Zum Inhalt wechseln


Foto

DVD "Perry Rhodan - SOS aus dem Weltall"


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
60 Antworten in diesem Thema

#31 Lüy Piötlerc

Lüy Piötlerc

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1158 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Gatas

Geschrieben 15 May 2014 - 17:41

"Den Roman schrieb Clark Darlton bekanntlich auf Basis des uralten PERRY RHODAN-Films; er hat also mit der eigentlichen Serie wenig zu tun. Aber damit hat der Roman einen hohen Faktor an Skurrilität – es handelt sich gewissermaßen um eine »Anderswelt«-Version von PERRY RHODAN."

Äh - wart mal, wieso der Roman? Ich mein - Skurrilität und Anderswelt ok, klar, aber sind das nicht schon längst mehr als 60 Romane? Gibt's da einen, der besonders skurril ist?

Bearbeitet von Lüy Piötlerc, 15 May 2014 - 17:41.

"Alle Werte im grünen Bereich!"
Letzte Worte des Cheftechnikers beim Sprung von Terra-Luna durch Twin-Sol
  • (Buch) gerade am lesen:Martin - Ein Tanz mit Drachen
  • (Buch) als nächstes geplant:Clancy - dead or alive
  • • (Buch) Neuerwerbung: Martin & Clancy
  • • (Film) gerade gesehen: Prometheus
  • • (Film) als nächstes geplant: immer noch The Hobbit
  • • (Film) Neuerwerbung: nix neues

#32 Arl Tratlo

Arl Tratlo

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4937 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 15 May 2014 - 18:02

Nein, Clark Darlton hat zu keinem Zeitpunkt an NEO mitgeschrieben!
So entstehen Gerüchte und urbane Legenden...
  • (Buch) gerade am lesen:Will Adams - Die Jagd am Nil
  • (Buch) als nächstes geplant:David Gibbins - Tiger Warrior
  • • (Buch) Neuerwerbung: Joanne Harris - Runemarks
  • • (Film) gerade gesehen: Terminator Salvation
  • • (Film) als nächstes geplant: Harry Potter 6
  • • (Film) Neuerwerbung: N.a.

#33 Gallagher

Gallagher

    TI 29501

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7180 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Singapur

Geschrieben 16 May 2014 - 06:30

Auch dazu am besten Kommentare, die es mit Humor nehmen.


Oliver Kalkofe. Hehe. Dann würde sogar ich das kaufen. Hehe.
  • • (Film) gerade gesehen: „Spider-Man: Homecoming" (Blu-ray)
  • • (Film) als nächstes geplant: „Star Wars: The Last Jedi“
  • • (Film) Neuerwerbung: „Spider-Man: Homecoming" (Blu-ray)

#34 Tiff

Tiff

    D9Expansionaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2467 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 16 May 2014 - 11:05

Oliver Kalkofe. Hehe. Dann würde sogar ich das kaufen. Hehe.

Da bin ich auch sehr dafür. Ich sage nur: "Metaluna IV antwortet nicht", hehe. :D

#35 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5246 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 16 May 2014 - 11:49

Das Ganze muß ja noch finanzierbar bleiben. Besser und seriöser wäre, den Film von einem Autor, der eine besondere Affinität dazu hat, kommentieren zu lassen. Vielleicht im Duo: einer PRO, der andere CONTRA.

πάντα ῥεῖ

 

Büchermarkt ...druckfrisch...dlr lit  ...Verena ... Dana ...swrwi ...brwi ..   .A I N


#36 Tiff

Tiff

    D9Expansionaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2467 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 21 June 2014 - 17:24

In der vorerst letzten Ausgabe des Fandom Observer, Nr. 300, bekommt der Roman "SOS aus dem Weltall" von Clark Darlton eine sehr freundliche Besprechung von Olaf Brill, der ich mich anschließe. Noch kann man das Taschenheft, das neben dem Roman auch eine Kurzgeschichte von Clark Darlton und ein informatives Nachwort von Rainer Nagel enthält, im Zeitschriftenhandel kaufen. Als eBook wird es natürlich noch länger erhältlich sein. Clark Darlton sagte selbst, "so schlecht, wie der Film war, kann das Taschenbuch niemals sein!", und er hatte Recht.

Oliver Kalkofe. Hehe. Dann würde sogar ich das kaufen. Hehe.

