Zum Inhalt wechseln


Foto

Star Trek Beyond (US-Start: 22.7.2016)


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
148 Antworten in diesem Thema

#121 quanat

quanat

    Biblionaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 505 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 11 August 2016 - 09:28

Anregend entspannte Besprechung in der Neue Zürcher Zeitung vom 20.7.2016

 

http://www.nzz.ch/fe...jetzt-ld.106519



#122 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Nautilia sempervirens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2033 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 12 August 2016 - 08:39

Sehr guter Text! Danke.


Am liebsten ist es mir egal - das ist doch auch irgendwie Buddhismus

 

 

jottfuchs.de

 

 


#123 Gallagher

Gallagher

    TI 29501

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7180 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Singapur

Geschrieben 15 August 2016 - 03:36

Star Trek Beyond jetzt offiziell in die Kategorie Flop eingereiht! :blink:


Aus den großen Kinos hier ist der schon nach wenigen Tagen verschwunden. Und ich habe den immer noch nicht gesehen. :flenn:
  • • (Film) gerade gesehen: „Spider-Man: Homecoming" (Blu-ray)
  • • (Film) als nächstes geplant: „Star Wars: The Last Jedi“
  • • (Film) Neuerwerbung: „Spider-Man: Homecoming" (Blu-ray)

#124 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12773 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 15 August 2016 - 07:12

Danke!
 

 

But what do you think, readers?

Zuviel Action und überbordende FX, zu wenig Verharren auf die Figuren und eine spannende innovativere Story mit ein wenig mehr Grips & Humor. Zuviele (Producer-) Köche mit übersensiblen Fingern im Brei...

 

Bei weniger Action/FX wäre die Filmproduktion auch um eine Mehrfaches billiger, und ein Film würde auch eher einen Profit schaffen.

 

Mir persönlich wäre lieb, wenn nicht in jedem 2. (Hollywood-) Film momentan die Welt gerettet werden muss... Nach einer Weile wird dieser ewig wiederholte katastrophistische Moment sehr schal. Bei einem Nicht-Superhelden-Film ist das ja auch eher unnötig!


/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-/Horror-Dialog im September...

I.: Nun, ich nehme mal nicht an, dass irgend jemand sich so eine Geschichte ausdenken könnte. Bei einer Sache liegen Sie allerdings schief. Mr.Winthrop hat Sie geschickt.

H.: Nein. Ich sagte Ihnen doch, er...

I.: Yeah, er sei tot. Bekam ich mit. Aber ich rede von seinem Geist. (Macht ihre Augen klein.) Ach? Sie sind zu schlau um an Geister zu glauben? Aber durchs Universum fliegen, das ist rational...

(Ältere Bewohnerin des fernen Planeten vs. akademisch verhinderter Astronomie-Kennerin, die den Planeten gerade aus Versehen besucht, grob übersetzt aus Lovecraft Country, HarperCollins Verlag, S. 195, by Ruff)

 


#125 Khaanara

Khaanara

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 653 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Schwalbach a. Ts.

Geschrieben 15 August 2016 - 10:10

Star Trek Beyond jetzt offiziell in die Kategorie Flop eingereiht! :blink:


Aus den großen Kinos hier ist der schon nach wenigen Tagen verschwunden. Und ich habe den immer noch nicht gesehen. :flenn:

 

In den hiesigen großen Kinos läuft er noch in der 4.Spielwoche: http://www.kinopolis...imes/week/0.php



#126 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Nautilia sempervirens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2033 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 15 August 2016 - 10:30

Ich bin nicht böse - um so eher kommt er in der Glotze! Mein in der Jugend an winzigen Schw/Weiß-Bildschirmen geschultes Auge ersetzt die Mega-Leinwand leicht. 


Am liebsten ist es mir egal - das ist doch auch irgendwie Buddhismus

 

 

jottfuchs.de

 

 


#127 Khaanara

Khaanara

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 653 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Schwalbach a. Ts.

Geschrieben 15 August 2016 - 10:56

Im Microsoft-Store kann man sich jetzt schon das digitale Kombipaket aller drei Trekfilme für ca. 30€ vorbestellen: https://www.microsof...on/8d6kgx0s30n7


Bearbeitet von Khaanara, 15 August 2016 - 10:58.


