Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

Uwe Post - Klima-Korrektur-Konzern

Uwe Post Klima-Korrektur-Konzern Lesezirkel Neuerscheinungen 2022

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
47 Antworten in diesem Thema

Umfrage: Uwe Post - Klima-Korrektur-Konzern (4 Mitglieder haben bereits abgestimmt)

Das Buch insgesamt fand ich:

  1. fantastisch (1 Stimmen [25.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 25.00%

  2. gut (1 Stimmen [25.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 25.00%

  3. durchschnittlich (1 Stimmen [25.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 25.00%

  4. mäßig (1 Stimmen [25.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 25.00%

  5. mies (0 Stimmen [0.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 0.00%

Stil und Sprache fand ich:

  1. fantastisch (2 Stimmen [50.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 50.00%

  2. gut (2 Stimmen [50.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 50.00%

  3. durchschnittlich (0 Stimmen [0.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 0.00%

  4. mäßig (0 Stimmen [0.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 0.00%

  5. mies (0 Stimmen [0.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 0.00%

Story und Plot fand ich:

  1. fantastisch (0 Stimmen [0.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 0.00%

  2. gut (2 Stimmen [50.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 50.00%

  3. durchschnittlich (1 Stimmen [25.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 25.00%

  4. mäßig (1 Stimmen [25.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 25.00%

  5. mies (0 Stimmen [0.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 0.00%

Figuren und Charakterisierung fand ich:

  1. fantastisch (0 Stimmen [0.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 0.00%

  2. gut (3 Stimmen [75.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 75.00%

  3. durchschnittlich (1 Stimmen [25.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 25.00%

  4. mäßig (0 Stimmen [0.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 0.00%

  5. mies (0 Stimmen [0.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 0.00%

Setting und Hintergrund fand ich:

  1. fantastisch (0 Stimmen [0.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 0.00%

  2. gut (2 Stimmen [50.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 50.00%

  3. durchschnittlich (2 Stimmen [50.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 50.00%

  4. mäßig (0 Stimmen [0.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 0.00%

  5. mies (0 Stimmen [0.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 0.00%

Grundidee und Thema fand ich:

  1. fantastisch (1 Stimmen [25.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 25.00%

  2. gut (3 Stimmen [75.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 75.00%

  3. durchschnittlich (0 Stimmen [0.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 0.00%

  4. mäßig (0 Stimmen [0.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 0.00%

  5. mies (0 Stimmen [0.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 0.00%

Das Buch ist meiner Meinung nach (Mehrfachauswahl möglich):

  1. actiongeladen (1 Stimmen [11.11%])

    Prozentsatz der Stimmen: 11.11%

  2. anspruchsvoll (0 Stimmen [0.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 0.00%

  3. berührend (0 Stimmen [0.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 0.00%

  4. brutal (0 Stimmen [0.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 0.00%

  5. düster (0 Stimmen [0.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 0.00%

  6. erotisch (0 Stimmen [0.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 0.00%

  7. gruselig (0 Stimmen [0.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 0.00%

  8. langweilig (0 Stimmen [0.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 0.00%

  9. lustig (4 Stimmen [44.44%])

    Prozentsatz der Stimmen: 44.44%

  10. romantisch (1 Stimmen [11.11%])

    Prozentsatz der Stimmen: 11.11%

  11. ruhig (0 Stimmen [0.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 0.00%

  12. seicht (0 Stimmen [0.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 0.00%

  13. spannend (2 Stimmen [22.22%])

    Prozentsatz der Stimmen: 22.22%

  14. traurig (0 Stimmen [0.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 0.00%

  15. vulgär (1 Stimmen [11.11%])

    Prozentsatz der Stimmen: 11.11%

  16. nichts von alledem (0 Stimmen [0.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 0.00%

Abstimmen Gäste können nicht abstimmen

#1 Trace

Trace

    Cyberpunk-o-Naut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1962 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 30 December 2021 - 17:39

Ab dem 3. Januar wird hier

 

Uwe Post mit Klima-Korrektur-Konzern

 

gelesen und darüber diskutiert.

