Zum Inhalt wechseln


Foto

SONO - ein kleiner Werkstattbericht


6 Antworten in diesem Thema

#1 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3860 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Lahnstein

Geschrieben 05 March 2015 - 19:39

Ein Umzug heißt ja auch immer, man kramt in alten Sachen und schaut, was man noch gebrauchen kann und was weg muss.

Virtuell wie im Fantasyguide ist es ja ähnlich und ein Forenumzug ist da eine gute Gelegenheit.

 

FantasyGuide versteht sich als Crossover-eZine mit News, Hintergrundartikeln, Interviews und Rezensionen zu Fantasy, Horror und Science Fiction. In unserem Internetmagazin findet Ihr alles rund um phantastische Bücher, Comics, Spiele, Filme, Musik und Hörbücher.

 

Klar, das man irgendwan auf die Idee kam, da neben einer Webseite auch ein Magazin zu machen.

 

Das fing so an:

« am: Donnerstag 23 Januar 2003, 03:12 »

Also..vor einiger Zeit kam Mammut mit der Idee zu mir "Warum machen wir nicht ein Fanzine? Wir haben Spezials, Interviews, Rezensionen, Storys, Comics etc.... warum bieten wir dieses nicht einmal gebündelt als Fanzine an? Das einzige was fehlen würde wären Artikel..."

Mal so grob wiedergegeben..mein erste Reaktion war gewesen: "Bist du verrückt!..Meinst du sowas würde jemanden interessiren? Was kostet sowas alleine..lohnt sich das überhaupt?""

Aber Mammut hat mir irgendwie ein Wurm ins Ohr gesetzt *g*..und als ich las das Gangrel ein früher schon einmal ein Fanzine aktiv herausgebracht hat, kam der Gedanke nicht mehr zu ruhe und ich fragte ihn nach seiner Meinung und wie es damals lief..

Heraus kam dabei die Idee ein Fanzine rein online (PDF) in einer sehr guten Qualität anzubieten um zu schauen ob überhaupt die Interesse bei den Lesern da ist.

Als Inhalt könnte man folgende Eckpunkte sehen:

- Spezial(s)
- Interview(s)
- Story(s)
- Rezension(en)
- Buchvorstellung mit Leseprobe
- Die Kolumne von Mammut
- Comic
- Artikel aus der Szene
- Surftipp
- News

(Nur Spontanvorschläge und Ideen...natürlich von euch änder- und erweiterbar)

Schwerpunkt wäre hierbei der Bereich Literatur zu Fantasy, DarkFantasy, Horror und ScienceFiction.
Erscheinungsrhytmus 2-4 mal im Jahr

Ich weiß, es ist eigentlich irgendwo eine verrückte Idee...aber reizvoll wink.gif
Das ganze genannte vernünftig in einem guten PDF-Layout verpackt, mit guten redaktionellen Inhalt..zusammen mit z.B. grafischen Aspekten..ich denke es wäre interessant.

Aber gibt es für ein weiteres Fanzine überhaupt eine Zielgruppe?

Lohnt sich das ganze überhaupt und ..sollten/können wir von unseren Möglichkeiten so etwas überhaupt reaisieren.
Ich bin ganz ehrlich..viele Sachen aus dem redaktionellen Bereich dieses Fanzine würde ich dann in eure Hände geben müssen..zum einen da bei euch entsprechendes Fachwissen liegt und zum anderen auch aus persönlichen zeitlichen Gründen.
Würde euch die Umsetzung so eines Fanzien überhaupt reizen, und wenn ja..was würdet ihr da dann machen wollen?
Seit euch wie ich mir auch bewußt..Kohle machen kann man damit nicht..ein Online-Fanzine ist kostenlos.
Also es wäre rein an der Freude an der Sache....

 

Und wir hielten durch. Am 23. März begann die Planung für die erste Ausgabe mit dem Thema "Portale". Einig waren wir uns von Anfang an, jede Ausgabe unter ein Thema zu stellen. Und suchten uns Partner:

SONO ist ein Gemeinschaftsprojekt der Sites FantasyGuide.de, X-Zine.de, Rollenspiel-Netz.de, RoterDorn.de, Sonnensturm-Media.de und avalon-projekt.com.

