohl aber daran, daß der Auftrag die Kompetenzen eines "normalen" (und unter Umständen näher an Mariannes Domizil wohnenden) Mitglieds überschritten hätte.

Ich bitte hier zu präzisieren. Ich habe definitiv nicht behauptet, nur ein Vorstandsmitglied habe die Reise durchführen können. Leider habe ich die Aufnahme der MV nicht zur Verfügung (privater PC defekt), so daß ich nicht überprüfen kann, wer das gesagt hat. Die von Herbert angeführten Ergebnisse der Reise (Bericht in AN und "Beurteilung der Sammlung") hätten meiner Meinung nach auch ohne Besuch bei Marianne erzielt werden können, da Marianne bestimmt nach freundlicher (!!!) Anfrage bereit wäre, Informationen und Photos von Sammlung und Villa zur Veröffentlichung zur Verfügung zu stellen, die für die genannten Ergebnisse ausreichend wären.

Da hier Zahlen im Raum schwirren: Die vom Kassierer beantragte und vom 1. Vorsitzenden genehmigte Kostenerstattung, wie auf der öffentlichen MV von den Kassenprüfern bekannt gegeben, belief sich auf 445 Euro, von denen der Kassierer anschließend 300 Euro spendete.

Es geht also um einen Betrag von 145 Euro, den Herbert Thiery für diese Reise bekommen und behalten hat. Nach seiner Aussage nur das Benzingeld, für das er tatsächlich getankt hat.

Das normale Mitglied handelt ja nich in dem selben Sinne als ein Vorstandsmitglied.
Könnte doch dann so gemeint sein, oder!?

Schmarrn. Der einzige mir vorstellbare Grund, warum zu einem Besuch unbedingt ein Vorstandsmitglied statt eines vor Ort wohnenden Mitglieds, der dann dem Vorstand in geeigneter Weise Bericht erstattet, fahren müßte, wäre der Abschluß eines Vertrags, der nur vor Ort (z. B. Notartermin) abgeschlossen werden kann. Gemäß der SFCD-Satzung sind zur rechtlichen Vertretung des SFCD jedoch nur 1. und 2. Vorsitzender berechtigt, nicht der Kassierer.

Sollte es so sein dann frage ich mich als normales Mitglied ob ich überhaupt die kompetenz habe den Verein mit meinen grafischen Ergüssen zu belästigen?
Ist jetzt nur mal als Beispiel gedacht.

Glaub mir, Du hast die graphische Kompetenz. :) Ich hingegen, obgleich Vorstandsmitglied, habe *nicht die geringste* graphische Kompetenz. :rofl1:

Ich habe auf der MV gegen die Entlastung Herberts gestimmt, da ich die Sachlage zunächst geklärt sehen wollte, was vor Ort nicht möglich war, da in den Vorstandssitzungsprotokollen kein Auftrag an Herbert vermerkt war und Zugriff auf das Vorum während der MV nicht möglich war (inzwischen habe ich gesucht, auch im Vorum gibt es keinen expliziten Auftrag an Herbert).

Das Thema steht auf der Tagesordnung der nächsten Vorstandssitzung. Wie Ralf erwarte ich lückenlose Aufklärung des Sachverhalts.

Bearbeitet von shugal, 21 October 2010 - 17:27.

Herzliche Grüße,
Martin Stricker

Mitglied im Komitee zur Vergabe des Deutschen Science Fiction Preises
verliehen vom Science Fiction Club Deutschland e. V. (SFCD)
Deutsche Science Fiction
Science Fiction Rezensionen

#69 valgard

valgard

    Revoluzzer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2165 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Merzig-Silwingen/Saarland/

Geschrieben 21 October 2010 - 17:27

Wie gesagt, ich weiß nicht, von wem die Anmerkung kam.
Aber alle, die Martin, Roger, Stefan und mich ein wenig kennen, wissen, dass wir nicht machtgeile Despoten sind, sondern für den SFCD was wuppen wollen und ganz eindeutig alle Ideen und Beiträge der Mitglieder zu würdigen wissen.

