Zum Inhalt wechseln


Foto

Kurs 2800 - Was kommt danach?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
111 Antworten in diesem Thema

#1 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4837 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 10 December 2014 - 22:25

Im Redaktionsblog stand vor ein paar Tagen:

 

"Zwar erscheint der PERRY RHODAN-Roman mit der Bandnummer 2800 erst im April 2015, aber selbstverständlich sind die Exposéautoren schon jetzt dabei, sich intensive Gedanken über den Inhalt zu machen."

 

Nun gut, was spricht dagegen, den Expokraten ein wenig auf die Sprünge zu helfen?  :P :D

 

Wer Wünsche hat oder Ideen oder Befürchtungen oder egal was - hier im Thread ist der richtige Ort dafür.

 

 



#2 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4837 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 11 December 2014 - 20:46

"Schließlich soll mit Band 2800 eine völlig neue Handlungsebene eröffnet werden und mit einer Reihe von Überraschungen für unsere Leser aufwarten ..."

 

steht da ebenfalls zu lesen.

 

Völlig neue Handlungsebene. Was könnte das wohl sein? Jemand Ideen?


Bearbeitet von MoiN, 11 December 2014 - 20:47.


#3 Tiff

Tiff

    D9Expansionaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2467 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 11 December 2014 - 21:21

Völlig neue Handlungsebene. Was könnte das wohl sein? Jemand Ideen?


Rückkehr von Roi Danton und der SOL in die Handlung.

#4 Günther Drach

Günther Drach

    Illuminaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 879 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bruchsal

Geschrieben 13 December 2014 - 08:28

Na, Weltenbrand. Nach der Apokalypse.

Wäre schon interessant, eine Welt zu schildern, die dank Rhodans Hybris in den Abgrund geschubst wurde. Die Menschheit als das verhassteste Volk unter den Überlebenden der Katastrophe. 


Bearbeitet von Günther Drach, 13 December 2014 - 11:38.

now, take her from these stews and frozen lakes.
she will remember not what did occur,
but if it pleases you, tell her when she wakes ...
... a flower grows yet in hell that's named for her.


moore/bissette/totleben: down amongst the dead men
  • (Buch) gerade am lesen:Claire North: The End of the Day
  • • (Buch) Neuerwerbung: Warren Ellis, Bryan Hitch: Absolute Authority Vol. 1
  • • (Film) gerade gesehen: Tucker and Dale vs Evil
  • • (Film) Neuerwerbung: Rapunzel - neu verfönt

#5 valgard

valgard

    Revoluzzer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2134 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Merzig-Silwingen/Saarland/

Geschrieben 13 December 2014 - 08:40

Welt ...
Die Welt ist nicht genug
Welten oder Galaxien
Das muß schon bombastischer sein.

Wo sich wohl der Sence of Wonder hinbewegen wird?

lothar



#6 Tiff

Tiff

    D9Expansionaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2467 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 13 December 2014 - 08:55

Na, Weltenbrand. Nach der Apokalypse.

Wäre schon interessant, eine Welt zu schildern, die dank Rhodans Hybris in den Abgrund geschubst wurde. Die Menschheit als das verhasseste Volk unter den Überlebenden der Katastrophe. 

 

Ja, das wäre logisch und konsequent nach all den Vorarbeiten, aber auf Postapokalypse und die Terraner als verhasstes Volk habe ich keinen Bock. Ich hätte nie gedacht, dass ich das mal so schreibe: Aber zum Glück gibt es bei den Neuerscheinungen noch PR Neo und im Prinzip auch noch die Silberbände, da brauche ich die EA nicht mehr.



#7 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4837 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 13 December 2014 - 10:03

Na, Weltenbrand. Nach der Apokalypse.

Wäre schon interessant, eine Welt zu schildern, die dank Rhodans Hybris in den Abgrund geschubst wurde. Die Menschheit als das verhasseste Volk unter den Überlebenden der Katastrophe. 

 

Na, das wäre dann ja so was Ähnliches wie Maddrax oder Bad Earth ... ?

 

"Die dunkle Zukunft des Perryversums"  :D


Bearbeitet von MoiN, 13 December 2014 - 10:04.


