Zum Inhalt wechseln


Foto

SF-Con in Braunschweig


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
33 Antworten in diesem Thema

#1 George Nelson

George Nelson

    Limonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 12 Beiträge

Geschrieben 31 October 2017 - 10:25

Die Planungen für den nächsten SF-Con in Braunschweig sind angelaufen. Im Moment werden noch Ideen und Vorschläge gesucht:

 

Gibt es Interesse für einen Foristen-Treffpunkt?

Was gefällt Euch besonders an einem Con?

 

 

Der Con findet vom 13. bis 15. April 2018 in Braunschweig statt.

Eintritt frei.

 

http://www.sf-con.de...t-continuum-iv/

 

 



#2 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4240 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Pot Healer Bar

Geschrieben 31 October 2017 - 10:49

Leute treffen ist immer einer der Highlights eines Con. Den Termin merke ich mir mal.



#3 Diboo

Diboo

    Kaisertentakel

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5896 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarbrücken

Geschrieben 31 October 2017 - 11:17

Das ist leider des Termin des MarburgCons, dort bin ich fest eingeplant. Ein andermal gerne.


"Alles, was es wert ist, getan zu werden, ist es auch wert, für Geld getan zu werden."
(13. Erwerbsregel)

"Anyone who doesn't fight for his own self-interest has volunteered to fight for someone else's."
(The Cynic's book of wisdom)

Mein Blog
Die Kaiserkrieger
Rettungskreuzer Ikarus
Tentakel

#4 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4240 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Pot Healer Bar

Geschrieben 31 October 2017 - 11:22

Bist du sicher?

http://www.marburg-con.de/?q=node/63

#5 Diboo

Diboo

    Kaisertentakel

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5896 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarbrücken

Geschrieben 31 October 2017 - 11:39

Offenbar war ich mir nicht sicher genug :-)

 

Es ist das LuxCon-Wochenende, Problem bleibt also.


Bearbeitet von Diboo, 31 October 2017 - 11:40.

"Alles, was es wert ist, getan zu werden, ist es auch wert, für Geld getan zu werden."
(13. Erwerbsregel)

"Anyone who doesn't fight for his own self-interest has volunteered to fight for someone else's."
(The Cynic's book of wisdom)

Mein Blog
Die Kaiserkrieger
Rettungskreuzer Ikarus
Tentakel

#6 My.

My.

    www.sfcd.eu

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11361 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 31 October 2017 - 15:28

Wie auch immer - und abgesehen davon, dass ich Kalenderblinde doof finde -, das ist mir alles pumperlwurscht, weil ich zu dem Zeitpunkt dringend hoffe, auf Malta sein zu dürfen.

 

My.


Kontaktdaten? Hier. Oder hier.

Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd! (MediaMarkt)


#7 Nina

Nina

    Europas repräsentativster Fan ;-)

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2871 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Leonding

Geschrieben 31 October 2017 - 18:55

Ich wusste bisher gar nicht, dass Braunschweig eine Convention hat!

 

 

Was gefällt Euch besonders an einem Con?

Na ja, was ich persönlich mag: Schon Programm, weil neben dem Programm zieht das natürlich auch interessante Leute (Autoren, Verleger usw.) eher an als eine Con, wo man nur anhängt. Also selbst falls man nur abhängt, finde ich, dass Programm das Ganze verbessert.

 

An Programm vielleicht auch ein wenig Abwechslung. Ich liebe Lesungen und auch durchaus wissenschaftliche Vorträge, aber mehrere hintereinander finde ich zu anstrengend. Da lieber mal zwischendurch was Lockeres, gerade bei internationalen Veranstaltungen gibt es auch so Panels, die so ähnlich wie eine Talkshow ablaufen, denen kann man lockerer folgen als eine Stunde Vortrag von einer Person. Oder ich habe mich auch beim Eurocon/Dort.Con ehrlich gesagt über das "Speeddating" im Vorfeld lustig gemacht, war aber dann dort und na ja: Zur Partnerfindung nur bedingt geeignet, aber eine neue, frische Idee, jeder konnte mitmachen, man hat einfach mit unterschiedlichen Leuten gequatscht und ich war im Endeffekt wirklich gut unterhalten.

