Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

NOVA 29


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
172 Antworten in diesem Thema

#151 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6073 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In der Mitte

Geschrieben 27 September 2020 - 17:46

  Aber zu den Geschichten: Hebben ... Also, ich lese die Geschichte natürlich als jemand, der ihn persönlich kennt. Stilistisch gefällt sie mir gut, aber das Thema hat mich zum schnellen Ausstieg bewegt. Für jemanden, der sich für Punks, deren Wandel, unterschiedliche Ansichten von Generationen, ein wenig Geschwurbel und Verschachtelungen mag (Am Schluss muss man die Geschichte eigentlich noch einmal lesen.), der kommt auf seine Kosten. Ich verstehe auch, weshalb diese Geschichte gut und hochwertig ist, bin aber nicht die Zielgruppe.  

Sehr stimmungsvoll, hat mir sehr gut gefallen, auch wenn es sich im Irgendwo verliert

Galactic Pot Healer - die etwas andere Bar
http://defms.blogspo...pot-healer.html


#152 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6073 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In der Mitte

Geschrieben 30 September 2020 - 15:53

13b/Regalis[/b] Digitalisierte Menschen erforschen in Maschinenkörpern das Leben auf dem titelgebenden Planeten. Alles gut und schön, prima inszeniert, aber wie so viele andere Umsetzungen dieses Themas wäre sie besser ein Roman geworden. So bleiben viele tolle Ideen lediglich tolle Ideen, bevor sie zu einer überragenden Geschichte verschmelzen können.   .

Die Geschichte wirft mehr Fragen auf als Antworten. Warum muss man digitalisierte Menschen psychisch stabilisieren? Sind das richtige Bewusstsein, also richtige Menschen nur ohne Körper? Wie wird eine Sammlung von Nullen und Einsen bewusst? Hat so ein Programm eine Seele? Und fühlt man sich als Koffer nicht besonders blöd?

Galactic Pot Healer - die etwas andere Bar
http://defms.blogspo...pot-healer.html


#153 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6073 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In der Mitte

Geschrieben 03 October 2020 - 12:50

Peter Stohl: Keine Maßnahmen erforderlich

Die Hauptfigur lebt in einer dystopischen, düsteren Welt, in der sich Licht widernatürlich verhält. Unter der ermüdend deprimierenden Lektüre steht eine lapidare Kurzaufklärung, dass alles nur ein Traum war, aus Gründen. Solche Geschichten empfinde ich annähernd als Belästigung. Das ist unfair, weil ich nach nunmehr vier Geschichten immer noch auf eine warte, die irgendwie Spaß macht, und vielleicht aufgrund meiner gewählten Reihenfolge Pech hatte, noch keine erwischt zu haben.

 

So ganz hat sich mir der Sinn der Geschichte auch nicht erschlossen.

Martin Wambsganß Geifer war auch nicht mein Fall.


Galactic Pot Healer - die etwas andere Bar
http://defms.blogspo...pot-healer.html


#154 valgard

valgard

    Revoluzzer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2166 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Merzig-Silwingen/Saarland/

Geschrieben 12 February 2021 - 04:08

Ich lese hier im Forum ja eher selten mit.

Werde aber in Zukunft davon absehen weiter Cover für Nova zu machen.  

Sie SF Szene und auch sehr oft die Lektüre hat sich zu weit von mir entfernt. Das Suchen wird schwieriger entsprechendes zum Lesen zu finden. Entferne ich mich auch von Dieser

 

...


Bearbeitet von valgard, 12 February 2021 - 04:11.

  • (Buch) gerade am lesen:Biom Alpha 1-3

#155 quanat

quanat

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 694 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 12 February 2021 - 11:15

[ .... ]

 

Sie SF Szene und auch sehr oft die Lektüre hat sich zu weit von mir entfernt.
Das Suchen wird schwieriger entsprechendes zum Lesen zu finden.

Entferne ich mich auch von Dieser

 

...

 

 

Eingefügtes Bild



#156 Gast_Michael Iwoleit_*

Gast_Michael Iwoleit_*
  • Guests

Geschrieben 12 February 2021 - 14:03

Grob war die Hälfte aller Beiträge inhaltlich und handwerklich brauchbar, rund ein Drittel (40 bei „Fast menschlich“) überdurchschnittlich. Qualitativ musste ich keine Abstriche machen.