#8 Günther Drach

Günther Drach

    Illuminaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 879 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bruchsal

Geschrieben 13 December 2014 - 11:52

Ja, das wäre logisch und konsequent nach all den Vorarbeiten, aber auf Postapokalypse und die Terraner als verhasstes Volk habe ich keinen Bock. Ich hätte nie gedacht, dass ich das mal so schreibe: Aber zum Glück gibt es bei den Neuerscheinungen noch PR Neo und im Prinzip auch noch die Silberbände, da brauche ich die EA nicht mehr.

NEO. Ist eigentlich nur eine Frage der Zeit, wann ich aufhöre, es zu kaufen. Lesen tu ich es recht selten. Zuletzt den für mich enttäuschenden Berlin-Band von Böhmert.

Das lustige ist: an NEO missfallen mir insbesondere die Abweichungen zur Originalserie. Dass da Figuren herumlaufen, mit denen ich aus dem alten Serie viel verbinde, die aber hier völlig anders charakterisiert sind. Da ist mir der Bruch zu stark. Z.B. der NEO-Callibso sagt mir absolut nicht zu, der der PR-Serie war ein faszinierend tragischer Charakter (dieses "Rückkehr nach Derogwanien"-TB ignoriere ich). 

Aber: einen Bruch innerhalb der PR-Serie, eine Entwicklung hier zum Negativen, würde ich durchaus akzeptieren. Mir hätte es nichts ausgemacht, wenn Halut letzte Woche explodiert wäre. Mir würde es nichts ausmachen, wenn plötzlich diese Junghaluter ihre Bestienseite wieder entdecken würden. Wenn sich die Posbis abwenden würden. 

 

Die Serie sollte eines vermeiden: zu stagnieren.

Nichts sollte sankrosankt sein (okay Gucky vielleicht. Für den würde ich mir ein Happyend wünschen. Den Rest können sie von mir aus tekenern.)

 

Aber, Tiff: auf was hast du denn Bock?


Bearbeitet von Günther Drach, 13 December 2014 - 11:52.

now, take her from these stews and frozen lakes.
she will remember not what did occur,
but if it pleases you, tell her when she wakes ...
... a flower grows yet in hell that's named for her.


moore/bissette/totleben: down amongst the dead men
  • (Buch) gerade am lesen:Claire North: The End of the Day
  • • (Buch) Neuerwerbung: Warren Ellis, Bryan Hitch: Absolute Authority Vol. 1
  • • (Film) gerade gesehen: Tucker and Dale vs Evil
  • • (Film) Neuerwerbung: Rapunzel - neu verfönt

#9 Günther Drach

Günther Drach

    Illuminaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 879 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bruchsal

Geschrieben 13 December 2014 - 11:55

Na, das wäre dann ja so was Ähnliches wie Maddrax oder Bad Earth ... ?

 

"Die dunkle Zukunft des Perryversums"  :D

Perry Rhodan, der Mann der die Zukunft zerstörte


now, take her from these stews and frozen lakes.
she will remember not what did occur,
but if it pleases you, tell her when she wakes ...
... a flower grows yet in hell that's named for her.


moore/bissette/totleben: down amongst the dead men
  • (Buch) gerade am lesen:Claire North: The End of the Day
  • • (Buch) Neuerwerbung: Warren Ellis, Bryan Hitch: Absolute Authority Vol. 1
  • • (Film) gerade gesehen: Tucker and Dale vs Evil
  • • (Film) Neuerwerbung: Rapunzel - neu verfönt

#10 Tiff

Tiff

    D9Expansionaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2467 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 13 December 2014 - 21:02

Das lustige ist: an NEO missfallen mir insbesondere die Abweichungen zur Originalserie. Dass da Figuren herumlaufen, mit denen ich aus dem alten Serie viel verbinde, die aber hier völlig anders charakterisiert sind. Da ist mir der Bruch zu stark.

Mir nicht. Der Rhodan II aus dem Anti-Es-Universum war ja auch ganz anders. Das ist eben so mit Paralleluniversen. Solange die Figuren sich nicht so dumm verhalten, dass es beim Lesen weh tut (was leider oft der Fall ist), komme ich klar.
 

