Zum Inhalt wechseln


Foto

Axel Kruse liest beim DreieichCon-World (20./21.11.)

SFCD lesung AxelKruse DreieichCon sciencefiction fantasy rollenspiel DCW

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Keine Antworten in diesem Thema

#1 Starcadet

Starcadet

    Hessenaut

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3281 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eppertshausen bei Darmstadt

Geschrieben 18 November 2021 - 23:39

Unser Mitglied Axel Kruse liest am Samstag (20.11.) ab 15 Uhr im Kanal des SFCD bei Discord aus seinen SF-Romanen "Zeitreisen gehen anders" und "Migiersdottir"

 

Der Link: https://discord.com/invite/xJVEeRgqJp

"Zeitreisen gehen anders"
Ein Roman, der die Protagonisten aus dem beschaulichen Kettwig an der Ruhr unserer Zeit über das Römische Reich, die Revolution in Mexiko, die ausgehende Eiszeit und einen Abstecher in den Weltraum wieder zurück nach Kettwig bringt. Immer das Ziel vor Augen, durch Manipulation historischer Ereignisse ein gewünschtes Ergebnis hervorzurufen. Aus dem Geleitwort von Andreas Eschbach: »Das ist anspruchsvoll. Das ist richtig anspruchsvoll. Und sorgt für jede Menge Überraschungen und unerwarteter Wendungen.«

"Migiersdottir"
Eine Sonne, ein Planet. Eine menschliche Kolonie, die für Jahrhunderte von der Außenwelt abgeschnitten war. Jetzt wird sie wiederentdeckt und von den Terranern als Ausbildungszentrum für Soldaten missbraucht. Dann bricht der Kontakt nach draußen erneut ab. Die terranische Garnison muss sich entscheiden, wie sie sich in die vorhandene Gesellschaft einbringen will. Und dann ist da noch diese mysteriöse Krankheit, der auch die Terraner anheim zu fallen drohen.





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: SFCD, lesung, AxelKruse, DreieichCon, sciencefiction, fantasy, rollenspiel, DCW

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0