#128 Ender

Ender

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1304 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 15 August 2016 - 11:05

Star Trek Beyond jetzt offiziell in die Kategorie Flop eingereiht! :blink:

Immerhin die deutschen Fans sind treu:

Star Trek (2009): 1,3 Mio Besucher

Into Darkness (2013): 1,5 Mio

Beyond (2016):  ca. 1,3 Mio

 

In den USA fällt BEYOND aber wohl tatsächlich ab (257 Mio / 228 Mio / ca. 150-160 Mio).

Sieht nach einem Trend aus...

 

 

 

Ich bin nicht böse - um so eher kommt er in der Glotze!

Der TV-Termin wird aufgrund ein paar Hunderttausend Kinobesuchern mehr oder weniger sicher nicht vorgezogen...



#129 Zeitreisender

Zeitreisender

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1524 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 15 August 2016 - 13:42

Star Trek Beyond jetzt offiziell in die Kategorie Flop eingereiht! :blink:

 

Merkwürdig. Die Zahlen auf Rotten Tomatoes sind doch recht positiv und Star Trek Beyond wird von Kritikern und Publikum hochgelobt.



#130 Zack

Zack

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 727 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Karlsruhe

Geschrieben 15 August 2016 - 14:12

Ich frage mich, in wie weit bei dem schlechten Einspielergebnis die Preise eine Rolle spielen ... ich lese immer öfter, dass Filme nicht das bringen, was man erwartet hat, und wenn ich mir jetzt mal 3D und IMAX anschaue, wofür sowas wie "Star Trek Beyond" gemacht wird:

 

Im Moment viel Arbeit, also bleibt mir meist nur der Sonntag fürs Kino, macht als Grundpreis schon mal 9,50 pro Person. Dann kommen dazu: 3D-Zuschlag, IMAX-Zuschlag, eventuell Überlängenzuschlag, Filmzuschlag (was ist das eigentlich?!) und die Vorverkaufsgebühr von 50 cent pro Karte, wenn ich einen guten Platz haben will (IMAX kann man nicht reservieren). Summa sumarum sind wir bei zwei Personen bei 35 Euro nur Eintritt gelandet.

 

Dann kam im Juli ja auch "Independence Day - Wiederkehr", nochmal 35 Euro, plus Futter und Getränke, macht zusammen für 2 Mal Kino im Juli 90 Euro - da überlegt man sich drei Mal, in welchen Film man geht. Ich gehe wahnsinnig gerne ins Kino, aber bei den Preisen gehe ich eben nur in 1 von 4 Filmen, die ich mir anschauen wollen würde.

 

Ich weiß IMAX wirklich zu schätzen, aber die sollten sich auch mal überlegen, dass das für manchen nicht mehr bezahlbar ist. Über nen Zuschlag von 2-3 Euro würd ich nix sagen, aber IMAX kostet das doppelte wie HD (und 4 Euro mehr als 3D, aber bei über 30 Euro, scheiß drauf). Natürlich könnte man auch billiger in die HD-Version gehen, aber dann kann ich auch gleich auf die Bluray warten ...

 

Ich hab mich für die zwei SF-Filme diesen Sommer entschieden, aber andere, die da vielleicht reingegangen wären, sind bei den Preisen vielleicht lieber in Ghostbusters oder was anderes ...

 

(bei uns in den Kinos läuft "Star Trek Beyond" übrigens weiterhin mehrmals am Tag, in HD, 3D und IMAX)


“Die Farben sind der Ort, wo unser Gehirn und das Universum sich begegnen.” (Paul Cézanne)


http://www.literatopia.de

#131 Oliver

Oliver

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1737 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zeven

Geschrieben 15 August 2016 - 14:26

Das trieb mich heute auch um, dazu habe ich auch was in meinem Blog geschrieben:
http://www.scifinet....-ist-ungerecht/



#132 Ender

Ender

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1304 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 15 August 2016 - 14:43

(bei uns in den Kinos läuft "Star Trek Beyond" übrigens weiterhin mehrmals am Tag, in HD, 3D und IMAX)

Sag' ich ja: in Deutschland ist der Film kein Flop, sondern läuft genau im Rahmen der Erwartungen.

