Zum Inhalt wechseln


Foto

Hypothetische Himmelskörper


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
24 Antworten in diesem Thema

#1 valgard

valgard

    Revoluzzer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2161 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Merzig-Silwingen/Saarland/

Geschrieben 16 August 2010 - 05:57

Hallo

In früheren Zeiten wurden einige hypothetische Himmelskörper in unserem Sonnensystem vermutet.
Zum Beispiel ein Planet innerhalb der Merkurbahn, namens Vulcan.
Oder ein Mond der Venus. Ein Zwillingsstern der Sonne. Eine zweite Erde auf einer genau entgegen gesetzen Position, ...

Ist Euch bekannt ob es SciFi Romane dazu gibt die dieses Thema beinhelten?

valgard

Bearbeitet von valgard, 16 August 2010 - 16:26.

  • (Buch) gerade am lesen:Biom Alpha 1-3

#2 Crashlander

Crashlander

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 280 Beiträge

Geschrieben 16 August 2010 - 11:26

Bei Niven kommen in verschiedenen Geschichten solche Planeten und KBOs (Kuiper-Belt-Object) vor, allerdings mehr am Rand. Konkret nennen kann ich hier die Kurzgeschichte "Im Grenzland von Sol" (in: Crashlander und Der kälteste Ort), die im Randbereich des Sonnensystems spielt (welcher zur Entstehungszeit noch recht unerforscht war, lange vor der Entdeckung von Sedna, Quaoar usw.), und den (zweiten Teil) des Romans "Brennans Legende" (Protector), in dem u.a. auch der "zehnte und elfte Planet" des System erwähnt werden.
Ansonsten gäbe es noch "Zeut" als zerstörten Planeten des Sonnensystems in der Perry-Rhodan-Serie (besser bekannt als Asteroiden-Gürtel), zumindest ein Roman in den frühen 400er Bänden spielt auf diesem Planeten (genaue Heftnummer habe ich derzeit nicht parat).

#3 Lucardus

Lucardus

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1944 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 16 August 2010 - 11:49

Eine zweite Erde auf einer genau entgegen gesetzen Position, ...

Ist Euch bekannt ob es SciFi Romane dazu gibt die dieses Thema beinhelten?

Mark Brandis - Der Spiegelplanet

Da ist ein Rechtschreibfehler in der Überschrift: Hypothetisch
Goodreads: Ich lese gerade" (sorry, nur für "Mitglieder" sichtbar)
Wer mal reinschauen will: http://www.goodreads.com/

#4 Gevo

Gevo

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 394 Beiträge

Geschrieben 16 August 2010 - 17:11

Wenn's auch Fantasy sein darf, wäre die "GOR"-Reihe von Norman zu nennen, und dann gibt es noch einen Jim Parker - Roman (Utopia-Heft) namens "Der schwarze Mond", wo ein zweiter Mond um die Erde vorkommt.

Gevo

#5 Gast_Jorge_*

Gast_Jorge_*
  • Guests

Geschrieben 16 August 2010 - 17:23

In früheren Zeiten wurden einige hypothetische Himmelskörper in unserem Sonnensystem vermutet.
Zum Beispiel ein Planet innerhalb der Merkurbahn, namens Vulcan.
Oder ein Mond der Venus. Ein Zwillingsstern der Sonne. Eine zweite Erde auf einer genau entgegen gesetzen Position, ...

Ist Euch bekannt ob es SciFi Romane dazu gibt die dieses Thema beinhelten?


http://www.scifinet....?showtopic=3591

#6 valgard

valgard

    Revoluzzer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2161 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Merzig-Silwingen/Saarland/

Geschrieben 16 August 2010 - 18:37

Bei Niven kommen in verschiedenen Geschichten solche Planeten und KBOs (Kuiper-Belt-Object) vor, allerdings mehr am Rand. Konkret nennen kann ich hier die Kurzgeschichte "Im Grenzland von Sol" (in: Crashlander und Der kälteste Ort), die im Randbereich des Sonnensystems spielt (welcher zur Entstehungszeit noch recht unerforscht war, lange vor der Entdeckung von Sedna, Quaoar usw.), und den (zweiten Teil) des Romans "Brennans Legende" (Protector), in dem u.a. auch der "zehnte und elfte Planet" des System erwähnt werden.
Ansonsten gäbe es noch "Zeut" als zerstörten Planeten des Sonnensystems in der Perry-Rhodan-Serie (besser bekannt als Asteroiden-Gürtel), zumindest ein Roman in den frühen 400er Bänden spielt auf diesem Planeten (genaue Heftnummer habe ich derzeit nicht parat).