 

Ich wünsche allen viel Spaß.



#2 Uwe Post

Uwe Post

    FutureFictionMagazin'o'naut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4678 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wetter (Ruhr)

Geschrieben 03 January 2022 - 13:44

Als Autor erlaube ich mir den Hinweis, dass das E-Book meines Romans derzeit in dem einen oder anderen Shop deutlich günstiger zu haben ist.

Außerdem beantworte ich natürlich gerne eure Fragen - aber jetzt erstmal viel Spaß beim Lesen.


→ Herausgeber Future Fiction Magazine (deutsche Ausgabe) ||| Aktueller Roman: Klima-Korrektur-Konzern |||  uwepost.de ||| deutsche-science-fiction.de ←


#3 Trace

Trace

    Cyberpunk-o-Naut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1962 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 03 January 2022 - 13:51

Ich habe Kapitel 1 gelesen.

 

Bei den Stellen zum Umgang mit Fehlern in Softwareprodukten merkt man den fachlichen Hintergrund.

 

Den 3-seitigen Würfel musste ich googlen und es gibt sie wirklich zu kaufen.

Etwas "sprunghaft" war die Fahrt von Phil zur Pizzaria, dass ist mir nur aufgefallen, da bei den anderen Wegen viel mehr der Welt beschrieben wurde. Dort hörte er einen Podcast und war da.

Warum rechteckige Pizzen soviel Aufmerksamkeit benötigen ist mir nicht ganz klar. Meine selbst gemachten Pizzen sind fast immer viereckig. Gut sie haben, gemäß aktueller Styletrends, abgerundete Ecken. (Ist vielleicht auch nur technischen Rahmenbedingungen geschuldet aber man kann es ja auch als Feature herausstellen. :happy: )



#4 Rezensionsnerdista

Rezensionsnerdista

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2065 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Kiel

Geschrieben 03 January 2022 - 16:15

Meine Pizzen sind rund. Falls du Tipps dazu benötigst, sag Bescheid.

Dreiseitige Würfel habe ich als Rollenspielerin natürlich da - fand den Vergleich toll!

Man merktan vielen Stellen den ganz eigenen Stil des Autors, das finde ich angenehm
Ich befülle meinen Blog ziemlich fleißig mit Rezensionen

Selber schreibe ich seltener, aber stetig
  • (Buch) gerade am lesen:SF Personality 26 Robert Silverberg von Uwe Anton
  • (Buch) als nächstes geplant:Was aus den Menschen wurde von Cordwainer Smith
  • • (Buch) Neuerwerbung: Coming Home von Tetiana Trofusha
  • • (Film) gerade gesehen: Ice Age 1
  • • (Film) als nächstes geplant: Matrix 4

#5 Rezensionsnerdista

Rezensionsnerdista

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2065 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Kiel

Geschrieben 04 January 2022 - 08:51

Um meinen Beitrag von gestern mal zu präzieren - was ich sehr mag, sind z. B. solche Sätze:

"Bürokratendeutsch braucht immer etwas länger, um seine verheerende Wirkung zu entfalten"

 

oder auch

 

"Die Zahnrädchen in Phils Hirn klemmen gerade ein bisschen, aber um zu kapieren, dass er jetzt ein ernsthaftes Problem hat, muss er nicht extra eine Pulle Schmieröl zu sich nehmen."

 

Positiv ist, dass es schon 2029 spielt. Near Future finde ich immer mutig. Und ich hoffe wirklich, dass vegane Nahrungsmittel dann endlich mal billiger sind als Fleisch. Und Sojamilch als Kuhmilch. Unsere Kuhmilch wurde um 20 Cent pro Liter im Preis erhöht und ist noch immer deutlich billiger als die Sojamilch, die wir kaufen. 


