Zum Inhalt wechseln


Foto

Karla Schmidt - Lügenvögel

Lügenvögel Karla Schmidt Fantastik SF Weird Fiction

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
58 Antworten in diesem Thema

#1 karla

karla

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 359 Beiträge
  • Wohnort:Hinterland

Geschrieben 14 May 2014 - 18:52

Hallo allerseits, gestern sind die "Lügenvögel" erschienen. Nach Rücksprache mit Jakob denke ich, ich kann das Buch hier guten Gewissens als "Fantastik/Science Fiction" vorstellen. Es gibt immerhin alternative Wirklichkeiten und schließlich sogar eine wissenschaftlich anmutende Erklärung dafür. Es ist aber dennoch sicher kein glasklarer Genretitel, sondern gehört vielleicht in die Kategorie "seltsames Buch". ;-) Hier der Klappentext: "Ein makelloses kleines Vogelei steckt in Marias Kopf. Seit es da ist, schreibt sie zwanghaft jeden Fetzen Papier voll, muss alles protokollieren, was ihr widerfährt. Doch entsprechen ihre Erinnerungen der Realität? Maria tritt eine Reise ins Dickicht der Vergangenheit an und begegnet den menschengesichtigen Lügenvögeln, die ihr zuflüstern, wie anders alles war und sein wird ... Lügenvögel erzählt von der Unzuverlässigkeit des Universums, von Wirklichkeiten, die nicht mit und nicht ohne einander auskommen, und von einer Kindheit im Schatten der Tschernobyl-Katastrophe." Derzeit gibt es das Buch ausschließlich in elektronischer Form - beim BEBEN: http://www.verlagdas...ks/luegenvoegel Oder bei amazon: http://www.amazon.de...ords=Lügenvögel Eine Frage an Euch: Ich bin am Überlegen, ob ich ein Print-on-Demand-Taschenbuch davon machen lassen sollte. Oder ob ich mir einen ordentlichen Printverlag suche. Bin unentschlossen. Gäbe es hier denn Leute, die sagen, so ein Taschenbuch würde ich schon haben wollen, aber bleib mir wech mit ebooks? LG, Karla

#2 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3711 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 14 May 2014 - 19:05

Ein Vogelei im Kopf erinnert mich unangenehm an Juli Zehs "Schilf", aber ansonsten klingt die Story ja zum Glück anders. Ich würde das Buch gern lesen, auch auf Papier. Vielleicht findet sich ja ein unordentlicher Verlag?

Liest gerade:

Kristoff - Nevernight: Die Prüfung

Niffenegger - Die Zwillinge von Highgate


#3 Schlomo

Schlomo

    Illuminaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 880 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In meinem Geheimlabor

Geschrieben 14 May 2014 - 19:14

Schau mal auf www.lulu.com , da lassen viele on demand drucken. Vorteil: Kostet nix, man muss nur ein Exemplar von seinem Buck kaufen. Der Preis, den die Kunden zahlen, ist auch ok. Aber frag mal Valerie, die hat mir mal von Lulu erzählt.

Schalom,

Schlomo

#no13

  • (Buch) gerade am lesen:Unitall 24: Der Flug der SPACE QUEEN
  • (Buch) als nächstes geplant:Ren Dhark 46: Geheimsache Schweres Wasser
  • • (Buch) Neuerwerbung: RD46 und U24
  • • (Film) gerade gesehen: Quiqueck & Hämat: PROLL OUT

#4 Waffeleisen

Waffeleisen

    Pyronaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2759 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 14 May 2014 - 19:22

Hallo Karla, ich habe keinen Ebookreader und lese am Schirm auch nur im Notfall. Von daher kriegst du mich auf KEINEN Fall mit einem Ebook. Nach dem Klappentext oben bin ich allerdings durchaus geneigt, das Buch auf Totholz zu lesen - meist ist bei mir das Problem, aufmerksam zu werden. Wurdack und Atlantis hab ich aufm Schirm, alles andere muss mir jemand unter die Nase reiben ;-)

(Buch) gerade gelesen: Kameron Hurley - Der Sterne Zahl
(Buch) gerade am Lesen: Claire North - Die vielen Leben des Harry August
(Buch) als nächstes geplant: Andreas Eschbach - Tödliche Weite
(Buch) Neuerwerbung: Jay Kristoff - Lifelike


#5 methom

methom

    Teetrinkonaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4615 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 14 May 2014 - 19:23

Wenn's schon auf Amazon ist, bietet sich Create Space an. Ist IMO auch kostenlos. Nachteil ist, das man nur bei Amazon ist. Aber damit hat man vermutlich schon eine recht gute Abdeckung.

