Zum Inhalt wechseln


Foto

Phantastik-Anthologie 'Weltentor' des NOEL-Verlages

Fantasy Mystery Science Fiction Anthologie Weltentor NOEL-Verlag Mark Freier

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
52 Antworten in diesem Thema

#31 Elke Link

Elke Link

    Nochkeinnaut

  • Mitglieder
  • 2 Beiträge

Geschrieben 27 December 2012 - 18:15

Ich möchte noch hinzufügen, dass die 500 Werbeflyer und auch die Bestellkarten, die jedem Buch beigefügt sind, dem Autor KOSTENFREI zur Verfügung gestellt werden. LG Elke Link

#32 frankh

frankh

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 378 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 27 December 2012 - 18:36



Ich lese diesen Thread hier als vollkommen Unbeteiligter, aber ich muss schon sagen, dass ich selten eine unsouveräneren und dem eigenen vorgeblichen Zwecke ("den von Ihnen über das Internet angestachelten miesen Eindruck, den Sie von meinem Verlag zu erwecken versuchen") kontraproduktiveren Einlass hier lesen musste.
Das wundert mich um so mehr, als dass es ein sehr leichtes gewesen wäre, Herrn Haitel sachlich zu antworten, ohne persönliche Anfeindungen und unzulässige Generalisierungen.

Na ja, aber Deine Zusammenfassung, die ich vor dem Lesen der eigentlichen Beschwerde gelesen habe, verkürzt deren Inhalt auch in eine bestimmte Richtung. Eingefügtes Bild

Ich habe allerdings die Erfahrung gemacht, daß die öffentliche Beschwerde über die vermeintlich ungerechte Behandlung der eigenen Person/des eigenen Werkes oder Verlags das Gegenteil des Erhofften bewirkt. Keiner streicht einem über den Kopf und sagt: "Ach. du Armer. Dir ist aber übel mitgespielt worden." Es kommen - im Gegenteil - all die aus ihren Löchern, die schon immer einmal ihre Animositäten ausleben wollten, und treten nach.

Deshalb hast du recht, wenn du "kontraproduktiv" schreibst, denn genau das ist JEDE Reaktion auf Kritik, es sei denn man greift zur Heuchelei: "Das finde ich aber gut, daß du mich auf diese Unzulänglichkeit aufmerksam gemacht hast, dann kann ich es beim nächsten Mal besser machen!", obwohl man frei nach Mark Twain denkt: "Ich wollte, du wärst bei den Kannibalen und es wäre gerade Mittagszeit." Eingefügtes Bild

Frau Link wäre m. E. zu raten, Johanniskraut zu nehmen (mache ich seit Jahren) und das Thema ganz schnell zu vergessen.

Bearbeitet von frankh, 27 December 2012 - 23:03.


#33 valgard

valgard

    Revoluzzer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2165 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Merzig-Silwingen/Saarland/

Geschrieben 27 December 2012 - 21:45

Johanniskraut zu nehmen (mache ich seit Jahren) und das Thema ganz schnell zu vergessen.


Hopfenblütentee wirkt manchmal auch Wunder ;-)

lothar
  • (Buch) gerade am lesen:Biom Alpha 1-3

#34 Valerie J. Long

Valerie J. Long

    Passionaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3339 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Wiesbaden

Geschrieben 28 December 2012 - 07:41

Ich möchte noch hinzufügen, dass die 500 Werbeflyer und auch die Bestellkarten, die jedem Buch beigefügt sind, dem Autor KOSTENFREI zur Verfügung gestellt werden.

LG Elke Link

Danke für die Information. Das wurde aus den Informationen auf der Webseite nicht so klar, zumal offensichtlich nicht alle gleichberechtigt untereinander aufgelisteten Leistungen des Verlags kostenfrei sind.

#35 My.

My.

    Verleger, Lektor, Korrektor, Layouter

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 13308 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 28 December 2012 - 12:50

Dass Sie, Frau Link, einmal mehr so reagieren, war mir beinahe klar. Bei ihren bislang kennengelernten hysterischen Reaktionen auf jegliche Äußerung, die durch Ihre Brille nach Kritik aussieht, überlesen Sie dann folgerichtig auch, dass ICH es war, der geschrieben hat, dass Noel NICHT NUR DKZV macht (sondern eben auch Bücher, für die die Autoren nichts zu zahlen haben). Und was ich über die aktuelle Anthologie schrieb, war ein erster Eindruck, den jeder nachvollziehen kann, der das Buch zur Hand nimmt. Aber bitte ... Ich fand es schon bei unserer letzten "Begegnung" hoch interessant, dass sich eine Verlegerin offensichtlich bereitwillig der Unfähigkeit outet, lesen zu können. In der heutigen Zeit ist das immerhin nach wie vor bedenklich - nicht lesen zu können -, aber am Ende doch kein gesellschaftszugehörigkeitsschädlicher Makel. My.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.
Mitglied im Verein Deutsche Sprache e.V. (VDS www.vds-ev.de)
Mitglied im Verband der freien Lektorinnen und Lektoren e.V. (VFLL www.vfll.de)
-----
Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd!


