Zum Inhalt wechseln


Foto

Die neunte Expansion - die neue SF-Reihe im Wurdack-Verlag


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
555 Antworten in diesem Thema

#1 Diboo

Diboo

    Kaisertentakel

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5714 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarbrücken

Geschrieben 28 January 2013 - 18:10

Dieses Forum ist ja quasi die Geburtsstätte der Reihe, daher ist es nur recht und billig, wenn der erste offizielle Beschreibungstext gleich mal hier gepostet wird (die Serienseite ist noch nicht fertig und es gibt auch noch nicht alle Cover, daher liefern wir diese nach).

Also - worum wird es gehen?

Die heimatliche Milchstraße, weit in der Zukunft.
Schon vor hunderten von Jahren brach der Widerstand der Terranischen Hegemonie gegen die Hondh endgültig zusammen. Die Menschheit wurde zum Vasall eines Imperiums, dessen Ziele und Absichten bis heute niemand begriffen hat. Außer den Abtrünnigen, die eine neue Heimat außerhalb des Machtbereichs der Hondh gefunden haben, gibt es keine freien Menschen mehr.
Als ein beschädigtes Hegemonie-Kampfschiff, dessen Besatzung in Stasis versetzt war, nach endlosem relativistischen Flug zur Erde zurückkehrt und mit einer Kultur konfrontiert wird, die sich unter der Herrschaft der Hondh gut eingerichtet hat, beginnt ein Prozess mit unabsehbaren Folgen.
Auch außerhalb des Hondh-Imperiums glauben viele nicht daran, dass der letzte Eroberungsfeldzug der fremdartigen Wesen auch ihr letzter gewesen ist. Doch niemand hat je mit einem Hondh gesprochen, geschweige denn einen gesehen. Und genauso wie jene, die Angst vor einem neuen Eroberungskrieg haben, gibt es solche, die die Gefahr nach Hunderten von Jahren des Friedens für vernachlässigbar halten - oder die sogar begonnen haben, Aliens wie mythische Gestalten anzubeten.

Vor diesem Hintergrund startet im Oktober 2013 die neue SF-Reihe aus dem Wurdack-Verlag. Geplant sind vier Romane im Jahr.

Als „shared universe“ konzipiert, schreiben die beteiligten Autorinnen und Autoren eigenständige Romane mit selbständigen Plots und Charakteren, die sich aber gemeinsam vor einer kontinuierlichen Hintergrundgeschichte entwickeln.

Die ersten vier Romane werden geschrieben von:

Band 1 - Dirk van den Boom
Band 2 - Niklas Peinecke
Band 3 - Matthias Falke
Band 4 - Nadine Boos

Weitere Infos folgen (hoffentlich) in Kürze. Ich muss jetzt erstmal Band 1 zu Ende durchkorrigieren...


"Alles, was es wert ist, getan zu werden, ist es auch wert, für Geld getan zu werden."
(13. Erwerbsregel)

"Anyone who doesn't fight for his own self-interest has volunteered to fight for someone else's."
(The Cynic's book of wisdom)

Mein Blog
Die Kaiserkrieger
Rettungskreuzer Ikarus
Tentakel

#2 Jakob

Jakob

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1979 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 28 January 2013 - 18:30

Klingt ja durchaus nach einer spannenden Idee - ich werde jedenfalls rumschauen. Ich gebe zu, dass ich mit meinen bisherigen Boom-Versuchen keinen persönlichen Geschmackserfolg hatte, aber Niklas Peineckes Storys finde ich bekanntermaßen großartig, Nadine Boos ist auch nicht übel, und mit Matthias Falke mache ich mich gerade vertraut.
"If the ideology you read is invisible to you, it usually means that it’s your ideology, by and large."

