Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

Klassikerlesezirkel August 2021

Lesezirkel 2021 Klassiker

  • Dieses Thema ist geschlossen Dieses Thema ist geschlossen
19 Antworten in diesem Thema

Umfrage: Klassikerlesezirkel August 2021 (4 Mitglieder haben bereits abgestimmt)

Ich würde mitlesen bei:

  1. J.G. Ballard - Die Dürre (3 Stimmen [37.50%] - Ansehen)

    Prozentsatz der Stimmen: 37.50%

  2. Mildred Downey Broxon - Im Bann der Grünen Insel (1987) (1 Stimmen [12.50%] - Ansehen)

    Prozentsatz der Stimmen: 12.50%

  3. Richard Adams - SHARDIK (2 Stimmen [25.00%] - Ansehen)

    Prozentsatz der Stimmen: 25.00%

  4. Larry Niven - PROTECTOR (dt. Der Baum des Lebens) (2 Stimmen [25.00%] - Ansehen)

    Prozentsatz der Stimmen: 25.00%

Abstimmen

#1 Trace

Trace

    Cyberpunk-o-Naut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1852 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 02 July 2021 - 20:26

Als Zeitplan schlage ich vor:

 

Vorschläge bis (einschließlich) 18.07.2021

Abstimmung per Umfragefunktion bis (einschließlich) 25.07.2021

Lesen ab 02.08.2021

 

Viel Spaß!



#2 Susanne11

Susanne11

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1723 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 03 July 2021 - 06:28

J.G. Ballard - Die Dürre

 

Die rück­sichts­lose Schädi­gung der Um­elt durch die Mensch­heit führt zu einer Natur­katastro­phe, die Ozeane reagie­ren auf die Ver­schmut­zung. In der Folge blei­ben Regen­fälle auf dem Fest­land aus, die Welt trock­net aus.

 

„Ein fast zwei­tausend Kilo­meter breiter, dünner, aber unzer­stör­barer mono­moleku­larer Film aus gesät­tigten lang­ketti­gen Poly­meren bedeckte die Küsten­gewäs­ser der Welt­meere. Dieser Film wurde von den unge­heuren Massen an Industrie­abfäl­len erzeugt, die wäh­rend der letzten fünf­zig Jahre in die Meere gelei­tet worden waren. Das zähe, sauer­stoff­durch­lässige Mem­bran lag an der Schnitt­fläche von Wasser und Luft, wes­halb das Verdamp­fen von Ober­flächen­wasser in den Luft­raum fast völlig verhin­dert wurde.“

Kein Verdamp­fen des Meer­wassers, kein Regen. Lang­sam aber sicher trock­nen die Süß­wasser­reservoirs in Flüssen und Seen aus, die Land­massen des Plane­ten Erde verwan­deln sich in Wüsten.

 

Ballard erzählt in drei Tei­len die Geschich­te des Arz­tes Charles Ransom, der in Mount Royal am ört­li­chen Kranken­haus gearbei­tet hatte.

 

Der Roman ist Teil des aus vier Romanen bestehende Katastrophenzyklus, entstanden in den 1960er Jahren, die die Zerstörung unserer bekannten Welt und den Untergang der Zivilisation zum Thema haben

  • The Wind From Nowhere
  • The Drowned World
  • The Burning World
  • Crystal World


#3 Susanne11

Susanne11

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1723 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 06 July 2021 - 08:29

Es scheint kein Interesse an einem Klassikerlesezirkel im August zu geben.

 

Ich hole den Thread trotzdem mal nach vorne.



#4 Trace

Trace

    Cyberpunk-o-Naut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1852 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 06 July 2021 - 08:54

Ja, im Sommer kommt es immer wieder vor, dass ein Lesezirkel wegen zu geringer Beteiligung ausfällt. :(



#5 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6073 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In der Mitte

Geschrieben 06 July 2021 - 09:34

Der vorgestellte Roman klingt interessant. Würde ich mitlesen.

