Zum Inhalt wechseln


Foto

Sonntag, 8. November: Caroline Hofstätter liest live in Second Life aus "Das Ewigkeitsprojekt"...


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
10 Antworten in diesem Thema

#1 ThK

ThK

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 688 Beiträge
  • Wohnort:Herne

Geschrieben 25 October 2020 - 13:06

 

 

Eingefügtes Bild

Bei den Brennenden Buchstaben hat sie bereits eine virtuelle Lesung mit ihrem Roman absolviert. Nachdem sie nun den Chrysalis Award der Euopean Science Fiction Society gewonnen hat, wird Caroline Hofstätter bei einer Veranstaltung des German Newbie Center in New Berlin in Second Life auftreten.  Die Moderation dabei übernimmt Kueperpunk Korhonen. 

Sonntag, 8. November ab 18 Uhr (Achtung, früher als sonst!) in der Skyhall:

http://maps.secondli...NC/125/175/3004

Ton wie immer über Discord, aber auch über www.radio-rote-dora.org:9000


Bearbeitet von ThK, 31 October 2020 - 12:13.


#2 Stefan9

Stefan9

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1043 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Herten / Westfalen

Geschrieben 25 October 2020 - 14:46

Habe ich gestern angefangen, das " Ewigkeits Projekt ".

------ ......ob Herr Rossi je das Glück gefunden hat?....------

 

In motivationstheoretischer Interpretation aus Managementsicht ist Hans im Glück ein „eigennütziger Hedomat und unlustmeidender Glücksökonom“. ---Rolf Wunderer

 

Niemand hat das Recht auf ein konstantes Klima. Auch Grönländer haben ein historisches Recht auf Ackerbau. Daran sollten unsere Weltenlenker denken, wenn sie sich daran machen, die globale Temperatur mit Hilfe des CO2 neu einzustellen. 

 

  • (Buch) gerade am lesen:James Blish Gewissensfall
  • • (Film) gerade gesehen: Zeugin der Anklage

#3 heschu

heschu

    Illuminaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 844 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 25 October 2020 - 16:12

Hach, gerade habe ich etwas zu dem Buch in meinen Blog geschrieben. Zufall.


Carpe diem!

  • (Buch) gerade am lesen:Alles querbeet.

#4 ThK

ThK

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 688 Beiträge
  • Wohnort:Herne

Geschrieben 25 October 2020 - 16:56

Ihr werdet das ganze auch live bei youtube unter www.youtube.de/brennendebuchstaben verfolgen können.



#5 Aramor

Aramor

    Hauptsachenaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 43 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Fällanden

Geschrieben 25 October 2020 - 23:23

Vorgemerkt. Das Buch hat mich sehr angenehm überrascht.



#6 ThK

ThK

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 688 Beiträge
  • Wohnort:Herne

Geschrieben 31 October 2020 - 12:11

Eingefügtes Bild

Bei den Brennenden Buchstaben hat sie bereits eine virtuelle Lesung mit ihrem Roman absolviert. Nachdem sie nun den Chrysalis Award der Euopean Science Fiction Society gewonnen hat, wird Caroline Hofstätter bei einer Veranstaltung des German Newbie Center in New Berlin in Second Life auftreten.  Die Moderation dabei übernimmt Kueperpunk Korhonen. 

Sonntag, 8. November ab 18 Uhr (Achtung, früher als sonst!) in der Skyhall:

 

http://maps.secondli...NC/125/175/3004

 

Ton wie immer über Discord, aber auch über www.radio-rote-dora.org:9000

 

Auch mit Live Stream über den Kanal der Brennenden Buchstaben: www.youtube.de/brennendebuchstaben

 

Ihr braucht also kein Second Life und könnt trotzdem dabei sein!


Bearbeitet von ThK, 31 October 2020 - 12:13.


#7 ThK

ThK

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 688 Beiträge
  • Wohnort:Herne

Geschrieben 04 November 2020 - 20:11

Sonntag, 8. November: Caroline Hofstätter liest live in Second Life aus "Das Ewigkeitsprojekt"...
 