R. Scott Bakker

"We have failed to uphold Brannigan's Law. However I did make it with a hot alien babe. And in the end, is that not what man has dreamt of since first he looked up at the stars?" - Zapp Brannigan in Futurama

Verlag das Beben
Otherland-Buchhandlung
Schlotzen & Kloben
Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Zachary Jernigan, No Return/James Tiptree Jr., Zu einem Preis
  • (Buch) als nächstes geplant:Samuel R. Delany, Dunkle Reflexionen/Thomas Ziegler, Sardor - Der Flieger des Kaisers
  • • (Buch) Neuerwerbung: Julie Phillips, James Tiptree Jr. (Biographie)
  • • (Film) gerade gesehen: Oblivion
  • • (Film) als nächstes geplant: Star Trek Into Darkness
  • • (Film) Neuerwerbung: American Horror Story (Serie)

#3 Gen. Bully

Gen. Bully

    Perrynaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3085 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In der schönen Westpfalz

Geschrieben 28 January 2013 - 18:54

Bin gespannt...
"Es gibt 5 Arten der Lüge: die gewöhnliche Lüge, den Wetterbericht, die Statistik, die diplomatische Note und das amtliche Kommuniqué" George Bernhard Shaw
"Bazinga!"

#4 Amtranik

Amtranik

    Hordenführer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6022 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Harzheim/Eifel

Geschrieben 28 January 2013 - 19:16

Das hört sich wirklich sehr spannend und vielversprechend an. Ein großer Bogen wird wohl gespannt mit viel Platz für vielfältige Themen und mannigfaltige Abenteuer. Und .. sorry Jakob, aber deinem Geschmack kann ich bisher nur wenig abgewinnen. Ich kenne Dirk von Eobal und vor allem von seinen Tentakeln und bin der Meinung: Wenn Er den Opener der Serie verfaßt dann bin ich guter Dinge das die Sache so richtig gut in die Gänge kommen wird Von den anderen Autoren habe ich bisher noch nix gelesen, ( ausser von Frau Boos eine KG ) lasse mich daher gerne überraschen. Geh ich recht in der Annahme das wie bereits im Forum annodunnemals angedeutet Uwe Post die Expokratie innehat?

#5 Herr Schäfer

Herr Schäfer

    Sternenhirte

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1840 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 28 January 2013 - 19:50

Ich hoffe nicht, dass sich dort viel über Exposees abspielen wird, sondern eher auf Romane von Uwe! Wundert mich in dem Zuge eigentlich auch, dass Uwe nicht in den ersten vier Bänden vertreten ist. Spricht eigetnlich doch für eine Eminenz im Hintergrund ...

#6 Amtranik

Amtranik

    Hordenführer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6022 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Harzheim/Eifel

Geschrieben 28 January 2013 - 19:52

Ich hoffe nicht, dass sich dort viel über Exposees abspielen wird, sondern eher auf Romane von Uwe! Wundert mich in dem Zuge eigentlich auch, dass Uwe nicht in den ersten vier Bänden vertreten ist. Spricht eigetnlich doch für eine Eminenz im Hintergrund ...


Da hast Du eigentlich ausgeprochen was ich dachte und als eventuelle Frage nachschieben wollte. Schreibt der Uwe denn auch einen Roman?

#7 Pogopuschel

Pogopuschel

    Temponaut

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4564 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hilgert

Geschrieben 28 January 2013 - 20:55

Nach meinen Informationen ist Uwe nicht mehr an der Reihe beteiligt. (Ist aber nur Hörensagen).

Bearbeitet von Pogopuschel, 28 January 2013 - 21:51.


#8 methom

methom

    Teetrinkonaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4615 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 28 January 2013 - 21:11

Nach meine Informationen ist Uwe nicht mehr an der Reihe beteiligt. (Ist aber nur Hörensagen).

Stimmt.