 

Tatsächlich? Ich habe die Anthologie inzwischen gelesen. Drei bis vier Geschichten sind halbwegs interessant, überdurchschnittlich ist keine einzige. Der Großteil dieser Geschichten ist so schlampig und dilettantisch geschrieben, daß sie bei Nova nicht einmal durch die Vorauswahl gekommen wären.

 

In meinem Jahresrückblick im "Science Fiction Jahr" werde ich noch auf Details eingehen. Von der inhaltlichen Eintönigkeit und Phantasielosigkeit abgesehen (vielleicht hätten die Autoren mal ein bißchen Greg Egan oder Ted Chiang lesen sollen, um ein gewisses Gefühl für das Potential der Themenstellung zu bekommen), zeigt sich der Dilettantismus bereits an der Erzählprosa. Einem Herausgeber, der es nicht merkt, wenn Autoren den Unterschied zwischen "scheinbar" und "anscheinend" nicht kennen oder der unbeanstandet solch unbeholfene, gestelzte Sätze wie "Amber lachte aufgrund seines Frageflusses." (S.154) durchgehen läßt, spreche ich schlicht und einfach die Kompetenz ab, die Qualität von Geschichten zu beurteilen.

 

Wenn dies das Niveau ist, das frische, junge Autoren und Herausgeber in die Szene einbringen, kann ich nur sagen: Zurück auf die Schulbank, Leute, und noch einmal ganz von vorn mit dem Deutschlernen und dem Lesen echter Literatur anfangen. 

 

Gruß 

MKI 


Bearbeitet von Michael Iwoleit, 12 February 2021 - 20:25.


#157 valgard

valgard

    Revoluzzer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2166 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Merzig-Silwingen/Saarland/

Geschrieben 13 February 2021 - 10:51

Ich lese hier im Forum ja eher selten mit.

Werde aber in Zukunft davon absehen weiter Cover für Nova zu machen.  

Sie SF Szene und auch sehr oft die Lektüre hat sich zu weit von mir entfernt. Das Suchen wird schwieriger entsprechendes zum Lesen zu finden. Entferne ich mich auch von Dieser

 

...

Muss mich korrigieren die deutsche SF Szene ist gemeint.  

 

 

 


  • (Buch) gerade am lesen:Biom Alpha 1-3

#158 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 13297 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 13 February 2021 - 11:23

Diese riesige unfassbare deutsche SF-Szene! :D

Lauter Kritiker·innen die nur mosern und nix kaufen.


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Uwe Post – E-TOT

#159 valgard

valgard

    Revoluzzer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2166 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Merzig-Silwingen/Saarland/

Geschrieben 13 February 2021 - 12:17

Diese riesige unfassbare deutsche SF-Szene! :D

Lauter Kritiker·innen die nur mosern und nix kaufen.

Da scheint eine Verwechslung vor zu liegen ich habe nichts von riesig gesagt oder geschrieben.  


  • (Buch) gerade am lesen:Biom Alpha 1-3

#160 Frank Lauenroth

Frank Lauenroth

    Quadruplenominaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3052 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 15 February 2021 - 09:27

Ich lese hier im Forum ja eher selten mit.

Werde aber in Zukunft davon absehen weiter Cover für Nova zu machen.  

Sie SF Szene und auch sehr oft die Lektüre hat sich zu weit von mir entfernt. Das Suchen wird schwieriger entsprechendes zum Lesen zu finden. Entferne ich mich auch von Dieser

 

...

Das finde ich schade.


 In memoriam Christian Weis & Alfred Kruse             


#161 Uwe Post

Uwe Post

    Preisträger'o'naut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4535 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wetter (Ruhr)

Geschrieben 16 February 2021 - 11:06

Ich finde die Reaktion übertrieben. Die Kritik war ja sachlich und wurde außerdem längst nicht von jedem geteilt, eher im Gegenteil, ich stehe mit meiner Meinung ziemlich alleine da.


Neu im September '20: e-tot - Das Leben nach dem Upload  |||  uwepost.de ||| deutsche-science-fiction.de


#162 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3704 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 16 February 2021 - 14:38

Ich finde die Reaktion übertrieben. Die Kritik war ja sachlich und wurde außerdem längst nicht von jedem geteilt, eher im Gegenteil, ich stehe mit meiner Meinung ziemlich alleine da.