 

Schön ist auch, wenn man am Congelände halbwegs vernünftiges Essen, das nicht allzu überteuert ist, bekommt. Und Getränke natürlich.

 

Manche Cons bieten auch Vor- und Nachtreffen, sowie Ausflüge an. Beispielsweise in Museen, die interessant für den Fan sein könnten, z.B. zum Thema Raumfahrt. Das ist natürlich ein tolles Extraservice!

 

Was umgekehrt meiner Ansicht nach ein No-Go ist: So Geschichten wie Taschenkontrollen. Da bin ich so sauer deswegen, dass mir der ganze Spaß vergeht. (Was anderes ist natürlich, wenn ein Händler einen begründeten Verdacht gegenüber einer Person hat, dass diese was gestohlen hat, aber selbst da muss das Ganze freiwillig oder halt falls nicht, im Beisein der Polizei gemacht werden. Aber einfach Leute nicht mehr rauslassen, weil vielleicht etwas gestohlen worden ist - wobei nichts vermisst wird - das geht nicht.)


Eingefügtes Bild

#8 George Nelson

George Nelson

    Limonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 12 Beiträge

Geschrieben 01 November 2017 - 09:25

Danke für die Rückmeldungen. Ich leite alle Anregungen weiter.



#9 Frank Lauenroth

Frank Lauenroth

    Quadruplenominaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2737 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 01 November 2017 - 09:57

Braunschweig ist ja noch halbwegs im nordischen Raum und würde von mir auch gerne angefahren werden.

Leute treffen  :thumbup:


 In memoriam Christian Weis + Alfred Kruse  _________________________________ Lest mehr Kurzgeschichten: Omega 4 auf TOR Online

 


#10 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3229 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 01 November 2017 - 11:19

Ich bin leider nicht da.
Liest gerade: Branderson: Kinder des Nebels; Chambers: Zwischen zwei Sternen

D9E: Das Haus der blauen Aschen | Die Seelen der blauen Aschen | Die Sonne der Seelen
Fieberglasträume | Tiefraumphasen | Gamer | biomAlpha

#11 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3774 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 01 November 2017 - 12:59

Was umgekehrt meiner Ansicht nach ein No-Go ist: So Geschichten wie Taschenkontrollen. Da bin ich so sauer deswegen, dass mir der ganze Spaß vergeht. (Was anderes ist natürlich, wenn ein Händler einen begründeten Verdacht gegenüber einer Person hat, dass diese was gestohlen hat, aber selbst da muss das Ganze freiwillig oder halt falls nicht, im Beisein der Polizei gemacht werden. Aber einfach Leute nicht mehr rauslassen, weil vielleicht etwas gestohlen worden ist - wobei nichts vermisst wird - das geht nicht.)

Das sind ja schon sehr konkrete Szenarien.
Sprichst du da aus Erfahrung?

fragt
Ralf,
dem so etwas weder direkt passiert ist noch indirekt kolportiert wurde
Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!
  • (Buch) gerade am lesen:P. Weber-Gehrke (Hg.) "Meuterei auf Titan"
  • (Buch) als nächstes geplant:S. Guhr "Die Verbesserung unserer Träume"

#12 Nina

Nina

    Europas repräsentativster Fan ;-)

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2871 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Leonding

Geschrieben 01 November 2017 - 23:26

Das sind ja schon sehr konkrete Szenarien.
Sprichst du da aus Erfahrung?

fragt
Ralf,
dem so etwas weder direkt passiert ist noch indirekt kolportiert wurde

Ja, war allerdings auf einer Mangaconvention. Es ging wohl vor allem darum, dass man schauen wollte, ob wer gestempelte Mangas aus der Leseecke eingepackt hat.