Biom Alpha ist im Sonnensystem angekommen. Jetzt auf eigener Seite und auf Twitter @BiomAlpha


#9 Trurl

Trurl

    Phanto-Lemchen

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1737 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Starnberg

Geschrieben 28 January 2013 - 21:33

Na, da ist aber von den ursprünglichen Wünschen der Diskussionen, einen Hintergrund anzustreben, der erst einmal auf das Sonnensystem beschränkt bleibt, nicht mehr viel übrig geblieben. Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild

Nun, das muss nichts Schlechtes bedeuten. Ich persönlich liebe Far-Future-Szenarien. Ich hoffe nur, dass auch ein wenig coole Technik zum Einsatz kommt, wenn ihr die Handlung schon in eine so weit entfernte Zukunft verfrachtet und daran denkt, dass Gesellschaften und Menschen sich i.d.R. weiterentwickeln und nicht in der Gegenwart steckenbleiben.Eingefügtes Bild Der Entwurf klingt stark nach Space Opera, vielleicht sogar ein wenig MilSF. Es scheint mir, als hätte sich Dirk beim Konzept ein großes Stück durchgesetzt. Oder täusche ich mich? Ich bin gespannt.

Leider habe ich von den Autoren noch gar nix gelesen. Nicht mal von Dirk, der von den Vieren am bekanntesten und erfolgreichsten ist. Von Matthias Falke gibts bei Amazon von seinem Roman Ruinenwelt eine Vorschau, so dass man sich auch stilistisch ein Bild von diesem Autor machen kann.

LG Trurl

Bearbeitet von Trurl, 29 January 2013 - 04:51.

»Schau dir diese Welt nur richtig an, wie durchsiebt mit riesigen, klaffenden Löchern sie ist, wie voll von Nichts, einem Nichts, das die gähnenden Abgründe zwischen den Sternen ausfüllt; wie alles um uns herum mit diesem Nichts gepolstert ist, das finster hinter jedem Stück Materie lauert.«

Wie die Welt noch einmal davonkam, aus Stanislaw Lem Kyberiade
  • (Buch) gerade am lesen:Jeff VanderMeer - Autorität
  • (Buch) als nächstes geplant:Jeff VanderMeer - Akzeptanz
  • • (Buch) Neuerwerbung: Ramez Naam - Crux, Joe R. Lansdale - Blutiges Echo
  • • (Film) gerade gesehen: Mission Impossible - Rogue Nation

#10 HMP

HMP

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1076 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Leingarten

Geschrieben 28 January 2013 - 21:49

N

Nun, das muss nichts Schlechtes bedeuten. Ich persönlich liebe Far-Future-Szenarien. Ich hoffe nur, dass auch ein wenig coole Technik zum Einsatz kommt, wenn ihr die Handlung schon in eine so weit entfernte Zukunft verfrachtet und daran denkt, dass Gesellschaften und Menschen sich i.d.R. weiterentwickeln und nicht in der Gegenwart steckenbleiben.Eingefügtes Bild Der Entwurf klingt stark nach Space Opera, vielleicht sogar ein wenig MilSF. Es scheint mir, als hätte sich Dirk beim Konzept ein großes Stück durchgesetzt. Oder täusche ich mich? Ich gespannt.


Ich denke, es wird für jeden etwas dabei sein. Zumindest werden wir uns bemühen.

Universal Columnist

Mein Fantasy-Erstling beim Verlag Torsten Low: ARKLAND - Aufbruch ins Gestern

HMPs Kolumne bei Fantasyguide

Rettungskreuzer Ikarus

Die 9. Expansion

  • (Buch) gerade am lesen:Momentan wenig Zeit, sollte aber mal wieder ...

#11 derbenutzer

derbenutzer

    Phagonaut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4388 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:47°04'00.0" Nord 15°26'00.0" Ost

Geschrieben 28 January 2013 - 23:32

Ich wünsche dem Projekt innig alles erdenklich Gute! Das von Dirk geschilderte Ausgangsszenario klingt gut. Nur -- bitte, bitte seid mir nicht böse -- andererseits nicht bestialisch originell. Alienoid geknechtete Menschheit & (vermutlich) Held aus (relativistisch bedingt früheren) Zeiten, der den Böslingen (ebenso vermutlich) zeigen dürfte, wo der Hammer hängt ... Dieses Sujet ist alt.