Ich glaube nicht, dass Lothars Entscheidung nur durch Deine Kritik ausgelöst wurde. Das Internet ist nicht die Welt und die Welt nicht das Internet, da läuft oft mehr hinter den Kulissen ab, als so ein kleiner Diskussionsfaden abbilden kann.


Liest gerade:

Kristoff - Nevernight: Die Prüfung

Niffenegger - Die Zwillinge von Highgate


#163 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6073 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In der Mitte

Geschrieben 30 March 2021 - 09:10

Der KLP fand keine der Kurzgeschichten nominierungswürdig. Das Titelbild hat es aber trotz aller Kontroversen auf die Nominierungsliste geschafft:

http://www.kurd-lass...021_Graphik.htm


Galactic Pot Healer - die etwas andere Bar
http://defms.blogspo...pot-healer.html


#164 Uwe Post

Uwe Post

    Preisträger'o'naut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4535 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wetter (Ruhr)

Geschrieben 30 March 2021 - 10:51

Jaja, jetzt definitiv die berühmteste Pospalte des letzten Jahres  :closedeyes: ...


Neu im September '20: e-tot - Das Leben nach dem Upload  |||  uwepost.de ||| deutsche-science-fiction.de


#165 valgard

valgard

    Revoluzzer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2166 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Merzig-Silwingen/Saarland/

Geschrieben 12 April 2021 - 16:48

Ich glaube nicht, dass Lothars Entscheidung nur durch Deine Kritik ausgelöst wurde. Das Internet ist nicht die Welt und die Welt nicht das Internet, da läuft oft mehr hinter den Kulissen ab, als so ein kleiner Diskussionsfaden abbilden kann.

Das könnte man so sagen. Davon ab gibt es für mich wichtigeres auf der Welt als das ich mir meine Zeit tot diskutiere über gewisse Themen.
Und wie ich das jetzt mit zukünftigen Covern handhabe wird sich zeigen ...


  • (Buch) gerade am lesen:Biom Alpha 1-3

#166 Rezensionsnerdista

Rezensionsnerdista

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 233 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Kiel

Geschrieben 13 August 2021 - 10:16

Moin,

 

ich bin ja spät dran und eigentlich wollte ich auch nur fragen, ob jemand mir andere Stories/Romane von Louis B. Shalako empfehlen kann, weil ich die übersetzte Story in der Nova 29 extrem gut fand.

 

Ansonsten bin ich nur wieder auf die Nova 29 gestoßen, weil ich mir gerade notiere, welche Kurzgeschichten ich seit Juni 2020 gelesen habe und von vom und wie ich die fand plus bestenfalls Notizen mache. 

 

Dabei kann ich euch auch gleich verraten, dass in dieser Ausgabe einige Stories waren, die ich extrem gut fand:

 

  • Im Bärental von Tino fand ich sehr tragisch, hat mich mitgenommen.
  • Die letzte Jungfrau hat mir viel Spaß gemacht, sehr gut durchdacht.
  • Die Idee zu "Spiegelzeit" von Moritz Greenman hat mir gefallen und ist mir danach noch ewig im Kopf geblieben. Echt beängstigend. Wobei ich letztens so etwas ähnliches in einer anglo-amerikanischen Story gelesen habe. Das ist eben das Ding mit guten Ideen, oft gab es sie schon. Wobei es mir nichts ausmacht, gute Ideen mehrfach unterschiedlich umgesetzt zu lesen, manchmal stürze ich mich dann erst recht drauf und vergleiche sie dann begeistert in Rezensionen.
  • ... und mir wird nichts mangeln von Uwe hat mich erschreckt und begeistert, sehr beklemmend, extrem gut. Hat mich an den Report der Magd erinnert (was das allmähliche Entblättern des Settings betrifft). Einiges war eklig ("Patermilch"), musste aber n. E. so sein. 

Das waren meine Highlights bei der Ausgabe, damals wie auch noch heute, beim Wieder-drüber-nachdenken.

 

Was die Autorinnen betrifft, hat die Nova mittlerweile wohl mehr Einreichungen von Frauen bekommen, wie ich aus dem Bekanntenkreis weiß. Yeah!

 

Das Titelbild ist mir überhaupt nicht aufgefallen, weil ich das Ebook habe. Aber ein nackter Hintern wäre mir vermutlich auch nicht so negativ aufgefallen. Was mich viel mehr stört, ist, wenn die Frauen nur Beiwerk sind, Klischees bedient werden, Frauen auf ihren Körper reduziert werden oder nur dazu dienen, dass man ihnen die Welt erklären muss (und andere Dinge wie diese). Da ist mir bei den Stories nichts aufgefallen oder zumindest nichts in Erinnerung geblieben. 

