Zum Inhalt wechseln


Foto

Eingabeformular - neue Ausgabe


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
19 Antworten in diesem Thema

#1 Lucardus

Lucardus

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1944 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 31 December 2004 - 17:31

Ich versuche grade eine Ausgabe zu erfassen und bin nicht sicher,was ich bei z. B. Orginal-Copyright angeben muss. Als Beispiel mal Tim Powers "Declare" (Auszug), den ich gradeeingegeben habe.Originalcopyright: 2001 by Tim Powers (????)Übersetzer: Alfons WinkelmannIllustrator(en)/Cover: BabbaRammDassCopyright Cover: keine AngabeAusgabeart: ErstausgabeAusgabeart: LeinenbandAuflagennummer: 1Seitenzahl: 633Erscheinungsdatum: ??? November 04 ????ISBN: 3-935822-53-7 Was auch nicht schlecht wäre: eine sichtbare Reaktion aufdie Aktion "fertig/senden". Ich bin mir immer noch nicht sicher,ob die Daten jetzt korrekt rausgegangen sind. ;)Ein "Vielen Dank! Ihre Daten wurden übermittelt und unterliegennun einem Validierungsvorgang. Bei Falscheingaben wird ihnenein Bußbescheid zugestellt."
Goodreads: Ich lese gerade" (sorry, nur für "Mitglieder" sichtbar)
Wer mal reinschauen will: http://www.goodreads.com/

#2 Thomas Sebesta

Thomas Sebesta

    Biblionaut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3279 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Neunkirchen/Austria

Geschrieben 31 December 2004 - 17:45

Als Beispiel mal Tim Powers "Declare" (Auszug), den ich grade eingegeben habe. Originalcopyright: 2001 by Tim Powers (????) Übersetzer: Alfons Winkelmann Illustrator(en)/Cover: BabbaRammDass Copyright Cover: keine Angabe Ausgabeart: Erstausgabe Ausgabeart: Leinenband Auflagennummer: 1 Seitenzahl: 633 Erscheinungsdatum: ??? November 04 ???? ISBN: 3-935822-53-7 Was auch nicht schlecht wäre: eine sichtbare Reaktion auf die Aktion "fertig/senden". Ich bin mir immer noch nicht sicher, ob die Daten jetzt korrekt rausgegangen sind. ;) Ein "Vielen Dank! Ihre Daten wurden übermittelt und unterliegen nun einem Validierungsvorgang. Bei Falscheingaben wird ihnen ein Bußbescheid zugestellt."

Original Copyright ist ok - was dasteht wir eingegeben, das weiter ist ebenfalls ok bis Erscheinungsdatum. Die Fragezeichen beimErscheinungsdatum kannst du weglassen - was vorhanden ist wird eingegeben - was man nicht weiß wird auch nicht angedeutet Just what you see! Bezüglich Sendebestätigung: diese sollte kommen, wenn nicht dann stimmt was nicht. Ich habe nachgesehen, bei uns ist die Eingabe nicht angekommen. Da ich selbst gerade dabei bin einzugeben, werde ich in Kürze den Grund wissen Gruß Thomas PS: Ich habe mir vorgemerkt, das Beispiel, das Portal bereits beinhaltet ist, auch im Webend der Datenbank zu verlinken.

Bearbeitet von t.sebesta, 31 December 2004 - 17:47.

Thomas Sebesta/Neunkirchen/Austria

Blog zur Sekundärliteratur: http://sebesta-seklit.net/

Online-Bibliothek zur Sekundärliteratur: http://www.librarything.de/catalog/t.sebesta

Facebook-Gruppe: https://www.facebook...tik.ge/members/


#3 Thomas Sebesta

Thomas Sebesta

    Biblionaut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3279 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Neunkirchen/Austria

Geschrieben 31 December 2004 - 18:02

Also meine Eingabe von "Die Ersten ihrer Art/Theodore Sturgeon" ist angekommen, ordnungsgemäß gespeichert, das Verständigungsmail mit der XML-Datei ist beim Import angekommen und das Bestätigungmail ist auch da.Von meiner Seite her, siehts also gut aus?What's happen?GrußThomas

Thomas Sebesta/Neunkirchen/Austria

Blog zur Sekundärliteratur: http://sebesta-seklit.net/

Online-Bibliothek zur Sekundärliteratur: http://www.librarything.de/catalog/t.sebesta

Facebook-Gruppe: https://www.facebook...tik.ge/members/


#4 Lucardus

Lucardus

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1944 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 31 December 2004 - 18:12