#36 Frank Lauenroth

Frank Lauenroth

    Quadruplenominaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3021 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 28 December 2012 - 13:51

Also ich habe gestern 'rechtzeitig' nach Weihnachten mein Autorenexemplar erhalten. Macht einen guten ersten Eindruck, aber ich werde erstmal die Stories lesen. Dann sehen wir weiter. Eingefügtes Bild

 In memoriam Christian Weis & Alfred Kruse             


#37 Frank Lauenroth

Frank Lauenroth

    Quadruplenominaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3021 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 15 February 2013 - 11:29

All jenen, die diesen Thread bislang verfolgt haben und sich fragten, was von dem Buch tatsächlich zu halten sei (es aber ob des Preises nicht käuflich zu erwerben wagten), selbst reisefreudig sind oder im Raum Leipzig beheimatet, sei folgender Link ans Herz gelegt ...
http://sfbasar.filmb...er-noel-verlag/

Eingefügtes Bild

 In memoriam Christian Weis & Alfred Kruse             


#38 My.

My.

    Verleger, Lektor, Korrektor, Layouter

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 13308 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 15 February 2013 - 18:59

Ich bin noch dabei, zu lesen. Bin inzwischen im dritten Teil, dem Mystery-Teil. Es sind ausgezeichnete Storys dabei. Einige ganz wenige, die nicht gut sind. Das Gros bislang (Fantasy, SF) ist obere Mittel- bis untere Oberklasse. Traurig und letztlich nachteilig ist einmal mehr die fehlender oder schlampige Verlagsarbeit (Layout, Korrektorat, Lektorat - fehlt alles). My.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.
Mitglied im Verein Deutsche Sprache e.V. (VDS www.vds-ev.de)
Mitglied im Verband der freien Lektorinnen und Lektoren e.V. (VFLL www.vfll.de)
-----
Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd!


#39 Frank Lauenroth

Frank Lauenroth

    Quadruplenominaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3021 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 18 February 2013 - 09:22

Stimme dir zu. Genommen und gedruckt. Wobei ich aus eigener Erfahrung berichten kann, dass ich ein ziemlich-final-pdf bekam, mit der Anmerkung, Änderungswünsche per Textdatei anzuhängen. Das war dann auch dringend nötig, aber immerhin wurden meine Änderungen im Buch berücksichtigt. Es schmeichelt vielleicht dem Autor, wenn es vonseiten des Verlags wenig zu kritisieren zu geben scheint. Mir persönlich gefiel das Ping-Pong-Spiel mit Uwe Post bei der Begedia-2012er-Antho deutlich besser. Da fühlte ich mich auch kreativ herausgefordert. Aber wenn man das Manko des geringen Lektorats 'überliest', dann sind die Stories wirklich gut bis sehr gut. Manche davon - nach meinem Befinden - auch besser als die jeweiligen Siegergeschichten. Geschmackssache - wie immer.

 In memoriam Christian Weis & Alfred Kruse             


#40 My.

My.

    Verleger, Lektor, Korrektor, Layouter

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 13308 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 18 February 2013 - 09:50

Ich bin durch. Es bleibt dabei. Einige sehr gute Storys, zahlreiche gute, einige Ausreißer nach unten. Einige Storys bekommen Punktabzüge wegen des Layouts (und wer diese Abzüge dann kassiert, müssen Autor und Verlag miteinander ausmachen); bei mindestens zwei Storys hat das Layout den Lesegenuss nach Strich und Faden versaut, weil offensichtlich nötige Leerzeilen einfach fehlten; eine weitere Story war ein heilloses Durcheinander in Sachen Anführungen [Gedanken = ' ', wörtliche Rede = " ", wörtliche Rede in wörtlicher Rede = " ' ' ", wie es sein sollte - ist totales Chaos!]. Und für mich bleibt die Ausrede im Impressum eine Ausrede, die ich nicht akzeptiere (nicht als Verleger, und zweimal nicht als Kunde). Ausführliche Rezi folgt. My.

Bearbeitet von My., 18 February 2013 - 09:51.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.
Mitglied im Verein Deutsche Sprache e.V. (VDS www.vds-ev.de)
Mitglied im Verband der freien Lektorinnen und Lektoren e.V. (VFLL www.vfll.de)
-----
Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd!


