Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

Kathleen Weise - Der vierte Mond

Lesezirkel Neuerscheinungen Kathleen Weise Der vierte Mond 2021

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
54 Antworten in diesem Thema

Umfrage: Kathleen Weise - Der vierte Mond (7 Mitglieder haben bereits abgestimmt)

Das Buch insgesamt fand ich:

  1. fantastisch (0 Stimmen [0.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 0.00%

  2. gut (2 Stimmen [28.57%])

    Prozentsatz der Stimmen: 28.57%

  3. durchschnittlich (4 Stimmen [57.14%])

    Prozentsatz der Stimmen: 57.14%

  4. mäßig (0 Stimmen [0.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 0.00%

  5. mies (1 Stimmen [14.29%])

    Prozentsatz der Stimmen: 14.29%

Stil und Sprache fand ich:

  1. fantastisch (1 Stimmen [14.29%])

    Prozentsatz der Stimmen: 14.29%

  2. gut (2 Stimmen [28.57%])

    Prozentsatz der Stimmen: 28.57%

  3. durchschnittlich (3 Stimmen [42.86%])

    Prozentsatz der Stimmen: 42.86%

  4. mäßig (0 Stimmen [0.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 0.00%

  5. mies (1 Stimmen [14.29%])

    Prozentsatz der Stimmen: 14.29%

Story und Plot fand ich:

  1. fantastisch (0 Stimmen [0.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 0.00%

  2. gut (3 Stimmen [42.86%])

    Prozentsatz der Stimmen: 42.86%

  3. durchschnittlich (1 Stimmen [14.29%])

    Prozentsatz der Stimmen: 14.29%

  4. mäßig (3 Stimmen [42.86%])

    Prozentsatz der Stimmen: 42.86%

  5. mies (0 Stimmen [0.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 0.00%

Figuren und Charakterisierung fand ich:

  1. fantastisch (2 Stimmen [28.57%])

    Prozentsatz der Stimmen: 28.57%

  2. gut (1 Stimmen [14.29%])

    Prozentsatz der Stimmen: 14.29%

  3. durchschnittlich (2 Stimmen [28.57%])

    Prozentsatz der Stimmen: 28.57%

  4. mäßig (2 Stimmen [28.57%])

    Prozentsatz der Stimmen: 28.57%

  5. mies (0 Stimmen [0.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 0.00%

Setting und Hintergrund fand ich:

  1. fantastisch (1 Stimmen [14.29%])

    Prozentsatz der Stimmen: 14.29%

  2. gut (4 Stimmen [57.14%])

    Prozentsatz der Stimmen: 57.14%

  3. durchschnittlich (1 Stimmen [14.29%])

    Prozentsatz der Stimmen: 14.29%

  4. mäßig (1 Stimmen [14.29%])

    Prozentsatz der Stimmen: 14.29%

  5. mies (0 Stimmen [0.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 0.00%

Grundidee und Thema fand ich:

  1. fantastisch (0 Stimmen [0.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 0.00%

  2. gut (4 Stimmen [57.14%])

    Prozentsatz der Stimmen: 57.14%

  3. durchschnittlich (2 Stimmen [28.57%])

    Prozentsatz der Stimmen: 28.57%

  4. mäßig (1 Stimmen [14.29%])

    Prozentsatz der Stimmen: 14.29%

  5. mies (0 Stimmen [0.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 0.00%

Das Buch ist meiner Meinung nach (Mehrfachauswahl möglich):

  1. actiongeladen (0 Stimmen [0.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 0.00%

  2. anspruchsvoll (1 Stimmen [5.88%])

    Prozentsatz der Stimmen: 5.88%

  3. berührend (4 Stimmen [23.53%])

    Prozentsatz der Stimmen: 23.53%

  4. brutal (0 Stimmen [0.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 0.00%

  5. düster (2 Stimmen [11.76%])

    Prozentsatz der Stimmen: 11.76%

  6. erotisch (0 Stimmen [0.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 0.00%

  7. gruselig (0 Stimmen [0.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 0.00%

  8. langweilig (3 Stimmen [17.65%])

    Prozentsatz der Stimmen: 17.65%

  9. lustig (0 Stimmen [0.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 0.00%

  10. romantisch (0 Stimmen [0.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 0.00%

  11. ruhig (4 Stimmen [23.53%])

    Prozentsatz der Stimmen: 23.53%

  12. seicht (1 Stimmen [5.88%])

    Prozentsatz der Stimmen: 5.88%

  13. spannend (1 Stimmen [5.88%])

    Prozentsatz der Stimmen: 5.88%

  14. traurig (0 Stimmen [0.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 0.00%

  15. vulgär (1 Stimmen [5.88%])

    Prozentsatz der Stimmen: 5.88%

  16. nicht von alledem (0 Stimmen [0.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 0.00%

Abstimmen Gäste können nicht abstimmen

#1 Trace

Trace

    Cyberpunk-o-Naut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1821 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 22 February 2021 - 19:33

Ab dem 1. März wird hier

 

Kahleen Weise mit Der vierte Mond

 

gelesen und darüber diskutiert.