Ich befülle meinen Blog ziemlich fleißig mit Rezensionen

Selber schreibe ich seltener, aber stetig
  • (Buch) gerade am lesen:SF Personality 26 Robert Silverberg von Uwe Anton
  • (Buch) als nächstes geplant:Was aus den Menschen wurde von Cordwainer Smith
  • • (Buch) Neuerwerbung: Coming Home von Tetiana Trofusha
  • • (Film) gerade gesehen: Ice Age 1
  • • (Film) als nächstes geplant: Matrix 4

#6 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 13926 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 04 January 2022 - 19:40

Bin nun auch dabei.

 

Also ich würde die Elfenohren natürlich sofort bestellen und nie in Zwerge beißen! Nur so als politisches Statement!

 

Kapiel Eins ist eine schöne Exposition, wobei Uwe ja nun schon seit Jahren gegenwärtige Techniknutzungen in die nahe Zukunft extrapoliert und den Blick für die Tücken der Objekte hat.

Auf Twitter ging grad ein aktuelles Foto aus dem Führungsstand eines Triebwagens umher, wo Windows for Workgroups 3.11 startete. Daran musste ich denken, wenn Uwe was von XP schreibt. Natürlich ist er ein Linux-Fan.  :devil:

 

Also gelungener Einstieg, hohe Gag-Rate was Zukunftsnöte anbelangt und man bekommt den Eindruck, trotz der persönlichen Probleme Phils, ist die Welt 2029 auf einem besseren Weg. E-TOT war ja eher dystopisch.


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Paul Auster – New York-Trilogie

#7 Uwe Post

Uwe Post

    FutureFictionMagazin'o'naut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4678 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wetter (Ruhr)

Geschrieben 04 January 2022 - 21:16

Schick mal das Foto von Twitter, das ist entweder alt oder eine Fotomontage oder seeeehr seltsam, auf jeden Fall bin ich neugierig.


→ Herausgeber Future Fiction Magazine (deutsche Ausgabe) ||| Aktueller Roman: Klima-Korrektur-Konzern |||  uwepost.de ||| deutsche-science-fiction.de ←


#8 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 13926 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 04 January 2022 - 21:39

Ist öffentlich:

https://twitter.com/...118125996924935

 

Sah für mich jetzt auch in den ersten komms authentisch aus.


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Paul Auster – New York-Trilogie

#9 Rezensionsnerdista

Rezensionsnerdista

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2065 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Kiel

Geschrieben 05 January 2022 - 06:09

Ich hatte auch den Eindruck, dass es trotz aller Probleme Phils und einiger Dinge, die sicher gewöhnungsbedürftig sind, definitiv keine Dystopie ist. Natürlich gibt es noch immer Arschlöcher.
Aber es gibt auch große Personengruppen, die endlich etwas gegen den Klimawandel unternehmen. Das hat mir gut gefallen.

Und immer nur Dystopien sind öde, es gibt schon so viele. Plus near Future, das macht halt Spaß
Ich befülle meinen Blog ziemlich fleißig mit Rezensionen

Selber schreibe ich seltener, aber stetig
  • (Buch) gerade am lesen:SF Personality 26 Robert Silverberg von Uwe Anton
  • (Buch) als nächstes geplant:Was aus den Menschen wurde von Cordwainer Smith
  • • (Buch) Neuerwerbung: Coming Home von Tetiana Trofusha
  • • (Film) gerade gesehen: Ice Age 1
  • • (Film) als nächstes geplant: Matrix 4

#10 Uwe Post

Uwe Post

    FutureFictionMagazin'o'naut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4678 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wetter (Ruhr)

Geschrieben 05 January 2022 - 10:28

Danke, Lapismont, das ist zu 100% Elfenwerk, äh: Fake.

 

Mein Roman ist eine Utopie. Ich glaube, ein bisschen Optimismus können wir sehr gut brauchen.


