Zum Inhalt wechseln


Foto

Der "Neulich im Kino"-Thread


906 Antworten in diesem Thema

#901 Jorge

Jorge

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 9917 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 13 December 2018 - 19:59

Ha, dann warst du einer von den Beiden, die mit mir in der Vorstellung waren. :D

 

Yep



#902 Amtranik

Amtranik

    Hordenführer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6973 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Harzheim/Eifel

Geschrieben 13 December 2018 - 20:14

Yep

Aber welcher bloß.... :huh: :rofl1:


Bearbeitet von Amtranik, 13 December 2018 - 20:14.


#903 Pogopuschel

Pogopuschel

    Temponaut

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4854 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hilgert

Geschrieben 13 December 2018 - 20:34

Aber welcher bloß.... :huh: :rofl1:

 

So genau habe ich gar nicht hingesehen, optisch haben sie sich aber stark unterschieden, so dass ich eine Vermutung haben ...



#904 Jorge

Jorge

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 9917 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 13 December 2018 - 21:08

optisch haben sie sich aber stark unterschieden

 

Das tun wir, um zu verwirren... :aliensmile:

 

 


Bearbeitet von Jorge, 13 December 2018 - 21:14.


#905 Jorge

Jorge

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 9917 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 26 January 2019 - 23:59

"Spiderman: Into the Spiderverse" - :) - Spinnt neue Fäden.

 

"Aquaman" - <_< - :( - Fällt ins Wasser.

 

"Bumblebee" - :( - B-Film Schrott.

 

"Widows" - :) - Gut inszeniert & gespielt.

 

"Robin Hood" - :mad: - Infantiler Quatsch.

 

"Polaroid" - :mad: - Unterbelichtet.

 

"Glass" - :( - Ein Scherbenhaufen.

 

"Ralph reicht`s 2: Chaos im Netz" - <_< - Erreicht nicht das Level seines Vorgängers.


Bearbeitet von Jorge, 27 January 2019 - 01:27.


#906 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4345 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 27 January 2019 - 07:19

"Widows" - :) - Gut inszeniert & gespielt.

 

Danke. Ich habe ob der Beschreibung etwas zurückgeschreckt, aber vielleicht finde ich doch noch ein Münchner Kino, in dem das gespielt wird.

 

Colette

 

Der Film deckt etwa die Jahre 1890-1903 ab, die Beziehung und Ehe der jungen Sidonie-Gabrielle Claudine Colette aus Burgund mit dem Pariser Verleger Willy. Er zeigt die Entwicklung von einem Mauerblümchen, das als Ghostwriter für ihren Mann arbeitet, zu einer selbstbewussten, talentierten jungen Frau, die, anders, als es das Rollenbild der "Belle Epoque" vorschreibt, ihre eigene Persönlichkeit und Talente als Schriftstellerin und Varietetänzerin entfaltet und ihre lesbischen Neigungen auslebt. Der Film endet mit der Scheidung von Willy, der sie in ihrer Ehe permanent betrogen und ausgenutzt hat.

 

Der FIlm beruht auf historischen Fakten. Aber sicher sind viele Details für die Dramaturgie zurecht gebogen bzw. hinzu erfunden worden. Es bleibt ein gut inszenierter Film mit einem durchgehenden Spannungsbogen. Keira Knightley zeigt sich in Hochform: In "Colette" kann sie alle Register ihres Könnens ziehen. Dabei hilft ihr Dominic West, dessen "Willy" einen Antagonisten bietet, an dem sie sich hervorragend abarbeiten kann. Positiv wirkt sich aus, dass der Film nur eine begrenzte Spanne von Colettes langem und auch in späten Jahren ereignisreichen Leben abdeckt. So kann er sich den Geschehnissen dieser Zeit widmen und die Pariser "Belle Epoque" zu neuem Leben erwecken.

 

Bewertung: 9 von 10 Damen in Herrenanzügen 

 

Gruß

Ralf


Bearbeitet von ShockWaveRider, 27 January 2019 - 07:19.

Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!
  • (Buch) gerade am lesen:D. Münch (Hg.) "Als der Mars noch bewohnt war 2"; M. Proust "Die Welt der Guermantes" ("AdSndvZ" B. 3)
  • • (Film) gerade gesehen: "Werk ohne Autor"

#907 Jorge

Jorge

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 9917 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 14 February 2019 - 23:03

"Der Trafikant" - <_< - :( - Wiener Bäh.

 

"The Possession of Hannah Grace" - :mad: - Jämmerlicher The Autopsy of Jane Doe - Abklatsch.

 

"The Prodigy" - <_< - :( - Reinkarnationsfirlefanz.

 

"Alita: Battle Angel" - <_< - Etliche Deja vus und ein abruptes, auf Fortsetzungen zielendes Ende schmälern das Filmvergnügen.


Bearbeitet von Jorge, 14 February 2019 - 23:13.




Auf dieses Thema antworten



  

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0