 

Der Magazintitel kam übrigens per Brainstorming zusammen.

Träumer = Soñador (spanisch)

Messaggero di sogno - traumbote auf italienisch

Tempo di sogno - Traumzeit

Sonador und Recadero haben beide schönen Klang.

Sono

 

Und so erschien die erste Ausgabe a, 1. August 2003. Hier finden sich alle 6 Ausgaben zum kostenlosen Download:

http://fantasyguide.de/sono/

 

Hauptproblem der Ausgaben war es, einen Layouter zur Verfügung zu haben. Mit Michael Haitel hätten wir wahrscheinlich im gleichen Zeitraum 20 Ausgaben und mehr geschafft. :bighlaugh:

Ansonsten war es ein demokratisches Magazin und jede Ausgabe hatte einen anderen Chefredakteur.

 

Wenig überraschend war das Ende von Sono eine "positive Entscheidung". Einerseits wurde aus dem Gemeinschaftsprojekt eine Fantasyguide Projekt, andererseits war der Wunsch entstanden, ein gedrucktes Magazin zu erschaffen und mit Guido Latz und dem Atlantis Verlag ein neuer MagazinLebensabschnitt erschaffen.

 

SONO musste sterben, und an seine Stelle trat Phase X. Aber das ist eine andere Geschichte.

 

Hat von euch jemand SONO gelesen oder kennt das noch?


Bearbeitet von Mammut, 07 March 2015 - 10:14.


#2 Gast_Gangrel_*

Gast_Gangrel_*
  • Guests

Geschrieben 11 January 2017 - 14:07

Ja.

Nicht nur gelesen, mitgearbeitet.

 

LG,

Gangrel ;)



#3 TheFallenAngel

TheFallenAngel

    The Executioner of Hell

  • Filmcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3627 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 11 January 2017 - 16:27


Hat von euch jemand SONO gelesen oder kennt das noch?

 

hab damals alle 6 ausgaben gelesen, erinnere mich aber nur noch an ein interview mit tad williams und da auch nimmer an den inhalt, sondern nur das es mal ein solches gab *g


... he became a corrupt shadow of his former self -
a fallen angel, trusted neither by heaven nor hell ...

#4 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3350 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 11 January 2017 - 16:39

SONO sagt mir nichts.  :blush:

Aber Phase X habe ich in den letzten drei Jahren bis auf zwei Ausgaben aufgeholt.

Dank an Guido für die gut gepflegte Backlist im Atlantis-Verlag!

 

Gruß

Ralf


Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!
  • (Buch) gerade am lesen:c't-Stories 2. Halbjahr 2016
  • (Buch) als nächstes geplant:I. Keun "Das kunstseidene Mädchen"
  • • (Buch) Neuerwerbung: J. Vandermeer "Auslöschung" (Southern Reach Trilogie, Bd. 1)
  • • (Film) als nächstes geplant: nix

#5 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3860 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Lahnstein

Geschrieben 12 January 2017 - 07:28

@gangrel: Ja, das waren noch Zeiten. Hat viel Spaß gemacht damals.
@swr: Und bei Phase X hat die Inflation zugeschlagen. Kosten jetzt weniger als die Hälfte.

#6 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12373 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 12 January 2017 - 10:09

Hat von euch jemand SONO gelesen oder kennt das noch?

 

Über Sono bin ich letztes Jahr mal wieder gestolpert, im Rahmen der Arbeiten an Uwe Sauerbreis Buch "Erwins Reisen". In Sono 6  ist ja die Erwin-Story "Umfrage" von Uwe erschienen, die nun in "Erwins Reisen" wiederveröffentlicht wurde.



#7 Gast_Gangrel_*

Gast_Gangrel_*
  • Guests

Geschrieben 12 January 2017 - 10:13

@gangrel: Ja, das waren noch Zeiten. Hat viel Spaß gemacht damals.
 

 

Das ist wohl wahr. Es war stets sehr kreativ und inspirierend.





Auf dieses Thema antworten



  


Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0