→ Herausgeber Future Fiction Magazine (deutsche Ausgabe) ||| Aktueller Roman: Klima-Korrektur-Konzern |||  uwepost.de ||| deutsche-science-fiction.de ←


#11 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 13926 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 05 January 2022 - 10:54

Phils neue Arbeisstelle ist schon mal schön schräg, die ganze Einführungsszene dort gefiel mir. Hoffentlich bleiben wir bei diesen lustigen Typen.


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Paul Auster – New York-Trilogie

#12 Trace

Trace

    Cyberpunk-o-Naut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1962 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 05 January 2022 - 22:45

Bin mit Kapitel 4 durch.

Ich bin froh, dass die Handlung jetzt etwas Fahrt aufnimmt. Ja, die lustigen Typen/-innen sind schon etwas ganz Besonderes.

Ich bin mal gespannt, ob Annie noch als die Hackerin entlarvt wird, die den fehlerhaften Code in die Dating-App eingebaut hat. Auf mich wirkt es als hätte sie eine geheime Agenda.



#13 ChristophGrimm

ChristophGrimm

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 169 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 06 January 2022 - 00:42

Kapitel 1 & 2 gelesen.

Ich pflichte sowohl lapismont als auch Yvonne bei: Gute Einführung in die Geschichte. Weder zu hektisch, noch zu gemächlich. Der Humor ist treffsicher, in der Dichte vielleicht nur ein bisschen zuviel. (Ja, ich weiß: Eine seltsame Kritik an einem humorvollen Buch zuviel Gags hintereinander serviert zu bekommen). Sprachlich sehr gelungen. Ich liebe die ausführlichen Erotikszene (Ein Satz. Herrlich ^^).
„Alien Contagium: Erstkontakt-Geschichten“: https://www.eridanusverlag.de | Kostenloses SF/Phantastik-Literatur-Webzine: Weltenportal
  • (Buch) gerade am lesen:„Die Vollkommenen“ (Anna Lena Diel), „Dar-Rashûk“ (David A. Lindsam)
  • (Buch) als nächstes geplant:„Land unter“ (Dieter Rieken), „DeForest Kelley: Ganz nah und persönlich“ (Kris M. Smith)
  • • (Buch) Neuerwerbung: „Science-Fiction-Stories 3“ (Galax Acheronian), „COZMIC Volumen 5“
  • • (Film) als nächstes geplant: „Star Wars: Obi-Wan Kenobi“ (Miniserie / Staffel 1)

#14 T. Lagemann

T. Lagemann

    Who cares

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1219 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Kohlscheid

Geschrieben 06 January 2022 - 03:43

Hallo zusammen,

 

Seite 72 ...

 

Hach, endlich mal keine Weltrettung :-) Oder doch ...?

 

Ich schließe mich Christoph teils an: Der Humor ist treffsicher. Die Dichte ist mir jedoch nicht ein bisschen zu hoch. Das passt schon. Vor allem ist sie kabarettistisch assoziativ. Ein Spaß/Wortspiel führt zum nächsten. Und dann gibt es so herrliche Details wie das Deppenapostroph.

 

Mir gefällt sehr, dass es kein "Staubwedeln" gibt. Die Welt wird mir nicht wortreich erklärt, sie erklärt sich aus dem Text selbst. Okay, das ITler nicht so gern für gewisse Unternehmen arbeiten, da wird mir das "Warumdenndashä?" erklärt. Kann ich mich leben.

 

Viele Grüße

Tobias


"Wir sind jetzt alle Verräter."
"Ha!", machte die alte Dame. "Nur wenn wir verlieren."

(James Corey, Calibans Krieg)

  • (Buch) gerade am lesen:Ich lese zu schnell, um das hier aktuell zu halten.
  • • (Film) gerade gesehen: Dünkirchen

#15 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 13926 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 06 January 2022 - 07:19

Ja, das Problem der Gagdichte zieht sich durch Uwes Texte. Hier wird sie grad geringer, was nicht stört. Die Deppenapostrophe hab ich mit schmerzenden Augen gefeiert, finde die Speisekarteneinschübe aber lustig, hätten nur besser im Text platziert sein können.