 

Ich habe auch mit einem anderen Organisator geredet, der meinte, er versteht das auch nicht, die Dinger sind ohnehin Spenden von Verlagen. Und einmal kamen viele Zeichenutensilien aus der Zeichenecke weg und er hat die Erfahrung gemacht, dass der Sponsor das positiv gesehen hat, als er ihn im nächsten Jahr wieder angehauen hat. So nach dem Motto: "Das ist das richtige Zielpublikum, die klauen das sogar!"

 

Mit Taschenkontrollen hat sicher ohnehin keiner eine Freude, aber ich mag es vor allem nicht, weil man anders als Flughafen einander ja kennt, auch die vorbeikommenden anderen Besucher sehen es. Da kann es durchaus sein, dass irgendwas zum Inhalt der Tasche weitergetratscht wird und ohne dass da ein Tisch steht, streut man auch leicht Kleinzeug aus. Mir hat auch eine Freundin Bastelzeug mitgebracht, eine Riesentüte voller Kleinstzeug. Und ich in Gedanken: "Bitte, bitte, lasst mich da nichts rausnehmen."

 

Was ich aber am Worldcon lächerlich fand: Da durfte niemand eine Tasche in die Kunstausstellung mitnehmen. Ich habe vielleicht noch Verständnis bezüglich Riesentaschen wo ohnehin nur Krims-Krams drin ist, aber ich hatte eine Minihandtasche. Ich gehe sie jetzt nicht abmessen, aber die war lächerlich klein. Also gerade mal Platz für die Geldbörse, das Handy und Taschentücher. Glauben sie, ich pack da ein Gemälde rein? (Übrigens sehr "weise", was zu stehlen, wenn man ein Namensschild umgehängt hat und registrierter Panelist ist.) Ich hab auch gemeint: "Ernsthaft? Diese Minitasche?" - Aber Vorschrift ist Vorschrift. Das sollte ich auf den Haufen legen, wo jeder mit einem Griff die nehmen hätte können. Und ich kann mir vorstellen, dass bei so einer Versuchung - immerhin weiß man ja, dass in einer Minihandtasche üblicherweise Bargeld und ein Smartphone sind - vielleicht sogar jemand das nimmt, der vorher noch nie was gestohlen. Weil es einfach so leicht geht und gerade bei Menschen aus dem Ausland darf man auch mit größeren Summen rechnen.


Eingefügtes Bild

#13 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Trill mit Jott-S-11-Körnchen

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1732 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 04 November 2017 - 16:26

Ich bin da und lese auch (am 14.04.18). Wäre vielleicht eine gute Gelegenheit, sich auch mal "real-life" zu treffen.


Bearbeitet von Selma die Sterbliche, 04 November 2017 - 16:26.

Dein innigster Wunsch, deine fundamentale Erkenntnis werden möglicherweise von der Hälfte der Menschheit geteilt - und diese Schätzung ist äußerst optimistisch.

 

 

jottfuchs.de

 

 


#14 Uwe Hermann

Uwe Hermann

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1373 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wagenfeld

Geschrieben 05 November 2017 - 13:40

Da bin ich weit weg im Urlaub, sonst wäre ich gerne gekommen.



#15 Nina

Nina

    Europas repräsentativster Fan ;-)

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2871 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Leonding

Geschrieben 19 January 2018 - 16:07

Die Planungen für den Braunschweiger Con “Raum & Zeit Continuum IV.2” liefern langsam erste Ergebnisse:

Themen
* Ökologische Aspekte in der SF
* PR-Neo
* Umweltangepasste bei PR
* Terraforming
* Ebook-Marketing
* Sky Sharks
* Terranauten
* Lesungen
* Diskussionen

Gäste
* Andreas Brandhorst
* Marc Fehse
* Uwe Lammers
* Matthias Pätzold
* Harun Raffael
* Corinna Rindlisbacher
* Rüdiger Schäfer