Biom Alpha ist im Sonnensystem angekommen. Jetzt auf eigener Seite und auf Twitter @BiomAlpha


#6 karla

karla

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 359 Beiträge
  • Wohnort:Hinterland

Geschrieben 14 May 2014 - 19:24

Okay, Danke für den on demand-Tipp und klare Ansagen! Eingefügtes Bild

Edit: Ja, an Create Space hatte ich auch schon gedacht und weiß auch, dass die Bücher qualitativ okay sind. Ist auf jeden Fall reizvoll.

Bearbeitet von karla, 14 May 2014 - 19:26.


#7 karla

karla

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 359 Beiträge
  • Wohnort:Hinterland

Geschrieben 14 May 2014 - 19:29

Ein Vogelei im Kopf erinnert mich unangenehm an Juli Zehs "Schilf", aber ansonsten klingt die Story ja zum Glück anders.
Ich würde das Buch gern lesen, auch auf Papier. Vielleicht findet sich ja ein unordentlicher Verlag?


Gabs in dem Buch etwa ein Ei im Kopf?!

#8 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3711 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 15 May 2014 - 04:37

Ja, Zeh verwendet das Ei als Metapher für den Gehirntumor des Komissars.

Bearbeitet von Naut, 15 May 2014 - 04:38.

Liest gerade:

Kristoff - Nevernight: Die Prüfung

Niffenegger - Die Zwillinge von Highgate


#9 karla

karla

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 359 Beiträge
  • Wohnort:Hinterland

Geschrieben 15 May 2014 - 06:34

Ja, Zeh verwendet das Ei als Metapher für den Gehirntumor des Komissars.


Wenn ich das gewusst hätte ... hoffentlich ziehen nicht zu viele Leute diese Parallele. Ich kann nur hoffen, dass sonst aber auch wirklich gar nichts an Frau Zeh erinnert. :/

#10 Valerie J. Long

Valerie J. Long

    Passionaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3368 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Wiesbaden

Geschrieben 15 May 2014 - 07:34

Als ich damals anfing, war Lulu etwas günstiger als CreateSpace oder gar BoD Norderstedt, und anfangs hatte ich eine "Zero-invest" Strategie - außer dem Belegexemplar wollte ich nichts reinstecken. Mit der Qualität von Lulu bin ich nach wie vor zufrieden. Über CS kann ich nicht viel sagen - aber der Versand über Amazon ist deutlich günstiger. Was die Verkaufsmöglichkeiten angeht - wenn man nicht so penetrant wirbt wie ein Zeuge Jehovas, dann spielen die Vertriebskanäle außerhalb von Amazon und dem Eigenhandel so gut wie keine Rolle.

#11 karla

karla

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 359 Beiträge
  • Wohnort:Hinterland

Geschrieben 15 May 2014 - 08:02

Hm, es spricht also erwrtungsgemäß viel für amazon. Irgendwie will ich aber noch nicht so richtig ...

#12 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 13535 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 15 May 2014 - 08:18

Die KäuferInnen achten auf die Druckerei des Buches eher selten.
Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Susanna Clarke – Jonathan Strange & Mr. Norrell

#13 Valerie J. Long

Valerie J. Long

    Passionaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3368 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Wiesbaden

Geschrieben 15 May 2014 - 08:57

Hm, es spricht also erwrtungsgemäß viel für amazon. Irgendwie will ich aber noch nicht so richtig ...