 

Eingefügtes Bild

Bei den Brennenden Buchstaben hat sie bereits eine virtuelle Lesung mit ihrem Roman absolviert. Nachdem sie nun den Chrysalis Award der Euopean Science Fiction Society gewonnen hat, wird Caroline Hofstätter bei einer Veranstaltung des German Newbie Center in New Berlin in Second Life auftreten.  Die Moderation dabei übernimmt Kueperpunk Korhonen. 

 

Sonntag, 8. November ab 18 Uhr (Achtung, früher als sonst!) in der Skyhall:

http://maps.secondli...NC/125/175/3004

 

Ton wie immer über Discord, aber auch über www.radio-rote-dora.org:9000

 

Auch mit Live Stream über den Kanal der Brennenden Buchstaben: www.youtube.de/brennendebuchstaben



#8 ThK

ThK

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 688 Beiträge
  • Wohnort:Herne

Geschrieben 08 November 2020 - 11:53

Heute ab 18 Uhr(!!): Caroline Hofstätter liest in Second Life, bei Radio Rote Dora und bei Youtube live aus "Das Ewigkeitsprojekt":
 
Bei den Brennenden Buchstaben hat sie bereits eine virtuelle Lesung mit ihrem Roman absolviert. Nachdem sie nun den Chrysalis Award der Euopean Science Fiction Society gewonnen hat, wird Caroline Hofstätter bei einer Veranstaltung des German Newbie Center in New Berlin in Second Life auftreten. Die Moderation dabei übernimmt Kueperpunk Korhonen.
 
Heute ab 18 Uhr (Achtung, früher als sonst!) in der Skyhall:
 
 
Ton wie immer über Discord, aber auch über www.radio-rote-dora.org:9000
 
Auch mit Live Stream über den Kanal der Brennenden Buchstaben: www.youtube.de/brennendebuchstaben


#9 heschu

heschu

    Illuminaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 844 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 08 November 2020 - 20:31

Ich hab die Lesung über Youtube verfolgt. Bis auf das kurzzeitige laute Geräusch war es ganz okay. Caroline Hofstätter kam cool rüber, hat auch eine schöne Stimme und stellte sogar schon ihren nächsten Roman ein wenig vor. Da werde ich zuschlagen, kann gar nicht anders.  :happy: 

Interessant fand ich die Idee, einen Roman mit 50 000 Zeichen in einem Monat zu schreiben. So etwas Ähnliches las ich schon vor längerer Zeit auf dem Blog einer anderen Autorin, die das über das ganze Jahr durchgezogen hat. Also 12 Romane in einem Jahr. 


Carpe diem!

  • (Buch) gerade am lesen:Alles querbeet.

#10 ThK

ThK

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 688 Beiträge
  • Wohnort:Herne

Geschrieben 08 November 2020 - 21:51

Ich hab die Lesung über Youtube verfolgt. Bis auf das kurzzeitige laute Geräusch war es ganz okay. Caroline Hofstätter kam cool rüber, hat auch eine schöne Stimme und stellte sogar schon ihren nächsten Roman ein wenig vor. Da werde ich zuschlagen, kann gar nicht anders.  :happy:

Interessant fand ich die Idee, einen Roman mit 50 000 Zeichen in einem Monat zu schreiben. So etwas Ähnliches las ich schon vor längerer Zeit auf dem Blog einer anderen Autorin, die das über das ganze Jahr durchgezogen hat. Also 12 Romane in einem Jahr. 

Das Geräusch war ein Griefer. Jemand, der sich einen Spaß daraus gemacht hat, die Veranstaltung bewusst zu stören. Wenn man so will digitaler Vandalismus. In mehreren hundert Veranstaltungen vielleicht drei oder viermal vorgekommen



#11 ThK

ThK

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 688 Beiträge
  • Wohnort:Herne

Geschrieben 08 November 2020 - 21:55

Und hier die Aufzeichnung: https://youtu.be/-FzbKLfmSDc




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0