 

Aber eigentlich poste ich hauptsächlich, weil ich Tipps wegen Shalako will, also bitte fühlt euch angesprochen.

 

Viele Grüße, Yvonne


Ich befülle meinen Blog ziemlich fleißig mit Rezensionen

Selber schreibe ich seltener, aber stetig
  • (Buch) gerade am lesen:The Big Book of Science Fiction (HG von Jeff und Ann VanderMeer)
  • (Buch) als nächstes geplant:Die Stille nach dem Ton
  • • (Buch) Neuerwerbung: Die letzten Tage der Ewigkeit von MKI
  • • (Film) gerade gesehen: Alita Battle Angel
  • • (Film) als nächstes geplant: Blacklist Staffel 8
  • • (Film) Neuerwerbung: Frühstück für Helden

#167 My.

My.

    Verleger, Lektor, Korrektor, Layouter

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 13396 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 13 August 2021 - 14:32

Wie es aussieht, ist die Story von LBS das erste und einzige Stück von ihm auf Deutsch.

Faul ist er aber nicht, wie man unter https://www.amazon.c...urrencyCode=EUR feststellen kann. Nur ist er offensichtlich hierzulande noch nicht sichtbar (geworden).

 

My.


Kontaktdaten? Hier. Oder hier.
Mitglied im Verein Deutsche Sprache e.V. (VDS www.vds-ev.de)
Mitglied im Verband der freien Lektorinnen und Lektoren e.V. (VFLL www.vfll.de)
-----
Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd!


#168 valgard

valgard

    Revoluzzer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2166 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Merzig-Silwingen/Saarland/

Geschrieben 13 August 2021 - 16:51

Das Titelbilder bei ebooks nicht auffallen ist natürlich "Schade". 
Da stellt sich doch die Frage warum macht man überhaupt welche ...

Hauptsache es ist vorne was drauf. das scheint der Trend zu sein.
Das Web wird eh von Grafiken überschwemmt.

Wobei die Welt eigentlich auch von Büchern/ebooks überschwemmt wird, so das sehr vieles einfach untergeht.


  • (Buch) gerade am lesen:Biom Alpha 1-3

#169 Rezensionsnerdista

Rezensionsnerdista

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 233 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Kiel

Geschrieben 13 August 2021 - 17:02

Wie es aussieht, ist die Story von LBS das erste und einzige Stück von ihm auf Deutsch.
Faul ist er aber nicht, wie man unter https://www.amazon.c...are?¤cyCode=EUR feststellen kann. Nur ist er offensichtlich hierzulande noch nicht sichtbar (geworden).
 
My.


Ja, da hatte ich auch geschaut,war aber von der Auswahl erschlagen und hoffte, jemand habe Tipps.

Kennst du etwas davon?
Ich befülle meinen Blog ziemlich fleißig mit Rezensionen

Selber schreibe ich seltener, aber stetig
  • (Buch) gerade am lesen:The Big Book of Science Fiction (HG von Jeff und Ann VanderMeer)
  • (Buch) als nächstes geplant:Die Stille nach dem Ton
  • • (Buch) Neuerwerbung: Die letzten Tage der Ewigkeit von MKI
  • • (Film) gerade gesehen: Alita Battle Angel
  • • (Film) als nächstes geplant: Blacklist Staffel 8
  • • (Film) Neuerwerbung: Frühstück für Helden

#170 Rezensionsnerdista

Rezensionsnerdista

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 233 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Kiel

Geschrieben 13 August 2021 - 17:07

Das Titelbilder bei ebooks nicht auffallen ist natürlich "Schade". 
Da stellt sich doch die Frage warum macht man überhaupt welche ...
Hauptsache es ist vorne was drauf. das scheint der Trend zu sein.
Das Web wird eh von Grafiken überschwemmt.
Wobei die Welt eigentlich auch von Büchern/ebooks überschwemmt wird, so das sehr vieles einfach untergeht.


