Zum Inhalt wechseln


Foto

Sylvana Freyberg wird neue Chefredakteurin


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
10 Antworten in diesem Thema

#1 Starcadet

Starcadet

    Hessenaut

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3259 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eppertshausen bei Darmstadt

Geschrieben 29 July 2021 - 21:08

Wir sind fündig geworden. Und versprechen, es Archimedes ansonsten NICHT nachzumachen.

Der Science Fiction Club Deutschland freut sich, Sylvana (bzw. um es zumindest einmal gesagt zu haben: Frau Dr. Sylvana Freyberg) als neue Chefredakteurin der Andromeda Nachrichten begrüßen zu dürfen.

Als langjährige Editorin bei einem großen internationalen wissenschaftlichen Verlag  ist sie Expertin für vieles, kennt sich bei anderem aus, und – das ist ihr besonders wichtig – weiß konkret, in welchen Bereichen sie Unterstützung braucht. Auch und gerade von EUCH!!

Was uns zu einem weiteren Thema bringt: Wir bedanken uns sehr herzlich bei denen, die sich in den letzten Wochen gemeldet haben, sei es über Eck via Facebook, in persönlichen Emails oder auch direkt beim Vorstand. Das Spektrum reichte von einer spannenden externen Bewerbung über „jetzt passt es grad nicht“ bzw. „ich habe mit dem Gedanken gespielt, aber…“ zu einer offenen und ehrlichen Absage.

Daneben freuen wir uns über eine Reihe von Unterstützungs- und Kooperationsan-geboten aus dem Kreis der bisherigen Spartenredakteure, aber auch von inner- und außerhalb des Vereins. Hier wird die Grundlage für Stabilität, aber auch für neue Impulse gelegt.

Sylvana wird jetzt erst einmal Zeit brauchen, mit Michael (der die gute Nachricht als erster erfahren hat) die Übernahme gemeinsam zu organisieren, sich mit den Spartenredakteuren auszutauschen, weitere Teammitglieder zu rekrutieren, Ange-bote zu sichten und zu unterbreiten…aber all das kann sie euch besser in einem eigenen Beitrag erklären. Also übergeben wir mal den Staffelstab.

Im Juli 2021
Der SFCD-Vorstand


Bearbeitet von Starcadet, 29 July 2021 - 21:15.


#2 Starcadet

Starcadet

    Hessenaut

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3259 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eppertshausen bei Darmstadt

Geschrieben 29 July 2021 - 21:17

Unsere neue Chefredakteurin meldet sich zu Wort ((sfcd:intern 51):

Es geht weiter...

Mit Ausgabe 275 der ANDROMEDA NACHRICHTEN werde ich die Chefredaktion übernehmen. Ich freue mich über das mir entgegengebrachte Vertrauen und auf ei-ne gute Zusammenarbeit mit den Spartenredakteuren, den Beitragsautoren und dem übrigen Team.

Viele von Euch kennen mich wahrscheinlich. Für die anderen ein kleiner Überblick über meine bisherigen Erfahrungen:
Seit 2014 bin ich Mitglied im SFCD. Seitdem habe ich bei einigen Conventions mitgearbeitet, vor allem bei der Organisation der MediKonOne in 2016; dafür haben Ralf Boldt und ich den Kurd Laßwitz Sonderpreis erhalten. Bei drei ANDROMEDA SF MAGAZINEN (Nr. 154, 155 und 157) war ich Co-Herausgeberin, und letztes Jahr habe ich eine Anthologie mit Kurzgeschichten namhafter deutscher SF-Autoren herausgebracht. Für all diese Projekte hat mir mein beruflicher Hintergrund gute Dienste geleistet, denn bei meiner Arbeit für einen internationalen wissenschaftlichen Verlag suche ich ebenfalls nach interessanten veröffentlichungswürdigen Themen und arbeite mit Autoren und Herausgebern zusammen.

Nun zu meinen Plänen für die zukünftigen ANDROMEDA NACHRICHTEN. Zunächst werde ich dafür sorgen, dass Ihr wie gewohnt das Magazin 4mal jährlich erhalten werdet, die 275 – wenn alles glatt geht – vor der MV beim PentaCon in Dresden. In der näheren Zukunft werdet Ihr dann bei den Sparten die eine oder andere Veränderung entdecken können, und ich möchte gern den Inhalt des Magazins stärker mit der SFCD-Website verknüpfen, d.h. einige Themen zeitnah online zur Verfügung stellen. Das Ganze funktioniert natürlich nur im Team, also werde ich mich erst einmal mit den Spartenredakteuren austauschen, mich um Mitstreiter in den Bereichen Lektorat, Korrektorat, Grafik und Satz kümmern, mit Michael eine ordnungsgemäße Übergabe durchführen...was halt so ansteht.

