Zum Inhalt wechseln


Foto

35. Wetzlarer Tage der Phantastik 2018


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
14 Antworten in diesem Thema

#1 Thomas Recktenwald

Thomas Recktenwald

    Temponaut

  • SFCD-Vorstand
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1138 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Lenzkirch

Geschrieben 28 January 2018 - 18:41

Laut Veranstaltungskalender

 

http://www.phantasti...ltungen1-18.pdf

 

ist der Temin

 

Freitag 25. Mai 2018

30-jähriges Jubiläum der Phantastischen Bibliothek Wetzlar

Phantastik-Preis der Stadt Wetzlar 2018

 

Samstag 26. Mai 2018

Phantastische Bibliotheken: Eine Spurensuche

Literarisches Symposion der Phantastischen Bibliothek Wetzlar

 

Ein ausführliches Programm kann ab März 2018 angefordert werden



#2 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4171 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 31 January 2018 - 08:49

Danke für die Info, Thomas! Termin ist vorgemerkt.

 

Gruß
Ralf


Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!
  • (Buch) gerade am lesen:M. Annas "Finsterwalde"

#3 Thomas Recktenwald

Thomas Recktenwald

    Temponaut

  • SFCD-Vorstand
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1138 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Lenzkirch

Geschrieben 09 April 2018 - 19:51

Es sind jetzt online:

 

* 25.05.2018: Programm zum 30jährigen Jubiläum - http://www.phantastik.eu

* 26.05.2018: Vorträge zu den 35. Tagen der Phantastik - http://www.phantasti...astik-2018.html

* Anmeldeformular: http://www.phantasti....html?view=form



#4 Ulrich

Ulrich

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1649 Beiträge

Geschrieben 13 May 2018 - 11:35

 

Phantastik-Preis der Stadt Wetzlar 2018

Den mit 4.000 Euro dotierten Preis erhält Thomas von Steinaecker für seinen Roman "Die Verteidigung des Paradieses" (S. Fischer Verlag).



#5 Sierra

Sierra

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 684 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bonn

Geschrieben 13 May 2018 - 15:07

Danke für den Hinweis!


Blog: Metaphernpark  Twitter


#6 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4171 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 13 May 2018 - 16:46

Ich werde übrigens am Freitag und Samstag dort sein.

 

Gruß

Ralf


Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!
  • (Buch) gerade am lesen:M. Annas "Finsterwalde"

#7 Sierra

Sierra

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 684 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bonn

Geschrieben 13 May 2018 - 18:56

:thumb: Ich bin am Freitag da. 


Blog: Metaphernpark  Twitter


#8 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4515 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Pot Healer Bar

Geschrieben 13 May 2018 - 19:45

Den mit 4.000 Euro dotierten Preis erhält Thomas von Steinaecker für seinen Roman "Die Verteidigung des Paradieses" (S. Fischer Verlag).

 

Hat jemand den Roman gelesen?



#9 Sierra

Sierra

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 684 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bonn

Geschrieben 13 May 2018 - 19:55

Mir hat er damals gut gefallen (meine Rez.). 


Blog: Metaphernpark  Twitter


#10 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4515 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Pot Healer Bar

Geschrieben 13 May 2018 - 20:18

Mir hat er damals gut gefallen (meine Rez.). 

 

Super, danke für die schnelle Rückmeldung.



#11 Sierra

Sierra

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 684 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bonn

Geschrieben 27 May 2018 - 10:05

Es war ein schöne Veranstaltung, gut hat mir u.a. gefallen, dass die Phantastische Bibliothek die Gelegenheit des Jubiläumstags genutzt hat, um ihre Arbeit – wie bei einem Tag der offenen Tür – vorzustellen. Ein paar O-Töne und Schnappschüsse gibt es bei Twitter, wenn man dem Hashtag #PhanBibWZ30 folgt (besonders von der Bib-Mitarbeiterin Klaudia Seibel):

https://twitter.com/...ibwz30&src=tyah

 

Sicher folgt noch der ein oder andere Bericht (vielleicht auch zum Symposion, an dem ich leider nicht teilnehmen konnte).  


Bearbeitet von Sierra, 27 May 2018 - 10:09.

Blog: Metaphernpark  Twitter


#12 Sierra

Sierra

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 684 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bonn

Geschrieben 28 May 2018 - 14:09

 

Sicher folgt noch der ein oder andere Bericht (vielleicht auch zum Symposion, an dem ich leider nicht teilnehmen konnte).  

 

Wetzlarer Neue Zeitung


Blog: Metaphernpark  Twitter


#13 lapismont

lapismont

    Elfverhaut

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 10335 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 28 May 2018 - 14:40

Mir hat er damals gut gefallen (meine Rez.).


Was muss ich tun, um die Rezi wieder lesen zu können? :baloon:


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Hardy Kettlitz – Die Hugo-Awards 1985-2000; Ursula K. Le Guin – Erdsee

#14 Sierra

Sierra

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 684 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bonn

Geschrieben 28 May 2018 - 16:34

Was muss ich tun, um die Rezi wieder lesen zu können? :baloon:

 

Ich habe sie dir eben per PM geschickt, – ich hatte meinen Blog auf "privat" gestellt, das ändert sich aber wieder in Kürze, denke ich.


Blog: Metaphernpark  Twitter


#15 Sierra

Sierra

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 684 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bonn

Geschrieben 08 June 2018 - 16:14

Es war ein schöne Veranstaltung, gut hat mir u.a. gefallen, dass die Phantastische Bibliothek die Gelegenheit des Jubiläumstags genutzt hat, um ihre Arbeit – wie bei einem Tag der offenen Tür – vorzustellen. Ein paar O-Töne und Schnappschüsse gibt es bei Twitter, wenn man dem Hashtag #PhanBibWZ30 folgt (besonders von der Bib-Mitarbeiterin Klaudia Seibel):

https://twitter.com/...ibwz30&src=tyah

 

Sicher folgt noch der ein oder andere Bericht (vielleicht auch zum Symposion, an dem ich leider nicht teilnehmen konnte).  

 

 Video-Dokumentation dank Orkenspalter TV


Blog: Metaphernpark  Twitter



Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0