Die Ideen zur Klimaschädenminderung sind sehr schön ins Wirtschaftssystem integriert. Es gibt ja schon eine ganze Weile die Hoffnung, dass der Kapitalismus lernt, dass eine Klimakatastrophe auch ihn ins Wasser zieht.

 

Bisher finde ich KKK deutlich fesselnder als E-TOT.


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Paul Auster – New York-Trilogie

#16 Birgit

Birgit

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 257 Beiträge

Geschrieben 06 January 2022 - 09:19

Habe gestern das Buch bekommen und heute damit angefangen. Es liest sich flott, aber der Humor ist manchmal etwas verwirrend. Beispiel: „Phil grinst. Das Foto aus der Armenküche ist wirklich sehr traurig.“

 An diesen Stellen bin ich mir nie sicher, ob das so sein soll oder ob das nicht doch ein Fehler ist.



#17 Uwe Post

Uwe Post

    FutureFictionMagazin'o'naut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4678 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wetter (Ruhr)

Geschrieben 06 January 2022 - 10:01

Hallo Birgit, ich hoffe doch sehr, dass im Buch deutlich mehr Absichten als Fehler sind  :bighlaugh:

Sogar die gegenüber früheren Romanen geringere Gag-Dichte sowie die etwas gedämpfte Schrägheit. Immerhin befinden wir uns in einer nahen Zukunft, die nicht viel schräger sein kann als die Gegenwart, also jedenfalls ohne Weltraumdetektive oder Biopunk-Viecher.

Im Fall Deines Zitats ist es ja so, dass es an der Stelle mehrere Nachrichten gibt, über die Phil oder wir durchaus grinsen können. Er grinst also vermutlich nicht hauptsächlich über das "wirklich traurige" Foto aus der Armenküche. Andererseits - gerät uns nicht auch manchmal ein bitteres Grinsen in die Gesichtszüge, wenn wir an sich traurige Nachrichten lesen, wie, nur als zufälliges Beispiel, eine Bande Quatschdenker, die beharren, ein gemeinsamer Spaziergang sei doch keine anmeldepflichtige Demo? (Wie ihr noch sehen werdet, gibt es da durchaus einen Zusammenhang zum Buch...)

 

Christoph, ich fürchte, es kommen noch etwas ausführlichere Erotikszenen. So zwei bis drei Sätze lang, dann.


Bearbeitet von Uwe Post, 06 January 2022 - 10:18.

→ Herausgeber Future Fiction Magazine (deutsche Ausgabe) ||| Aktueller Roman: Klima-Korrektur-Konzern |||  uwepost.de ||| deutsche-science-fiction.de ←


#18 Rezensionsnerdista

Rezensionsnerdista

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2065 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Kiel

Geschrieben 06 January 2022 - 13:48

Ah, jetzt habe ich das mit der Erotik verstanden. Ich erinnere mich nämlich nicht an ausführliche Erotikszenen. Ja, Schande über mich, ich habe es versehentlich in den Ferien schon zu Ende gelesen, ich war gerade in der richtigen Stimmung dafür und es gab zweimal runde Pizza hier.


Ich befülle meinen Blog ziemlich fleißig mit Rezensionen

Selber schreibe ich seltener, aber stetig
  • (Buch) gerade am lesen:SF Personality 26 Robert Silverberg von Uwe Anton
  • (Buch) als nächstes geplant:Was aus den Menschen wurde von Cordwainer Smith
  • • (Buch) Neuerwerbung: Coming Home von Tetiana Trofusha
  • • (Film) gerade gesehen: Ice Age 1
  • • (Film) als nächstes geplant: Matrix 4

#19 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 13926 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 06 January 2022 - 19:22

Erotikszenen überzeilere ich immer. Mir entging schon die in Effie Briest.