#41 Frank Lauenroth

Frank Lauenroth

    Quadruplenominaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3021 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 18 February 2013 - 10:01

Ich bin durch. Es bleibt dabei. Einige sehr gute Storys, zahlreiche gute, einige Ausreißer nach unten.
Ausführliche Rezi folgt.

My.

Auf die bin ich gespannt. Und wie ich annehmen darf: Nicht nur ich!

 In memoriam Christian Weis & Alfred Kruse             


#42 My.

My.

    Verleger, Lektor, Korrektor, Layouter

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 13308 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 18 February 2013 - 19:13

Auf die bin ich gespannt. Und wie ich annehmen darf: Nicht nur ich!

Noel wird mir, wie gehabt, ans Bein pieseln und einen passenden Thread im eigenen Forensumpf aufmachen.
Hab ich kein Problem mit. Eher Noel <veg>.

My.

Bearbeitet von My., 18 February 2013 - 20:56.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.
Mitglied im Verein Deutsche Sprache e.V. (VDS www.vds-ev.de)
Mitglied im Verband der freien Lektorinnen und Lektoren e.V. (VFLL www.vfll.de)
-----
Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd!


#43 † a3kHH

† a3kHH

    Applicant for Minion status in the Evil League of Evil

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5923 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 19 February 2013 - 10:55

[...]
Mein Verlag ist KEIN Druckkostenzuschussverlag, ich lasse mir von meinen Autoren nicht den Druck der Bücher bezahlen, ich verlange lediglich einen geringen Beitrag für die Buchbearbeitung und das Cover, von dessen Qualität sich jeder überzeugen kann, siehe Frontseite unseres Literatur-Forums http://www.nexusboar...php?siteid=9446.
Es ist für mich unmöglich, Bücher unbekannter Autoren völlig alleine zu finanzieren – das komplette Risiko zu übernehmen.
[...]
Die immensen Kosten für diesen Wettbewerb (Siegprämien, kostenfreie Autoren-Exemplare, Druckkosten, die sich bei einem 609-Seiten-starken Hardcoverbuch in extremer Höhe befinden, Portokosten, Buchhandelsprovisionen, Coverkosten für Mark Freier, etc. etc., wurden ALLEINE vom Verlag aufgebracht. An diesem Buch verdiente der Verlag NICHTS.
[...]
Unser Verlag macht für seine Autoren viel mehr, als die meisten anderen Verlage …

Bisher war mir die Anthologie schnuppe, aber diese Antwort der Verlegerin auf den ... schwierigen My empfand ich doch als starken Tobak.
Zu behaupten, man wäre kein Druckkostenzuschußverlag und im nächsten Augenblick den Druckkostenzuschuß zu detaillieren hat schon Chuzpe.
Zu sagen, man wäre kein richtiger Verleger, weil man das unternehmerische Risiko nicht tragen kann, ist ebenfalls heftig.
Die "immensen Kosten" eines Verlags-Wettbewerbs werden immer vom Verlag getragen, so what ?
Und über den letzten Satz kann ich im Hinblick auf Wurdack, Begedia und Atlantis nur amüsiert grinsen.

#44 HMP

HMP

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1344 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Leingarten

Geschrieben 19 February 2013 - 19:53

Mein Verlag ist KEIN Druckkostenzuschussverlag, ich lasse mir von meinen Autoren nicht den Druck der Bücher bezahlen, ich verlange lediglich einen geringen Beitrag für die Buchbearbeitung und das Cover, von dessen Qualität sich jeder überzeugen kann, siehe Frontseite unseres Literatur-Forums http://www.nexusboar...php?siteid=9446.
Es ist für mich unmöglich, Bücher unbekannter Autoren völlig alleine zu finanzieren – das komplette Risiko zu übernehmen.

Bisher war mir die Anthologie schnuppe, aber diese Antwort der Verlegerin auf den ... schwierigen My empfand ich doch als starken Tobak.
Zu behaupten, man wäre kein Druckkostenzuschußverlag und im nächsten Augenblick den Druckkostenzuschuß zu detaillieren hat schon Chuzpe.


Du nimmst mir die Worte von der Tastatur, Alfred.

Bearbeitet von HMP, 19 February 2013 - 19:54.

Universal Columnist

Es gibt immer etwas, wozu es etwas zu sagen gibt. Immer!

  • (Buch) gerade am lesen:Momentan wenig Zeit, sollte aber mal wieder ...

#45 My.

My.