 

 

Ich frage mich, in wie weit bei dem schlechten Einspielergebnis die Preise eine Rolle spielen ... ich lese immer öfter, dass Filme nicht das bringen, was man erwartet hat, [...]

Naja, das mit dem "immer öfter" ist wohl eher eine Frage der selektiven Wahrnehmung.

2015 war in Deutschland das umsatzstärkste Kinojahr aller Zeiten. ALLER ZEITEN!!! Selbst wenn man Inflation bzw. Eintrittspreissteigerung herausrechnet, bleibt immer noch - gemessen an der Anzahl der Kinobesuche - ein sehr erfolgreiches Jahr (nämlich das beste seit 2009 und das zweitbeste innerhalb der letzten 10-12 Jahre). Das klingt für mich nicht nach Kinomüdigkeit oder Desinteresse.

 

In diesem Jahr läuft es bisher weniger gut, und richtig: mehrere Filme sind zuletzt unter der Erwartung gelaufen. Aber das kommt immer vor und ist Teil einer normalen "Wellenbewegung".



#133 Zack

Zack

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 727 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Karlsruhe

Geschrieben 15 August 2016 - 22:22

@Ender: Dann liegt es vielleicht schlicht an meinem Filmgeschmack, dass ich immer dann ins Kino gehe, wenn es danach heißt, der Film wäre nicht so gut gelaufen ^^ ... 


“Die Farben sind der Ort, wo unser Gehirn und das Universum sich begegnen.” (Paul Cézanne)


http://www.literatopia.de

#134 Ender

Ender

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1304 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 16 August 2016 - 08:36

@Ender: Dann liegt es vielleicht schlicht an meinem Filmgeschmack, dass ich immer dann ins Kino gehe, wenn es danach heißt, der Film wäre nicht so gut gelaufen ^^ ... 

 

Flophopping! :bighlaugh:



#135 Jueps

Jueps

    Klabauternaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1778 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Montauk

Geschrieben 02 October 2016 - 15:26

Das Board hat die andernorts dazu sehr hässlich geführte Debatte bisher taktvoll umschwiegen, aber gestattet mir ein paar Worte zum Thema Sulugate...

Mir ist ja bislang oft genug das Gesicht eingeschlafen, wenn "Star Trek" ohne Wenn und Aber als der Vorreiter von Inklusion und sozialer Utopie im Mainstreamfernsehen beschrieben wurde. Gewiss, Roddenberry hätte Frauen, oder Asiaten, oder Schwarze ähnlich schlecht behandeln können wie die Konkurrenz; die ein oder andere Lorbeere hat das Franchise da sicher verdient. Gern auch eine große.
Und doch wundert's mich, dass die Zuschauerschaft beständig ein Universum lobhudelt, das in 50 Jahren keinen einzigen (!) LGBT-Charakter entwickeln konnte, ohne sich krampfiger Umwege über Wirt-Genderverdrehungen der Sorte Dax zu bedienen.

:qmeh:

Man mag den bunten Explosionen und generischen Aussaugeraliens eines "Star Trek Beyond" kritisch gegenüberstehen. Ich finde aber, dass Justin Lins Film mit einer fünfsekündigen Handreichung mehr für die "Utopie ST" und ihre Grundfeste getan hat, als mindestens die Hälfte seiner Vorgänger. Dass der Regisseur Sulus Outing nicht sensationsheischend, sondern derart "throwaway" gestaltet hat, bringt ihm nur noch mehr meiner Anerkennung ein.
Wenn wir es jetzt noch hinkriegen, dass die Frauen keine Rockuniformen mehr tragen (oder wenigstens die Männer auch, wenn sie wollen), sind mein geliebtes "Star Trek" und ich wieder vollends grün.


Bearbeitet von Jueps, 04 October 2016 - 22:09.

jps  RG


#136 Gallagher

Gallagher

    TI 29501

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7180 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Singapur

Geschrieben 04 October 2016 - 12:52

Wenn wir es jetzt noch hinkriegen, dass die Frauen keine Rockuniformen mehr tragen (oder wenigstens die Männer auch, wenn sie wollen), ...