Ihr habt gute Autoren im Team, keine Frage. Ich glaube auch -- so aus dem Bauch heraus empfunden --, dass sich diese Bücher gut verkaufen werden.
Nur, wo ist denn bitte der Mut zu Neuem geblieben? Was wäre zum Beispiel gegen eine Handlung einzuwenden, die meinetwegen (ist nur EINE Möglichkeit), die den "first contact" ins 18. Jahrhundert verlegt und sich Platz nach "oben" einräumt? Autoren wie etwa Dirk könnten so etwas locker entwickeln. Gleich in "far future" zu hüpfen: man benimmt sich so vieler potentieller Schilderung von organischer Entwicklung. Ein SF-Szenario unter vielen ähnlichen.

Natürlich kann das dennoch wunderbar klappen. Man muss das Rad nicht unbedingt neu erfinden, sondern nur zum Rollen bringen.

Ich hör schon auf. So oder so: Viel Erfolg!

Jakob

Ich und mein SUB

 

Austriae Est Imperare Orbi Universo

  


#12 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12229 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 28 January 2013 - 23:54

Hoho, gib der Reihe eine Chance, d.b.! Wenn ich das richtig mitbekam, gibt's eine sehr weite "arc" des Serienplots, vielleicht ja auch zeitlich?

Ich bin sehr stolz, dass diese Sache im SFN begann, UND dass die Boardumgebung den Machern eine Ecke bieten konnte, die Anfänge (und evtl. ja auch Weiteres) bei uns zu setzen. Eingefügtes Bild Dass die Sache gedeihen möge; mich (Selten-Dt.-SF-Leser) habt ihr schon mal als Käufer eingesackt. Eingefügtes Bild

/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! Fantasy-Dialoge im Juli...
Mann: Ich weiß nicht, wie müde Sie sind, aber es wäre nett getan, sollten Sie oben Sauns Sorgen als Erstes glätten. [..] Er wird besser ruhen können, wenn er Sie mit eigenen Augen gesehen hat.

D.: Natürlich.

Frau: Ehm...? (sieht F. an & dann wieder D.)

D.: Das hier ist Mam'selle Fawn Blaufeld.

F.: (knickst) Salut, die Herrschaften!

Mann: Und sie ist...?

D.: (eindringlich) Sie ist an meiner Seite!
(Trägerin des Messers & einhändiger Mentor/Scout, vs. 2 Scouts des "Großen Zelts", grob übersetzt aus The Sharing Knife - Beguilement, Eos Fantasy Verlag, S. 144, by McMaster Bujold)


#13 Schlomo

Schlomo

    Illuminaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 825 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In meinem Geheimlabor

Geschrieben 29 January 2013 - 00:33

Hey, Super, super super!

Hab gerade eMails an die restlichen “Uff. Njet!“ Macher geschickt, und wir drücken euch sämtliche Daumen! Wow, begeistert mich, dass da was aus der Romanserie wird – nicht nur, weil „Uff. Njet!“ eine Spin-Off-Idee davon (dazu?) ist.

Hab erst vor ein paar Tagen im Vorwort zu einer „Guggstdu – der Feinbiber“ Story geschrieben, dass das ein Spinoff einer noch nicht gestarteten eBooklet Serie ist, die wiederum ein Spinoff einer geplanten Romanserie ist. Und hab mich gefragt, ob daran schon jemand schreibt. Und dabei ist der erste Band praktisch fertig! Megaastrein! Bin echt begeistert!

Ich überleg jetzt, ob ein paar meiner Protagonisten einzelne “Die neunte Expansion” Romane lesen, b.z.w., da sie das ja ganz bestimmt tun, wo ich das einsetzen kann...

Also mich habt ihr bereits als Leser. Muss ich das Buch beim Verlag bestellen oder kann ich es auch bei Amazon kaufen? Und wann kommt es endlich in den Handel?

Schalom,

Schlomo, dessen Stärke Geduld noch nie war…
@NSA: F**k you! Take this: tails, linux, USB, CD, secure desktop, IRC, truecrypt, tor.
  • (Buch) gerade am lesen:Unitall 24: Der Flug der SPACE QUEEN
  • (Buch) als nächstes geplant:Ren Dhark 46: Geheimsache Schweres Wasser
  • • (Buch) Neuerwerbung: RD46 und U24
  • • (Film) gerade gesehen: Quiqueck & Hämat: PROLL OUT

#14 Ernst Wurdack

Ernst Wurdack

    Verleger-O-Naut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1373 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:bei Regensburg

Geschrieben 29 January 2013 - 07:30

Die Reihe startet im Oktober. Beim BuchmesseCon habe ich Dirks Roman dabei.
Erscheinungsweise ist vierteljährlich und man kann das Buch überall kaufen, nicht nur bei Amazon.
Eine eBookversion wird es auch geben, die gleichzeitig mit der Printversion erscheint.