Mir hätte es nichts ausgemacht, wenn Halut letzte Woche explodiert wäre. Mir würde es nichts ausmachen, wenn plötzlich diese Junghaluter ihre Bestienseite wieder entdecken würden. Wenn sich die Posbis abwenden würden.

Ich hatte sogar fest damit gerechnet, dass Halut gesprengt wird! Dass es nicht passiert ist, war fast so was wie Betrug am Leser! Zuerst wird eine Innenillustration veröffentlicht, auf der man Halut explodieren sieht, dann war alles nur eine Simulation. Montillon als Expokrat wird mir immer unsympathischer. Ich hoffe, dass sich Borsch bei Neo nicht zu solchen Affronts wie in der EA hinreißen lässt.

 

Dass die Haluter ihre Bestienseite entdecken, ist ziemlich langweilig. Meine Hoffnung war, dass Halut explodiert und die Haluter, die den Planeten gar nicht wirklich brauchen, erst den Onryonen Saures geben, und wenn sie sich ausgetobt haben, nach M 87 zurückkehren oder andere Galaxien besuchen. So hätte man eine neue interessante Handlungsebene bekommen bzw. Gelegenheit für viele Planetenromane.
 

Die Serie sollte eines vermeiden: zu stagnieren.
Nichts sollte sankrosankt sein (okay Gucky vielleicht. Für den würde ich mir ein Happyend wünschen. Den Rest können sie von mir aus tekenern.)

Tekenern? Bloß nicht! Von mir aus können alle außer Atlan sterben, aber dann bitte nicht so grottenschlecht aus der Serie geschrieben wie Tekener.

 

Aber, Tiff: auf was hast du denn Bock?

Terraner, die das Universum erforschen, von mir aus auch Vironauten und Gänger des Netzes, aber nicht wieder "Rhodan auf der Flucht".


Bearbeitet von Tiff, 14 December 2014 - 05:35.


#11 Günther Drach

Günther Drach

    Illuminaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 879 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bruchsal

Geschrieben 14 December 2014 - 14:17

Mir nicht. Der Rhodan II aus dem Anti-Es-Universum war ja auch ganz anders. Das ist eben so mit Paralleluniversen. Solange die Figuren sich nicht so dumm verhalten, dass es beim Lesen weh tut (was leider oft der Fall ist), komme ich klar.

Den Rhodan II konnte man tatsächlich noch als Rhodan erkennen.
Der NEO-Rhodan ... erschien mir so uninteressant, so kraft- und saftlos. Bei ihm habe ich einfach nicht verstanden, warum er so besonders sein soll, was andere und auch dieses ES an ihm finden. Er überzeugte mich in keiner Weise. (Ich ergebe mich. Nö, Zellaktivator will ich keinen. Gib ihn dem Arkoniden. Nö, Regierungsamt will ich keines. Nehmt statt dessen den da. Und die tun's dann auch noch.)
Dieses 'Nichtüberzeugen' ist für mich allgemein eines meiner Hauptprobleme mit NEO, nicht nur in Hinsicht des NEO-Perrys. (Der Ausflug mit dieser Zirkusgruppe nach Arkon. Die Geschwindigkeit der Handlung. Die rettenden Zufälle.)
Egal.
 

Ich hatte sogar fest damit gerechnet, dass Halut gesprengt wird! Dass es nicht passiert ist, war fast so was wie Betrug am Leser! Zuerst wird eine Innenillustration veröffentlicht, auf der man Halut explodieren sieht, dann war alles nur eine Simulation. Montillon als Expokrat wird mir immer unsympathischer. Ich hoffe, dass sich Borsch bei Neo nicht zu solchen Affronts wie in der EA hinreißen lässt.
 
Dass die Haluter ihre Bestienseite entdecken, ist ziemlich langweilig. Meine Hoffnung war, dass Halut explodiert und die Haluter, die den Planeten gar nicht wirklich brauchen, erst den Onryonen Saures geben, und wenn sie sich ausgetobt haben, nach M 87 zurückkehren oder andere Galaxien besuchen. So hätte man eine neue interessante Handlungsebene bekommen bzw. Gelegenheit für viele Planetenromane.