Niven, Danke!

Zeut kenne ich natürlich.

valgard
  • (Buch) gerade am lesen:Biom Alpha 1-3

#7 valgard

valgard

    Revoluzzer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2161 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Merzig-Silwingen/Saarland/

Geschrieben 16 August 2010 - 18:39

Wenn's auch Fantasy sein darf, wäre die "GOR"-Reihe von Norman zu nennen, und dann gibt es noch einen Jim Parker - Roman (Utopia-Heft) namens "Der schwarze Mond", wo ein zweiter Mond um die Erde vorkommt.

Gevo

Nicht unbedingt Fantasy!
Von Gor hab ich noch ein paar Bücher im Regal stehen.

valgard

Bearbeitet von valgard, 16 August 2010 - 18:39.

  • (Buch) gerade am lesen:Biom Alpha 1-3

#8 lempirx

lempirx

    Limonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 11 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Nähe Lübeck

Geschrieben 16 August 2010 - 19:38

Hallo

In früheren Zeiten wurden einige hypothetische Himmelskörper in unserem Sonnensystem vermutet.
Zum Beispiel ein Planet innerhalb der Merkurbahn, namens Vulcan.
Oder ein Mond der Venus. Ein Zwillingsstern der Sonne. Eine zweite Erde auf einer genau entgegen gesetzen Position, ...

Ist Euch bekannt ob es SciFi Romane dazu gibt die dieses Thema beinhelten?

valgard



Schon ein bisschen älter ( ca 1951 ) : Manfred Langrenus "Reich im Mond", ein hypothetischer Planet zwischen den Umlaufbahnen von Mars und Jupiter, wird in
prähistorischer Zeit bei einem Interstellaren Krieg zerstört und bildet ab da den Asteroidengürtel.

Gruß

#9 Gast_Jorge_*

Gast_Jorge_*
  • Guests

Geschrieben 17 August 2010 - 17:16

Hypothetische Himmelskörper in unserem Sonnensystem


Christian Grenier
Verrat an Alpha Centauri(La Machination)
Ein Astronaut entdeckt bei einem mißglückten Testflug eines neuen Raumfahrzeugs durch Zufall den 10. Planeten unseres Sonnensystems - bewohnt von intelligenten menschenähnlichen Wesen(die sich später als Nachkommen von Flüchtlingen der Erde herausstellen...Überlebende einer Hochkultur in grauer Vorzeit, die bei einer Katastrophe vernichtet wurde).

Warren Ellis
Ocean(Ocean)
http://www.phantasti...?...ent&id=1328
http://en.wikipedia..../Ocean_(comics)

Dean Wesley Smith/Kristine Kathryn Rusch
The Tenth Planet
http://www.fantastic...enth-planet.htm
Oblivion
http://www.fantastic...th/oblivion.htm
The Final Assault
http://www.fantasticfiction.co.uk/s/dean-wesley-smith/final-assault.htm


http://en.wikipedia....he_Solar_System

Bearbeitet von Jorge, 30 October 2011 - 01:03.


#10 Gast_Jorge_*

Gast_Jorge_*
  • Guests

Geschrieben 17 August 2010 - 18:11

Ein Zwillingsstern der Sonne


Isaac Asimov
Nemesis(Nemesis)
http://en.wikipedia....c_Asimov_novel)

Robert Silverberg
Am Ende des Winters(At Winter`s End)
Der neue Frühling(The New Springtime)
http://www.fantastic...-springtime.htm
http://www.fantastic...winters-end.htm

#11 Gast_Jorge_*

Gast_Jorge_*
  • Guests

Geschrieben 22 August 2010 - 20:20

Richard A. Lupoff
Countersolar!
http://www.fantastic...ountersolar.htm

Edmund Cooper
Der Eisplanet(The Tenth Planet)

http://www.sf-hefte....&Reihe=Terra TB


Aus dem Duckuniversum:
In Der Traumstern(Gyro Gearloose & Gus Goose on the Dream Planet) entpuppt dieser sich als der lange gesuchte 10. Planet; warum er der Wissenschaft bisher verborgen blieb, dafür hat Franz Gans eine einleuchtende Erklärung: http://coa.inducks.o...S+1025-05#scans .

