Zum Inhalt wechseln


Foto

Divergent - Die Bestimmung (Filmstart 10.04.2014)

Scifi Action Romanze 2014 Jugend

11 Antworten in diesem Thema

#1 Valerie J. Long

Valerie J. Long

    Passionaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3324 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Wiesbaden

Geschrieben 16 March 2014 - 16:53

Aus irgendeinem Grund habe ich zu diesem Film noch keinen Faden gefunden.
Dies nur mal als Einstieg:
http://www.filmstart...ken/195022.html
Dort gibt's auch schon Trailer.

#2 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12951 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 16 March 2014 - 20:54

Danke fürs Thread eröffnen.

Aus irgendeinem Grund habe ich zu diesem Film noch keinen Faden gefunden.

Tja, ab und an rutscht mal was durch. Ich bin froh um jeden, der Filme aufstöbert und dann auch entsprechende Threads aufmacht.

#3 Amtranik

Amtranik

    Hordenführer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7894 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Harzheim/Eifel

Geschrieben 16 March 2014 - 23:54

Das hätte ich sogar auch schon gewusst hehe.

#4 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12951 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 17 March 2014 - 08:04

Das hätte ich sogar auch schon gewusst hehe.

Was denn? Dass mir mal was durchrutscht oder dass es den Film gibt?

Bearbeitet von Armin, 17 March 2014 - 08:04.


#5 Valerie J. Long

Valerie J. Long

    Passionaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3324 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Wiesbaden

Geschrieben 17 March 2014 - 08:31

Danke fürs Thread eröffnen.

Keine Ursache.

Tja, ab und an rutscht mal was durch. Ich bin froh um jeden, der Filme aufstöbert und dann auch entsprechende Threads aufmacht.

Ich weiß nicht, ob schonmal jemand "Danke" für deinen Service gesagt hat. Es sei hiermit geschehen.
Ich habe mich so an deine umfassenden Informationen gewöhnt, dass ich normalerweise gar nicht vermute, es könnte etwas fehlen.

"Divergent" ist mir nur wegen des Flyers aufgefallen, den man mir bei Dymocks mit in die Tüte gesteckt hat.

#6 Amtranik

Amtranik

    Hordenführer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7894 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Harzheim/Eifel

Geschrieben 17 March 2014 - 08:38

Was denn? Dass mir mal was durchrutscht oder dass es den Film gibt?


Das man Divergent Verfilmen würde hatte ich irgendwo in einer Fernsehzeitung gelesen. Normalerweise würde mir so eine Meldung nix sagen, da ich die ersten beiden Teile der Trilogie von Veronica Roth aber im Regal stehn hatte wusste ich gleich um was es geht.

Bearbeitet von Amtranik, 17 March 2014 - 08:42.


#7 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12951 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 18 March 2014 - 07:29

Comingsoon.net hat ein Interview mit Theo James, der im Film eine Figur namens Four spielt.

#8 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12951 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 25 March 2014 - 07:56

Ein Clip:



#9 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12838 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 11 May 2014 - 18:28

Hab mir den Film heute angesehen, obwohl er offensichtlich nicht (mehr) gut läuft, da er in meinen Lieblingskinos nur noch zu Kiddie-Zeiten - tagsüber um 14h00 & 16h30 - gezeigt wird.

Dabei fand ich ihn gar nicht so schlecht (kenne die Romane allerdings nicht). Im Gegensatz zu einem klassischen Cyberpunk-Stoff wie Tribute von Panem, geht es hier um eine Welt auf einer Erde mehr als ein Jahrhundert nach einem Weltkrieg. Also eher eine Utopie/Dystopie. Allerdings ist auch hier wieder die Zielgruppe klar - die allseits bekannten "young adults", m.E. v.a. junge Frauen.

Letzteres ist bestimmt auch der Grund warum u.a. namhafte ältere Schauspielerinnen wie Kate Winslet & Ashley Judd (Eingefügtes Bild) dabei sind. Dabei leidet der Film einfach auch darunter, dass er inzwischen bei weitem nicht mehr der erste ist mit einer mächtigen jungen weiblichen Hauptfigur, die die geltenden gesellschaftlichen Normen auf den Kopf stellt. Wäre er vor TvP & Rubinrot usw. im Kino angekommen, wirkte er sicher origineller.

Der Plot ist etwas sehr einfach - und wird auch im Film nicht genügend ausgeführt, damit man verstehen könnte, wie die "checks & balances" dieser Welt funktionieren sollen. Wer kontrolliert die Staatsgewalt z.B.? Aber er wirkt SFiger, was mir gefällt - erinnert mich ein wenig an alte SF-Filme wie Logan's Run. Und die Rollen wurden sympathisch dargestellt, & man konnte sich durchaus auf diese Teilung der Gesellschaft einlassen, & daraus Spannung gewinnen. Im Gegensatz zur Protagonistin von TvP geht es hier auch um eine wahre Ich-Findung, denn diese Welt ist anfangs eben nicht offensichtlich menschlich korrupt.

Action wurde auch auf ein Minimum nieder gerungen, was mir gefiel.

Im Grunde hat mir das Ganze um ein Mehrfaches besser gefallen als der 1. TvP-Film (den 2. hab ich mir noch nicht angetan). Evtl. seh ich mir auch mal die Romane an...

Bearbeitet von yiyippeeyippeeyay, 12 May 2014 - 16:42.
: Vorletzten Absatz eingefügt

/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Dialog Ende Juni...

F: Hast du gut geschlafen? (nach Pause) Wirst du mit uns reden? [..]

S: Ihr dachtet ihr würdet mir weh tun... Warum?

F: Wahrhaftig, Kind Gottes, wir wollten dir nichts antun.

S: Mein Name ist Sheanna. Wer sind diese Anderen? (um sich sehend)

F: Sie werden weggeschickt falls du sie nicht hier haben willst... Sheanna. [..]

S: (alle Männer im Raum als Priester an deren Geruch erkennend) Schickt diese weg. (auf die Priester zeigend) Sie sind haram!

(1. Wurmreiterin seit Jahrtausenden erwacht, umgeben von religösen Betreuern, grob übersetzt, aus Heretics of Dune, Ace-Verlag, Sn. 119-121, by Herbert)

 


#10 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12951 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 30 May 2014 - 07:11

Die Arbeiten an der Fortsetzung - Titel: Insurgent - haben begonnen.

#11 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12951 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 13 November 2014 - 07:34

 

Jetzt mit eigenem Thread.



#12 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12951 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 17 January 2015 - 09:14

Eigentlich ist es ziemlich ermüdend mit der endlosen Abfolge an Teenie-Dystopien nach dem immer gleichen Strickmuster. Auch an „Die Bestimmung – Divergent“ gibt es in dieser Hinsicht einiges herumzumäkeln, etwa am albernen Kastensystem und dem ewig langen Hin und Her mit der Einteilung in Selbiges oder an Tris‘ zäher Ausbildung zur Ferox. Überraschenderweise schafft es der Film irgendwann trotz dieser schon x-mal gesehenen Bausteine zu unterhalten und dann sogar zu fesseln. Sobald sich Tris gegen die Verschwörung aufzulehnen beginnt, ist das tatsächlich richtig spannend.





Auf dieses Thema antworten



  

Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Scifi, Action, Romanze, 2014, Jugend

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0