Laut FO 300

zeigten und kommentierten Oliver Kalkofe und Peter Rütten den Film in ihrer Reihe „Schlefaz“ (Die schlechtesten Filme aller
Zeiten, Tele 5)

Da könnte man doch etwas draus machen. Eingefügtes Bild

#37 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5246 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 22 June 2014 - 21:58

Daß der Name "Perry Rhodan" da unter den schlechtesten Filmen aller Zeiten genannt wird, dürfte bei der Mehrzahl der Leute die schlechte Meinung bestätigen, die sie ohnehin von "Perry Rhodan" gehabt haben. Eingefügtes Bild

In heutigen Zeiten führt "verkürztes Denken" häufig zu solchen Einschätzungen. :D ;)

πάντα ῥεῖ

 

Büchermarkt ...druckfrisch...dlr lit  ...Verena ... Dana ...swrwi ...brwi ..   .A I N


#38 Tiff

Tiff

    D9Expansionaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2467 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 23 June 2014 - 19:56

Daß der Name "Perry Rhodan" da unter den schlechtesten Filmen aller Zeiten genannt wird, dürfte bei der Mehrzahl der Leute die schlechte Meinung bestätigen, die sie ohnehin von "Perry Rhodan" gehabt haben. Eingefügtes Bild

Sollte es jemals eine brauchbare DVD von dem Film geben, mit Dokumentationen und Kommentaren, um sich abzusichern, und sollte PR 3000 richtig richtig gut werden, könnte man vielleicht die DVD zusammen mit PR 3000 (evtl. als Hörbuch) als Special Edition verkaufen bzw. an Rezensenten verschicken und auf ein gnädiges Gesamturteil hoffen. Eingefügtes Bild

Bei dem Taschenheft mit dem überarbeiteten Roman zum Film hat man vorsorglich auf Bilder aus dem Film verzichtet. Das war eine sehr kluge Entscheidung. Wer zuerst den Roman von Clark Darlton liest und den Film nicht kennt, hat keine Vorstellung, was ihn erwartet. :D

#39 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5246 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 10 August 2014 - 10:04

Wer zuerst den Roman von Clark Darlton liest und den Film nicht kennt, hat keine Vorstellung, was ihn erwartet. Eingefügtes Bild

Wieviele Leute diesen Roman gekauft haben, wird KNF inzwischen wissen.

Und den Film kennt doch mittlerweile - dank Google und Youtube - ohnehin JEDER. ;)

πάντα ῥεῖ

 

Büchermarkt ...druckfrisch...dlr lit  ...Verena ... Dana ...swrwi ...brwi ..   .A I N


#40 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5246 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 13 April 2015 - 16:48

* REANIMIERT*

 

 

Auch wenn ich davon ausgehe, dass es eine solche Veröffentlichung in nächster Zeit nicht geben wird

 

+ @Eingangspost

 

Daß sich da wohl kaum noch etwas tun wird, liegt wohl am Format "Techniscope", in dem der Film produziert wurde.

 

Laut diesem Link  kamen nur auf eine Art Cinemascope umkopierte Versionen in die Kinos. Die Möglichkeiten, Techniscope direkt zu verwerten, sind offensichtlich sehr eingeschränkt und mit großem Aufwand verbunden, was Abtastung für eine DVD-Version  betrifft.

 

Bei dem winzige Zielpublikum für "SOS" lohnt sich die Investition nicht. Nur bei Sachen von Bud Spencer & Co oder den Italowestern, die teilweise auch in diesem Format vorliegen, kann man da mit genügend Absatz rechnen.

 

Schade.


Bearbeitet von MoiN, 13 April 2015 - 17:17.

πάντα ῥεῖ

 

Büchermarkt ...druckfrisch...dlr lit  ...Verena ... Dana ...swrwi ...brwi ..   .A I N


#41 Klaus N. Frick

Klaus N. Frick

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 647 Beiträge

Geschrieben 14 April 2015 - 09:28

Wieviele Leute diesen Roman gekauft haben, wird KNF inzwischen wissen.

 

 

Dieser Band erreichte ein Verkaufsplus von über zwanzig Prozent ...



#42 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5246 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 17 January 2016 - 16:49

Titelmusik des Film und weitere Kuriositäten ( :D ) gibt es auf dieser CD.

 

Auch probeweises Reinhören ist möglich.

 

 

51lVtJpE9jL._SX425_.jpg


Bearbeitet von MoiN, 17 January 2016 - 16:52.

πάντα ῥεῖ

 

Büchermarkt ...druckfrisch...dlr lit  ...Verena ... Dana ...swrwi ...brwi ..   .A I N


#43 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5246 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 01 February 2016 - 09:34

 Nein, so viel kann ich nicht trinken, dass ich dem irgendwas abgewinnen könnte.