Ich hätte mir mehr Mühe geben können,z b auf dem Tablet schauen usw..
Aber ich bin eben auch nicht sehr visuell...
Ich befülle meinen Blog ziemlich fleißig mit Rezensionen

Selber schreibe ich seltener, aber stetig
  • (Buch) gerade am lesen:The Big Book of Science Fiction (HG von Jeff und Ann VanderMeer)
  • (Buch) als nächstes geplant:Die Stille nach dem Ton
  • • (Buch) Neuerwerbung: Die letzten Tage der Ewigkeit von MKI
  • • (Film) gerade gesehen: Alita Battle Angel
  • • (Film) als nächstes geplant: Blacklist Staffel 8
  • • (Film) Neuerwerbung: Frühstück für Helden

#171 My.

My.

    Verleger, Lektor, Korrektor, Layouter

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 13396 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 13 August 2021 - 17:54

@ Lothar:

--- Meine E-Books haben durchaus ein Titelbild, aber es ist eine technische Frage, ob man es als Erstes auf dem Reader angezeigt bekommt oder ob man zurück blättern muss. Auf meinem Kindle muss ich zurückblättern, auf meinem Kobo bekomme ich zuerst das Titelbild angezeigt.

 

@ Yvonne:

--- Nein, ich kenne außer der Story nichts von ihm. Ich lese eh praktisch nichts Privates mehr, und Englisch ist nicht so meine Literatursprache.

 

My.


Kontaktdaten? Hier. Oder hier.
Mitglied im Verein Deutsche Sprache e.V. (VDS www.vds-ev.de)
Mitglied im Verband der freien Lektorinnen und Lektoren e.V. (VFLL www.vfll.de)
-----
Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd!


#172 Rezensionsnerdista

Rezensionsnerdista

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 233 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Kiel

Geschrieben 14 August 2021 - 07:23

@ Lothar:

--- Meine E-Books haben durchaus ein Titelbild, aber es ist eine technische Frage, ob man es als Erstes auf dem Reader angezeigt bekommt oder ob man zurück blättern muss. Auf meinem Kindle muss ich zurückblättern, auf meinem Kobo bekomme ich zuerst das Titelbild angezeigt.

 

@ Yvonne:

--- Nein, ich kenne außer der Story nichts von ihm. Ich lese eh praktisch nichts Privates mehr, und Englisch ist nicht so meine Literatursprache.

 

My.

 

Moin,

 

ja, bei meinem Kindle muss ich auch zurückblättern - aber ich habe es mittlerweile so eingestellt, dass das Titelbild des Titels, den ich gerade lese, als Bildschirmschoner eingestellt wird. Plus, die Titelbilder werden beim Browsen angezeigt (war aber bei meinem älteren Kindle anders eingestellt).

Beim Tolino, mit dem ich damals die Nova 29 gelesen hatte, wurde das Titelbild sofort angezeigt, aber vermutlich habe ich zu rasch und ungeduldig geblättert. 

 

Generell bin ich aber für Titelbilder, erst recht für gute. Ich nehme die ja auch für Rezensionen als Vorschaubild. Gutes Titelbild führt oft zu mehr Klicks.

 

@My: Ach, schade, dann werde ich selber browsen und ggf. berichten. Wobei ich zwar englisch kann, aber nicht adäquat übersetzen. 

 

LG Yvonne


Ich befülle meinen Blog ziemlich fleißig mit Rezensionen

Selber schreibe ich seltener, aber stetig
  • (Buch) gerade am lesen:The Big Book of Science Fiction (HG von Jeff und Ann VanderMeer)
  • (Buch) als nächstes geplant:Die Stille nach dem Ton
  • • (Buch) Neuerwerbung: Die letzten Tage der Ewigkeit von MKI
  • • (Film) gerade gesehen: Alita Battle Angel
  • • (Film) als nächstes geplant: Blacklist Staffel 8
  • • (Film) Neuerwerbung: Frühstück für Helden

#173 Frank Lauenroth

Frank Lauenroth

    Quadruplenominaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3052 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 16 August 2021 - 16:05

Das Titelbilder bei ebooks nicht auffallen ist natürlich "Schade". 
Da stellt sich doch die Frage warum macht man überhaupt welche ...

Hauptsache es ist vorne was drauf. das scheint der Trend zu sein.
Das Web wird eh von Grafiken überschwemmt.

Wobei die Welt eigentlich auch von Büchern/ebooks überschwemmt wird, so das sehr vieles einfach untergeht.

 

Auf meinem Kindle sehe ich ja immer die Titelbilder, bevor ich das ebook öffne. Und ich weiß ein gutes Cover zu schätzen.


 In memoriam Christian Weis & Alfred Kruse             



Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0