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Paul Auster – New York-Trilogie

#20 Rezensionsnerdista

Rezensionsnerdista

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2065 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Kiel

Geschrieben 07 January 2022 - 05:44

Ich habe in letzter Zeit nervige Erotik Szenen gelesen, aber nicht hier.

Die hatten alle einen Sinn und waren kurz. Auch wenn ich mindestens eine sehr Strange fand, aber die sollte auch Strange sein
Ich befülle meinen Blog ziemlich fleißig mit Rezensionen

Selber schreibe ich seltener, aber stetig
  • (Buch) gerade am lesen:SF Personality 26 Robert Silverberg von Uwe Anton
  • (Buch) als nächstes geplant:Was aus den Menschen wurde von Cordwainer Smith
  • • (Buch) Neuerwerbung: Coming Home von Tetiana Trofusha
  • • (Film) gerade gesehen: Ice Age 1
  • • (Film) als nächstes geplant: Matrix 4

#21 Uwe Post

Uwe Post

    FutureFictionMagazin'o'naut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4678 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wetter (Ruhr)

Geschrieben 07 January 2022 - 09:49

Wie listete mein Instagram-Maskottchen letztens so schön auf:

Blender-File-home-uwe-3-D-Quatschbot-Neu

 

Sex mag sinnvoll oder strange sein - ganz ohne wäre es keine Post-SF  :happy:


Bearbeitet von Uwe Post, 07 January 2022 - 09:50.

→ Herausgeber Future Fiction Magazine (deutsche Ausgabe) ||| Aktueller Roman: Klima-Korrektur-Konzern |||  uwepost.de ||| deutsche-science-fiction.de ←


#22 Uwe Hermann

Uwe Hermann

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1473 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wagenfeld

Geschrieben 07 January 2022 - 14:08

Erotikszenen überzeilere ich immer. Mir entging schon die in Effie Briest.

 

Überzeilere - Geniale Wortschöpfung. Gefällt mir.  :bighlaugh:  



#23 Trace

Trace

    Cyberpunk-o-Naut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1962 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 07 January 2022 - 16:23

Ist die letzten Kapitel noch spannend geworden, da habe ich gleich drei auf einmal gelesen.

Es gibt eine Menge lustige Ideen und Phil kommt gut rüber.

Gibt es noch die Auflösung was Hank gegen Annie in der Hand hat? Ich bin schon etwas neugierig. Annie ist bestimmt ein Androiden Prototyp, was problematisch ist, das sie mehr CO2 als Standard Menschen erzeugen.



#24 Rezensionsnerdista

Rezensionsnerdista

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2065 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Kiel

Geschrieben 08 January 2022 - 07:10

Gute Idee für eine Fortsetzung, trace
Ich befülle meinen Blog ziemlich fleißig mit Rezensionen

Selber schreibe ich seltener, aber stetig
  • (Buch) gerade am lesen:SF Personality 26 Robert Silverberg von Uwe Anton
  • (Buch) als nächstes geplant:Was aus den Menschen wurde von Cordwainer Smith
  • • (Buch) Neuerwerbung: Coming Home von Tetiana Trofusha
  • • (Film) gerade gesehen: Ice Age 1
  • • (Film) als nächstes geplant: Matrix 4

#25 Trace

Trace

    Cyberpunk-o-Naut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1962 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 08 January 2022 - 18:29

Gute Idee für eine Fortsetzung, trace

 

Fortsetzung ... :qahehe: ... und währenddessen sterbe ich hier an Neugier ... qxp



#26 Rezensionsnerdista

Rezensionsnerdista

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2065 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Kiel

Geschrieben 09 January 2022 - 06:43

Ist ja nicht dick, lies einfach zu Ende. Es ist ja heutzutage auch nicht so einfach, noch Bücher zu finden, die einen echt neugierig machen.
Das mit der Fortsetzung war ja auch nur ein Scherz, der Roman ist ja abgeschlossen.
Nicht wie bei Axel Kruse, wo es dann am Ende heißt"Fortsetzung folgt"
Ich befülle meinen Blog ziemlich fleißig mit Rezensionen

