Zum Inhalt wechseln


Foto

EBQUIZEON - Die Welt hinter der Welt: Neuauflage als eBook in 5Teilen

science fiction science-fiction fantasy wissenschaft philosophie

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
15 Antworten in diesem Thema

#1 Andreas Bulgaropulos

Andreas Bulgaropulos

    Nanonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 20 Beiträge
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 16 June 2012 - 11:16

Hallo Science-Fictionauten,
ich freue mich, euch die überarbeitete und erweiterte Neuauflage meines Romans "EBQUIZEON - Die Welt hinter der Welt" als eBook präsentieren zu können.
Nach der Erstveröffentlichung der Print-Version im Jahr 2009, erscheint mein Science-Fiction-Fantasy-Thriller nun endlich als erschwingliches eBook in 5 Teilen, die ich im Abstand von jeweils zwei Wochen auf amazon.de anbieten werde. Dort findet ihr natürlich auch eine Leseprobe via "Blick ins Buch" oder ihr schaut für zusätzliche Infos auf meiner Homepage vorbei.
Viel Spaß beim Lesen,
Andreas

EBQUIZEON als eBook auf amazon.de

Homepage zum Roman
Andreas Bulgaropulos
Science-Fiction-Fantasy: EBQUIZEON - Die Welt hinter der Welt
ebquizeon.de

#2 leibowitz

leibowitz

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 713 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 17 June 2012 - 19:16

Du schreibst auf der Homepage, "Der Roman wirft ein alternatives Licht auf die Fragen, die jeden von uns beschäftigen: »Warum bin ich? Warum ist die Welt wie sie ist? Und wohin mag das alles führen?« und er hat das Anliegen, den Horizont des Lesers zu erweitern, sodass sich ihm neue Sichtweisen auf jene Rätsel der Schöpfung eröffnen."

Vor allem das formulierte Anliegen finde ich bei dieser Grundvoraussetzung (Beschäftigung mit Fragen, die jeden von uns beschäftigen) vollkommen abschreckend. Um der Gefahr zu entgehen, dass ich etwas Tolles verpassen könnte, bitte ich dich herzlich darum, dein angesprochenes Anliegen und die "sichtweisen auf (...) Rätsel der Schöpfung" zumindest etwas zu konkretisieren. Meinst du dass so wie Galouye in Simulacron 3? Oder wie in Matrix? Oder eher wie bei den Zeugen Jehovas? Das würde ich zumindest wissen wollen, bevor ich auch nur über einen Kauf nachdenke.

Und noch eine Frage: Wie kommst du an so einen Namen für dein Buch? Ich halte den nicht unbdingt für verkaufsfördernd ...

Bearbeitet von leibowitz, 17 June 2012 - 19:24.

Realität ist das, was nicht verschwindet, wenn man aufhört, daran zu glauben. (P.K.Dick)

#3 Jaktusch †

Jaktusch †

    Andronaut

  • Webmaster
  • 3437 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Norddeutschland, auf dem Lande

Geschrieben 18 June 2012 - 00:43

Und noch eine Frage: Wie kommst du an so einen Namen für dein Buch? Ich halte den nicht unbdingt für verkaufsfördernd ...


Das erklärt der Autor ja auf der Homepage (und mich z.B. spricht so ein Titel eher an als etwa "Krieg der Tentakel"....).

Ich hab die Papierausgabe vor 3 Jahren gelesen : Das Buch lag formal und inhaltlich deutlich über dem Schnitt von Eigenverlags-/bod-Produkten. Die Synthese aus den SF- und Fantasy -Teilen des Romans gelang aus meiner Sicht nicht so recht.

Jaktusch
Man erwirbt keine Freunde, man erkennt sie.

#4 Felix

Felix

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 292 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Göttingen

Geschrieben 18 June 2012 - 11:26

Wie unterscheidet sich denn die neue Version von der alten, Andreas?

#5 TheFallenAngel

TheFallenAngel

    Temponaut

  • Filmcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4156 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 18 June 2012 - 11:31

Wie unterscheidet sich denn die neue Version von der alten, Andreas?

dazu steht auch einiges auf der homepage, siehe menüpunkt 'über den autor'

#6 Felix

Felix

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 292 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Göttingen

Geschrieben 18 June 2012 - 12:34

Danke, dass habe ich übersehen bzw. dort nicht vermutet.

#7 leibowitz

leibowitz

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 713 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 18 June 2012 - 14:26

Das erklärt der Autor ja auf der Homepage (und mich z.B. spricht so ein Titel eher an als etwa "Krieg der Tentakel"....).