@Jakob: die Autoren haben maximale Freiheit bei ihren Plots. Und jeder hat seine eigenen Helden.

#15 lapismont

lapismont

    Elfverhaut

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 9102 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 29 January 2013 - 07:31

Kann gar kein Elfenwerk werden!
Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Luís de Camões – Die Lusiaden

#16 64Seiten

64Seiten

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1216 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 29 January 2013 - 07:33

Wer ist denn auf den Namen Hondh gekommen? Unwillkürlich lese ich da stets Honks Eingefügtes Bild Und die haben wirklich was auf der Pfanne? Eingefügtes Bild Bin gespannt.

#17 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12418 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 29 January 2013 - 07:42

Ich drücke euch die Daumen, dass das Projekt Erfolg hat, und bin sehr gespannt, was ihr zusammengerührt habt.

#18 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3105 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 29 January 2013 - 07:43

[...] Und dabei ist der erste Band praktisch fertig! [...]

Der zweite Band ist ebenfalls so gut wie fertig (muss noch einmal komplett überarbeitet werden), die folgenden Bücher schreiten rasant vorwärts.

Wir mussten uns weit von der ursprünglichen Planung entfernen, weil sich Uwe leider aus Zeitgründen aus der Serie zurückziehen musste. Wir haben dann überlegt, wie wir ohne Mastermind Uwe das Maximum aus dem Team herausholen können, und sind so bei einem Shared-Universe gelandet. Dirk hat den Aufschlag gemacht und ich habe kräftig zurückgehauen, so dass wir wohl eine ganz gute Mischung aus Dirks solider Basis und meinen üblichen Wahnideen hinbekommen haben.

Bearbeitet von Naut, 29 January 2013 - 07:44.

Semantomorph: Mein Blog, meine Geschichten
Liest gerade: Kruschel: Das Universum nach Landau; Lansdale: Machos und Macheten

D9E: Das Haus der blauen Aschen | Die Seelen der blauen Aschen | Die Sonne der Seelen
Fieberglasträume | Tiefraumphasen | Gamer | biomAlpha

#19 Diboo

Diboo

    Kaisertentakel

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5714 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarbrücken

Geschrieben 29 January 2013 - 08:56

Nauts Zusammenfassung ist eigentlich nichts hinzuzufügen.
Was ganz Superneues werden wir sicher nicht machen. Um dem Projekt auch einen ökonomischen Erfolg zu geben und nicht nur Bücher für ein Nischenpublikum zu schreiben, muss man auch das Altbewährte bedienen. Sonst lohnt sich das nicht, vor allem finanziell.

Wer ist denn auf den Namen Hondh gekommen? Unwillkürlich lese ich da stets Honks Eingefügtes Bild Und die haben wirklich was auf der Pfanne? Eingefügtes Bild Bin gespannt.


Die Hondh sind auf meinem Mist gewachsen. Wenn diese eine Assoziation zu "Hund" auslösen, wäre diese gar nicht so abwegig. Und Honks sind das irgendwie auch. So gesehen die ideale Bezeichnung.
Aber ich plaudere schon wieder zuviel.

Ich wünsche dem Projekt innig alles erdenklich Gute! Das von Dirk geschilderte Ausgangsszenario klingt gut. Nur -- bitte, bitte seid mir nicht böse -- andererseits nicht bestialisch originell. Alienoid geknechtete Menschheit & (vermutlich) Held aus (relativistisch bedingt früheren) Zeiten, der den Böslingen (ebenso vermutlich) zeigen dürfte, wo der Hammer hängt ... Dieses Sujet ist alt.