Also meine Eingabe von "Die Ersten ihrer Art/Theodore Sturgeon" ist angekommen, ordnungsgemäß gespeichert, das Verständigungsmail mit der XML-Datei ist beim Import angekommen und das Bestätigungmail ist auch da. Von meiner Seite her, siehts also gut aus? What's happen? Gruß Thomas

Scheisse. Hmmm, könnte das Formular auch wieder an dem Konqueror-Problem leiden?
Goodreads: Ich lese gerade" (sorry, nur für "Mitglieder" sichtbar)
Wer mal reinschauen will: http://www.goodreads.com/

#5 Thomas Sebesta

Thomas Sebesta

    Biblionaut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3279 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Neunkirchen/Austria

Geschrieben 31 December 2004 - 18:15

Dann müssen wir uns das ansehenGrußThomas

Thomas Sebesta/Neunkirchen/Austria

Blog zur Sekundärliteratur: http://sebesta-seklit.net/

Online-Bibliothek zur Sekundärliteratur: http://www.librarything.de/catalog/t.sebesta

Facebook-Gruppe: https://www.facebook...tik.ge/members/


#6 Lucardus

Lucardus

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1944 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 31 December 2004 - 18:49

Dann müssen wir uns das ansehen Gruß Thomas

Ich schätze mal, meine Vermutung mit dem Formular stimmt. Denn firefox hat grade die Bestätigungsseite angezeigt und die Mail ist gerade eingetrudelt.
Goodreads: Ich lese gerade" (sorry, nur für "Mitglieder" sichtbar)
Wer mal reinschauen will: http://www.goodreads.com/

#7 Thomas Sebesta

Thomas Sebesta

    Biblionaut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3279 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Neunkirchen/Austria

Geschrieben 31 December 2004 - 19:14

mit Firefox 0.8/1.0, IE 5 und 6 und Mozilla ist es getestetGrußThomas

Thomas Sebesta/Neunkirchen/Austria

Blog zur Sekundärliteratur: http://sebesta-seklit.net/

Online-Bibliothek zur Sekundärliteratur: http://www.librarything.de/catalog/t.sebesta

Facebook-Gruppe: https://www.facebook...tik.ge/members/


#8 Lucardus

Lucardus

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1944 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 01 January 2005 - 12:53

So, bei der Eingabe von Dan Simmons "Welten und Zeit genug" tun sichweitere Fragen auf. Bitte betrachtet die Daten als "Testdaten", die wahrscheinlicheiner Korrektur bedürfen. Ich bin momentan dabei durch "Learning by doing"meine Eingabekompetenz zu erhöhen.Was ist der Unterschied zwischen einem "Taschenbuch" und einem "Paperback"?Der Simmons-Band enthält ein Vorwort, 5 Stories und je eine Einführung zu jederStory. Wenn ich das richtig verstehe, müssen alle Teile als "Werk" auf denFolgeseiten des Eingabeformulars eingegeben werden. Korrekt?Verwirrend: Ich erhielt mehrfach eine Fehlermeldung wegen falscher Formatierung.Letztendlich stellte sich heraus, dass nach der letzten Zeile KEINE Zeilenschaltungmehr eingegeben werden darf. Das sollte vielleicht als Hinweis bei denWerkeingaben noch auftauchen, da die Fehlermeldung nur sehr allgemein istund die Suche ziemlich frustierend und zeitaufwendig sein kann, wenn mansich nicht auskennt.Frage: Sind Anführungszeichen erlaubt, wenn Titel wieEinführung zu "Der neunte Av" auftauchen? Ich habe sie erstmal weggelassen.
Goodreads: Ich lese gerade" (sorry, nur für "Mitglieder" sichtbar)
Wer mal reinschauen will: http://www.goodreads.com/

#9 Lucardus

Lucardus

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1944 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 01 January 2005 - 12:59

Bei der Kontrolle der Bestätigungsmail fallen folgende Probleme auf: Der Originaltitel wird als "unbekannt" besetzt. Ich bin mir sicher, dass ich ihn eingegeben habe. Nämlich wie folgt: Worlds Enough & Time: Five Tales of Speculative Fiction Eventuelle stolpert er hier über das "&". Das wäre eine Prüfung wert. Allerdings schluckt er es beim Copyright offenbar doch und setzt ein & ein. Die Verlagnummer scheint immer zu fehlen. Das hatte ich auch gestern bei "Declare" beobachtet. Sonst scheinen alle Angaben korrekt anzukommen. Das Datumformat ist etwas gewöhnungsbedürftig. http://www.scifinet....tyle_emoticons/default/smile2.gif So langsam macht es Spass was einzugeben, aber eine gewissen Einarbeitungszeit ist wohl nötig. Ach so, PROST Neujahr!
Goodreads: Ich lese gerade" (sorry, nur für "Mitglieder" sichtbar)
Wer mal reinschauen will: http://www.goodreads.com/