Nur, um das zu klären: Lulubücher kann man auch bei Amazon kaufen. Es dauert nur ein wenig länger, bis sie von .com nach .de durchsickern.
Lulu druckt derzeit in Frankreich. Amazon druckt selbst (auch die Lulubücher!).

Ach, und noch ein Nachtrag: Es gab auch schonmal einen Beitrag eines Mitglieds hier, der gedruckte Bücher nur im Handel kaufen wollte, nicht online.

#14 karla

karla

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 359 Beiträge
  • Wohnort:Hinterland

Geschrieben 15 May 2014 - 13:06

Stimmt, die Druckerei ist egal. Es geht eher um die Frage, wo man die größte Chance hat, überhaupt wahrgenommen zu werden. Ich denke, das ist im Selfpublishing amazon, falls es gelingt, in die Top100-Rankings der Unterkategorien reinzrutschen. Was wiederum vor allem bei eindeutig als Unterhaltungsliteratur gekennzeichneten Titeln gelingt. Oder der stationäre Buchhandel - falls es gelingt, in die Stapelware reinzurutschen. Was ohne Publikumsverlag und angekündigten Spitzentitel so gut wie unmöglich ist. Oder für Nischentitel: spezialisierte Buchhandlungen, Verlage und einschlägige Foren. Es geht also um die grundsätzliche Frage, wo man ein Buch hinsortieren würde. In diesem Fall: Nischentitel, relativ anspruchsvoll, behaupte ich jetzt mal. lso eigentlich ein kleiner, feiner Verlag, der auf genau solche Bücher steht und weiß, wo er die Leser dafür abholt. *seufz* Ich glaube, auf Print-Verlagsuche gehen, ist am besten ... am besten einer, der sowieso keine Ebooks macht. Dann gibts kein Problem mit der Rechtevergabe ...

#15 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 13535 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 15 May 2014 - 13:11

Was ist mit der Edition Medusenblut? Klein, fein und Du kennst den Boss. PS: Zur Werbung. Du kannst ja Caspar fragen, er hat schon die Hinterland-Antho beworben, kann ja auch mit Lügenvögel machen. Müsste sein Thema sein :D

Bearbeitet von lapismont, 15 May 2014 - 13:13.

Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Susanna Clarke – Jonathan Strange & Mr. Norrell

#16 Frank

Frank

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1550 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bielefeld

Geschrieben 15 May 2014 - 15:12

Eine Frage an Euch: Ich bin am Überlegen, ob ich ein Print-on-Demand-Taschenbuch davon machen lassen sollte. Oder ob ich mir einen ordentlichen Printverlag suche. Bin unentschlossen. Gäbe es hier denn Leute, die sagen, so ein Taschenbuch würde ich schon haben wollen, aber bleib mir wech mit ebooks?

Würde es nur auf Papier lesen. :) Würde dir einen Kleinverlag empfehlen und kein Self-Publishing ... bin aber auch altmodisch. Eingefügtes Bild

Bearbeitet von Frank, 15 May 2014 - 15:12.

Eingefügtes Bild<br />
<br />
Eingefügtes Bild

#17 karla

karla

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 359 Beiträge
  • Wohnort:Hinterland

Geschrieben 15 May 2014 - 16:33


PS: Zur Werbung. Du kannst ja Caspar fragen, er hat schon die Hinterland-Antho beworben, kann ja auch mit Lügenvögel machen. Müsste sein Thema sein
Eingefügtes Bild


Tut mir Leid, wenn das jetzt furchtbar ignorant klingt ... aber ich weiß gerade nicht, wer Caspar ist. :/

Würde dir einen Kleinverlag empfehlen und kein Self-Publishing ... bin aber auch altmodisch. Eingefügtes Bild


Mittlerweile denke ich das bei diesem Buch auch, Danke.

#18 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 13535 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 15 May 2014 - 19:01

ach Karla.

Wenn nicht mal in Berlin meine Witzchen verstanden werden …

http://de.wikipedia....terland_(Album)
Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Susanna Clarke – Jonathan Strange & Mr. Norrell

#19 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3711 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 15 May 2014 - 19:34

ach Karla.

