Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

Serverabsturz


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
12 Antworten in diesem Thema

#1 Markus

Markus

    Shiningonaut

  • Webmaster
  • 3126 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Erkelenz

Geschrieben 01 April 2021 - 09:34

Hallo der Server bei Strato ist am 31.04. um ca. 4:00 Uhr abgestürzt und ich selber konnte ihn nicht neu starten.

 

Ich habe dann gestern den Support kontaktiert und nach mehreren Eskalationsstufen wurde das Ticket ans Strato-Rechenzentrum übergeben.

Seit ein paar Minuten ist der Server wieder erreichbar und nach der Reparatur zweier Datenbank-Tabellen scheint jetzt wieder alles zu laufen.

Eine Antwort von Strato, was jetzt genau die Ursache war, habe ich noch nicht.

 

Ich muss sowieso mal irgendwann eine Neuinstallation des mittlerweile veralteten Betriebssystems vornehmen, scheue das aber, weil von neueren Linux-Distributionen das für das Forum benötigte PHP 5.x nicht mehr (offiziell) unterstützt wird...


Ad Astra !
SHINING

#2 Uwe Post

Uwe Post

    Preisträger'o'naut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4423 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wetter (Ruhr)

Geschrieben 01 April 2021 - 09:53

Das Problem kenne ich. Man muss alles upgraden, auch das Forum - und wenn ich es richtig verstehe, ist das mit dem IP.Board nicht möglich... oder erfordert eine teure Lizenz?


Neu im September '20: e-tot - Das Leben nach dem Upload  |||  uwepost.de ||| deutsche-science-fiction.de


#3 My.

My.

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 13233 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 01 April 2021 - 13:16

Es wäre vielleicht sinnvoll, Kosten einmal transparent zu kommunizieren, um SF-netzwerk-intern ein kleines Crowdfunding anzustoßen. Wenn man weiß, wofür das Geld benötigt wird, ist die Schwelle zur Spendenbereitschaft niedriger.

 

My.


Kontaktdaten? Hier. Oder hier.
Mitglied im Verein Deutsche Sprache e.V. (VDS www.vds-ev.de)
Mitglied im Verband der freien Lektorinnen und Lektoren e.V. (VFLL www.vfll.de)
-----
Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd!


#4 Susanne11

Susanne11

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1656 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 01 April 2021 - 13:56

Sehr gute Idee.



#5 Diboo

Diboo

    Kaisertentakel

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6080 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarbrücken

Geschrieben 01 April 2021 - 15:33

Das Einsammeln von Geld für die Serverkosten hat doch auch funktioniert. Ich sehe kein Problem, dass wir die Kohle auch für andere Verbesserungsmaßnahmen zusammenbekommen. Ich bin jedenfalls bereit, meinen Obulus zu entrichten.


"Alles, was es wert ist, getan zu werden, ist es auch wert, für Geld getan zu werden."
(13. Erwerbsregel)

"Anyone who doesn't fight for his own self-interest has volunteered to fight for someone else's."
(The Cynic's book of wisdom)

Mein Blog
 


#6 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Nautilia sempervirens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2282 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 01 April 2021 - 18:49

Ich würde auch was in den Klingelbeutel geben.


Die Realität ergibt einfach keine gute Story! jottfuchs.de

 

 


#7 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12930 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 01 April 2021 - 23:30

(#M€too!)


/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Monolog im März...
Leben erhöht die Kapazität des geschlossenen [planetaren] Systems, Leben zu erhalten. Leben - alles Leben - ist dem Leben dienlich. Notwendige Nährstoffe für das Leben werden durch das Leben in immer größerer Fülle zur Verfügung gestellt, wenn die Vielfalt des Lebens zunimmt. Die gesamte Umwelt erwacht, erfüllt von Wechselbeziehungen, in denen sich Wechselbeziehungen verbergen, in denen sich weitere Wechselbeziehungen verbergen.
(Pardot Kynes, 1. Planetologe Dunes, zitiert aus dem 1. Anhang von Der Wüstenplanet, im Heyne-Verlag, S. 745, by Herbert; Unterstreichung von mir!)


#8 Narrania

Narrania

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1181 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:bei Leipzig

Geschrieben 02 April 2021 - 09:53

typisch SF unser Server stürzt in der Zukunft an einem Tag ab, den wir nicht im Kalender haben und wir bekommen es zu spüren. Fast schon unheimlich :) 

Ich bin aber auch bereit was zu geben, wenn hier was modernisiert und stabil gemacht werden kann.



#9 Uwe Post

Uwe Post

    Preisträger'o'naut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4423 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wetter (Ruhr)

Geschrieben 02 April 2021 - 10:06

Ich denke, das ist nicht nur eine Frage des Geldes, sondern auch des zeitlichen Aufwands. Aus meiner Sicht ist das eine komplette Neuinstallation auf einem neuen System, bei der aber natürlich keine Daten verloren gehen sollen, das alte würde parallel laufen, bis das neue einsatzbereit ist, verbunden mit einer entsprechenden Downtime. Das macht man mal nicht so eben.