Simulationen sind schon öfters vorgekommen. Ist kein besonders tolles Stilmittel, aber einen 'Affront' sehe ich darin nun wirklich nicht.

Nun ja, sie hätten Halut zerstören können. Die überlebenden Hauter hätten sich gegen Tefor und auch die Onryonen gewandt. Schließlich (auch dank der umgedrehten Posbis auf Tefors Seite) stehen die Haluter kurz vor der endgültigen Ausrottung. Rhodan greift zugunsten der Riesen ein. Und das ganze eskaliert. Bis hin zum Weltenbrand. (Ich weiss, langweilig.)

Haluter und Posbis. Die stets treuen Freunde der Menschheit. Irgendwie totale Spannungskiller. Zumindest in meinen Augen.
 

Terraner, die das Universum erforschen, von mir aus auch Vironauten und Gänger des Netzes, aber nicht wieder "Rhodan auf der Flucht".

Explorerabenteuer? Okay, die Frage ist, ob das einen Zyklus tragen würde. Irgendwie läuft das doch ohnehin nebenbei.
"Rhodan auf der Flucht" (*) -- bei NEO ist er ggw gefangen, nicht?

(*) Perry R. (org): I'm the best there is at what I do, and what I do best is running away.
Perry R. (neo): I? I surrender.

Bearbeitet von Günther Drach, 14 December 2014 - 14:19.

now, take her from these stews and frozen lakes.
she will remember not what did occur,
but if it pleases you, tell her when she wakes ...
... a flower grows yet in hell that's named for her.


moore/bissette/totleben: down amongst the dead men
  • (Buch) gerade am lesen:Claire North: The End of the Day
  • • (Buch) Neuerwerbung: Warren Ellis, Bryan Hitch: Absolute Authority Vol. 1
  • • (Film) gerade gesehen: Tucker and Dale vs Evil
  • • (Film) Neuerwerbung: Rapunzel - neu verfönt

#12 Tiff

Tiff

    D9Expansionaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2467 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 15 December 2014 - 19:32

Der NEO-Rhodan ... erschien mir so uninteressant, so kraft- und saftlos. Bei ihm habe ich einfach nicht verstanden, warum er so besonders sein soll, was andere und auch dieses ES an ihm finden. Er überzeugte mich in keiner Weise. (Ich ergebe mich. Nö, Zellaktivator will ich keinen. Gib ihn dem Arkoniden. Nö, Regierungsamt will ich keines. Nehmt statt dessen den da. Und die tun's dann auch noch.)
Dieses 'Nichtüberzeugen' ist für mich allgemein eines meiner Hauptprobleme mit NEO, nicht nur in Hinsicht des NEO-Perrys. (Der Ausflug mit dieser Zirkusgruppe nach Arkon. Die Geschwindigkeit der Handlung. Die rettenden Zufälle.)

Ich bin ja auch nach ziemlich genau einem Jahr aus NEO ausgestiegen, weil mir das alles zu dumm wurde, aber ich hoffe, dass es jetzt besser wird.

Simulationen sind schon öfters vorgekommen. Ist kein besonders tolles Stilmittel, aber einen 'Affront' sehe ich darin nun wirklich nicht.

Ich schon. Für mich ist das wie wenn Bobby Ewing unter der Dusche steht.

Haluter und Posbis. Die stets treuen Freunde der Menschheit. Irgendwie totale Spannungskiller. Zumindest in meinen Augen.

Man muss Posbis und Haluter ja nicht gleich gegen die Terraner hetzen. Wenn Halut explodiert wäre und die Haluter nach M 87 ausgewandert wären, hätte man einen guten Anfang gemacht. Die Posbis werden dahingerafft, einige wenige bleiben übrig, und die LFT ist in Zukunft auf sich allein gestellt.



Explorerabenteuer? Okay, die Frage ist, ob das einen Zyklus tragen würde. Irgendwie läuft das doch ohnehin nebenbei.

Jedenfalls könnte da mehr passieren, auch wenn es keinen Zyklus trägt. Rhodan auf der Flucht trägt für mich aber auch keinen EA-Zyklus mehr.