 

 

Gab es schon. Guckst du hier oder dort:happy:


  • • (Film) gerade gesehen: „Spider-Man: Homecoming" (Blu-ray)
  • • (Film) als nächstes geplant: „Star Wars: The Last Jedi“
  • • (Film) Neuerwerbung: „Spider-Man: Homecoming" (Blu-ray)

#137 Ulrich

Ulrich

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1674 Beiträge

Geschrieben 04 October 2016 - 15:40

Nicht zu vergessen Zapp Brannigan aus Futurama und der Comiccharakter Magnus, Robot Fighter. Beide tragen einen Minirock.



#138 Jueps

Jueps

    Klabauternaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1778 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Montauk

Geschrieben 04 October 2016 - 22:06

Gab es schon. Guckst du hier oder dort:happy:

Wuej! Zwei Statisten in 694 Episoden.  :qdevil:

 

Aber ich bin versöhnlich, jetzt wo Star Trek "Beyond...Sexuality Portrayals of 1970" angekommen ist. Keine weiteren Klagen.  :qinsane:


Bearbeitet von Jueps, 04 October 2016 - 22:10.

jps  RG


#139 Gallagher

Gallagher

    TI 29501

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7180 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Singapur

Geschrieben 05 October 2016 - 10:33

Wuej! Zwei Statisten in 694 Episoden.  :qdevil:

 

Na und? Als Star-Wars-Fan bin ich es gewohnt, dass jeder Hinz und Kunz, der für einen Sekundenbruchteil im Hintergrund durchs Bild läuft, eine Hintergrundgeschichte, einen Roman, und/oder mindestens eine eigene Actionfigur bekommt (so wie Willrow Hood zum Beispiel, hier in einer Schlüsselszene aus "The Empire Strikes Back") und somit für das Gesamtkunstwerk unverzichtbar wichtig ist. Ist das bei Star Trek denn nicht auch so?  :whistling:


  • • (Film) gerade gesehen: „Spider-Man: Homecoming" (Blu-ray)
  • • (Film) als nächstes geplant: „Star Wars: The Last Jedi“
  • • (Film) Neuerwerbung: „Spider-Man: Homecoming" (Blu-ray)

#140 TheFallenAngel

TheFallenAngel

    Temponaut

  • Filmcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4113 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 18 October 2016 - 17:35

Blooper: Gag Reel zu Star Trek Beyond veröffentlicht

 

ich mußte echt lachen ^^

 

...

 

hab den film inzw. auch gesehen, generell hat er mir schon gefallen, über das ende (und über einige andere sachen) und die rolle der musik dabei denk ich aber lieber nicht nach, dann wird mir nämlich schlecht ...



#141 Zack

Zack

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 727 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Karlsruhe

Geschrieben 18 October 2016 - 20:25


Man mag den bunten Explosionen und generischen Aussaugeraliens eines "Star Trek Beyond" kritisch gegenüberstehen. Ich finde aber, dass Justin Lins Film mit einer fünfsekündigen Handreichung mehr für die "Utopie ST" und ihre Grundfeste getan hat, als mindestens die Hälfte seiner Vorgänger. Dass der Regisseur Sulus Outing nicht sensationsheischend, sondern derart "throwaway" gestaltet hat, bringt ihm nur noch mehr meiner Anerkennung ein.
 

 

*unterschreib* sehr gut gesagt!!! :)


“Die Farben sind der Ort, wo unser Gehirn und das Universum sich begegnen.” (Paul Cézanne)


http://www.literatopia.de

#142 Gallagher

Gallagher

    TI 29501

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7180 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Singapur

Geschrieben 12 December 2016 - 12:38

Amazon bezieht offenbar derzeit mächtig Feuer wegen einer verunglückten Collector's Edition: guckstu

 

War ja klar, dass das ausgerechnet die Version ist, die ich auch bestellt habe.  :blink:

 

Gesehen habe ich den Film übrigens endlich auch. Im Flugzeug. Und ich war angenehm überrascht. Einzig die Szenen auf dem Gefängnisplaneten fand ich ein wenig mager; das hat mich verdächtig an diverse Fanfilme erinnert, die in alten Steinbrüchen oder irgendwo auf einer Waldlichtung gedreht wurden... da ist man seit Avatar vielleicht etwas verwöhnt, was die Darstellung fremdartiger Planeten angeht. Aber ansonsten: die Stimmung, die Charaktere, die Starbase Yorktown, Jaylah, der Soundtrack... alles besser als befürchtet  :happy:


  • • (Film) gerade gesehen: „Spider-Man: Homecoming" (Blu-ray)
  • • (Film) als nächstes geplant: „Star Wars: The Last Jedi“
  • • (Film) Neuerwerbung: „Spider-Man: Homecoming" (Blu-ray)

#143 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11478 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 12 December 2016 - 12:49

Man kann das Modell doch als Übungsziel für Star Wars Kämpfe verwenden.