Selber schreibe ich seltener, aber stetig
  • (Buch) gerade am lesen:SF Personality 26 Robert Silverberg von Uwe Anton
  • (Buch) als nächstes geplant:Was aus den Menschen wurde von Cordwainer Smith
  • • (Buch) Neuerwerbung: Coming Home von Tetiana Trofusha
  • • (Film) gerade gesehen: Ice Age 1
  • • (Film) als nächstes geplant: Matrix 4

#27 Uwe Post

Uwe Post

    FutureFictionMagazin'o'naut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4678 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wetter (Ruhr)

Geschrieben 09 January 2022 - 09:01

Details zu Annies Hintergrund wird man laut Buch "irgendwann in der Klatschpresse lesen". Ich bin aber nicht die Klatschpresse  :aliensmile:

Sie ist halt die femme fatale. Als solche ist sie ein bisschen undurchschaubar - und bleibt es.

 

Eine direkte Fortsetzung wird es in der Tat nicht geben. Ich kann mir jedoch gut vorstellen, dass diese Zeitlinie über Gentech und Biotools-Innovation (über die ich reichlich Kurzgeschichten produziert habe und eventuell mal einen Roman oder eine Netflix-Serie schreibe) direkt in die "Symbiose" mündet. 


→ Herausgeber Future Fiction Magazine (deutsche Ausgabe) ||| Aktueller Roman: Klima-Korrektur-Konzern |||  uwepost.de ||| deutsche-science-fiction.de ←


#28 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 13926 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 09 January 2022 - 10:53

Ja, das Buch ist quasi schnell durch, konnte auch nicht bremsen, dazu war dann der finale Akt zu rasant. Schöne Action, die stets weiß, woher sie kommt und wofür sie steht. Gefiel mir sehr. Das erinnerte da sehr starrk an »Symbiose«, insofern würde es passen, wenn die Werke im selben Kosmos spielten.


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Paul Auster – New York-Trilogie

#29 ChristophGrimm

ChristophGrimm

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 169 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 09 January 2022 - 23:49

Kapitel 3-5 gelesen:
Phil ist mir als Looser vom Dienst sehr sympathisch.
Angenehmes Erzähltempo, gut steigende Spannung.
Bin natürlich neugierig, wie sich das kleine Dateien-Problem aus Kapitel 5 auswirkt. (Oder was/wer dahintersteckt)
Generell fasziniert mich die Essensdruckerei, die in diesem Roman immer wieder Thema ist.
„Alien Contagium: Erstkontakt-Geschichten“: https://www.eridanusverlag.de | Kostenloses SF/Phantastik-Literatur-Webzine: Weltenportal
  • (Buch) gerade am lesen:„Die Vollkommenen“ (Anna Lena Diel), „Dar-Rashûk“ (David A. Lindsam)
  • (Buch) als nächstes geplant:„Land unter“ (Dieter Rieken), „DeForest Kelley: Ganz nah und persönlich“ (Kris M. Smith)
  • • (Buch) Neuerwerbung: „Science-Fiction-Stories 3“ (Galax Acheronian), „COZMIC Volumen 5“
  • • (Film) als nächstes geplant: „Star Wars: Obi-Wan Kenobi“ (Miniserie / Staffel 1)

#30 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 13926 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 10 January 2022 - 06:37

Ja, das Drucken könnte eine krasse Technologie werden. Cory Doctorov hat das in Walkaway sehr cool ausgearbeitet. Allein, was Druckvorlagen bzw. Rezepte anbelangt, gibt es da unendlich viele Aspekte, die das Leben verändern könnten.


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Paul Auster – New York-Trilogie



Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Uwe Post, Klima-Korrektur-Konzern, Lesezirkel, Neuerscheinungen, 2022

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0