 

Man darf den Film weder zu ernst noch als Nostalgie-Wecker betrachten. Dann kann man schon noch viel Spaß damit haben.

 

(Läßt sich heute vermutlich nicht mehr herausfinden, welchen Zuspruch der Film damals beim Publikum (nicht nur den PR-Kundigen) hatte, verglichen mit anderen Produktionen der damaligen Zeit.)

 

Es gibt allerdings zahlreiche SF-Filme, die viel später herauskamen und selbst unter seeeeehr eingeschränkten Ansprüchen heute kaum noch genießbar sind. Davon hebt sich selbst SOS noch sehr wohltuend ab. ;)


πάντα ῥεῖ

 

Büchermarkt ...druckfrisch...dlr lit  ...Verena ... Dana ...swrwi ...brwi ..   .A I N


#44 MAH

MAH

    Ufonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 90 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 01 February 2016 - 18:51

Er ist schlecht gemacht, ja. Aber er hat eindeutig seine Highlights. Und meist spielt dabei Thora eine Hauptrolle. ;)

 

Ganz gelungen ist der Soundtrack, von dem weiter oben schon geschrieben wurde. Den habe ich damals während meiner Zeit in der PR-Redaktion rauf und runter gehört. 



#45 N`Goto Label

N`Goto Label

    Yoginaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 124 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Irgendwo im Nirgendwo

Geschrieben 01 February 2016 - 19:06

Bei den Erinnerungen an Essy werden selbst die ältesten  wieder munter. Ja, damals in den Ardennen – oder wann war das gleich noch mal?


Bearbeitet von N`Goto Label, 01 February 2016 - 19:07.


#46 Elena

Elena

    Katzengöttin

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2817 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 01 February 2016 - 19:52

Tja, sie war/ist nun mal eine sexy Lady, die kein Problem damit hat/te, die Hüllen fallen zu lassen und ihre Sexualität auszuspielen. :thumb:


Lasse das Verhalten anderer nicht deinen inneren Frieden stören.

Dalai Lama


#47 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5246 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 01 February 2016 - 22:39

Schlecht gemacht? - Aus heutiger Sicht vielleicht.

 

Der Film ist aber im Großen und Ganzen nicht besser oder schlechter als die meisten der damaligen Streifen, die in die Kinos kamen. Ob SF oder Nicht-SF, ist da eigentlich egal.

 

Natürlich war zu erwarten, daß er bei einem Großteil des Lesepublikums der Serie nicht gerade auf Begeisterung stieß. Aber wie war es beim anderen Teil der Kinogänger, die die Serie nicht kannten? Wie fanden die den Film?

 

Ich denke, das wird heute schwerlich noch herauszufinden sein.


Bearbeitet von MoiN, 01 February 2016 - 22:42.

πάντα ῥεῖ

 

Büchermarkt ...druckfrisch...dlr lit  ...Verena ... Dana ...swrwi ...brwi ..   .A I N


#48 Gallagher

Gallagher

    TI 29501

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7180 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Singapur

Geschrieben 04 February 2016 - 19:50

 
51lVtJpE9jL._SX425_.jpg


Als Kind dachte ich immer, der Astronaut hätte ein Blaulicht oben auf dem Helm.

Inzwischen weiß ich, das das sein Fuß ist... :blush:
  • • (Film) gerade gesehen: „Spider-Man: Homecoming" (Blu-ray)
  • • (Film) als nächstes geplant: „Star Wars: The Last Jedi“
  • • (Film) Neuerwerbung: „Spider-Man: Homecoming" (Blu-ray)

#49 Waffeleisen

Waffeleisen

    Pyronaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2595 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 06 February 2016 - 12:29

Gestern hab ich die erste Sequenz des Films mal angeschaut. Unerträglich.


(Buch) gerade gelesen: Markus Heitz - Die dunklen Lande
(Buch) gerade am Lesen: Andreas Brandhorst - Eklipse
(Buch) als nächstes geplant: Robert C. Wilson - Spin
(Buch) Neuerwerbung: Mark Lawrence - Waffenschwestern


#50 Thomas Recktenwald

Thomas Recktenwald

    Temponaut

  • SFCD-Vorstand
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1197 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Lenzkirch

Geschrieben 17 February 2016 - 19:17

Gestern erreichte mich folgende Bitte:
 