    Verleger, Lektor, Korrektor, Layouter

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 13308 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 26 February 2013 - 11:19

Meine Rezi ist raus: http://www.beckinsale.de/archive/1582 My.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.
Mitglied im Verein Deutsche Sprache e.V. (VDS www.vds-ev.de)
Mitglied im Verband der freien Lektorinnen und Lektoren e.V. (VFLL www.vfll.de)
-----
Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd!


#46 Frank Lauenroth

Frank Lauenroth

    Quadruplenominaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3021 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 28 February 2013 - 15:20

Ich kann nur vollinhaltlich zustimmen (Und der Autor himself freut sich natürlich). Überdies war es ein Fest, deine Rezi zu lesen. Allein die Überschrift ist Pulitzer-verdächtig ;-)

 In memoriam Christian Weis & Alfred Kruse             


#47 alfredwallon

alfredwallon

    Nanonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 24 Beiträge

Geschrieben 28 February 2013 - 15:48

Ich habe aus diesem Posting von Frau Link entnommen, dass der Autor etwas zahlen muss, wenn er dort veröffentlichen will. Zwar nicht für den Druck, sondern für andere Dinge. Somit bleibt es dennoch eine Kostenbeteiligung des Autors und gehört somit in den Bereich DKZ.

#48 Frank Lauenroth

Frank Lauenroth

    Quadruplenominaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3021 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 01 March 2013 - 10:52

Ich habe aus diesem Posting von Frau Link entnommen, dass der Autor etwas zahlen muss, wenn er dort veröffentlichen will. Zwar nicht für den Druck, sondern für andere Dinge. Somit bleibt es dennoch eine Kostenbeteiligung des Autors und gehört somit in den Bereich DKZ.

Nicht, um in der vorliegenden Antho vertreten zu sein.

 In memoriam Christian Weis & Alfred Kruse             


#49 My.

My.

    Verleger, Lektor, Korrektor, Layouter

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 13308 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 01 March 2013 - 10:59

Nicht, um in der vorliegenden Antho vertreten zu sein.

Gab es für die Autoren in der Anthologie eigentlich ein Belegexemplar?

My.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.
Mitglied im Verein Deutsche Sprache e.V. (VDS www.vds-ev.de)
Mitglied im Verband der freien Lektorinnen und Lektoren e.V. (VFLL www.vfll.de)
-----
Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd!


#50 Frank Lauenroth

Frank Lauenroth

    Quadruplenominaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3021 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 01 March 2013 - 14:48

Ja, gab es. 1, in Worten: Eins.
Ich bekam meines pünktlich nach Weihnachten.

 In memoriam Christian Weis & Alfred Kruse             


#51 Frank Lauenroth

Frank Lauenroth

    Quadruplenominaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3021 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 01 November 2013 - 11:23

Nachtrag und Ausblick.
Nachdem der schwere Brocken des letzten Jahres (3 SubGenres in einem Band > 600 Seiten ) nicht den erhofften (Achtung Mutmaßung) Verkaufserfolg gebracht hat,
ist die Veröffentlichung dieses Jahres wieder (wie in den Jahren 2010 und 2011) in 3 separate Bücher gesplittet (SF - Mystery - Fantasy).

Dem folgenden Link http://www.nexusboar...6&threadid=7560 kann man die Gewinner und die kommenden Cover einsehen.
Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass mit der Veröffentlichung im Dezember zu rechnen ist ... irgendwann im Dezember.

Michael wird es sicherlich freuen, dass Arndt Waßmann (mal wieder) die beste SF-Story abgeliefert hat.

 In memoriam Christian Weis & Alfred Kruse             


#52 My.

My.

    Verleger, Lektor, Korrektor, Layouter

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 13308 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 01 November 2013 - 15:51

Michael wird es sicherlich freuen, dass Arndt Waßmann (mal wieder) die beste SF-Story abgeliefert hat.

Wenn mit diesem "Michael" ich gemeint bin: Ja, das freut mich. Wobei ... naja, inzwischen erachte ich das ja eigentlich schon als Waßmannsche Pflichtübung :)

My.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.
Mitglied im Verein Deutsche Sprache e.V. (VDS www.vds-ev.de)
Mitglied im Verband der freien Lektorinnen und Lektoren e.V. (VFLL www.vfll.de)
-----
Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd!


#53 Frank Lauenroth

Frank Lauenroth

    Quadruplenominaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3021 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 06 November 2013 - 09:58

Wenn mit diesem "Michael" ich gemeint bin: Ja, das freut mich. Wobei ... naja, inzwischen erachte ich das ja eigentlich schon als Waßmannsche Pflichtübung Eingefügtes Bild

My.

So isses!

 In memoriam Christian Weis & Alfred Kruse             




Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Fantasy, Mystery, Science Fiction, Anthologie, Weltentor, NOEL-Verlag, Mark Freier

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0