#10 Thomas Sebesta

Thomas Sebesta

    Biblionaut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3279 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Neunkirchen/Austria

Geschrieben 01 January 2005 - 17:02

Der Originaltitel wird als "unbekannt" besetzt. Ich bin mir sicher, dass ich ihn eingegeben habe. Nämlich wie folgt: Worlds Enough & Time: Five Tales of Speculative Fiction Eventuelle stolpert er hier über das "&". Das wäre eine Prüfung wert. Allerdings schluckt er es beim Copyright offenbar doch und setzt ein & ein.

sehe ich mir an und korrigiere es notfalls auch in der DB

Die Verlagnummer scheint immer zu fehlen. Das hatte ich auch gestern bei "Declare" beobachtet.

sehe ich mir auch an

Das Datumformat ist etwas gewöhnungsbedürftig. http://www.scifinet....tyle_emoticons/default/smile2.gif

ist dadurch entstanden, um die Mails leichter sortieren zu können. Werde aber einen Eintrag im Tracker machen und bei Gelegenheit den Inhalt der Datei und das Format im Mailheader trennen.

So langsam macht es Spass was einzugeben, aber eine gewissen Einarbeitungszeit ist wohl nötig.

ohne wird's nie abgehen, aber alles was wir dazu tun können es leichter zu machen sind wir bemüht auch abzuändern - nur nicht aufhören es zu fordern. Gruß Thomas

Thomas Sebesta/Neunkirchen/Austria

Blog zur Sekundärliteratur: http://sebesta-seklit.net/

Online-Bibliothek zur Sekundärliteratur: http://www.librarything.de/catalog/t.sebesta

Facebook-Gruppe: https://www.facebook...tik.ge/members/


#11 Thomas Sebesta

Thomas Sebesta

    Biblionaut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3279 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Neunkirchen/Austria

Geschrieben 01 January 2005 - 20:19

Der Originaltitel wird als "unbekannt" besetzt. Ich bin mir sicher, dass ich ihn eingegeben habe.

Hallo Stephan, das Problemchen wäre gefixt - kleine Unachtsamkeit beim Zusammenstellen des arrays für das xml-file - originaltitel wurde mit Untertitel belegt - eine Copy&Paste Geschichte Gruß Thomas

Thomas Sebesta/Neunkirchen/Austria

Blog zur Sekundärliteratur: http://sebesta-seklit.net/

Online-Bibliothek zur Sekundärliteratur: http://www.librarything.de/catalog/t.sebesta

Facebook-Gruppe: https://www.facebook...tik.ge/members/


#12 Thomas Sebesta

Thomas Sebesta

    Biblionaut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3279 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Neunkirchen/Austria

Geschrieben 01 January 2005 - 20:25

Die Verlagnummer scheint immer zu fehlen. Das hatte ich auch gestern bei "Declare" beobachtet.

ditto gefixt Gruß Thomas

Thomas Sebesta/Neunkirchen/Austria

Blog zur Sekundärliteratur: http://sebesta-seklit.net/

Online-Bibliothek zur Sekundärliteratur: http://www.librarything.de/catalog/t.sebesta

Facebook-Gruppe: https://www.facebook...tik.ge/members/


#13 Lucardus

Lucardus

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1944 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 01 January 2005 - 20:43

Die Verlagnummer scheint immer zu fehlen. Das hatte ich auch gestern bei "Declare" beobachtet.

ditto gefixt Gruß Thomas

Das sind Reaktionszeiten, die man beim Mautsystem sicher nicht hat. Danke! Werde morgen nochmal probieren.
Goodreads: Ich lese gerade" (sorry, nur für "Mitglieder" sichtbar)
Wer mal reinschauen will: http://www.goodreads.com/

#14 Thomas Sebesta

Thomas Sebesta

    Biblionaut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3279 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Neunkirchen/Austria

Geschrieben 02 January 2005 - 17:45

Das sind Reaktionszeiten, die man beim Mautsystem sicher nicht hat.

Ich darf auch in aller Bescheidenheit darauf hinweisen das das Mautsystem in Österreich sofort funktionierte = österr. Qualitätsarbeit. Bei uns funktioniert's vielleicht nicht sofort, aber das Bugfixing folgt wenigstens prompt :confused: Apropo prompt - weil's mir in die Quere kam, ich hab' auch gleich eine Übersicht der eingegebenen neuen Ausgaben nachgeschoben. Der Klick auf den Titel führt zwar noch auf "UnderConstrucuion", aber auch das ist nur eine Frage der Zeit. http://www.scifinet....tyle_emoticons/default/rolleyes.gif Erreichbar über "Datenbank" Gruß Thomas

Bearbeitet von t.sebesta, 02 January 2005 - 17:47.