#13 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4837 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 22 December 2014 - 15:01

Nun gut, was spricht dagegen, den Expokraten ein wenig auf die Sprünge zu helfen?  :P :D

Im neusten Blogeintrag der PR-Redaktion steht folgendes:

 

"Christian Montillon und Wim Vandemaan haben ihre Ideen gebündelt, die sie sich zum anstehenden Zyklus ab Band 2800 ausgedacht haben. In Verbindung mit den Gesprächen, die ich eh schon mit den beiden geführt habe, ergibt sich für mich ein phantastisches Bild."

 

Da ist offentsichtlich schon mehr festgezurrt, als manchem lieb sein dürfte. ;)



#14 Kritikaster

Kritikaster

    Typonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 409 Beiträge

Geschrieben 22 December 2014 - 16:07

Im neusten Blogeintrag der PR-Redaktion steht folgendes:
 

"Christian Montillon und Wim Vandemaan haben ihre Ideen gebündelt, die sie sich zum anstehenden Zyklus ab Band 2800 ausgedacht haben. In Verbindung mit den Gesprächen, die ich eh schon mit den beiden geführt habe, ergibt sich für mich ein phantastisches Bild."

 
Da ist offentsichtlich schon mehr festgezurrt, als manchem lieb sein dürfte. ;)


 
Na ja, im Klartext heißt die Aussage entweder 'ich war ziemlich perplex, wie die Beiden jetzt auf diese Idee gekommen sind' oder aber 'das trägt so alles nicht und ist noch ganz unausgegoren, wollen mal sehen, was davon in der Umsetzung wirklich über bleibt'. Also ein typischer Redaktionsblogeintrag, dem man letztlich gar nichts entnehmen kann.

Bearbeitet von Gen. Bully, 22 December 2014 - 18:59.
Zitat getrennt


#15 Kritikaster

Kritikaster

    Typonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 409 Beiträge

Geschrieben 22 December 2014 - 16:11

Sorry, habe die Zitate nicht sauber trennen können, entweder kann das jemand noch reparieren oder der/die Leserin muss sich am vorherigen Beitrag orientieren, um zu sehen, was von wem ist.



#16 Gen. Bully

Gen. Bully

    Perrynaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3106 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In der schönen Westpfalz

Geschrieben 22 December 2014 - 19:04

Da ist offentsichtlich schon mehr festgezurrt, als manchem lieb sein dürfte. ;)


Wäre ja auch schlimm, wenn die Planung nicht schon bis mindestens 2850 ziemlich sicher steht. Ich meine wir sind jetzt bei #2783. Wieviel Vorlaufzeit braucht die Expofabrik/Redaktion/Autor?
"Es gibt 5 Arten der Lüge: die gewöhnliche Lüge, den Wetterbericht, die Statistik, die diplomatische Note und das amtliche Kommuniqué" George Bernhard Shaw
"Bazinga!"

#17 Kokomiko

Kokomiko

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 245 Beiträge

Geschrieben 23 December 2014 - 14:51

Schade, dass Schlomo nicht mehr aktiv ist. Er hatte ja Beziehungen zu den "Greisen" und konnte wunderbar deren (oder dessen) krypische Darlegungen interpretieren. Hier ist auf jeden Fall die phytiaeske Weissagung (aus dem Verlagsforum):

 

Die große Änderung

Der Code des Universums
Der Koch des Universums
Das Menü des Universums

Ein Blick zurück nach vorne
Eine aufgewärmte Suppe
Frickadellen und Borschtsch

Das Alte im neuen Gewand
Das Neue trägt Laurins Mantel
Die Mode von 1960

Ein Charakter
Ein Körper
Eine Idee

Das Maß der Dinge
Die Länge der Zeit
Ein Urteil

Wege
Schiffe
Eine Flut

Das Gigantische – so klein
Das Kleine – so gigantisch
Das verlorene Maß

Der Psiopath
Die Schatulle
Ein Stöpsel

73 ist die Zahl
A1 ist der Code
XXX ist der Name

Aufgewärmt? Abgestanden?
Resteküche
Und ein neues Gewürz

Eine glimmende Idee
Verlischt der Funke?
Flammt die Spannung?