Der obige Text beschreibt eine Ausgangssituation. Jeder Autor/jede Autorin wird eigene Charaktere entwickeln und einsetzen, wie es in einem shared-universe-Konzept üblich ist. Die besagten alten Helden aus der Vergangenheit spielen vornehmlich nur in den von mir verfassten Romanen eine Rolle. Und sonderliche Originalität habe ich mir noch nie vorwerfen lassen :-)
"Alles, was es wert ist, getan zu werden, ist es auch wert, für Geld getan zu werden."
(13. Erwerbsregel)

"Anyone who doesn't fight for his own self-interest has volunteered to fight for someone else's."
(The Cynic's book of wisdom)

Mein Blog
Die Kaiserkrieger
Rettungskreuzer Ikarus
Tentakel

#20 derbenutzer

derbenutzer

    Phagonaut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4388 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:47°04'00.0" Nord 15°26'00.0" Ost

Geschrieben 29 January 2013 - 11:36

Klar, ich bin viel zu kritisch. Man sollte mal das erste Buch gelesen haben, um zu urteilen. Dass die Autoren innerhalb des "shared universe" maximale Freiheit haben, wird dem Projekt sicher gut tun. Dass ich ein Baby, das hier im Netzwerk geboren wurde, näher betrachten werde, ist selbstverständlich Ehrensache!

Es ist näher betrachtet vielleicht gar nicht ungeschickt, dass man keine extrem abgehobene Geschichte versucht, schließlich soll "Die neunte Expansion" einen breiten Leserkreis ansprechen.

Wo man denn im Herbst ein eigenes Sub-Forum zur Reihe einrichten wird, ist wohl allen klar.Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild

Also, haut in die Tasten, damit die Termine halten.Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild

Alles Gute!

Jakob

Ich und mein SUB

 

Austriae Est Imperare Orbi Universo

  


#21 Andreas

Andreas

    Biblionaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 500 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Dreieich

Geschrieben 29 January 2013 - 11:49

Wünsche euch viel Erfolg und warte schon gespannt auf Oktober!
Homepage/Blog: www.dr-dings.de

#22 Lucardus

Lucardus

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1944 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 29 January 2013 - 17:50

Kann gar kein Elfenwerk werden!

Diboo hat dafür zu wenig Haare und zu runde Ohren. Zumindest Band I ist dann eher Hobbitwerk. Wie versprochen werde ich den dann auch probieren.
Goodreads: Ich lese gerade" (sorry, nur für "Mitglieder" sichtbar)
Wer mal reinschauen will: http://www.goodreads.com/

#23 Diboo

Diboo

    Kaisertentakel

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5714 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarbrücken

Geschrieben 29 January 2013 - 18:51

Diboo hat dafür zu wenig Haare.


Ich finde das in dieser Pauschalität empörend!
"Alles, was es wert ist, getan zu werden, ist es auch wert, für Geld getan zu werden."
(13. Erwerbsregel)

"Anyone who doesn't fight for his own self-interest has volunteered to fight for someone else's."
(The Cynic's book of wisdom)

Mein Blog
Die Kaiserkrieger
Rettungskreuzer Ikarus
Tentakel

#24 Harald Giersche

Harald Giersche

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1102 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Mülheim an der Ruhr

Geschrieben 29 January 2013 - 18:58

Auch von meiner Seite mal ein toi toi toi an den mutigen Verleger und die illustre Autorenrunde.
Bisher wirkt alles, vom Titel der Reihe, dem Logo und dem groben Hintergrund sehr ansprechend.
Wiewohl der Plot recht weit in der Zukunft angesiedelt ist, bin ich doch auf den mnshe *) technischen Stand der Welt gespannt.

*) möglicherweise nicht so hoch entwickelten
____________________________________
Harald Giersche
Verlag
Begedia @ fb

#25 Diboo

Diboo

    Kaisertentakel

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5714 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarbrücken

Geschrieben 29 January 2013 - 19:23

Auch von meiner Seite mal ein toi toi toi an den mutigen Verleger und die illustre Autorenrunde.
Bisher wirkt alles, vom Titel der Reihe, dem Logo und dem groben Hintergrund sehr ansprechend.
Wiewohl der Plot recht weit in der Zukunft angesiedelt ist, bin ich doch auf den mnshe *) technischen Stand der Welt gespannt.