Zeit
* 13.-15. April 2018

Ort
* Braunschweiger Jugendzentrum Mühle
* An der Neustadtmühle 3, 38100 Braunschweig

Links
* http://www.sciencefiction.de/
* http://www.sf-con.de...t-continuum-iv/
* http://www.jugendzentrum-muehle.de/


Eingefügtes Bild

#16 George Nelson

George Nelson

    Limonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 12 Beiträge

Geschrieben 26 February 2018 - 15:04

Hier die aktuelle Programmplanung vom Braunschweiger Con:

Samstag:
10:30 Eröffnung
11:00 e-Book-Marketing - Corinna Rindlisbacher und Uwe Lammers
12:00 Terranauten - Andreas Brandhorst
13:00 Umweltangepasste bei Perry Rhodan - Harun Raffael
14:00 Perry Rhodan Neo - Die Blues - Rüdiger Schäfer
15:00 Terraforming - Matthias Pätzold
16:00 MdI-Romane des TCE - Angelika Rützel
17:00 Sky Sharks - Marc Fehse
18:00 Abenddiskussion - Dr. Elke Flake, Andreas Brandhorst, Matthias Pätzold

Sonntag:
11:00 Piraten zwischen Erde und Mars - Kurt Kobler und Joe Kutzner
12:00 Habitable Planeten - Ingo von Borstel
13:00 N.N.
14:00 Quiz / Versteigerung
im Anschluss: Siegerehrung Tradingcardspieler und Verabschiedung

Lesungen:
Samstag:
11:00 Schreibgruppe Wobbs
12:00 Arne Rosenow
13:00 Angelika Herzog
14:00 N.N.
15:00 Schreibgruppe Wobbs
16:00 Kaffeeklatsch mit Rüdiger Schäfer
17:00 Uwe Lammers

Sonntag:
11:00 Schreibgruppe Wobbs
12:00 Andreas Brandhorst
13:00 Angelika Rützel

Weitere Infos unter:
http://www.sf-con.de
 



#17 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3774 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 24 March 2018 - 17:26

Ich erwäge ernsthaft, am Braunschweiger Con teilzunehmen.

Gibt es irgendwo ein aufdatiertes Programm in tabellarischer Form?

 

(Jede Menge Prosa ist zwar nett, aber alleine nicht sehr übersichtlich.)

 

Gruß

Ralf


Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!
  • (Buch) gerade am lesen:P. Weber-Gehrke (Hg.) "Meuterei auf Titan"
  • (Buch) als nächstes geplant:S. Guhr "Die Verbesserung unserer Träume"

#18 George Nelson

George Nelson

    Limonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 12 Beiträge

Geschrieben 26 March 2018 - 06:54

programm7qsyq.jpg



#19 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3774 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 26 March 2018 - 09:22

Danke, George! :)

 

Gruß

Ralf


Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!
  • (Buch) gerade am lesen:P. Weber-Gehrke (Hg.) "Meuterei auf Titan"
  • (Buch) als nächstes geplant:S. Guhr "Die Verbesserung unserer Träume"

#20 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Trill mit Jott-S-11-Körnchen

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1732 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 29 March 2018 - 16:28

falls ihr euch wundert: Freitag bin ich beim 11 trifft 11 - Buchmarkt ... Samstag im Raum Saturn hoffentlich in guter Gesellschaft!


Dein innigster Wunsch, deine fundamentale Erkenntnis werden möglicherweise von der Hälfte der Menschheit geteilt - und diese Schätzung ist äußerst optimistisch.

 

 

jottfuchs.de

 

 


#21 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3774 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 03 April 2018 - 08:49

Alea iacta est!

Ich werde nach Braunschweig fahren und den Con zumindest teilweise mit meiner Anwesenheit belästigen.