 

Ich wünsche allen viel Spaß.



#2 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 13155 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 02 March 2021 - 15:10

Mein Exemplar kam gerade an!


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Uwe Post – E-TOT

#3 Susanne11

Susanne11

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1692 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 02 March 2021 - 15:18

Ich habe bereits 150 Seiten gelesen.



#4 Narrania

Narrania

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1298 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:bei Leipzig

Geschrieben 02 March 2021 - 17:47

Wie handhabt ihr das hier? Normalerweise gibt es bei Leserunden ja Abschnitte, damit keine Spoiler entstehen. Was schreibt man hier, ohne eine solche Einteilung? Und wann? ich habe auch begonnen. 



#5 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 13155 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 02 March 2021 - 17:52

Spoiler in

Spoiler
.   Fand den Einstieg sehr stimmungsvoll. Wie uns Uche und sein Hintergrund nähergebracht wurden, war klasse. auch das intro konnte man so bald einordnen. Ein gelungener Romananfang.


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Uwe Post – E-TOT

#6 Trace

Trace

    Cyberpunk-o-Naut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1821 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 02 March 2021 - 18:02

Wie handhabt ihr das hier? Normalerweise gibt es bei Leserunden ja Abschnitte, damit keine Spoiler entstehen. Was schreibt man hier, ohne eine solche Einteilung? Und wann? ich habe auch begonnen. 

Wie von lapismont gezeigt, können Spoiler Tags (Symbol rechts neben dem Radiergummi im Editor, dort Spoiler auswählen) genutzt werden oder zu Beginn des Posts schreiben wie weit du gerade bist (Kapitel oder Seitenanzahl oder was es halt so gibt).

 

Dann kann man auch immer noch abwägen, wann man postet, wenn man selbst sehr schnell oder es schon mal gelesen hat (ist eher bei Klassiker LZ relevant).



#7 Zack

Zack

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 768 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Karlsruhe

Geschrieben 02 March 2021 - 19:34

Fand den Einstieg sehr stimmungsvoll. Wie uns Uche und sein Hintergrund nähergebracht wurden, war klasse. auch das intro konnte man so bald einordnen. Ein gelungener Romananfang.

 

Ging mir auch so :) ... auch wenn ich zuerst etwas enttäuscht war, dass wir nicht noch mehr von Kallisto sehen, sondern uns erstmal auf der Erde befinden. Aber Kathleen Weise hat ihre Figuren so gut gezeichnet, dass ich trotzdem schnell drin war. Vor allem Uche war mir irgendwie sympathisch und an seinem Beispiel sieht man gut, wie die Spaceworker regelrecht verbraucht werden. Mir erschien das auch erschreckend realistisch. 

 

Insgesamt ein sehr stimmungsvoller Romananfang  :D   

 

Spoiler


“Die Farben sind der Ort, wo unser Gehirn und das Universum sich begegnen.” (Paul Cézanne)


http://www.literatopia.de

#8 Susanne11

Susanne11

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1692 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 02 March 2021 - 19:53

Mir kommt der Roman eher wie ein Thriller vor und weniger wie ein SciFi. Aber vielleicht kommt das ja noch.

 

Stilistisch eher mäßig. Alles ein Einheitsbrei ohne dass Spannungsbögen herausgearbeitet würden. Aber vielleicht wird das auch noch besser.

 

Also: Ich bin etwas gelangweilt. Obwohl ich die Ideen gut finde, aber bis jetzt nicht so dolle umgesetzt.

 

Spoiler



#9 Birgit

Birgit

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 205 Beiträge

Geschrieben 03 March 2021 - 10:15

Eure ersten Rückmeldungen sind ja recht positiv. Hoffentlich bekomme ich das Buch noch diese Woche.