(Private Anmerkung: Ich finde deine Arbeiten ausserordentlich gut und freue mich immer, wenn ich was von dir zu sehen bekomme)

Ralf damit habe ich ja nicht den Vorstand an sich gemeint!
Sondern eine gewisse Sache die zu Klären ist.

Natrülich habe ich mein Beispiel ein wenig ironisch und auch überspitzt dargestellt und das bewußt.

Zur Rhodan Kartographie melde ich mich dann per Mail

valgard/lothar
  • (Buch) gerade am lesen:Biom Alpha 1-3

#70 Mazer Rackham

Mazer Rackham

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2520 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Duisburg

Geschrieben 21 October 2010 - 17:39

Ein Thema, das nur im Vorstand kursiert, kann nur von einem Vorstandsmitglied als Auftrag verstanden oder missverstanden werden. Das hat nichts mit Kompetenzen zu tun bzw. damit, dass nicht auch jemand anderes aus dem Verein den vermeintlichen Auftrag hätte erledigen können.

#71 Marianne Sydow †

Marianne Sydow †

    Biblionaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 583 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Buckau bei Ziesar

Geschrieben 21 October 2010 - 20:09

Und darüber hinaus überweise ich Marianne ohne weitere Gegenleistung jeden Monat (ich glaube, seit August) 50 Euro. (Und Harald meinte damals, er wolle das auch tun.)


Und Harald tut das auch. Ich danke euch beiden ganz herzlich - das ist eine große Hilfe.
:) :rofl1: :wub:

Bei dieser Gelegenheit möchte ich mich auch noch mal öffentlich bei all denen bedanken, die bei der Bezahlung des Bestandskatalogs den Betrag - mehr oder weniger deutlich - aufrunden. Hier hilft wirklich jeder Cent und erst recht jeder Euro, den Zeitpunkt hinauszuschieben, an dem ich ernsthaft mit dem (stückchenweisen) Verkauf der Sammlung beginnen muß.

Also: Danke schön!!! :cheers: :cheers: :cheers:

#72 † a3kHH

† a3kHH

    Applicant for Minion status in the Evil League of Evil

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5923 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 21 October 2010 - 20:25

Zeitpunkt [...], an dem ich ernsthaft mit dem (stückchenweisen) Verkauf der Sammlung beginne

War das Sabbern, das mir vor Gier nach diesen Stückchen hier in Hamburg lautstark aus dem Mund lief, eigentlich noch bei Dir zu hören ?
:devil:

#73 † a3kHH

† a3kHH

    Applicant for Minion status in the Evil League of Evil

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5923 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 21 October 2010 - 20:29

Haltet bitte die Mitglieder und die interessierte Öffentlichkeit über Herberts Reaktion auf dem Laufenden.

Äääh ... Leute, macht mal 'nen Punkt !
Ihr veranstaltet momentan ein recht unschönes Kesseltreiben. Egal, gegen wen das geht, das muß nicht sein.
Und wenn Herbert hier Mist gebaut hat : Ist er auf der MV entlastet worden oder nicht ?
:devil:

#74 Icho Tolot

Icho Tolot

    Ufonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 64 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Altheim

Geschrieben 21 October 2010 - 20:36

War das Sabbern, das mir vor Gier nach diesen Stückchen hier in Hamburg lautstark aus dem Mund lief, eigentlich noch bei Dir zu hören ?
:devil:


Ja nach dem Bildern zu Urteilen, die ich bisher gesehen hab, muss so der Himmel aussehen.^^
Ich werde nächstes Jahr ebenfalls mit daran arbeiten, dass die Sammlung erhalten bleibt, für dieses Jahr hab ich jedoch kein Geld mehr dafür.


Eingefügtes Bild

Ich bin nicht gemein sondern nur anders Höflich.

Mal verliert ihr, mal gewinne ich.

  • (Buch) gerade am lesen:Perry Rhodan Silberbände
  • (Buch) als nächstes geplant:Perry Rhodan, für etwa die nächsten 5 Jahre noch.