 

Gruß

Ralf,

freut sich auf ein interessantes Wochenende in Braunschweig


Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!
  • (Buch) gerade am lesen:P. Weber-Gehrke (Hg.) "Meuterei auf Titan"
  • (Buch) als nächstes geplant:S. Guhr "Die Verbesserung unserer Träume"

#22 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Trill mit Jott-S-11-Körnchen

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1732 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 12 April 2018 - 10:07

So, bin beim Tasche packen ... In den letzten Tagen gelang es mir sogar, für meinen Vortrag die ökologischen Aspekte der Elektron-Saga heraus zu kitzeln. Hoffentlich hat sich die Mühe gelohnt ....


Dein innigster Wunsch, deine fundamentale Erkenntnis werden möglicherweise von der Hälfte der Menschheit geteilt - und diese Schätzung ist äußerst optimistisch.

 

 

jottfuchs.de

 

 


#23 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Trill mit Jott-S-11-Körnchen

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1732 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 15 April 2018 - 16:52

Melde gehorsamst, das nicht! Was ist das nur zwischen dem Brandhorst Andreas und mir? Auf dem Medicon hielt er seine Signierstunde auf meiner Verkauffläche ab (Verwüstung), die Braunschweiger Veranstalter verlegten meine Lesung in diesselbe Zeitschiene ... der Rest des Publikums saß beim Mittagessen. Leider fiel mir zu spät ein, dass ich mich am besten einfach dazu gesetzt hätte.

 

Doch nun bin ich kuriert. Zu Cons mit parallelen Panels erscheine ich nur noch als Besucherin. Mühe gespart ....


Dein innigster Wunsch, deine fundamentale Erkenntnis werden möglicherweise von der Hälfte der Menschheit geteilt - und diese Schätzung ist äußerst optimistisch.

 

 

jottfuchs.de

 

 


#24 George Nelson

George Nelson

    Limonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 12 Beiträge

Geschrieben 15 April 2018 - 18:00

Melde gehorsamst, das nicht! Was ist das nur zwischen dem Brandhorst Andreas und mir? Auf dem Medicon hielt er seine Signierstunde auf meiner Verkauffläche ab (Verwüstung), die Braunschweiger Veranstalter verlegten meine Lesung in diesselbe Zeitschiene ... der Rest des Publikums saß beim Mittagessen. Leider fiel mir zu spät ein, dass ich mich am besten einfach dazu gesetzt hätte.

 

Doch nun bin ich kuriert. Zu Cons mit parallelen Panels erscheine ich nur noch als Besucherin. Mühe gespart ....

Das ist schade. Ich leite Deine Kritik weiter. Womöglich ist ein lineares Programm wirklich besser.

Aber immerhin war ein größeres Publikum am Freitag Abend bei Deinem Beitrag anwesend.



#25 T.H.

T.H.

    Typonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 465 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:...am Rande der Milchstraße

Geschrieben 15 April 2018 - 18:17

Ich fand den Con übrigens gar nicht so übel (werde mal einen ausführlichen Bericht pinseln) - zumindest was den Samstag anbelangt (war ja nur Sa. da). Selma die Unsterbliche war ja sozusagen auf dem Sprung, als ich ihr begegnete. Ja, Schade, dass deine Lesung, liebe Angelika, zur gleichen Zeit wie Andreas Brandhorst Part stattfand; ich gebe zu, dass ich da auch Andreas vorzog, zumal es um die alten, aber großartigen Terranauten ging!

Insgesamt hätte ich dem Con gern mehr Besucher gewünscht, aber Programm, Lokalität, Lage in der Stadt (5 min von meinem Hotel weg, mitten in der City, super!) und nette Con-Organisatoren - was will man mehr? (Habe sogar mein verlorenes Handy wiederbekommen, welche Erleichterung)


Bearbeitet von T.H., 15 April 2018 - 18:18.

Phantastische Grüße,
Thomas

...meine "Phantastischen Ansichten" gibt's hier.
Auf FB zu finden unter phantasticus

(Hinweis: Derzeit keine Internetrepräsentanz meiner Bilder; schade eigentlich...)


#26 Andreas Brandhorst

Andreas Brandhorst

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 152 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 16 April 2018 - 11:21

...