#10 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 13155 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 03 March 2021 - 19:00

Stand Seite 36

Es geht wieder zurück nach Kallisto, allerdings wird nur das Intro unterfüttert. Nach den coolen Uche-Szenen etwas enttäuschend.


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Uwe Post – E-TOT

#11 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Nautilia sempervirens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2328 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 04 March 2021 - 15:23

Ich habe mich stark gebremst und das Buch nach Seite 70 weggelegt, damit ich nicht wieder vorpresche. Der Einstieg hat mir gut gefallen und ich hätte durchaus weiterlesen mögen. Irgendwie erinnert alles an "The expanse", muss ich sagen. Ist aber nur eine Assoziation und muss nicht stimmen. Sehr cool diese alten Miner .... ich bin ja selbst Bergmannstochter und kann mir diese Art Kultur sehr gut vorstellen.


Gute Bücher verderben den Charakter. Man wird ja so wählerisch! jottfuchs.de

 

 


#12 Nadine

Nadine

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1041 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 06 March 2021 - 13:51

Mir kommt der Roman eher wie ein Thriller vor und weniger wie ein SciFi.

Stimmt. Mich erinnern die bislang gelesenen 70 Seiten an die Bücher von Tom Hillenbrand.

Ich mag diese Zukunftsentwürfe mit ihrem Realismus und ihrer menschlichen Seite sehr gerne, muss ich sagen. Durch das Cover hat man natürlich eine ganz andere Erwartungshaltung. Als Fernsehserie würde mir der Roman gut gefallen - könnte sogar im ZDF zur Primetime mit nicht-Genre-Publikum funktionieren.

 

Anfangs war mir der Erzählstil etwas zu passiv, daran habe ich mich aber schnell gewöhnt. Die Verzahnung der Ereignisse nimmt jetzt schon gut Fahrt auf, bin gespannt, ob es demnächst schon einen Wendepunkt gibt oder in welche Richtung sich der Roman entwickelt.

 

Spoiler
 


Europa ist nicht nur ein Kontinent.

 


#13 Nadine

Nadine

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1041 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 06 March 2021 - 18:52

Ab Seite 90 verstehe ich, was Susanne11 in ihrem Spoiler meint - fand ich ebenfalls mühsam. Die Idee, atmosphärisch an ein Schachspiel zu erinnern schafft bei mir leider auch das Gefühl eine Schachpartie anzusehen. Da bislang sehr viele Personen eingeführt wurden, fehlt es an dieser Stelle auch ein wenig an "Kennenlern-Zeit". Ich habe kein Gefühl für R...Dingens. Wer ist er? Weshalb soll ich mich für ihn interessieren? Wie alt isser überhaupt? (Um die 40?)

Andere Figuren sind da nach kürzerer Zeit plastisch geworden.


Bearbeitet von Nadine, 06 March 2021 - 18:52.

Europa ist nicht nur ein Kontinent.

 


#14 Susanne11

Susanne11

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1692 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 06 March 2021 - 19:34

Ich vergesse ständig wer jetzt wer ist in diesem Konzern. Die verschiedenen Personen unterscheiden sich nur wenig.

Das dauernde nach hinten blättern um im Figurenregister nachzuschauen ist lästig.


Bearbeitet von Susanne11, 06 March 2021 - 20:18.


#15 Nadine

Nadine

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1041 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 06 March 2021 - 21:31

Wahrscheinlich habe ich nach den TV-Serien "Bad Banks", "Parlament" und Hillenbrands Romanen einfach schon zu viele Intrigen gesehen und gelesen, die sich rund um Luxemburg/frankophones Ausland herum abspielen und die Schach-Szene wirkt deshalb auch mich recht statisch.

 

Bei mir läuft das über Eselsbrücken:

Der Typ, dessen Name ähnlich ist wie die Müllfirma Remondis, ist der König. Er will es allen zeigen und sich dann zur Ruhe setzen.

Felix verträgt keinen Kaffee.

Daniel ist zu klein für seinen Anzug, aber auch ein König.

Emily hat zu enge Klamotten und wird uns wohl noch in anderen Rollen überraschen.

Okay, dann hört es auf. Karl ist der Mann von ...???, die nix sagt, weil sie auf Daniels Seite ist, ihr Mann aber nicht.

Die Sekretärin mit A ist clever.

 

Ach, egal. Es gibt Familienzwist und Geschachere - viel mehr interessiert mich, welche Folgen das für die Leute auf Kallisto hat. Deshalb lese ich jetzt weiter.