Wenn Ihr Vorschläge und neue Ideen für das Magazin habt, Euch als Spartenredakteur, Beitragsautor oder in anderer Funktion beteiligen wollt, könnt Ihr Euch gern via chefredaktion@sfcd.eu an mich wenden. Ich freue mich auf einen regen Austausch.

Sylvana Freyberg
Dossenheim, 17.07.2021

 



#3 Starcadet

Starcadet

    Hessenaut

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3259 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eppertshausen bei Darmstadt

Geschrieben 29 July 2021 - 21:20

Der ehemalige 2. Vorsitzende Ralf Boldt zur Neuvergabe der Chefredaktion (sfcd:intern 51):

Michael Haitel hat sich ja dazu entschlossen, die AN nach dieser Nummer nicht mehr weiterzuführen. Einhundert Ausgaben hat als Chefredakteur zusammengestellt! Das ist sicher ein schweres Erbe, das anzutreten ist. Es gab eine Ausschreibung für den Posten. Sylvana hat sich beworben und der Vorstand übergibt ihr diese Aufgabe.

Als Sylvana mich anschrieb und mir diese Neuigkeit mitteilte, dachte ich sofort, dass dies eine gute Entscheidung ist und von Erfolg gekrönt sein wird.

Was sich ändern wird und was bleibt, steht sicher schon größtenteils fest. Vielleicht bislang auch nur im Kopf der neuen Redakteurin. Doch darum soll es nicht gehen. Sylvana bringt nicht nur fannisches Engagement mit einem guten Netzwerk mit, sondern auch eine große Expertise, was Literatur und die Veröffentlichung von Texten betrifft. Im SF-Umfeld hat sie die Kurzgeschichten-Sammlung „Unsere Freunde von Epsilon Eridani“ herausgegeben.

Mit Michael Haitel habe ich einige Projekte gemacht: ASFM 151 zu 50 Jahren PERRY RHODAN, ASFM 152, die DSFP-Gewinner-Sammlung „Die Stille nach dem Ton“ und meinen Roman „Der Temporalanwalt“. Zum MediKonOne in Olden-burg erschien die Kurzgeschichten-Sammlung „Hauptsache Gesund“ und das Programmheft als ASFM 154 „Science-Fiction trifft Medizin“.

Der MediKonOne und das Programmheft war die erste Zusammenarbeit von Sylvana und mir. Aus Ideen wurden Konzepte und aus Konzepten wurden Pro-grammpunkte, Artikel, ein Con und ein Con-Buch. Die Zusammenarbeit war höchst professionell und vor allem zielgerichtet. Termine wurden von allen Seiten perfekt eingehalten und als Belohnung gab es dafür den Kurd-Laßwitz-Preis für eine ein-mal herausragende Leistung.

Mit Sylvana kann man solche Projekte auch elektronisch über die Ferne machen. Wir hatten uns im Vorfeld nur einmal persönlich vor Ort getroffen. Die weitere Kommunikation geschah per Mail und Telefon, und dies ist eine gute Voraus-setzung für die AN, da es keine Redaktionssitzungen im klassischen Sinn wegen der großen Entfernungen geben kann. Die einzelnen Redakteure wohnen einfach zu weit voneinander weg.

Sylvana überlegt es sich immer gut, aber wenn sie die Verantwortung für etwas übernimmt, dann gibt es kein Zurück mehr und die Dinge werden fertiggestellt. Fristgerecht. Ohne Wenn und Aber. Dabei spielt sie sich nicht in den Vordergrund, sondern bleibt bescheiden. Sie weiß aber, was sie will und vor allem, was sie umsetzen kann.

Sylvana ist eine sehr gute Wahl für die Weiterführung der AN, in welche Richtung auch immer. Sie ist nach meinen Kenntnissen die erste weibliche Redakteurin und damit ist der SFCD auch endlich im 21. Jahrhundert angekommen. Ich denke, dass alle, die bislang die AN unterstützt und mit Beträgen beliefert haben, auch weiterhin mitmachen werden und damit kann alles nur gut werden.

Ich wünsche Sylvana viel Erfolg und vor allem viel Freude an der neuen Aufgabe!

Ralf Boldt, Kleefeld, 18.07.2021



#4 kah299887

kah299887

    Illuminaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 802 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wiesbaden

Geschrieben 30 July 2021 - 07:32

Herzlichen Glückwünsch an den SFCD, die Andromeda Nachrichten und natürlich auch an Sylvana für diese hervorragende Entscheidung.

 

Ich hatte das Vergnügen Frau Dr. Sylvana Freyberg auf dem DortCon persönlich kennenzulernen. Sie machte auf mich einen intelligenten, umgänglichen Eindruck. die weiß was Sie will und mit Herz, Verstand und Engagement bei der Sache ist.Es wird nicht leicht sein in die Fußstapfen von Michael Haitel zu treten, der jahrelang diese Aufgabe mit Bravour und Streitlust gemeistert hat, und die AN zu dem gemacht hat, was Sie heute sind.