#75 cordwainer.smith

cordwainer.smith

    Yoginaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 124 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zwischen Bergen von Altpapier

Geschrieben 21 October 2010 - 21:01

Äääh ... Leute, macht mal 'nen Punkt !
Ihr veranstaltet momentan ein recht unschönes Kesseltreiben. Egal, gegen wen das geht, das muß nicht sein.
Und wenn Herbert hier Mist gebaut hat : Ist er auf der MV entlastet worden oder nicht ?
:devil:


"Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht"
(Zitat aus: Asterix und das Atomkraftwerk)

Das mußte jetzt einfach sein !!!

:huh:

Bearbeitet von cordwainer.smith, 21 October 2010 - 21:13.

Support your local comicdealer
  • (Buch) gerade am lesen:Von Chaos und Krieg zu Ordnung und Frieden: Der Amerikanischen Revolution erster Teil, 1775-1783
  • • (Film) als nächstes geplant: Deadpool

#76 My.

My.

    Verleger, Lektor, Korrektor, Layouter

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 13308 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 22 October 2010 - 06:02

Hier sollte aber auch beachtet werden, daß in der Vergangenheit andere Regreßasprüche des SFCD gegenüber Mitgliedern (ich rede nicht über die meiner Meinung nach unbegründeten Forderungen gegen Michael ab 2005, sondern um weiter zurückliegende Dinge, siehe SFCD-intern 8) ebenfalls aufgegeben wurden. Ich plädiere für gleiches Recht für alle, da ich es für falsch halte, verschiedene Personen unterschiedlich zu behandeln (unabhängig davon halte ich Herberts Abrechnung für falsch).

Abgesehen davon, daß das korrekt ist: Die Darstellung von Lohmann in sfcd:intern 8 war ebenso falsch wie andere zuvor. Der Betrag, der mir von einer MV des SFCD erlassen wurde, hatte nichts mit meiner Amtszeit als Kassierer zu tun; es ging da vielmehr um eine Folge der Produktion des ANDROMEDA SF MAGAZIN 126.

My.

Bearbeitet von Beckinsale, 22 October 2010 - 06:03.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.
Mitglied im Verein Deutsche Sprache e.V. (VDS www.vds-ev.de)
Mitglied im Verband der freien Lektorinnen und Lektoren e.V. (VFLL www.vfll.de)
-----
Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd!


#77 d'wolf

d'wolf

    Temponaut

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2714 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Edewecht-Kleefeld

Geschrieben 22 October 2010 - 08:13

Ralf damit habe ich ja nicht den Vorstand an sich gemeint!
Sondern eine gewisse Sache die zu Klären ist.

Ist auch so angekommen.
Ich wollte bloss die Schärfe aus der Diskusion nehmen.
Im Vorstandsforum gab es zu der Zeit schon die Debatte.
Wir bleiben gegenüber Herbert sachlich, aber gerade Martin und ich werden den Vorgang sezieren. (Roger ist im verdienten Urlaub und Stefan steht als ausgleichender Pol zur Verfügung).
Die Ironie ist bei mir angekommen. Es bestand aber die Gefahr, dass das bei anderen nicht der Fall gewesen sein könnte.

Ralf Boldt

Stellvertr. Vorsitzender des SFCD



Und übrigens: Man kann ohne Hunde leben - es lohnt sich aber nicht! Heinz Rühmann

www.dasistmeinblog.de


#78 d'wolf

d'wolf

    Temponaut

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2714 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Edewecht-Kleefeld

Geschrieben 22 October 2010 - 08:20

Äääh ... Leute, macht mal 'nen Punkt !
Ihr veranstaltet momentan ein recht unschönes Kesseltreiben. Egal, gegen wen das geht, das muß nicht sein.
Und wenn Herbert hier Mist gebaut hat : Ist er auf der MV entlastet worden oder nicht ?
:devil:

Der Vorstand geht intern wirklich ganz sachlich mit dem Thema um und das sollten alle anderen auch.
Ich gehe davon ganz stark aus, dass keinerlei Vorsatz einer Vorteilnahme oder Schädigung des Vereins je bestand und auf dieser Basis prüfen wir das und berichten dann uns solange sollte auch Ruhe im Karton sein.