Die Änderung
Der Wunsch
Die Tat

Es ist so anders
Es ist so neu
Es ist so – ja wie ist es?

Fragen ohne Antwort
Antworten ohne Frage
Fragen über Fragen

Das Gute und das Schöne
Die Scholastik der Vergangenheit
Transition in die Metaebene

Ein Rundruf
Ein Weckruf
Das Ende der Nacht

Widersprüche
Gegensätze
Im Dreiklang

Und endlich,
endlich
endlich!

Das Poster der Welt
Der Raum der Zeit
Ein Traum!

Ich wollt
Ich währ
Unter dem Meer

Wieso?
Wann?
Warum?

2800
Es ist kürzer, als man glaubt
2850

aus ungewöhnlich schlecht informierten Greisen


Bearbeitet von Kokomiko, 23 December 2014 - 14:53.


#18 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4837 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 23 December 2014 - 18:08

Gerade trudelte auf meinem Laptop folgende Message ein, natürlich chiffriert, aber zufälligerweise hatte mein Windows gerade das richtige Zertifikat zum Entschlüsseln irgendwo in seinen Untiefen bereitliegen (Vielleicht eine geheime Botschaft der Programmierer? Schreibt gar Bill G. an PR mit oder liefert die Ideen?)

 

Hier der entzifferte Text:

 

Rundum.

Informiert.

Schlecht.

 

Warum der Terraner

siegt

lacht

 

Zwei Bullys

Drei Guckys

Unendliche viele Atlans.

 

Kugelraumer

Mottenkugeln

Pingpong

 

Klaus

sagt

nichts

 

Warum?

Weshalb?

Wieso?

 

Aufruhr

Aufstand

Ein Laurin im Tintenfass

 

Bohnen, Karotten

und Whísky

Explosiv.

 

Einklang?

Zweiklang!

Ein flotter Dreier ist's!

 

(Vielleicht sollte man einen PR2800-und-danach-Weissagungsthread aufmachen. :lol: ;) )

 

Anm.: Das ist wie mit dem Kaffeesatz-Lesen. Jeder, der sich daran versucht, liest das heraus, was er gerne herauslesen möchte.

 

Wäre ja auch schlimm, wenn die Planung nicht schon bis mindestens 2850 ziemlich sicher steht. Ich meine wir sind jetzt bei #2783. Wieviel Vorlaufzeit braucht die Expofabrik/Redaktion/Autor?

 

Daß die Expo-Fabrik ERST JETZT anfängt zu denken, ist in der Tat mehr als unwahrscheinlich.


Bearbeitet von MoiN, 23 December 2014 - 22:10.


#19 Heliogabal

Heliogabal

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 270 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 24 December 2014 - 18:37

Was wird ab Band 2800 kommen?
Nach den Worthülsen im Blog-Eintrag zu urteilen, eine neue, alte Sau wird durch's galaktische Dorf getrieben; ich warte das TiBi zu Band 2800 ab.
Ansonsten wünsche ich allen hier ein gutes Fest und einen guten Rutsch!
Solange die Hinterbliebenen nicht rausfinden, wo man das Abo abbestellt ist doch alles in Ordnung.( Nuggnugg)

#20 Tiff

Tiff

    D9Expansionaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2467 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 29 December 2014 - 21:53

Diese Andeutungen sind mir zu unverständlich. Und bevor ich mich frage, was nach 2800 passiert, frage ich mich, was ist überhaupt von 2700 bis zum aktuellen Band 2784 passiert?