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Earl of Chesterfield – Über die Kunst, ein Gentleman zu sein

#144 Gallagher

Gallagher

    TI 29501

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7180 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Singapur

Geschrieben 12 December 2016 - 19:27

Oder fürs Bogenschießen. Müsste ich eigentlich auch mal wieder, aber ich komme leider zu nix, seit ich an meinem Kostüm für die 501. Legion bastle... :blush:


  • • (Film) gerade gesehen: „Spider-Man: Homecoming" (Blu-ray)
  • • (Film) als nächstes geplant: „Star Wars: The Last Jedi“
  • • (Film) Neuerwerbung: „Spider-Man: Homecoming" (Blu-ray)

#145 Pirx

Pirx

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 684 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Moers

Geschrieben 22 December 2016 - 12:21

Nun habe ich den ST-Film auch gesehen und leider sind nur die "Beastie Boys" wie immer hammergut :respect:    :bang:

Aber auch sie konnten den Film nicht retten. 


Gruß

Pirx
  • (Buch) gerade am lesen:Asprin: Tambu
  • (Buch) als nächstes geplant:Heitz: Drachenkaiser
  • • (Buch) Neuerwerbung: Greenland: Sternendieb
  • • (Film) gerade gesehen: Cargo
  • • (Film) als nächstes geplant: Illuminati
  • • (Film) Neuerwerbung: Batman - The Dark Knight

#146 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Nautilia sempervirens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2033 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 05 April 2017 - 12:50

So, dank der Stadtbiblio wurde endlich gleichgezogen: gestern den Film steinzeitlich per Glotze und Recorder genossen. Tolle Bilder, die ich ganz gerne im Kino-Format gesehen hätte ... aber so ein dussliger, völlig unlogischer Bösewicht. P-P-Pöse, aber was wollte er eigentlich? Dass der Krieg weitergeht, schon klar, weil er eben Frieden nicht konnte. Trotzdem nicht nachzuvollziehen, selbst wenn man ein gewaltiges Kriegstrauma dazu addiert. Habe die Type nicht kapiert. Bestätigt meine Theorie: das Böse funktioniert einfach nicht auf Dauer, aber ätzt.


Am liebsten ist es mir egal - das ist doch auch irgendwie Buddhismus

 

 

jottfuchs.de

 

 


#147 Galax

Galax

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 171 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 09 April 2017 - 12:25

Meine Meinung zum Film.

 

100% Schrott.

 

Der beste von den drein, aus diesem unseeligen Reeboot-Schmarren und bemerkenswert wenig Fehler und Idiotie. Dennoch unterirdisch grottig.

Fang ich garnicht erst an, was alles scheiße war, denn die Liste der guten Dinge wäre deutlich kürzer. Is der Film aber nicht wert, darüber zu reden.

 

Zum Glück habe ich ihn aus dem Netz gesaugt. Täte mich ansonsten ärgern für so viel Müll auch noch nen Cent bezahlt zu haben :P


Warum auf alte Katastrophen zurückblicken? Es liegen noch unzählige vor einem!

Eingefügtes Bild

www.Acheronian.de


#148 Ender

Ender

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1304 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 09 April 2017 - 13:00

Zum Glück habe ich ihn aus dem Netz gesaugt. Täte mich ansonsten ärgern für so viel Müll auch noch nen Cent bezahlt zu haben :P

Gut gemacht. Vielleicht klaust du beim nächsten Mal die BluRay aus dem Supermarkt, dann kannst du sie anschließend weiterverkaufen und hast sogar noch Gewinn gemacht.

#149 Galax

Galax

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 171 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 09 April 2017 - 13:11

:P :P :P :P :P :P :P :P :P


Warum auf alte Katastrophen zurückblicken? Es liegen noch unzählige vor einem!

Eingefügtes Bild

www.Acheronian.de



Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0