Zum Inhalt wechseln


Foto

Dieter Steinseifer verstorben


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3 Antworten in diesem Thema

#1 CLühr

CLühr

    Ufonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 86 Beiträge
  • Wohnort:Lübeck

Geschrieben 30 December 2020 - 15:59

Hallo,

 

über Follow erreichte mich die Nachricht, das in der vergangenen Nacht Dieter Steinseifer von uns gegangen ist. 

 

Ruhe in Frieden Dieter. 

 

Ad Astra. 

 

Gruß

 

Christoph


Gruß

Christoph

Mein Blog: http://cluehr.wordpress.com/

#2 My.

My.

    Verleger, Lektor, Korrektor, Layouter

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 13448 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 31 December 2020 - 10:08

Da ist ein großer Mann gegangen.

R.I.P., Dieter.

 

My.


Kontaktdaten? Hier. Oder hier.
Mitglied im Verein Deutsche Sprache e.V. (VDS www.vds-ev.de)
Mitglied im Verband der freien Lektorinnen und Lektoren e.V. (VFLL www.vfll.de)
-----
Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd!


#3 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5127 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 31 December 2020 - 16:33

Ich kenne Dieter als ausgleichende Kraft auf den SFCD-Mitgliederversammlungen.

Ein charismatisches Urgestein des Fandoms.

Jetzt bin ich traurig, weil er uns verlassen hat.

 

Trauriger Gruß

Ralf


Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!
  • (Buch) gerade am lesen:H. Ellison "Ich muss schreien und habe keinen Mund"
  • (Buch) als nächstes geplant:phantastisch! Nr. 84
  • • (Film) gerade gesehen: "Aware"
  • • (Film) als nächstes geplant: "Dune"

#4 Carsten

Carsten

    Ufonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 94 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarbrücken, DE

Geschrieben 25 November 2021 - 17:03

Ich wollte schon viel früher etwas dazu schreiben, aber dann ist es doch untergegangen. 

Ich kannte Dieter nicht "wirklich". In den 1990er Jahren war ich auf meinen ersten Cons unterwegs, meist mit einem Stapel GRIMOIRE-Fanzines, die ich zusammen mit meinem Mitherausgeber Andreas Schweitzer unters Volk zu bringen versuchte. 
Dieter schaute sich unser Heft an, ich redete mit ihm und er drückte mir einfach einen 20-Mark-Schein in die Hand und meinte, er habe GRIMOIRE damit jetzt abonniert. Ich weiß nicht, ob anschließend noch genau Ausgaben erschienen sind, um das Abonnement jemals zu erfüllen. Noch jahrelang schickte er mir eines seiner APA-Hefte zu und letztes Jahr dachte ich, ich könne ja als spätes Danke für jenes erste Abo eine Ausgabe meines neuen Zines schicken und versuchte, seine Adresse ausfindig zu machen. Da hörte ich, er sei schwer erkrankt und kurz darauf erfuhr ich von seinem Tod. 

Ich habe ihn als wirklich netten und herzlichen Menschen in Erinnerung, auch wenn ich ihn sicher nicht so gut kannte, wie viele andere hier. 


WIE KÜNSTLICH IST INTELLIGENZ? Die neue Science-Fiction-Anthologie autorenfreundlich bestellen im Autorenweltshop:
https://shop.autoren...-michael-marrak



Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0