Galactic Pot Healer - die etwas andere Bar
http://defms.blogspo...pot-healer.html


#6 Susanne11

Susanne11

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1723 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 06 July 2021 - 18:46

Vielleicht finden sich noch einige Interessenten mit Vorschlägen ein.

 

Ansonsten könnten wir zu zweit das Buch lesen. Mit 188 Seiten ein eher dünnes Buch. Oder ich schlage den Roman für den September nochmals vor.



#7 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6073 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In der Mitte

Geschrieben 06 July 2021 - 18:51

Es dürfen ja bis 18.7 noch Vorschläge gemacht werden. Ist ja noch Zeit bis dahin.

Galactic Pot Healer - die etwas andere Bar
http://defms.blogspo...pot-healer.html


#8 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Nautilia sempervirens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2346 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 07 July 2021 - 08:27

Richtig, nur keine Eile! Ich klemme mich nicht jeden Tag hinter den Computer.

 

Bei dem Ballard lese ich wohl nicht mit, momentan stehe ich eher auf Eskapismus. 

 

Darum schlage ich Mildred Downey Broxon vor:

 

Im Bann der Grünen Insel (1987)

 

 

" Der irische Barde Tashg MacNiall verfällt dem Zauber der Sidhe, des mystischen Seevolks der Grünen Insel. Fortan lebt er in ihrer unterseeischen Stadt. Maire, seine Frau, will ihn jedoch nicht aufgeben. Auch wenn Tadhg das Feenreich nicht verlassen will, weil er die Königin der Sidhe liebt, so möchte die Heilerin Maire ihm doch so nahe wie möglich sein. Als 1.400 Jahre später der Zauber der Sidhe schwindet und Lough Neaghs Wasser sich rot färben, tauschen Tadhg und Maire im Nordirland unserer Tage auf - inmitten von Gewalt und blutigen Kämpfen. Und wieder sind die beiden getrennt, denn als Verkörperung alter irischer Gottheiten müssen sie gegeneinander kämpfen, und der Ausgang dieses Konflikts wird Irlands Schicksal bestimmen. 

 

Noch nie davon gehört?

Okay, aber RICHARD ADAMS kennt ihr alle.

 

Darum schlage ich noch meinen selbstpersönlichen Favoriten in seinem Gesamtwerk vor:

 

SHARDIK

 

Shardik ist eine Allegorie, ein Gleichnis über die Beziehungen der Menschen zur Natur. Doch im Gegensatz zu den freundlichen Kaninchenhelden in "Watership Down", stellt Shardik der Bär die Personifizierung des Geheimnisvollen dar. Dieses Raubtier mit blutverschmiertem Maul und krallenbewehrten Pranken verkörpert die atavistische Natur, es ist schön in seiner Gefährlichkeit und faszinierend im Schrecken, den es verbreitet. Die an Shardik glaubem im Beklanischen Reich handeln tollkühn und grausam, aber auch edel. Und selbst noch bei den Ungläubigen wirkt der Bär wie ein Test, der die Starken von den SChwachen scheidet. Darüber hinaus macht das Buch dem Leser bewußt, wieviel in den letzten Jahrzehnten zerstört und vernichtet wurde - im Namen falscher Götter. Shardiks Opfertod ist Symbol für den Weg, der zu einer neuen Einheit mit der Natur führen könnte.

 
 
 
 

Bearbeitet von Selma die Sterbliche, 07 July 2021 - 08:38.

Gute Bücher verderben den Charakter. Man wird ja so wählerisch! jottfuchs.de

 

 


#9 T. Lagemann

T. Lagemann

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1159 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Kohlscheid

Geschrieben 08 July 2021 - 09:34

Hallo Selma,

 

 

 

Okay, aber RICHARD ADAMS kennt ihr alle.

 

Nein.