 

85 Romane sind eine Menge, aber wie summieren sich die auf? Perry war ständig auf der Flucht, passiert ist da letztlich so gut wie gar nichts. Die Atopen haben ihre Macht bewiesen, der Tefroder Vetris Molaud hat sich unter ihrem Schutz vorgearbeitet, Tek ist bei dem vergeblichen Versuch, einen im Verlauf des Zyklus völlig unwichtigen Bostich zu schützen, sinnlos geopfert worden, und Atlan ist mit wenig Glanz und Gloria zurückgekehrt, weil man ihn als Piloten für ein Richterschiff braucht. Juhu! Über den Sinn und die Hintergründe des Ganzen hat man wenig bis nichts erfahren. Irgendwo hinter den Materiequellen ist etwas, der nächste Zyklus, in dem es vielleicht, vielleicht aber auch nicht die schuldig gebliebenen Antworten gibt. Dass im aktuellen Zyklus noch Antworten gegeben werden, kann ich mir nicht vorstellen, dafür wirkt er zu planlos. Was meint ihr?



#21 Kritikaster

Kritikaster

    Typonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 409 Beiträge

Geschrieben 29 December 2014 - 23:14

Diese Andeutungen sind mir zu unverständlich. Und bevor ich mich frage, was nach 2800 passiert, frage ich mich, was ist überhaupt von 2700 bis zum aktuellen Band 2784 passiert?

 

85 Romane sind eine Menge, aber wie summieren sich die auf? Perry war ständig auf der Flucht, passiert ist da letztlich so gut wie gar nichts. Die Atopen haben ihre Macht bewiesen, der Tefroder Vetris Molaud hat sich unter ihrem Schutz vorgearbeitet, Tek ist bei dem vergeblichen Versuch, einen im Verlauf des Zyklus völlig unwichtigen Bostich zu schützen, sinnlos geopfert worden, und Atlan ist mit wenig Glanz und Gloria zurückgekehrt, weil man ihn als Piloten für ein Richterschiff braucht. Juhu! Über den Sinn und die Hintergründe des Ganzen hat man wenig bis nichts erfahren. Irgendwo hinter den Materiequellen ist etwas, der nächste Zyklus, in dem es vielleicht, vielleicht aber auch nicht die schuldig gebliebenen Antworten gibt. Dass im aktuellen Zyklus noch Antworten gegeben werden, kann ich mir nicht vorstellen, dafür wirkt er zu planlos. Was meint ihr?

Viele Antworten erwarte ich bis 2799 nicht mehr. Aber als planlos würde ich das auch wieder nicht bezeichnen.Der Zyklus zieht sich eben erheblich länger als die meisten Leser gedacht haben.



#22 Tiff

Tiff

    D9Expansionaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2467 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 30 December 2014 - 16:58

Viele Antworten erwarte ich bis 2799 nicht mehr. Aber als planlos würde ich das auch wieder nicht bezeichnen.Der Zyklus zieht sich eben erheblich länger als die meisten Leser gedacht haben.

 

Wie es aussieht, bekommt der Zyklus eine Verlängerung mindestens bis Band 2849.

 

Perry und Atlan kehren mit der TSCHUBAI in die Milchstraße zurück, und bis 2799 wird es wahrscheinlich nur noch darum gehen, eines der beiden Richterschiffe zu bekommen. Mit diesem Schiff geht es dann in Band 2800 auf große Fahrt.

 

Der ganze Zyklus war bisher so langatmig, langweilig und vorhersehbar, dass ich mich frage, mit was man die Leser noch bei der Stange halten will?



#23 Heliogabal

Heliogabal

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 270 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 02 February 2015 - 02:43

Auf FB wurde schon mal angekündigt, daß es, im nächsten Zyklus, um die 'Jenseitigen Lande' geht. Als Verantwortliche wurden Christian und Kasper genannt.

Da ich ja die Romane, durch Spoiler und Kommentare, verfolge, komme ich zu dem Schluß, daß ich noch mindestens 2 Jahre Pause einlegen muß in der Serie. Wie viele Altvölker werden im nächsten Zyklus ausgegraben?

Bearbeitet von Heliogabal, 02 February 2015 - 03:06.

Solange die Hinterbliebenen nicht rausfinden, wo man das Abo abbestellt ist doch alles in Ordnung.( Nuggnugg)

#24 Klaus N. Frick

Klaus N. Frick

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 628 Beiträge

Geschrieben 02 February 2015 - 18:39

Das schöne ist ja: Niemand wird gezwungen, PERRY RHODAN zu lesen. Auch Du nicht. ;)



#25 Tiff

Tiff

    D9Expansionaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2467 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 02 February 2015 - 19:13

Das schöne ist ja: Niemand wird gezwungen, PERRY RHODAN zu lesen.