So genau habe ich sie mir nicht besehen, also danke für den Hinweis. Dich spricht das eher an, ok, die Geschmäcker sind eben verschieden. Hältst du den Titel denn für verkaufsfördernd ? (das ist ja nu eine andere Frage :) )
Realität ist das, was nicht verschwindet, wenn man aufhört, daran zu glauben. (P.K.Dick)

#8 Jaktusch †

Jaktusch †

    Andronaut

  • Webmaster
  • 3437 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Norddeutschland, auf dem Lande

Geschrieben 18 June 2012 - 18:45


Hältst du den Titel denn für verkaufsfördernd ? (das ist ja nu eine andere Frage Eingefügtes Bild )


Nun ja, er könnte neugierig machen (während man bei "Krieg der Tentakel" vielleicht vorschnell denkt: "action, military; interessiert mich nicht" und gar nicht mehr genauer hinguckt). - Aber natürlich hab ich auch keine Statistik darüber, wieviele Leute "so" oder "so" denken....

Jaktusch
Man erwirbt keine Freunde, man erkennt sie.

#9 Andreas Bulgaropulos

Andreas Bulgaropulos

    Nanonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 20 Beiträge
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 19 June 2012 - 09:45

@leibowitz
Und John fragte: »Ähm, Smink … in meiner Welt war ich … bin ich Wissenschaftler. Ich habe immer versucht, Formeln aufzustellen und Gegebenheiten zu analysieren. Im Moment scheitere ich aber daran, Regeln für diese …«, John machte eine hilflose, umfassende Geste, »für Ebquizeon aufzustellen. Wäre es zu viel verlangt, wenn du dich klarer ausdrückst? Ich würde diese Welt gerne begreifen.«
Widlin Smink grinste spitzbübisch. »Löblich! Wirklich löblich. Nur wer sein Umfeld versteht, vermag Stärke daraus zu schöpfen. Aber warum sollte ich dir den Spaß verderben?! Finde es selbst heraus und du wirst sehen, was du siehst. Danach sehen wir weiter.«
»Aber gibt es keine Kategorie, keine … Definition, die es mir erleichtert, Ebquizeon einzuschätzen? Schließlich möchte ich wissen, worauf ich mich einlasse.«
Der kleine Mann schüttelte tadelnd den Kopf. »Das ist es ja: Du solltest es nicht wissen! Definitionen sind hinterhältige Wesen, die versuchen, deine Füße zu fesseln, bevor sie auf die weiten Ebenen der Fantasie hinausstürmen können.«
»Du denkst also, ich verpasse etwas Tolles, wenn ich mich nicht auf diese Welt einlasse?«
»Ja.«
John runzelte die Stirn. »Wie … das ist alles? Ein simples Ja und keine Weisheiten oder Metaphern?«
»Weisheiten stehen sich oft selbst im Weg, genau wie deine Skepsis dich behindert. Nur so viel: Derjenige, der Ebquizeon erschuf, diese Welt, in der wir zwei uns aufhalten, möchte dich auf eine Entdeckungsreise schicken. Warum solltest du dir dieses Abenteuer verwehren wollen? Tritt die Reise an und urteile hinterher. Doch wie dein Urteil auch ausfallen mag … die Erinnerung an die Reise wird bleiben und dein Leben bereichern. Und das ist schließlich der Grund, warum du lebst.«
Andreas Bulgaropulos
Science-Fiction-Fantasy: EBQUIZEON - Die Welt hinter der Welt
ebquizeon.de

#10 leibowitz

leibowitz

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 713 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 19 June 2012 - 21:17

@leibowitz
Und John fragte: »Ähm, Smink … in meiner Welt war ich … bin ich Wissenschaftler. Ich habe immer versucht, Formeln aufzustellen und Gegebenheiten zu analysieren. Im Moment scheitere ich aber daran, Regeln für diese …«, John machte eine hilflose, umfassende Geste, »für Ebquizeon aufzustellen. Wäre es zu viel verlangt, wenn du dich klarer ausdrückst? Ich würde diese Welt gerne begreifen.«
Widlin Smink grinste spitzbübisch. »Löblich! Wirklich löblich. Nur wer sein Umfeld versteht, vermag Stärke daraus zu schöpfen. Aber warum sollte ich dir den Spaß verderben?! Finde es selbst heraus und du wirst sehen, was du siehst. Danach sehen wir weiter.«
»Aber gibt es keine Kategorie, keine … Definition, die es mir erleichtert, Ebquizeon einzuschätzen? Schließlich möchte ich wissen, worauf ich mich einlasse.«
Der kleine Mann schüttelte tadelnd den Kopf. »Das ist es ja: Du solltest es nicht wissen! Definitionen sind hinterhältige Wesen, die versuchen, deine Füße zu fesseln, bevor sie auf die weiten Ebenen der Fantasie hinausstürmen können.«
»Du denkst also, ich verpasse etwas Tolles, wenn ich mich nicht auf diese Welt einlasse?«
»Ja.«
John runzelte die Stirn. »Wie … das ist alles? Ein simples Ja und keine Weisheiten oder Metaphern?«
»Weisheiten stehen sich oft selbst im Weg, genau wie deine Skepsis dich behindert. Nur so viel: Derjenige, der Ebquizeon erschuf, diese Welt, in der wir zwei uns aufhalten, möchte dich auf eine Entdeckungsreise schicken. Warum solltest du dir dieses Abenteuer verwehren wollen? Tritt die Reise an und urteile hinterher. Doch wie dein Urteil auch ausfallen mag … die Erinnerung an die Reise wird bleiben und dein Leben bereichern. Und das ist schließlich der Grund, warum du lebst.«