*) möglicherweise nicht so hoch entwickelten


Tatsächlich ist es sehr schwer, technologische Entwicklungen zu beschreiben, die für uns eigentlich gar nicht mehr richtig begreifbar sind. Bleiben wir dabei, was wir so extrapolieren können, ergänzen wir ein wenig Technobabble - Naut ist da super drin, der erklärt einfach alles, so dass es plötzlich logisch und wissenschaftlich fundiert klingt! - und gudd is.
"Alles, was es wert ist, getan zu werden, ist es auch wert, für Geld getan zu werden."
(13. Erwerbsregel)

"Anyone who doesn't fight for his own self-interest has volunteered to fight for someone else's."
(The Cynic's book of wisdom)

Mein Blog
Die Kaiserkrieger
Rettungskreuzer Ikarus
Tentakel

#26 Jakob

Jakob

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1979 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 29 January 2013 - 22:21


Bisher wirkt alles, vom Titel der Reihe, dem Logo und dem groben Hintergrund sehr ansprechend.



Beim Titel denke ich natürlich sofort an DS9. Obwohl der Ankündigungstext ja wenn schon eher an Babylon 5 erinnert, mit den mysteriösen Ober-Außerirdischen, die Menschen und andere Aliens für ihre Zwecke einspannen ...
"If the ideology you read is invisible to you, it usually means that it’s your ideology, by and large."

R. Scott Bakker

"We have failed to uphold Brannigan's Law. However I did make it with a hot alien babe. And in the end, is that not what man has dreamt of since first he looked up at the stars?" - Zapp Brannigan in Futurama

Verlag das Beben
Otherland-Buchhandlung
Schlotzen & Kloben
Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Zachary Jernigan, No Return/James Tiptree Jr., Zu einem Preis
  • (Buch) als nächstes geplant:Samuel R. Delany, Dunkle Reflexionen/Thomas Ziegler, Sardor - Der Flieger des Kaisers
  • • (Buch) Neuerwerbung: Julie Phillips, James Tiptree Jr. (Biographie)
  • • (Film) gerade gesehen: Oblivion
  • • (Film) als nächstes geplant: Star Trek Into Darkness
  • • (Film) Neuerwerbung: American Horror Story (Serie)

#27 ANUBIS

ANUBIS

    Bibliophilus Maximus

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1384 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wien/Bangkok

Geschrieben 29 January 2013 - 22:38

Ach verdammt..muß das denn sein? Da muß ich schon wieder eine Abo-Bestellung bei Ernst abgeben.Ihr treibt mich in den Ruin;-)
Im Ernst(sic.*lol*)..ich freu mich schon darauf und werde selbstverständlich ein Abo für die Serie abschicken.

Greetz
" Der erste Trank aus dem Becher der Naturwissenschaften macht atheistisch; aber auf dem Grund des Bechers wartet Gott "

Werner Heisenberg,Atomphysiker
  • (Buch) gerade am lesen:Der Totenerwecker von Wrath James Wright
  • (Buch) als nächstes geplant:???
  • • (Film) als nächstes geplant: ???
  • • (Film) Neuerwerbung: EUREKA-Season 5

#28 Trurl

Trurl

    Phanto-Lemchen

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1737 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Starnberg

Geschrieben 29 January 2013 - 23:19

Tatsächlich ist es sehr schwer, technologische Entwicklungen zu beschreiben, die für uns eigentlich gar nicht mehr richtig begreifbar sind. Bleiben wir dabei, was wir so extrapolieren können, ergänzen wir ein wenig Technobabble - Naut ist da super drin, der erklärt einfach alles, so dass es plötzlich logisch und wissenschaftlich fundiert klingt! - und gudd is.