Er bittet Daniel Düsentrieb, dort zu landen; ist diese Welt doch für ihn das reinste Paradies http://die-augenweid.../traumstern.htm .

Für Ingenieur Düsentrieb jedoch ein rotes Tuch: Die Bewohner pflegen ausgiebig die Kunst des grenzenlosen Müßigganges, indem sie z.b. unter Bäumen sitzen und warten, bis ihnen eine Frucht in die Hand fällt - fällt sie daneben, machen sie sich nicht die Mühe danach zu greifen(DD: "Das ist ja grenzenlose Faulheit!" FG:"Falsch, Herr Ingenieur...das ist das wahre Leben! Na bitte, schon fällt mir ein Apfel in die Hand!" Bewohner:"Gratuliere...und sag dem Typ, er soll sich gefälligst setzen...seine aufrechte Haltung macht mich müde!").

Wütend schüttelt er mit einer Astgabel einige Äpfel herunter und löst damit eine Kettenreaktion aus, als deren Folge blitzschnell eine moderne arbeitsame Zivilisation entsteht(Entsetzter FG:"Fliegen Sie mich sofort nach Hause, Herr Ingenieur...hier werd`ich krank!" DD:"Ehrlich gesagt, mir schwindelt auch schon"(Ein Ureinwohner namens Van Brawn hat nämlich soeben erfolgreich seine erste Rakete gestartet) )... laugh.png


Bearbeitet von Jorge, 20 January 2016 - 21:03.


#12 valgard

valgard

    Revoluzzer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2161 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Merzig-Silwingen/Saarland/

Geschrieben 25 August 2010 - 17:44

Danke für die Tips und Hinweise!
Ist schon was dabei.
Obwohl ich da von schriftstellerischer Seite doch mehr Fantasie erwartet hatte.


An die Ducks hatte ich dabei gar nicht gedacht, obwohl ich in irgend einem Schrank noch seh viele davon herumliegen habe.
Im Winter werde ich mir wieder einige davon zu Gemüte führen.
Irgend wie waren diverse Comics und Erfinder ( Düsentrieb, Knox ) auch ein wenig Schuld an meinem Interesse an der SciFi.

valgard
  • (Buch) gerade am lesen:Biom Alpha 1-3

#13 fahrenheit.451

fahrenheit.451

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 247 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rötha (bei Leipzig)

Geschrieben 26 August 2010 - 20:51

Lothar Weise: Das Geheimnis des Transpluto, 1962. Mit sehr schönen Illustrationen.
  • (Buch) als nächstes geplant:Shazim. Der verborgene Plan
  • • (Film) gerade gesehen: Enterprise, Staffel 4

#14 derbenutzer

derbenutzer

    Phagonaut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4746 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:47°04'00.0" Nord 15°26'00.0" Ost

Geschrieben 29 October 2011 - 18:46

Bei Niven kommen in verschiedenen Geschichten solche Planeten und KBOs (Kuiper-Belt-Object) vor, allerdings mehr am Rand. Konkret nennen kann ich hier die Kurzgeschichte "Im Grenzland von Sol" (in: Crashlander und Der kälteste Ort), die im Randbereich des Sonnensystems spielt (welcher zur Entstehungszeit noch recht unerforscht war, lange vor der Entdeckung von Sedna, Quaoar usw.), und den (zweiten Teil) des Romans "Brennans Legende" (Protector), in dem u.a. auch der "zehnte und elfte Planet" des System erwähnt werden.
Ansonsten gäbe es noch "Zeut" als zerstörten Planeten des Sonnensystems in der Perry-Rhodan-Serie (besser bekannt als Asteroiden-Gürtel), zumindest ein Roman in den frühen 400er Bänden spielt auf diesem Planeten (genaue Heftnummer habe ich derzeit nicht parat).


Dürfte der sein:

Nr. 442

Die Bestien von Zeut

Der fünfte Planet erwacht - und die Zeit der Ungeheuer bricht an
von William Voltz

LG

Austriae Est Imperare Orbi Universo


#15 Ming der Grausame

Ming der Grausame

    Evil Ruler of Mongo

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 10233 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wilmington

Geschrieben 29 October 2011 - 19:27

Bei Robert A. Heinlein spielt der hypothetischer Planet Phaeton, der eine Umlaufbahn zwischen Mars und Jupiter haben sollte, immer wieder eine Rolle...