Tja, äh, das überzeugt mich noch nicht ;)
Auch wenn es neugierig macht.
Realität ist das, was nicht verschwindet, wenn man aufhört, daran zu glauben. (P.K.Dick)

#11 derbenutzer

derbenutzer

    Phagonaut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4757 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:47°04'00.0" Nord 15°26'00.0" Ost

Geschrieben 19 June 2012 - 21:43

Definitionen sind hinterhältige Wesen, die versuchen, deine Füße zu fesseln, bevor sie auf die weiten Ebenen der Fantasie hinausstürmen können.«


Der Satz ist in Ordnung. Ich hätte allerdings das Adjektiv "weiten" vermieden, da ja mit "hinausstürmen" eh schon so eine Situation vermittelt wird. Gut, ich bin ein Adjektiv-Haßer, ist so. Vielleicht bin ich da überempfindlich ...

LG

Jakob

PS: sonst ist der Text schwer in Ordnung.

Austriae Est Imperare Orbi Universo


#12 valgard

valgard

    Revoluzzer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2166 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Merzig-Silwingen/Saarland/

Geschrieben 20 June 2012 - 03:59


Tja, äh, das überzeugt mich noch nicht Eingefügtes Bild
Auch wenn es neugierig macht.

Naja, wenn ich jetzt her gehe und irgend welche Textstellen aus irgend welcher meiner Bücher so lese dann kann ich sagen das manche mich auch nicht so überzeugen.

Ich brauche manchmal bis ich in ein Buch reinkomme einige "Zeit".
Bei anderen klappts direkt.

und da ich eigentlich ein buch vom Anfang an lese ...

lothar
  • (Buch) gerade am lesen:Biom Alpha 1-3

#13 Andreas Bulgaropulos

Andreas Bulgaropulos

    Nanonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 20 Beiträge
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 09 July 2012 - 18:02

Kurze Info: Der zweite Teil meines Romans ist seit ein paar Tagen käuflich zu erwerben, und endlich hat amazon den "Blick ins Buch" dafür geschaltet.
http://www.amazon.de...41852940&sr=8-2

Teil 3 folgt in circa zehn Tagen. Weitere Infos zum Buch wie gehabt auf meiner Homepage: http://www.ebquizeon.de
Viel Spaß beim Lesen,
Andreas
Andreas Bulgaropulos
Science-Fiction-Fantasy: EBQUIZEON - Die Welt hinter der Welt
ebquizeon.de

#14 Andreas Bulgaropulos

Andreas Bulgaropulos

    Nanonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 20 Beiträge
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 03 August 2012 - 08:17

Teil 3 ist seit einer Woche erhältlich, die Leseprobe ist heute endlich gelandet. Keine Ahnung, warum amazon.de dafür immer so lange braucht, denn auf amazon.com sind die Leseproben praktisch sofort nach dem Hochladen und der Freigabe da. Anyway ...
http://www.amazon.de...43977371&sr=8-3

Infos zum gesamten Roman finden Interessierte auf meiner Homepage (Link siehe unten).
Viel Vergnügen beim Lesen,
Andreas
Andreas Bulgaropulos
Science-Fiction-Fantasy: EBQUIZEON - Die Welt hinter der Welt
ebquizeon.de

#15 Andreas Bulgaropulos

Andreas Bulgaropulos

    Nanonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 20 Beiträge
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 17 August 2012 - 13:43

Tag zusammen,
Teil 4 meines Romans steht bereit, und oh Wunder: die Leseprobe ist auch schon da.
http://www.amazon.de...45207185&sr=8-5

Der fünfte und letzte Teil folgt in ca. 14 Tagen.

Grüße
Andreas
Andreas Bulgaropulos
Science-Fiction-Fantasy: EBQUIZEON - Die Welt hinter der Welt
ebquizeon.de

#16 Andreas Bulgaropulos

Andreas Bulgaropulos

    Nanonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 20 Beiträge
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 02 September 2012 - 08:28

Moin Moin,
tja hier isser also, der fünfte und letzte Teil des ersten Buchs. Falls jemand von euch alle Teile gelesen hat, würde mich seine Meinung natürlich interessieren.
http://www.amazon.de...46570411&sr=8-6

Infos zum Roman und zu meiner Person findet ihr auf meiner Homepage.
Grüße und einen schönen Sonntag,
Andreas
Andreas Bulgaropulos
Science-Fiction-Fantasy: EBQUIZEON - Die Welt hinter der Welt
ebquizeon.de



Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: science fiction, science-fiction, fantasy, wissenschaft, philosophie

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0