Liebe Perry Rhodan Fans,
 
Ich bin Student an der Hochschule für Fernsehen und Film München und muss im Rahmen meines Studiums eine größere Wissenschaftliche Arbeit schreiben.
Da ich seit ca. 2 1/2 Jahren Aktiver Leser bin (vorallem die älteren Hefte), habe ich mir gedacht wenigstens ein Thema zu bearbeiten, bei dem ich auch Spaß habe... So kam es dazu das ich mir nun den Film vornehme und die Rezeption von diesem Untersuche und wie generell die Stimmung bzgl. eines neuen Films so ist. Der Stammtisch Ernst-Ellert wurde auch schon von mir Heimgesucht ;-)
 
So habe ich auch eine Umfrage erstellt die in ca. 5 min. ausgefüllt werden kann (Wenn man mehr schreiben will dauert es natürlich länger) und ich hoffe das viele von euch mir dabei helfen können.
 
Das Ergebnis bzw. die Fertige sog. Große Studienarbeit werde ich dann natürlich auch im Internet und wenn es erlaubt wird auch auf Perrypedia hochladen, damit ihr auch von dem Ergebnis etwas mitbekommt.
So nun genug geredet!
 
Hier der Link zur Umfrage
Rezeption zu Perry Rhodan - SOS aus dem Weltraum (1967)
 
Und hier noch der Link zum Forum wo ihr mir noch darüberhinaus helfen könnt wenn ihr wollt!
 
Danke und beste Terranische Grüße aus München bzw. aus Tarkan
Stefan Michel aka Perry-Science


#51 Elena

Elena

    Katzengöttin

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2817 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 17 February 2016 - 20:31

Der hat auch im im anderen Forum angefragt.


Lasse das Verhalten anderer nicht deinen inneren Frieden stören.

Dalai Lama


#52 Khaanara

Khaanara

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 633 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Schwalbach a. Ts.

Geschrieben 23 September 2016 - 19:44

Den Film gibt es ab heute auch auf Amazon Prime Video: https://www.justwatc...aus-dem-Weltall



#53 Elena

Elena

    Katzengöttin

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2817 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 23 September 2016 - 20:25

Mir wäre normales TV lieber! :bigcry:


Lasse das Verhalten anderer nicht deinen inneren Frieden stören.

Dalai Lama


#54 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5246 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 10 October 2016 - 08:17

Den Film gibt es ab heute auch auf Amazon Prime Video: https://www.justwatc...aus-dem-Weltall

 

Wenn die den Film dann endlich mal im originalen(!) Filmformat (Techniscope bzw. unbeschnittenes Breitbildformat) verbreiten würden, wäre es sicher eine Überlegung wert.

 

Selbst das, was man bislang im Fernsehen zu sehen bekam, hatte nicht die volle Bildbreite des Originals.


Bearbeitet von MoiN, 10 October 2016 - 08:26.

πάντα ῥεῖ

 

Büchermarkt ...druckfrisch...dlr lit  ...Verena ... Dana ...swrwi ...brwi ..   .A I N


#55 Oliver

Oliver

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1737 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zeven

Geschrieben 10 October 2016 - 20:48

Wenn die den Film dann endlich mal im originalen(!) Filmformat (Techniscope bzw. unbeschnittenes Breitbildformat) verbreiten würden, wäre es sicher eine Überlegung wert.

 

Selbst das, was man bislang im Fernsehen zu sehen bekam, hatte nicht die volle Bildbreite des Originals.

Es ist leider nicht völlig ausgeschlossen (man möge mich korrigieren, wenn jemand hier mehr weiß), dass keine brauchbare 35mm-Kopie (oder wenigstens 16mm) des Streifens mehr existiert, von welcher man eine vernünftige Scope-Abtastung vornehmen könnte. Dann müssen wir mit den noch existierenden MAZ-Bändern vorlieb nehmen. Auch die gemeinfreie (aber nicht illegale) DVD aus den USA hat nur eine solche MAZ-Qualität aufzuweisen..


Bearbeitet von Oliver, 10 October 2016 - 20:49.


#56 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5246 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 30 November 2016 - 09:37

Dieser Band erreichte ein Verkaufsplus von über zwanzig Prozent ...

(Gemeint ist die Neuauflage des Buches zum Film "SOS aus dem Weltall".)

 

Kann man spekulieren, warum. Vielleicht, weil "Film" drauf stand? :D

 

Aber zügig und flott geschrieben war er schon. Und ungekünstelt dazu. Mag auch ein Grund gewesen sein.

 

-------------

 

Aber nochmal was zur DVD.

 

Im Eingangspost standen ja ein paar Wünsche an die Edelausgabe des Films auf DVD/BLURAY.