Da ihr ja eine Space Opera macht (nehme ich mal an), ist es eh die beste Strategie, sich bei den technisch-wissenschaftlichen Details unklar auszudrücken. So machen es Meister des Fachs, wie Banks ebenfalls, ohne dass dadurch die Faszination flöten gehen würde. Die behaupteten Tatsachen müssen nicht wahr sein, sondern nur wahr klingen. Eingefügtes Bild
Das Ganze ist ja nur ein Spiel, dass Spaß machen soll. Eingefügtes Bild


Beim Titel denke ich natürlich sofort an DS9.

Aber nur ungefähr, weil die Abkürzung D9E ähnlich klingt. Spricht man sie aus, hat man eine andere Assoziation. Die eines Epochennamens: die neunte Expansion. Fragt sich nur wer oder was da expandiert? Eine neue Invasionswelle der Aliens oder vielleicht der Beginn eines erwachten militärischen Widerstands der Menschen?

Bin schon voll drin beim Spekulieren. Apropos ... wie lang ist es noch bis zur Buchmesse? Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild

LG Trurl
»Schau dir diese Welt nur richtig an, wie durchsiebt mit riesigen, klaffenden Löchern sie ist, wie voll von Nichts, einem Nichts, das die gähnenden Abgründe zwischen den Sternen ausfüllt; wie alles um uns herum mit diesem Nichts gepolstert ist, das finster hinter jedem Stück Materie lauert.«

Wie die Welt noch einmal davonkam, aus Stanislaw Lem Kyberiade
  • (Buch) gerade am lesen:Jeff VanderMeer - Autorität
  • (Buch) als nächstes geplant:Jeff VanderMeer - Akzeptanz
  • • (Buch) Neuerwerbung: Ramez Naam - Crux, Joe R. Lansdale - Blutiges Echo
  • • (Film) gerade gesehen: Mission Impossible - Rogue Nation

#29 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3105 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 30 January 2013 - 08:05

Tatsächlich ist es sehr schwer, technologische Entwicklungen zu beschreiben, die für uns eigentlich gar nicht mehr richtig begreifbar sind. Bleiben wir dabei, was wir so extrapolieren können, ergänzen wir ein wenig Technobabble - Naut ist da super drin, der erklärt einfach alles, so dass es plötzlich logisch und wissenschaftlich fundiert klingt! - und gudd is.

Wir gehen davon aus, dass es nach dem Feldzug der Hondh erstmal ein paar Jahrhunderte Chaos gab, daher ist die Entwicklung nicht soo weit fortgeschritten. Aber es wird ein paar coole Spielsachen geben, das ist ja der Spaß an der Sache.
Wenn ich Dirks Ideen lese, denke ich erst immer "Quatsch, geht doch gar nicht". Dann fange ich an, drüber nachzudenken, und plötzlich findet sich doch immer eine plausible Erklärung. Das ist das tolle an der Wissenschaft, man hat eine riesige Wundertüte, aus der man sich bedienen kann, ohne dass man (wie sonst manchmal üblich) irgendwelche ominösen Ausreden erfinden müsste.
Semantomorph: Mein Blog, meine Geschichten
Liest gerade: Kruschel: Das Universum nach Landau; Lansdale: Machos und Macheten

D9E: Das Haus der blauen Aschen | Die Seelen der blauen Aschen | Die Sonne der Seelen
Fieberglasträume | Tiefraumphasen | Gamer | biomAlpha

#30 alexandermerow

alexandermerow

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 622 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 30 January 2013 - 09:08

Klingt nicht schlecht. Ich denke, dass man aus dem Hintergrund etwas machen kann. Bin auch gespannt.
"Jedes Zeitalter strahlt am hellsten vor seinem Untergang!"
www.alexander-merow.de.tl
http://www.amazon.de...a...5941&sr=1-5
http://www.amazon.de...r...2576&sr=8-1
http://www.amazon.de...8889779&sr=1-11
  • (Buch) gerade am lesen:Timothy Zahn - Der Zorn des Admirals
  • • (Film) gerade gesehen: Black Mass
  • • (Film) als nächstes geplant: Gibt es auch Critters 4?
  • • (Film) Neuerwerbung: Critters 3 (total uncut)




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0