Europa ist nicht nur ein Kontinent.

 


#16 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Nautilia sempervirens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2328 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 07 March 2021 - 09:26

Ja, das ständige Einführen von neuen Leuten ist schon anstrengend. Zum Glück habe ich da ein gutes Gedächtnis ... Bin keine Schachspielerin, aber auf so einem Brett ist ja auch viel los (Bauern, Springer, etc.). Im Prinzip mag ich Strategie-Games. Bin jetzt auf Seite 150 und da wird es schon spannend. Letztendlich reissen mich Eiswelten nicht vom Hocker (naja, alte Orientalistin) ... Andererseits weiß ich, dass Wasservorkommen im Weltall das A&O sind. Romain und Uche sind starke Personen, bei denen ich auf jeden Fall mitfiebere. 


Bearbeitet von Selma die Sterbliche, 07 March 2021 - 09:29.

Gute Bücher verderben den Charakter. Man wird ja so wählerisch! jottfuchs.de

 

 


#17 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 13155 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 07 March 2021 - 10:05

Stand Seite 54

Uche steckt also in kriminellen Machenschaften. Jetzt nicht ganz so spannend.


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Uwe Post – E-TOT

#18 Narrania

Narrania

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1298 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:bei Leipzig

Geschrieben 08 March 2021 - 12:22

Ich habe Schwierigkeiten in den Roman zu kommen. Es ist mehr eine Erzählung über die Schwierigkeiten von Minenarbeitern im SF Gewand,  Da ich nicht viel Zeit habe, weil die Schule noch nicht angefangen hat und ich für meinen Enkel alle Lehrer ersetzen muss (das geht bis ins Wochenende) kann ich nur in kleinen Zeitabschnitten lesen und da ist es ziemlich schwierig in Fluss zu kommen. Bin bei Seite 70


Bearbeitet von Narrania, 08 March 2021 - 12:23.


#19 Zack

Zack

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 768 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Karlsruhe

Geschrieben 08 March 2021 - 20:06

Ich fand das mit der Konzernpolitik in der ersten Hälfte etwas zu zäh. Teilweise interessant, vor allem im Kontrast zu den Spaceworkern, aber für mich zu ausführlich und lang dargestellt ... aber:

 

Spoiler

 

@Selma: Ich liebe Eiswelten :D ... aber auch staubtrockene, heiße Wüsten ;)


“Die Farben sind der Ort, wo unser Gehirn und das Universum sich begegnen.” (Paul Cézanne)


http://www.literatopia.de

#20 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 13155 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 08 March 2021 - 20:37

Stand Seite 82

 

Alles noch irgendwie Exposition. Uche geistert mit seiner Schmuggelware umher und die Nachricht der Katastrophe von Kallisto gelangt auf die Erde.


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Uwe Post – E-TOT

#21 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Nautilia sempervirens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2328 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 11 March 2021 - 10:20

Ich habe mich selbst auf Seite 248 gebremst und nehme das Buch besser heute nicht zur Hand. Nach dem langatmigen Einstieg wirklich spannend. Man fiebert mit dem Eremiten (bleibe hier kryptisch, um nicht zu spoilern.) Diese Situation ist seit den ersten Kapiteln bekannt, nimmt jedoch mehr und mehr Fahrt auf, wie ich finde. Vermutlich würde ich das Buch nun in einem Rutsch zu Ende lesen, deshalb lade ich mir vorerst etwas anderes ´runter,


Bearbeitet von Selma die Sterbliche, 11 March 2021 - 10:21.

Gute Bücher verderben den Charakter. Man wird ja so wählerisch! jottfuchs.de

 

 


#22 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 13155 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 11 March 2021 - 17:31

Stand Seite 106.

 

Es gibt immer wieder Autor·innen, die Sitzungen spannend finden. Wenn man jeden Tag auf Arbeit mit Sitzungen zugeschüttet wird, gewinnt man daraus aber überhaupt keinen Reiz mehr.

Und Uche war bei seiner Ex. 

 

Der Roman zieht sich grad hin …


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Uwe Post – E-TOT

#23 Zack

Zack

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 768 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Karlsruhe

Geschrieben 11 March 2021 - 18:34

@Selma: Mir gings ähnlich, fand den Anfang teilweise langatmig bzw. mir gefielen die Kapitel mit Uche und den Spaceworkern, auch wenn die jetzt nicht superinnovativ waren, aber sie wirkten auf mich ehrlich und im richtigen Maß bedrückend. Die Konzernstory war mir zu ausführlich, auch wenn sie ihren Sinn hat, aber wirklich gepackt hat es mich in der zweiten Hälfte bzw. etwas davor. Dann hab ichs fast in einem Rutsch durchgelesen ^^ ...