„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“

Buck Rogers

#The World from the nefarious Ming the Merciless

  • (Buch) gerade am lesen:Ray Bradbury - Die Mars-Chroniken
  • (Buch) als nächstes geplant:Andreas Eschbach - NSA: Nationales Sicherheits-Amt
  • • (Buch) Neuerwerbung: Maren Urner - Schluss mit dem täglichen Weltuntergang: Wie wir uns gegen die digitale Vermüllung unserer Gehirne wehren
  • • (Film) gerade gesehen: Kursk
  • • (Film) als nächstes geplant: London Has Fallen
  • • (Film) Neuerwerbung: Firefly - Der Aufbruch der Serenity: die komplette Serie

#16 Gast_Jorge_*

Gast_Jorge_*
  • Guests

Geschrieben 02 November 2011 - 19:26

Eine zweite Erde auf einer entgegen gesetzen Position...


Clifford D. Simak
Ring um die Sonne(Ring around the Sun)
http://www.sf-leihbu...tic/buch729.htm
Schlüssel zur anderen Welt(Ring around the Sun)
http://www.sf-hefte....eihe=Terra%20SF

Bob Shaw
Magniluct(A Wreath of Stars)
http://www.sf-hefte....e=Goldmann%20SF


Kinotipp
Another Earth
http://www.another-earth.de/#

Bearbeitet von Jorge, 02 November 2011 - 19:34.


#17 Gast_Jorge_*

Gast_Jorge_*
  • Guests

Geschrieben 23 June 2012 - 21:08

"zehnter Planet" des System


Kenneth Wright(Lester del Rey)
Der rätselhafte Planet X
http://www.fantastic...ious-planet.htm
http://www.sf-hefte....eihe=Terra%20SF

Bearbeitet von Jorge, 23 June 2012 - 21:11.


#18 Gast_Jorge_*

Gast_Jorge_*
  • Guests

Geschrieben 16 August 2012 - 20:20

Eine zweite Erde auf einer genau entgegen gesetzen Position, ...


Edgar Wallace
Planetoid 127

Alexander Romanowitsch Beljajew
Der zehnte Planet

#19 Zeitreisender

Zeitreisender

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1527 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 17 August 2012 - 10:01

Film:
Melancholia vom dänischen Regisseur Lars von Trier
http://www.melancholia-derfilm.de/

Bearbeitet von Zeitreisender, 17 August 2012 - 10:01.


#20 quanat

quanat

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 611 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 29 November 2013 - 20:00

Herbert W. Franke - Transpluto (Suhrkamp TB 841)

Roman, der im Weltraum auf Vergnügungsraumschiff im Sonnensystem beginnt und dann darüber hinaus führt. Franke stellt hier die Erkenntnisse der modernen Astronomie seit Einstein infrage und spekuliert mit einem "was wäre wenn" am sichtbaren Himmel nicht alles so beschaffen ist, wie es aussieht? Spannend und sehr abwechslungsreich geschrieben. Und eben zum Thema, was hinter dem Pluto zu finden ist ...

#21 Gast_Jorge_*

Gast_Jorge_*
  • Guests

Geschrieben 13 August 2014 - 19:55

Eine zweite Erde auf einer genau entgegen gesetzen Position, ...


Die geheimnisvollen Städte

#22 AnonymusAsca

AnonymusAsca

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 225 Beiträge

Geschrieben 13 August 2014 - 20:04

i know i know! Das passt wie die Faust aufs Auge.

Wollheim - Das Geheimnis des neunten Planeten
http://www.phantasti...9-planeten.html

#23 Gast_Jorge_*

Gast_Jorge_*
  • Guests

Geschrieben 16 December 2015 - 20:13

Hypothetische Himmelskörper in unserem Sonnensystem

 

Grant Morrison / Chris Burnham

Nemesis



#24 Gast_Jorge_*

Gast_Jorge_*
  • Guests

Geschrieben 20 January 2016 - 21:40

Hypothetische Himmelskörper in unserem Sonnensystem

 

Big Ben

in

Peter Watts

Blindflug



#25 Gast_Jorge_*

Gast_Jorge_*
  • Guests

Geschrieben 04 April 2016 - 21:14

In früheren Zeiten wurden einige hypothetische Himmelskörper in unserem Sonnensystem vermutet.
Zum Beispiel ein Planet innerhalb der Merkurbahn

 

Thomas R. P. Mielke

Das Geheimnis des ersten Planeten


Bearbeitet von Jorge, 04 April 2016 - 21:15.



Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0