Thomas Sebesta/Neunkirchen/Austria

Blog zur Sekundärliteratur: http://sebesta-seklit.net/

Online-Bibliothek zur Sekundärliteratur: http://www.librarything.de/catalog/t.sebesta

Facebook-Gruppe: https://www.facebook...tik.ge/members/


#15 data

data

    Ufonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 69 Beiträge

Geschrieben 05 January 2005 - 15:04

Userstatus 2 oder 1?Bei klick auf "Userstatus" werden lediglich 0 und 1 aufgeführt,ich selbst bin aber auch 2... :lookaround:

#16 Thomas Sebesta

Thomas Sebesta

    Biblionaut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3279 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Neunkirchen/Austria

Geschrieben 12 January 2005 - 11:42

Das Eingabeformular "neue Ausgabe" wurde erweitert und zwar:

um zusätzliche Eingabefelder für Medienart und Medienformat.
Damit können neue Medienarten und Medienformate eingegeben werden, die in den Auswahlfeldern nicht erfasst sind.
Diese Eingaben werden regelmäßig gesichtet und bewertet und anschließend die Ergebnisse in die Auswahlboxen übernommen.

Gruß
Thomas

Thomas Sebesta/Neunkirchen/Austria

Blog zur Sekundärliteratur: http://sebesta-seklit.net/

Online-Bibliothek zur Sekundärliteratur: http://www.librarything.de/catalog/t.sebesta

Facebook-Gruppe: https://www.facebook...tik.ge/members/


#17 Rusch

Rusch

    Phantastonaut

  • FictionFantasy Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6652 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 21 January 2005 - 09:20

So, ich habe jetzt endlich mal einen Eingabetest als DAU gemacht. :confused:Also es ging so, aber wenn ihr wollt, dass die Leute von sich aus Daten eingeben, muss es einfacher werden oder der Nutzer besser geführt werden.Was ich vermisst habe sind Pull Down Menus. Bei Verlagen und anschließen bei der Serienauswahl (schreibe ich Heyne SF oder Heyne Fantasy oder - wie richtig - Heyne SF & Fantasy). Ideal wäre, wenn ein Verlag ausgewählt wird und dann die Seite upgedatet wird und nun aus den Verlagsreihen die Bücher gewählt werden können.Irgendwie muss ich doch den Autoren auswählen können. Schreibe ich Simmons, Dan oder Dan Simmons? Keine Info hierzu.Eine Idee wäre, dass man von der Autorenseite über einen Link "Neues Buch dieses Autoren eingeben" direkt in die Eingabemaske zu springen und das Autorenfeld bereits zu füllen. Alternativ könnte man einen in der Eingabemaske einen Link mit einem Pop Up Fenster auf die Autorenseite einfügen. Dann kann man die Autorennummer festlegen und diese Eintragen.Serien: Dort könnte man es ebenso machen wie bei den Autoren. Also auch Link auf die Serienseite und dann die Seriennummer heraussuchen.Es ist vielleicht mühsam, Autoren-, Reihen-, Seriennummern herauszusuchen, aber wenn man z. B. eine Serie eingibt, dann bleiben alle drei Nummern gleich. Man muss sich nur beim Eingeben ein wenig organisieren.Gibt es eine Möglichkeit, seine Eingaben zu editieren?GrußRupert

#18 Rusch

Rusch

    Phantastonaut

  • FictionFantasy Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6652 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 21 January 2005 - 09:21

Ach ja, noch eine kleine Frage: Habt ihr MUSS-Felder definiert? (wie z. B. Verlag, Autor, Titel)Wenn ja, dann würde ich sie aber auf keinen Fall markieren, denn dann würden die Leute wohl auch nur die MUSS-Felder ausfüllen. :confused:

Bearbeitet von Rusch, 21 January 2005 - 09:23.


#19 Thomas Sebesta

Thomas Sebesta

    Biblionaut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3279 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Neunkirchen/Austria

Geschrieben 21 January 2005 - 12:24

Was ich vermisst habe sind Pull Down Menus. Bei Verlagen und anschließen bei der Serienauswahl (schreibe ich Heyne SF oder Heyne Fantasy oder - wie richtig -  Heyne SF & Fantasy). Ideal wäre, wenn ein Verlag ausgewählt wird und dann die Seite upgedatet wird und nun aus den Verlagsreihen die Bücher gewählt werden können.

sind in der Regel schwierig bis nicht bedienbar -
bei hunderten Einträgen (derzeit 287 - aber schnell wachsend) ist ein Pulldownmenü problematischer als eine manuelle Eingabe die erst durch das Importmodul validiert werden muß.