Ralf Boldt

Stellvertr. Vorsitzender des SFCD



Und übrigens: Man kann ohne Hunde leben - es lohnt sich aber nicht! Heinz Rühmann

www.dasistmeinblog.de


#79 d'wolf

d'wolf

    Temponaut

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2714 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Edewecht-Kleefeld

Geschrieben 22 October 2010 - 08:21

Abgesehen davon, daß das korrekt ist: Die Darstellung von Lohmann in sfcd:intern 8 war ebenso falsch wie andere zuvor. Der Betrag, der mir von einer MV des SFCD erlassen wurde, hatte nichts mit meiner Amtszeit als Kassierer zu tun; es ging da vielmehr um eine Folge der Produktion des ANDROMEDA SF MAGAZIN 126.

My.

Auch dieses Thema sollt als abgeschlossen ins Warehouse 13 verschickt werden.

Ralf Boldt

Stellvertr. Vorsitzender des SFCD



Und übrigens: Man kann ohne Hunde leben - es lohnt sich aber nicht! Heinz Rühmann

www.dasistmeinblog.de


#80 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5067 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 06 November 2010 - 12:41

Äääh ... Leute, macht mal 'nen Punkt !
Ihr veranstaltet momentan ein recht unschönes Kesseltreiben. Egal, gegen wen das geht, das muß nicht sein.

Das verstehe ich jetzt nicht.
Wieso ist das ein Kesseltreiben, wenn ich nicht nur wissen will, ob der Vorstand Herbert zur Rückzahlung aufgefordert hat, sondern auch, ob Herbert tatsächlich gezahlt hat?
Denn darauf kommt es doch im Endeffekt an.

BTW: Hat er?

Gruß
Ralf
Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!
  • (Buch) gerade am lesen:K.N.Frick (Hg.) "Wie künstlich ist Intelligenz?"
  • (Buch) als nächstes geplant:R. Musil "Die Schwärmer"

#81 Gast_Frank Böhmert_*

Gast_Frank Böhmert_*
  • Guests

Geschrieben 06 November 2010 - 16:52

Diese Prüfung verlange ich jetzt. Ich möchte auf der nächsten Vorstandssitzung (30.10.2010 in Lübeck) eine beleggestützte Aufklärung des Sachverhalts und einen Vorstandsbeschluss.

Verspätet meinen Dank dafür!

Aber dass ausgerechnet jemand, der anderen einen 'Griff in die Kasse' vorwirft und wiederholt Regressforderungen gegen den Chefredax wegen der Mehrkosten einer dickeren AN-Ausgabe durchzusetzen versucht, sich die Kosten eines Familienausfluges vom SFCD erstatten lässt, ist echt der Hammer.
Dass es sich bei dem Betreffenden auch noch ausgerechnet um den Kassenwart handelt, der sonst jeden Cent in der SFCD-Kasse mit Zähnen und Klauen verteidigt, macht auf mich einen sehr seltsamen Eindruck.

Genau das ist der Punkt.

Ein Kassenwart ist dazu da, auf die Vereinsgelder aufzupassen. In diesem Fall hat er auf sein Familiengeld aufgepasst.

Also hat er -- zumindest punktuell -- den Job nicht gemacht, für den er sich beworben hat und gewählt worden ist, sondern das genaue Gegenteil.

Bearbeitet von Frank Böhmert, 06 November 2010 - 17:15.


#82 Gast_Frank Böhmert_*

Gast_Frank Böhmert_*
  • Guests

Geschrieben 08 November 2010 - 10:35

Äääh ... Leute, macht mal 'nen Punkt !
Ihr veranstaltet momentan ein recht unschönes Kesseltreiben. Egal, gegen wen das geht, das muß nicht sein.
Und wenn Herbert hier Mist gebaut hat : Ist er auf der MV entlastet worden oder nicht ?
;)

Zur Entlastung siehe den Link, den Thomas hier reingestellt hat:

Siehe
http://www.buergerge...rstands/104128/

Danach wäre es zumindest strittig, ob die Entlastung gilt.