 

Ich habe weder Watership Down gesehen oder gelesen noch etwas anderes von Richard Adams. Ohne den letzten Absatz hätte ich das vielleicht mit Shardik geändert (weil ich Vergleiche zu VanderMeers Bär in Bourne hätte ziehen können), aber nach der gegebenen Interprationshilfe bin ich raus.

 

Ich drücke dir natürlich die Daumen, dass dein neuerliche Anlauf für das Buch von Erfolg gekrönt wird.

 

Viele Grüße

Tobias


"Wir sind jetzt alle Verräter."
"Ha!", machte die alte Dame. "Nur wenn wir verlieren."

(James Corey, Calibans Krieg)

  • (Buch) gerade am lesen:Ich lese zu schnell, um das hier aktuell zu halten.
  • • (Film) gerade gesehen: The Expanse Staffel 5 (Folge 6)

#10 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Nautilia sempervirens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2346 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 09 July 2021 - 08:04

Ist aber wirklich ein verdammt gutes Buch ... ich halte es für sein Bestes. Ob der Interpretationstext so zutrifft? Nun, er ist nicht falsch. Es gibt aber trotzdem eine äußerst fesselnde Handlung.


Gute Bücher verderben den Charakter. Man wird ja so wählerisch! jottfuchs.de

 

 


#11 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 13013 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 11 July 2021 - 16:44

Bei Shardik wäre ich dabei; Ballard würde ich ev. auch nochmal lesen wollen (weil das letzte Mal so lange her war). Um Susannes "alles tote Hose hier?"-Aufruf zu entsprechen, schlage ich mal ausnahmswese einen Roman vor - dieser einer, der einen festen Platz in meinem Phantastik-Sanctum-Sanctorum-Regal hat:

 

Larry Niven: PROTECTOR (dt. Der Baum des Lebens od. später auch als Brennans Legende, Letzteres heuer noch neu als eBook, erhältlich)

Es stellt sich heraus, dass die Spezies der Menschen nicht auf der Erde entstanden ist, und ein Vertreter der eigentlichen Ur-Spezies, der geahnt hat dass seine Vorfahren da im Sol-System etwas hinterlassen hatten, kommt unangekündigt zu Besuch um das zu erforschen! Es ist ein Pak, und diese Spezies ist deutlich fortgeschrittener als die Menschen in puncto Überlebensfähigkeit, aber leider auch entsprechend xenophob! Ein Belter namens Brennan kommt aus Versehen mit dem Besucher in Kontakt, und wird gleich von diesem gekidnappt, auf dem Weg zum Mars...

 

Der Roman ist eigentlich 2 Novellas, aneinander gepappt, die aber beide nicht all zu lang sind, daher aushaltbar. Ich fand, beim 1. Lesen, er demonstrierte wieder mal Nivens erstaunliche Originalität beim Ausstatten seines "Known Universe"! (Und die Paks kommen auch in weiteren Romanen vor, und mindestes ein erstaunliches Riesen-Objekt im All geht auf ihr Konto...)


Bearbeitet von yiyippeeyippeeyay, 11 July 2021 - 18:57.

/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Dialog im August...
J: Das Lustige ist, jeder riet herum wozu Zeitreisen alles gut sein würden. [..] Niemand kam je auf den wahren Nutzen davon... Therapie.

A.: Therapie? Wie in der Medizin?

J: So ist es. Psycho-Therapie für die Unangepassten, die auf keine andere Behandlung ansprechen. Wir erlauben ihnen zu emigrieren. Flüchten...

(Zeitreise-Station-Operator vs. etwas zu neugierigem staatl. Statistiker, grob übersetzt aus der KG Hobson's Choice, aus Virtual Unrealities, im Vintage-Verlag (Random House), S. 120, by Bester)


#12 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Nautilia sempervirens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2346 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 18 July 2021 - 08:59

Das klingt interessant!


Gute Bücher verderben den Charakter. Man wird ja so wählerisch! jottfuchs.de

 

 


#13 Trace

Trace

    Cyberpunk-o-Naut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1852 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 19 July 2021 - 20:12

Da sind doch noch ein paar Vorschläge zusammen gekommen. Sehr schön.