Irgendwie muss ich doch den Autoren auswählen können. Schreibe ich Simmons, Dan oder Dan Simmons? Keine Info hierzu.

Infos dazu gibt es mittels des Hilfepoints neben der Zeilenbeschriftung - dort wird
[b]Vorname Nachname] empfohlen. Ansonsten gilt gleiches wie oben, nur das es dort nicht hunderte sondern tausende Einträge in einem Pulldownfeld wären. Es zu splitten in Buchstaben usw. wäre aufwändiger (auch in der Eingabe) als gleich den Namen zu Schreiben.

Eine Idee wäre, dass man von der Autorenseite über einen Link "Neues Buch dieses Autoren eingeben" direkt in die Eingabemaske zu springen und das Autorenfeld bereits zu füllen. Alternativ könnte man einen in der Eingabemaske einen Link mit einem Pop Up Fenster auf die Autorenseite einfügen. Dann kann man die Autorennummer festlegen und diese Eintragen.

Ist angedacht und in Entwicklung, aber wird noch ein bisschen dauern, da es uns wichtiger ist mal die gesamte Eingabeschiene auf die Reihe zu bringen (Autoren, Verlage, Awards uw.). Sprich die Manpower reicht derzeit dazu nicht aus.

Gibt es eine Möglichkeit, seine Eingaben zu editieren?

Ist schon gecodet, wird noch local getestet (ca. zwei Wochen) dann gehen Änderungen der Eingabe für Ausgabenmedium online und für Ausgaben neu folgt's auf dem Fuß

Thomas Sebesta/Neunkirchen/Austria

Blog zur Sekundärliteratur: http://sebesta-seklit.net/

Online-Bibliothek zur Sekundärliteratur: http://www.librarything.de/catalog/t.sebesta

Facebook-Gruppe: https://www.facebook...tik.ge/members/


#20 Thomas Sebesta

Thomas Sebesta

    Biblionaut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3279 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Neunkirchen/Austria

Geschrieben 21 January 2005 - 12:34

Ach ja, noch eine kleine Frage: Habt ihr MUSS-Felder definiert? (wie z. B. Verlag, Autor, Titel) Wenn ja, dann würde ich sie aber auf keinen Fall markieren, denn dann würden die Leute wohl auch nur die MUSS-Felder ausfüllen. http://www.scifinet....tyle_emoticons/default/wink.png

Es sind Musfelder definiert - Verlag, Autor, Titel - und wie du siehst nicht gekennzeichnet. Wenn du weniger eingibst erhälts du eine Meldung. Dazu sei gesagt: Das Formular stellt sowieso nur eine Zwischenlösung dar, da damit ohnehin nicht alle Eingabe abgedeckt werden können (zb. Romansammlung). Es wird noch zwei Formulare geben 1. Minimaleingabe - noch weniger als vorhanden - wir nehmen alles und sei es noch so wenig - durch das Mischen der Eingaben und des bestehenden Content gibt das noch immer Vortschritte. Damit geben wir die Möglichkeit mal schnell die Grunddaten einzugeben um weiterzumachen (andernorts) und die Ergänzung auf später (wenn Zeit) zu verschieben. 2. Volleingabe - diese wird über einige Seiten gehen und die vollständige Eingabe einer Ausgabe mit allem PIPAPO ermöglichen (Also mit allen beinhaltenden Werken, usw.) Diese ist aber so kompliziert in der Handhabung der Daten und der daraus entstehenden Verknüpfungen, dass es noch einige Zeit dauern wird und der Testbetrieb auch eine geraume Zeit in Anspruch nehmen wird. Dazu kommt, dass dieses Formular dann ohnehin nur von Benutzern verwendet werden wird, die ganz ernsthaft an der unbedingten Qualität der Eingaben mitarbeiten. Außerdem werden wir vorher die vollständige Eingabeschiene fertigstellen und sei es auf Minimalbasis.

Thomas Sebesta/Neunkirchen/Austria

Blog zur Sekundärliteratur: http://sebesta-seklit.net/

Online-Bibliothek zur Sekundärliteratur: http://www.librarything.de/catalog/t.sebesta

Facebook-Gruppe: https://www.facebook...tik.ge/members/



Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0