 

Aber am Geld scheitert es sicher nicht. Wenn ich es richtig sehe, kostet der Spaß 100 Dollar, und dann 25 Dollar im Jahr. Oh, plus das Blogs-Feature, nicht wahr? Also nochmal 75$ und 10 pro Jahr.

https://invisioncomm...uy/self-hosted/

 

Eventuell findet sich für den Server eine billigere Lösung bei einem anderen Anbieter, Strato ist nicht unbedingt für günstige Preise oder gute Leistung bekannt, so dass man da wieder etwas einsparen kann. Je nach Leistungsbedarf liegt man bei Hetzner (da hab ich meinen Kram laufen) bei 3 bis 6 Euro im Monat.


Bearbeitet von Uwe Post, 02 April 2021 - 10:08.

Neu im September '20: e-tot - Das Leben nach dem Upload  |||  uwepost.de ||| deutsche-science-fiction.de


#10 Peter-in-Space

Peter-in-Space

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2088 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarbrücken

Geschrieben 02 April 2021 - 20:30

...

Ich muss sowieso mal irgendwann eine Neuinstallation des mittlerweile veralteten Betriebssystems vornehmen, scheue das aber, weil von neueren Linux-Distributionen das für das Forum benötigte PHP 5.x nicht mehr (offiziell) unterstützt wird...

steig auf Debian um, gilt nicht umsonst als das sicherste/stabilste Linux (erkauft durch veraltete = stabile Software)

 

und dass ich mindestens 2ct beitrage, ist klar. Vielleicht auch 3. Oder 4. Mach mal'n Vorschlag, @Markus!


Wenn es eine Krisensituation gibt, sucht der intelligente Mensch nach einer Lösung,

der dumme Mensch nach Schuldigen.

(Verfasser unbekannt)

  • • (Film) gerade gesehen: NN
  • • (Film) als nächstes geplant: NN
  • • (Film) Neuerwerbung: NN

#11 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12930 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 02 April 2021 - 23:32

(Sorry.. Ich glaub kaum, dass Markus all diese Ratschläge braucht. U.a. kennt er sich mit Linux(en) besser aus als die meisten. Auch benötigt der Riesenjob einer Portierung des SFNs auf eine neue S/W wohl eher auch mit-helfende Kenner-Hände als nur Moneten... Wartet mal ab was der Boardgründer & die Globalmods überhaupt planen/anbieten, schlage ich vor.)


Bearbeitet von yiyippeeyippeeyay, 02 April 2021 - 23:35.

/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Monolog im März...
Leben erhöht die Kapazität des geschlossenen [planetaren] Systems, Leben zu erhalten. Leben - alles Leben - ist dem Leben dienlich. Notwendige Nährstoffe für das Leben werden durch das Leben in immer größerer Fülle zur Verfügung gestellt, wenn die Vielfalt des Lebens zunimmt. Die gesamte Umwelt erwacht, erfüllt von Wechselbeziehungen, in denen sich Wechselbeziehungen verbergen, in denen sich weitere Wechselbeziehungen verbergen.
(Pardot Kynes, 1. Planetologe Dunes, zitiert aus dem 1. Anhang von Der Wüstenplanet, im Heyne-Verlag, S. 745, by Herbert; Unterstreichung von mir!)


#12 Uwe Post

Uwe Post

    Preisträger'o'naut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4423 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wetter (Ruhr)

Geschrieben 03 April 2021 - 09:06

Bei Bedarf kann ich auch meine technische Unterstützung anbieten, wobei ich natürlich auch davon ausgehe, dass der Markus das hinkriegt. Insofern ... ja, schauen wir mal, was er sagt.


Neu im September '20: e-tot - Das Leben nach dem Upload  |||  uwepost.de ||| deutsche-science-fiction.de


#13 Peter-in-Space

Peter-in-Space

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2088 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarbrücken

Geschrieben 06 April 2021 - 16:00

(Sorry.. Ich glaub kaum, dass Markus all diese Ratschläge braucht. U.a. kennt er sich mit Linux(en) besser aus als die meisten. Auch benötigt der Riesenjob einer Portierung des SFNs auf eine neue S/W wohl eher auch mit-helfende Kenner-Hände als nur Moneten... Wartet mal ab was der Boardgründer & die Globalmods überhaupt planen/anbieten, schlage ich vor.)

(Ich habe gar nicht angezweifelt, dass Markus sich mit Linux auskennt. Aber: z. B. CentOS ist schon wieder dermaßen alte Software, dass meine Mühlen sich weigern sie zu installieren - ich weiß, wovon ich spreche. Und ich reklamiere nicht für mich, alles zu wissen. Im Gegensatz zu manch - in diesem Zusammenhang abwesenden - Anderen. Und Geld kann im Notfall Jeder gebrauchen...)


Wenn es eine Krisensituation gibt, sucht der intelligente Mensch nach einer Lösung,

der dumme Mensch nach Schuldigen.

(Verfasser unbekannt)

  • • (Film) gerade gesehen: NN
  • • (Film) als nächstes geplant: NN
  • • (Film) Neuerwerbung: NN


Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0