 

Ich habe die Umfrage erstellt und hoffentlich alle Vorschläge erwischt und auch alle Haken in der Umfrage gesetzt.

 

Viel Spaß beim Abstimmen.



#14 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6073 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In der Mitte

Geschrieben 21 July 2021 - 17:28

Ich habe mir Dürre auf jeden Fall mal bestellt. Nach all den Überschwemmungen das Buch zur richtigen Zeit.

Galactic Pot Healer - die etwas andere Bar
http://defms.blogspo...pot-healer.html


#15 T. Lagemann

T. Lagemann

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1159 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Kohlscheid

Geschrieben 22 July 2021 - 10:30

Hallo zusammen,

 

habe auch mal sicherheitshalber einen der obigen Romane bestellt, man weiß ja nie, wie es in Sachen Bestellung aussieht, wenn der Titel für die Leserunde feststeht. Nicht dass da der Preis exorbitant steigt ;-) Aber ob ich mitlese, weiß ich nocht nicht, da a) der Titel ja noch nicht feststeht, b) mein SuB gerade um vier weitere bestellte Bücher größer geworden ist. Na ja, noch habe ich Urlaub :-)

 

Viele Grüße

Tobias


"Wir sind jetzt alle Verräter."
"Ha!", machte die alte Dame. "Nur wenn wir verlieren."

(James Corey, Calibans Krieg)

  • (Buch) gerade am lesen:Ich lese zu schnell, um das hier aktuell zu halten.
  • • (Film) gerade gesehen: The Expanse Staffel 5 (Folge 6)

#16 Trace

Trace

    Cyberpunk-o-Naut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1852 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 24 July 2021 - 10:17

Es bleiben noch 2 Tage für die Abstimmung.

 

Aktuell sieht es für den Lesezirkel gut aus. Der Vorschlag "J.G. Ballard - Die Dürre" hat 3 Stimmen erhalten.



#17 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 13013 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 25 July 2021 - 11:16

(Wie heißt denn Letzterer auf Englisch?)


/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Dialog im August...
J: Das Lustige ist, jeder riet herum wozu Zeitreisen alles gut sein würden. [..] Niemand kam je auf den wahren Nutzen davon... Therapie.

A.: Therapie? Wie in der Medizin?

J: So ist es. Psycho-Therapie für die Unangepassten, die auf keine andere Behandlung ansprechen. Wir erlauben ihnen zu emigrieren. Flüchten...

(Zeitreise-Station-Operator vs. etwas zu neugierigem staatl. Statistiker, grob übersetzt aus der KG Hobson's Choice, aus Virtual Unrealities, im Vintage-Verlag (Random House), S. 120, by Bester)


#18 My.

My.

    Verleger, Lektor, Korrektor, Layouter

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 13397 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 25 July 2021 - 12:15

(Wie heißt denn Letzterer auf Englisch?)

 

"The Burning World" oder "The Drought" (lt. http://www.isfdb.org...le.cgi?186731).

 

My.


Bearbeitet von My., 25 July 2021 - 12:16.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.
Mitglied im Verein Deutsche Sprache e.V. (VDS www.vds-ev.de)
Mitglied im Verband der freien Lektorinnen und Lektoren e.V. (VFLL www.vfll.de)
-----
Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd!


#19 Trace

Trace

    Cyberpunk-o-Naut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1852 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 26 July 2021 - 18:34

Die Abstimmung ist vorbei und mit 3 Stimmen hat

 

J.G. Ballard mit  Die Dürre

 

das Rennen gemacht.

 

Thread erstelle ich noch.



#20 Trace

Trace

    Cyberpunk-o-Naut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1852 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 31 July 2021 - 11:19

Lesezirkel erstellt - Freigabe erfolgt automatisch am Morgen des 2.08.





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Lesezirkel, 2021, Klassiker

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0