 

Mangels Alternativen ist man aber gezwungen, PR zu lesen. ;)

 

Zum Glück gibt es bei PR eine gewisse Auswahl, z.B. lese ich derzeit gerne die Silberbände, und sobald ich mich durch den NEO von M. Stern durchgequält habe, geht es auch dort weiter. Hoffentlich schreibt Robert Corvus bald wieder für NEO.

 

Außerdem gibt es noch "Stellaris".

 

Und nicht vergessen: Die neue Hörspiel-Serie "Plejaden".



#26 Gen. Bully

Gen. Bully

    Perrynaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3106 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In der schönen Westpfalz

Geschrieben 02 February 2015 - 19:19

Hm, bin gespannt ob sich Montillon und Vandeman noch steigern werden. Den derzeitigen Zyklus sehe ich eher als Einarbeitungsphase.
"Es gibt 5 Arten der Lüge: die gewöhnliche Lüge, den Wetterbericht, die Statistik, die diplomatische Note und das amtliche Kommuniqué" George Bernhard Shaw
"Bazinga!"

#27 Kritikaster

Kritikaster

    Typonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 409 Beiträge

Geschrieben 02 February 2015 - 22:16

Auf FB wurde schon mal angekündigt, daß es, im nächsten Zyklus, um die 'Jenseitigen Lande' geht. Als Verantwortliche wurden Christian und Kasper genannt.

Da ich ja die Romane, durch Spoiler und Kommentare, verfolge, komme ich zu dem Schluß, daß ich noch mindestens 2 Jahre Pause einlegen muß in der Serie. Wie viele Altvölker werden im nächsten Zyklus ausgegraben?

Nichts gegen Dauermosern. Muss ja auch sein. Aber den gegenwärtigen Zyklus sollte man schon differenziert beurteilen und wann der nächste beginnt wissen wir heute noch gar nicht. Es gibt große Hintergrundthemen, die uns noch lange beschäftigen können - dazu gehören auch die 'Jenzeitigen Lande' - es gibt gravierende Umstrukturierungen der politischen Milchstraßenkräfte, die derzeit an vielen Einzelbeispielen dargestellt werden und den Eindruck von geringem Fortschritt bezüglich der Hintergrundthemen vermitteln. Ich lasse mich gerne mitnehmen auf diese möglicherweise wirklich neuen serieninternen Pfade. Und wenn du diese Entwicklungen nicht nachvollziehen willst musst du dich nicht wundern, wenn der Einstieg irgendwann trotz spoiler-Kenntnissen schwierig werden könnte.



#28 Amtranik

Amtranik

    Hordenführer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6134 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Harzheim/Eifel

Geschrieben 03 February 2015 - 10:25

Mangels Alternativen ist man aber gezwungen, PR zu lesen. ;)

 

 

Gewagte These Freund Tiff.



#29 Tiff

Tiff

    D9Expansionaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2467 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 03 February 2015 - 19:08

Gewagte These Freund Tiff.

 

Die PR-EA erscheint einmal wöchentlich, PR NEO erscheint alle zwei Wochen. Welche anderen SF-Serien kennst Du sonst noch, die als Neuveröffentlichung wöchentlich oder zweiwöchentlich erscheinen? 

 

Heliosphere 2265 kommt einmal im Monat, spricht mich aber nicht sehr an. Sternenfaust gibt es nicht mehr.


Bearbeitet von Tiff, 03 February 2015 - 19:18.


#30 Tiff

Tiff

    D9Expansionaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2467 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 04 February 2015 - 06:58

Hm, bin gespannt ob sich Montillon und Vandeman noch steigern werden. Den derzeitigen Zyklus sehe ich eher als Einarbeitungsphase.

 

Hi, Bully, es gibt ja eigentlich schon das Thema "Kurs 2800 - Was kommt danach?" (http://www.scifinet....s-kommt-danach/)

 

Könnte man die beiden Themen zusammenlegen, damit das Ganze übersichtlich bleibt?






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0