Auf dem Medicon hielt er seine Signierstunde auf meiner Verkauffläche ab (Verwüstung), die Braunschweiger Veranstalter verlegten meine Lesung in diesselbe Zeitschiene ... 

 

Ich beteure meine Unschuld!  :flenn: Auf dem Medikon ist mir der Signierort zugewiesen worden, den suche ich mir nie selbst aus, und für Einteilung des Braunschweig-Programms bin ich nicht verantwortlich. :(

 

Beste Grüße

Andreas



#27 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3774 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 16 April 2018 - 11:23

Melde gehorsamst, das nicht! Was ist das nur zwischen dem Brandhorst Andreas und mir? Auf dem Medicon hielt er seine Signierstunde auf meiner Verkauffläche ab (Verwüstung), die Braunschweiger Veranstalter verlegten meine Lesung in diesselbe Zeitschiene ... der Rest des Publikums saß beim Mittagessen. Leider fiel mir zu spät ein, dass ich mich am besten einfach dazu gesetzt hätte.

 

Ja, ich kann gut verstehen, dass Du mit der Resonanz auf Deine Lesung nicht zufrieden warst. Ich dachte, Brandhorsts Signierstunde begann erst um 14 Uhr? Nun ja, falsch gedacht.

Ich war übrigens der in der braunen Lederjacke in der letzten (=dritten) Reihe. :)

 

Thomas, schön dass wir auch kurz miteinander reden konnten! Brandhorsts Terranauten-Interview fand übrigens vor Angelikas Lesung statt. Man hätte beides mitnehmen können (wie bei mir geschehen). 

 

Gruß

Ralf


Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!
  • (Buch) gerade am lesen:P. Weber-Gehrke (Hg.) "Meuterei auf Titan"
  • (Buch) als nächstes geplant:S. Guhr "Die Verbesserung unserer Träume"

#28 T.H.

T.H.

    Typonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 465 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:...am Rande der Milchstraße

Geschrieben 16 April 2018 - 17:38

.... :)

 

Thomas, schön dass wir auch kurz miteinander reden konnten! Brandhorsts Terranauten-Interview fand übrigens vor Angelikas Lesung statt. Man hätte beides mitnehmen können (wie bei mir geschehen). 

 

Gruß

Ralf

 

Ach ja erwischt... Ich blieb aber gleich im großen (Jupiter) Saal sitzen und hörte mir Harun Raffaels Vortrag über Umweltangepasste (nicht nur ) bei Perry Rhodan an. Der war auch gut! Und leider auch sehr mager besetzt (5 Leutchen, glaube ich)

JA, das Kurzgespräch mit Dir hat mich auch sehr gefreut, auch die guten Nachrichten zu !TIme Machine.


Phantastische Grüße,
Thomas

...meine "Phantastischen Ansichten" gibt's hier.
Auf FB zu finden unter phantasticus

(Hinweis: Derzeit keine Internetrepräsentanz meiner Bilder; schade eigentlich...)


#29 Diboo

Diboo

    Kaisertentakel

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5896 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarbrücken

Geschrieben 17 April 2018 - 07:18

Meanwhile, at LuxCon:

30709916_10213895310449983_5153692130765


"Alles, was es wert ist, getan zu werden, ist es auch wert, für Geld getan zu werden."
(13. Erwerbsregel)

"Anyone who doesn't fight for his own self-interest has volunteered to fight for someone else's."
(The Cynic's book of wisdom)

Mein Blog
Die Kaiserkrieger
Rettungskreuzer Ikarus
Tentakel

#30 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3774 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 17 April 2018 - 08:11

Bildunterschrift:

"Der Diboo macht es nicht wie jeder:

er schaut dem Darth auf seinen Vader"

 

Gruß

Ralf


Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!
  • (Buch) gerade am lesen:P. Weber-Gehrke (Hg.) "Meuterei auf Titan"
  • (Buch) als nächstes geplant:S. Guhr "Die Verbesserung unserer Träume"


Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0