Wenn nicht mal in Berlin meine Witzchen verstanden werden …

http://de.wikipedia....terland_(Album)

Epic fail, wenn Du bei einem Wortwitz die korrekte Schreibung des Namens versemmelst :D (Caspar vs. Casper)

Liest gerade:

Kristoff - Nevernight: Die Prüfung

Niffenegger - Die Zwillinge von Highgate


#20 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 13535 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 15 May 2014 - 19:52

Epic fail, wenn Du bei einem Wortwitz die korrekte Schreibung des Namens versemmelst Eingefügtes Bild (Caspar vs. Casper)

Danke für den Trost. Bin also nicht ich Schuld, sondern ein Buchstabe.
Puh.
Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Susanna Clarke – Jonathan Strange & Mr. Norrell

#21 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3711 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 15 May 2014 - 20:05

Danke für den Trost. Bin also nicht ich Schuld, sondern ein Buchstabe.
Puh.

Ach was! Der Rapper ist schuld, hätte seinen Namen ja auch mal richtig schreiben können.

Liest gerade:

Kristoff - Nevernight: Die Prüfung

Niffenegger - Die Zwillinge von Highgate


#22 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 13535 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 15 May 2014 - 20:12

Ach was! Der Rapper ist schuld, hätte seinen Namen ja auch mal richtig schreiben können.

sieht eh aus wien Gespenst
Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Susanna Clarke – Jonathan Strange & Mr. Norrell

#23 karla

karla

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 359 Beiträge
  • Wohnort:Hinterland

Geschrieben 15 May 2014 - 20:36

Doing ... okay. kapiert. Kenne mich mit Rap aber auch nicht aus, weder von Lebenden noch von Geistern. Eingefügtes Bild

Bearbeitet von karla, 15 May 2014 - 20:39.


#24 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 13535 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 15 May 2014 - 20:44

Hey, alle jungen Mädels stehn auf den!
Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Susanna Clarke – Jonathan Strange & Mr. Norrell

#25 karla

karla

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 359 Beiträge
  • Wohnort:Hinterland

Geschrieben 15 May 2014 - 21:06

Hey, alle jungen Mädels stehn auf den!


Gehöre also definitiv nicht mehr zur Zielgruppe. Eingefügtes Bild

#26 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 13535 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 16 May 2014 - 07:27

Zu jung.
Eingefügtes Bild
Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Susanna Clarke – Jonathan Strange & Mr. Norrell

#27 karla

karla

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 359 Beiträge
  • Wohnort:Hinterland

Geschrieben 23 September 2016 - 10:35

So, ich hole den uralten Thread mal wieder hoch. Ich hab näcmlich gehört, die Printausgabe ist jetzt lieferbar. Das Otherland hat sie schon. Nur ich habe noch keins. :bigcry:  Wie auch immer: Die Holzbuchleser können jetzt zugreifen. Es ist sogar hartes Holz. :)



#28 Ernst Wurdack

Ernst Wurdack

    Verleger-O-Naut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1473 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:bei Regensburg

Geschrieben 23 September 2016 - 12:33

Der offizielle Termin ist der 30.September. Nur im Otherland gibt es die Bücher schon jetzt.Hingehen und kaufen,wer in Berlin wohnt.

#29 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 13535 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 23 September 2016 - 13:48

Ah, Karla, wann ist die Otherland-Lesung?


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Susanna Clarke – Jonathan Strange & Mr. Norrell

#30 karla

karla

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 359 Beiträge
  • Wohnort:Hinterland

Geschrieben 29 September 2016 - 06:52

Jetzt habe ich meine Belege, Danke Ernst! Die sehen in echt viel besser aus als im Web. Und fühlen sich gut an. :-) Lapismont, eine Lesung im Otherland gibt's bestimmt, aber wir haben noch keinen Termin ausgemacht. Ist ja kein Buch, das man in den ersten Wochen wie irre betrommeln müsste, damit es auch ja an die Spitze kommt. Insofern kommt es auf ein paar Wochen nicht an. :-)





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Lügenvögel, Karla Schmidt, Fantastik, SF, Weird Fiction

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0