 

Ich bin sicher das die neue Chefredakteurin das Aushängeschild des SFCD auf andere Art und Weise, aber genauso professionell und gut weiter führen wird.

 

Ich bin positiv und optimistisch gespannt auf das, was kommen wird.

 

Kevin Heinen



#5 Thomas Sebesta

Thomas Sebesta

    Biblionaut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3272 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Neunkirchen/Austria

Geschrieben 30 July 2021 - 09:23

Ich wünsche ihr alles Gute und viel Standhaftigkeit. Sie wird den AN ihren Stempel aufdrücken, wie Michael ihnen den seinen aufgedrückt hat. Gut so. Veränderung kann beleben und lebendig halten. Alles Gute …


Thomas Sebesta/Neunkirchen/Austria

Blog zur Sekundärliteratur: http://sebesta-seklit.net/

Online-Bibliothek zur Sekundärliteratur: http://www.librarything.de/catalog/t.sebesta

Facebook-Gruppe: https://www.facebook...tik.ge/members/


#6 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5110 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 30 July 2021 - 09:37

Auch an dieser Stelle: Vielen Dank, liebe Sylvana, für die Bereitschaft, diesen arbeitsheischenden und potenziell stressigen Job zu übernehmen!

Viel Glück und viel Erfolg als AN-Chefredaxe!

 

Ich kann mir im SFCD derzeit keinen geeigneteren Kandidaten (m/w/d) vorstellen.

 

Gruß

Ralf


Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!
  • (Buch) gerade am lesen:K.N.Frick (Hg.) "Wie künstlich ist Intelligenz?"
  • (Buch) als nächstes geplant:R. Musil "Die Schwärmer"

#7 augenfisch

augenfisch

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 158 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Düsseldorf

Geschrieben 30 July 2021 - 10:14

Ich freue mich für dich, Sylvana, das ist eine große und großartige Aufgabe - das Erbe muss nicht schwer sein, wenn du dein Ding durchziehst, unbeschwert und losgelöst. Ich bin sicher, dass Michael dir den Start leicht machen wird mit einer guten Übergabe.

 

An dieser Stelle auch von mir nochmal vielen Dank an Dich, Michael, der du so unermüdlich an den ANs gearbeitet hast: das war - spitze !

(um es mit Hänschen Rosenthal zu sagen)

 

In diesem Sinne: auf zu neuen Ufern. Ich bin gespannt, wo wir landen werden, Captain Freyberg   ^_^

 

Cheers!  :baloon:


Mit freundlichen Grüßen

Gabriele Behrend

 

Story Collections - neu erschienen:

 

Humanoid 2.0

(Texte von 2004 - 2013)

 

Die Liebesmaschine und andere SF Geschichten

(Texte von 2014 - 2021)

 

 

Salzgras und Lavendel

(SF Roman)

3. Platz KLP / nominiert für den Seraph / 2. Platz DSFP

~~~ und ~~~

Nasengnomonomie[sing., fem.] 1.0 - Das Kompendium für nasal bevorzugte Lebewesen

(Bilderbuch)

 

und das alles gibt es wie immer auch direkt beim Verlag oder signiert von mir
 

Der Zusammenbruch einer Illusion ist immer auch ein Tor, das sich zu einem Wunder hin öffnet.
Pascal Bruckner - Verdammt zum Glück


#8 CLühr

CLühr

    Ufonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 86 Beiträge
  • Wohnort:Lübeck

Geschrieben 30 July 2021 - 14:04

Auch von mir Danke und Glückwunsch zu deiner neuen Aufgabe. 


Gruß

Christoph

Mein Blog: http://cluehr.wordpress.com/

#9 Peter-in-Space

Peter-in-Space

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2271 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarbrücken

Geschrieben 30 July 2021 - 15:02

Ich kenne Sylvana Freiberg nur vom Hörensagen, aber immer nur in den Besten aller Tenöre!

 

Glückwunsch an die neue Chefred'in!


Wenn es eine Krisensituation gibt, sucht der intelligente Mensch nach einer Lösung,

der dumme Mensch nach Schuldigen.

(Verfasser unbekannt)

  • • (Film) gerade gesehen: NN
  • • (Film) als nächstes geplant: NN
  • • (Film) Neuerwerbung: NN

#10 Nadine

Nadine

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1045 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 06 August 2021 - 16:48

Also, eine bessere Chefredakteurin konntet ihr kaum finden, nach allem, was ich über Sylvana gehört habe: Redaktionserfahren, im Fandom verwurzelt, hervorragende Kenntnisse der Szene, etc.

 

Glückwunsch an Redakteurin und Verein!


Europa ist nicht nur ein Kontinent.

 


#11 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 13297 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 06 August 2021 - 23:35

Ich seh das jetzt erst; Großes Grats!

:baloon:  :cheers:  :baloon:


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Uwe Post – E-TOT


Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0