“Die Farben sind der Ort, wo unser Gehirn und das Universum sich begegnen.” (Paul Cézanne)


http://www.literatopia.de

#24 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Nautilia sempervirens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2328 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 12 March 2021 - 08:57

@ lapismont: das kann ich gut verstehen. Ich finde den Handlungsstrang zugegeben interessant, weil ich bei Sitzungen nur immer Kaffee servieren und dann ´raus musste  :jumpgrin:

dabei ist das wahrlich keine meiner Kernkompetenzen ... grr


Bearbeitet von Selma die Sterbliche, 12 March 2021 - 08:58.

Gute Bücher verderben den Charakter. Man wird ja so wählerisch! jottfuchs.de

 

 


#25 Narrania

Narrania

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1298 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:bei Leipzig

Geschrieben 12 March 2021 - 15:46

ihr macht mir Hoffnung. Ich habe vor an diesem WE zu lesen, und habe meinem Enkel gesagt, dass ich dieses WE weder als Lehrerin, noch als Erzieherin zur Verfügung stehe. Bin noch in dem etwas zähen Teil.

Allerdings habe ich diese Strategien in Versammlungen nie verstanden, die Form des Krieges hätte ich immer verloren, dazu bin ich einfach zu ehrlich, da merkt man schlecht wenn andere lügen. Also diese Beschreibungen habe eine gewisse Faszination für mich. Bin auf S. 160

Auf Seite 300 weiß ich immer noch nicht, woher die Spannung kommen soll. Es ist ein Sittengemälde dieser Gesellschaft, die sich nicht wesentlich von unserer unterscheidet. Es ist gut geschrieben, aber bisher weiß der Leser mehr als die handelnden  Personen. Es gibt eigentlich nichts unbekanntes außer dieser Reparatur. Aber Bakterien können so was nicht reparieren, also bin ich da nicht sehr gespannt. Mal sehen. Wenn dann müßte es ja jetzt losgehen.


Bearbeitet von Narrania, 12 March 2021 - 19:54.


#26 Birgit

Birgit

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 205 Beiträge

Geschrieben 13 March 2021 - 08:09

Hab' das Buch leider erst gestern bekommen und bin deshalb noch nicht so weit. Der erste Eindruck ist gemischt. Habe nicht den Eindruck einen SciFi-Roman zu lesen. Irgendwie stimmt die Atmosphäre nicht. Trotzdem verspricht das Buch spannend zu werden.



#27 Narrania

Narrania

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1298 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:bei Leipzig

Geschrieben 13 March 2021 - 18:24

gut die letzten hundert Seiten gingen schneller zu lesen. Allerdings war nichts dabei eine wirkliche Überraschung. Interessant sind die moralischen Aspekte dieses letzten Teils Die werden gut dargelegt. Die Stärke diese Romas ist für mich nicht die Spannung, sondern die Charakterausarbeitung und die Beschreibung des Lebens dieser Personen. Handwerkslich ist das Buch wirklich gut. Vor allem die Schilderung von Sams Aufenthalt. Ein Buch welches gut anregt, über die Entscheidung der Protagonisten zu diskutieren.

.



#28 Susanne11

Susanne11

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1692 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 13 March 2021 - 19:37

Ein gemeinsamer Beginn für einen Lesezirkel finde ich sinnvoll, damit auch ein gemeinsames Leseerlebnis entstehen kann. Schade, dass das diesmal so zäh verläuft.

 

Ich fand den Roman mäßig. Eigentlich eher ein Thriller mit Science Fiction Einlagen. Den Teil, der auf der Erde spielt fand ich zu lang. Die Konzerngeschichten zu detailliert. Alles in allem keine besonders originelle Geschichte, aber unterhaltsam.

 

Spoiler



#29 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 13155 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 13 March 2021 - 20:02

Da den ganzen Monat Zeit für den Roman ist. lese ich das aiuch gemütlich in Stücken.


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Uwe Post – E-TOT

#30 Narrania

Narrania

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1298 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:bei Leipzig

Geschrieben 14 March 2021 - 22:45

An Susanne

Spoiler





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Lesezirkel, Neuerscheinungen, Kathleen Weise, Der vierte Mond, 2021

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0