Aber ich finde es auch nicht wichtig, ob hier Regressansprüche bestehen; das ist eine juristische Frage.

Mir geht es hier aber um das Amt, um die Funktion, in die Herbert gewählt worden ist.

Bei den letzten Wahlen standen für das Amt des Kassenwarts zwei Leute zur Verfügung, Saskia und Herbert. Saskia ist durch Liebesbeziehung mit Michael verbunden, das hat mir -- nur für die Ämter jetzt ;) -- nicht gefallen. Auch wenn die beiden sicher alles richtig und -- nur für die Ämter jetzt :rolleyes: -- anständig gemacht hätten: Wären Vorwürfe von Mauscheleien gekommen, hätten sich diese immer nur mit Mühen aus dem Weg räumen lassen.

Ich habe daher für Herbert gestimmt.

Mit dem Ergebnis, dass es nun familiäres Gemauschel gab.

Ich gehe davon ganz stark aus, dass keinerlei Vorsatz einer Vorteilnahme oder Schädigung des Vereins je bestand und auf dieser Basis prüfen wir das

Wenn jemand von einem Hotel, wo er Familienurlaub macht, drei Kilometer hin und drei Kilometer zurück fährt und dafür rund 150 Euro Kilometergeld abrechnet (EDIT: für einen angeblichen Termin als Vorstandsmitglied, zu dem er aber die Familie mitnimmt), dann bringe ich diesem jemand, der sich qua Amt auskennen sollte, schon einen gewissen Verdacht auf Vorsatz (von was auch immer) entgegen.

Wie gesagt: Es geht mir nicht um juristische Konsequenzen. Da sehe ich es so wie Rogershugal/Martin, dass Gleichbehandlung gelten sollte.

Aber ich möchte definitiv, dass sich die Mitglieder bei den nächsten Vorstandswahlen an diese Affäre noch erinnern.

Bearbeitet von Frank Böhmert, 08 November 2010 - 13:03.


#83 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5067 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 08 November 2010 - 15:53

Nochmal zur Erinnerung meine Frage:

BTW: Hat er?

wobei "er = Herbert" und "hat = die abgerechneten Reisespesen zurückgezahlt" bedeutet.

Wenn der Vorstand schon öffentlich kundtut, dass er Herbert dazu auffordert, dann kann man auch Herberts Reaktion öffentlich machen.
Wirkt sonst etwas seltsam...

Gruß
Ralf
Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!
  • (Buch) gerade am lesen:K.N.Frick (Hg.) "Wie künstlich ist Intelligenz?"
  • (Buch) als nächstes geplant:R. Musil "Die Schwärmer"

#84 Gast_Frank Böhmert_*

Gast_Frank Böhmert_*
  • Guests

Geschrieben 09 November 2010 - 07:57

Wenn der Vorstand schon öffentlich kundtut, dass er Herbert dazu auffordert, dann kann man auch Herberts Reaktion öffentlich machen.
Wirkt sonst etwas seltsam...

Nun ist die Vorstandssitzung erst eine gute Woche her. Die Situation ist ja sicher für niemanden einfach. Kommt Zeit, kommt Protokoll, und dann sieht man weiter.

#85 d'wolf

d'wolf

    Temponaut

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2714 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Edewecht-Kleefeld

Geschrieben 09 November 2010 - 18:02

Nun ist die Vorstandssitzung erst eine gute Woche her. Die Situation ist ja sicher für niemanden einfach. Kommt Zeit, kommt Protokoll, und dann sieht man weiter.

Zum Protokoll werde ich erst (hoffentlich) nächste Woche kommen. Habe mir zur Weihnachten schon den 26 Std-Tag gewünscht... (oder wahlweise einen Framstag)

Ralf Boldt

Stellvertr. Vorsitzender des SFCD



Und übrigens: Man kann ohne Hunde leben - es lohnt sich aber nicht! Heinz Rühmann

www.dasistmeinblog.de


#86 Marianne Sydow †

Marianne Sydow †

    Biblionaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 583 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Buckau bei Ziesar

Geschrieben 09 November 2010 - 18:13

Habe mir zur Weihnachten schon den 26 Std-Tag gewünscht... (oder wahlweise einen Framstag)


Ein Zeitbalkon wäre auch fein. Auf den lagert man seine Schlafzeit aus und hat drinnen die vollen 24 Stunden zum Arbeiten zur Verfügung. Aber leider weilt KHS nicht mehr unter den Lebenden, die Handy-Verbindung zur Kneipe links vom Sirius (der posthume Treffpunkt für SF-Autoren) funktioniert immer noch nicht, und so fehlt jemand, der uns so einen Balkon bauen kann...