 

Was mit noch gefallen würde (und was bei manchen Filmen sogar gelegentlich dabei ist, weil für Sammler interessant), wäre die Version, die im Super-8-Format vertrieben wurde. Ernsthaft!


Bearbeitet von MoiN, 30 November 2016 - 09:57.

πάντα ῥεῖ

 

Büchermarkt ...druckfrisch...dlr lit  ...Verena ... Dana ...swrwi ...brwi ..   .A I N


#57 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5246 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 09 June 2018 - 11:00

Es ist leider nicht völlig ausgeschlossen (man möge mich korrigieren, wenn jemand hier mehr weiß), dass keine brauchbare 35mm-Kopie (oder wenigstens 16mm) des Streifens mehr existiert, von welcher man eine vernünftige Scope-Abtastung vornehmen könnte. Dann müssen wir mit den noch existierenden MAZ-Bändern vorlieb nehmen. Auch die gemeinfreie (aber nicht illegale) DVD aus den USA hat nur eine solche MAZ-Qualität aufzuweisen..

 

Zumindest bei Youtube gibt es ein paar Minuten der italienischen Fassung. Wenn mich nicht alles täuscht, ist die im originalen Bildformat des Films.

 

 

Entsprechende Kopien scheint es also dort irgendwo zu geben (auch wohl auf MAZ).

 

Man müßte dann wohl in Italien suchen gehen und den deutschen Ton neu drüberkopieren (vereinfacht ausgedrückt). :D


Bearbeitet von MoiN, 09 June 2018 - 11:14.

πάντα ῥεῖ

 

Büchermarkt ...druckfrisch...dlr lit  ...Verena ... Dana ...swrwi ...brwi ..   .A I N


#58 Elena

Elena

    Katzengöttin

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2817 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 10 June 2018 - 00:21

Zumindest bei Youtube gibt es ein paar Minuten der italienischen Fassung. Wenn mich nicht alles täuscht, ist die im originalen Bildformat des Films.
 

Spoiler

 
Entsprechende Kopien scheint es also dort irgendwo zu geben (auch wohl auf MAZ).
 
Man müßte dann wohl in Italien suchen gehen und den deutschen Ton neu drüberkopieren (vereinfacht ausgedrückt). :D

 
Möglich müsste das sein, fände ich nicht schlecht, aber ob das finanziell lohnt?


Bearbeitet von Elena, 10 June 2018 - 00:22.

Lasse das Verhalten anderer nicht deinen inneren Frieden stören.

Dalai Lama


#59 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5246 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 06 January 2019 - 12:02

Auch der Youtube-Kanal der PR-Redaktion hat sich neuerdings des Filmes "kritisch" angenommen. Das Ergebnis der Analyse ist - natürlich in dem Kontext - vorhersagbar.

 

Auf dem Kanal wird diese Reszension wie folgt umworben:

 

"1967 kam der bislang einzige PERRY RHODAN-Film im die Kinos - und war eine Enttäuschung für PERRY-Fans wie für Filmfreunde gleichermaßen. Heute geben wir zu: auch die Redaktion ist nicht stolz auf diesen Streifen. 41 Jahre später haben Ben und Medienwissenschaftler Markus sich dieses Werk in unserem Auftrag kritisch vorgenommen und untersucht, warum SOS AUS DEM WELTALL seinerzeit auf so wenig Gegenliebe stieß."

 

Hier geht's zum Video.

 

(Aber Vorsicht, der Streifen dauert eine Viertelstunde...!)

 

Ich habe mal irgendwo gehört oder gelesen, daß einer der älteren PR-Autoren sich als absoluter Fan des Films geoutet hat. Ich habe eine Vermutung, will aber nichts weiter dazu schreiben, denn die Erinnerung könnte ja falsch sein.

 

Vielleicht traut derjenige sich ja mal selber, etwas dazu zu sagen und warum er ihn gar nicht so übel fand/findet..

 

("Raumschiff Orion" ist ja in der Ausführung auf einem ähnlichem Niveau und trotzdem Kult)


Bearbeitet von MoiN, 06 January 2019 - 12:05.

πάντα ῥεῖ

 

Büchermarkt ...druckfrisch...dlr lit  ...Verena ... Dana ...swrwi ...brwi ..   .A I N


#60 Klaus N. Frick

Klaus N. Frick

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 647 Beiträge

Geschrieben 14 January 2019 - 13:24

 

Ich habe mal irgendwo gehört oder gelesen ...

 

Bei Aussagen, die so losgehen, bin ich ja immer ein wenig skeptisch ... zwinker.




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0