:unsure: :rolleyes: http://www.scifinet....tyle_emoticons/default/cool.png ;) :D ;)

Bearbeitet von Marianne Sydow, 09 November 2010 - 18:14.


#87 Icho Tolot

Icho Tolot

    Ufonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 64 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Altheim

Geschrieben 09 November 2010 - 20:01

Ein Zeitbalkon wäre auch fein. Auf den lagert man seine Schlafzeit aus und hat drinnen die vollen 24 Stunden zum Arbeiten zur Verfügung. Aber leider weilt KHS nicht mehr unter den Lebenden, die Handy-Verbindung zur Kneipe links vom Sirius (der posthume Treffpunkt für SF-Autoren) funktioniert immer noch nicht, und so fehlt jemand, der uns so einen Balkon bauen kann...

:unsure: :rolleyes: http://www.scifinet....tyle_emoticons/default/cool.png ;) :D ;)


Da bevorzuge ich eher einen Zellaktivator, denn der Unterstützt noch zusätzlich die Gesundheit.^^


Eingefügtes Bild

Ich bin nicht gemein sondern nur anders Höflich.

Mal verliert ihr, mal gewinne ich.

  • (Buch) gerade am lesen:Perry Rhodan Silberbände
  • (Buch) als nächstes geplant:Perry Rhodan, für etwa die nächsten 5 Jahre noch.

#88 Marianne Sydow †

Marianne Sydow †

    Biblionaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 583 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Buckau bei Ziesar

Geschrieben 09 November 2010 - 20:36

Da bevorzuge ich eher einen Zellaktivator, denn der Unterstützt noch zusätzlich die Gesundheit.^^

Wird aber dafür auch leichter geklaut. Einen Balkon kann man sich nicht einfach mal um den Hals hängen. Außerdem hast du´s ja eh besser: Haluter sind langlebig...
;) :D ;)

(Ich weiß, ich weiß - ich hör ja schon auf mit der Blödelei...)

#89 d'wolf

d'wolf

    Temponaut

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2714 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Edewecht-Kleefeld

Geschrieben 10 November 2010 - 15:47

(Ich weiß, ich weiß - ich hör ja schon auf mit der Blödelei...)

"Blödeleien" sind das Salz in der Suppe eines Forums...

Bearbeitet von d'wolf, 10 November 2010 - 15:48.

Ralf Boldt

Stellvertr. Vorsitzender des SFCD



Und übrigens: Man kann ohne Hunde leben - es lohnt sich aber nicht! Heinz Rühmann

www.dasistmeinblog.de


#90 Gast_Frank Böhmert_*

Gast_Frank Böhmert_*
  • Guests

Geschrieben 16 November 2010 - 08:45

Die letzte ernsthafte Kommunikation hier -- 09.11. -- ist eine Woche her.

Lieber Vorstand: Ich würde gern auf den neuesten Stand in Sachen "Dienstreise" Thiery gebracht werden. Es muss ja kein komplettes, abgesegnetes Protokoll sein.

An Vorstand und Mitgliederschaft mal der Hinweis, dass wir auch -- falls das Thema für einen Vorstandsbeschluss zu heiß ist oder möglichst breit entschieden werden sollte -- eine Mitgliederversammlung anstreben können. § 10 der Satzung gibt vor, dass "sie auf Antrag eines Zehntels der Mitglieder oder auf Vorstandsbeschluß innerhalb von zwei Monaten einzuberufen" ist.

Bearbeitet von Frank Böhmert, 16 November 2010 - 08:49.



Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0