Zum Inhalt wechseln


Foto

Star Trek XI


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
40 Antworten in diesem Thema

#1 Holger

Holger

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3630 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Weilheim i.OB

Geschrieben 08 August 2007 - 19:14

Da die Nachrichten aus der Corona-Redaktion zum neuen 11. Star Trek-Film möglicherweise im News-Thread etwas untergegeangen ist, hier nochmals der Wortlaut:

In den letzten Monaten wurde häufig und vielerorts
darüber diskutiert, wie der neue "Star Trek"-Film
aussehen wird. Dass mit J.J. Abrams der Erschaffer
von "Alias - Die Agentin" und "Lost" auf das Franchise
los gelassen wird, war schon lange klar. Was nicht klar
war: Wie würde er das so oft tot gesagte Franchise
beleben wollen? Mit einer neuen Crew? Mit einem Neu-
start wie es Ron Moore bei "Battlestar Galactica" getan
hat?

Schon vor einigen Tagen kam heraus, dass es im Film
einen "Mister Spock" geben und dieser von dem Schau-
spieler Zachary Quinto gespielt werden wird. Auch
Leonard Nimoy soll eine Reprise seiner Rolle geben,
heißt es - und diese Doppelmeldung ließ die Gerüchte
noch einmal wild ins Kraut und die Begeisterung in die
Höhe schießen.

Warum? Nun, Zachary Quinto ist einer der Hauptdarsteller
der Serie "Heroes", die im Herbst auf RTL2 starten wird
und die - völlig objektiv gesehen - 2007 der heißeste
Serien-Neustart in Deutschland ist. In Amerika legte
"Heroes" in der abgelaufenen Saison einen Bilderbuch-
start hin und war dort die erfolgreichste Genre-Serie.

Sprich: Quinto gilt als cool. Als äußerst cool! Die
gängigen Genre-Beobachter loben J.J. Abrams für seine
klevere Wahl.

Seit gestern ist nun klar, dass es sich bei dem neuen
Film, der schlicht den Namen "STAR TREK" tragen wird,
um einen Neustart des Franchise handelt. Die Original-
Charaktere werden alle durch neue Schauspieler verkör-
pert, lediglich Pavel A. Chekov wird entweder nicht
gecastet (die Figur kam in der Originalserie erst in
der 2. von 3 Staffeln "an Bord" der Enterprise) oder
wurde bereits mit einem neuen Schauspieler besetzt.

Die Website aintitcoolnews.com veröffentlichte gestern
den Besetzungsaufruf, der an die gängigen Agenturen
der USA versandt wurde. Darin werden für folgende
Charaktere Schauspieler gesucht:


James Kirk, Alter 23-29: stattlich, selbstbewusst und
aufrichtig.

Leonard (Pille) McCoy, Alter 28-32: Arzt der Enterprise,
Intelligent und klever, liebt ein wenig die Gefahr.
Dunkles Haar, blaue Augen.

Uhura, Alter etwa 25: Ist afrikanischer Abstammung.
Intelligent, schön, heldenhaft und witzig! Uhura ist
schon fast burschikos, als ob sie zwischen lauter
Brüdern aufgewachsen wäre.

Sulu, Alter 25-32: männlicher Asiate (am liebsten
Japaner), Steuermann der Enterprise. Extrem fit,
fähig und entschlossen. Gleicht ein wenig einer
Wildkatze.

Montgomery (Scotty) Scott, Alter 28-32: ein brillanter
Schiffsingenieur. Muss flüssig einen schottischen
Akzent beherrschen.


Wer der neue Spock sein wird, wissen wir also. Aber
die Frage, wer den neu gestalteten Platz in der Mitte
besetzen wird, dürfte die nächsten Monate das Fandom
beherrschen. Wer wird es sein? Am Ende doch Matt Damon?
Nun, das wohl eher nicht, aber man glaubt ja gerne an
die Existenz einer Möglichkeit. ;-)

Für manchen Fan ist eine andere Frage aber noch
wichtiger: Wie wird SIE wohl aussehen? - Die neue
Enterprise?


Link zum Thema:
http://www.aintitcool.com/node/33582

"Heroes" - Die Serie mit Zachary Quinto:
http://astore.amazon...2340934-9206124


Was sagen die Experten?

;)
"Rezensionen: eine Art von Kinderkrankheit, die die neugeborenen Bücher befällt."
(Georg Christoph Lichtenberg)

#2 Electric Wizard

Electric Wizard

    Yoginaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 126 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 08 August 2007 - 20:12

Memory Alpha (das sich wiederum auf den Hollywood Reporter beruft ;) ) ließ heute verkünden, daß Chekov von dem '89er Baujahr Anton Yelchin verkörpert werden wird. Was soweit vom Film bekannt ist, wird sich das Design wohl an TOS orientieren, wie das Konzept letztlich funktionieren wird, wird sich zeigen... ich bin eher skeptisch bei Star Trek gab es zuletzt einfach zuviele schlechte Drehbücher. Sollte ST XI floppen, wird dies wohl für längere Zeit der letzte Versuch bleiben, das Francise wiederzubeleben... wobei es schön wäre, wiedermal mit diesem wohligen Kribbeln im Kino zu sitzen, in freudiger Erwartung eines wirklich 'großen' Films (& damit ist keine Effekteorgie gemeint).

#3 rockmysoul67

rockmysoul67

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2008 Beiträge

Geschrieben 08 August 2007 - 21:39

Was sagen die Experten?


Zwar kein Experte, trotzdem meine Meinung.


Somit ist nun bekannt, von was der neue Film überhaupt handelt: Das Raumschiff Enterprise unter Captain Kirk, als die neue Mannschaft erstmals auf Reisen geht.

Wie einfach die Idee des alt-bekannten Schiffes mit der alt-bekannten Mannschaft (aber mit neuen unkannten Schauspielern) tönen mag, so gut sie ankommen mag. Eine Vor-Enterprise-Erzählung, beispielsweise wo ein paar der Charakteren sich auf der Akademie kennenlernen, hätten viele Leute wohl nicht gemocht. Eine solche Reise vor der bekannten 5-Year-Travel gibt Raum für mehrere Filme und eine mögliche Serie. Wenn der Film eine spannende Erzählung, sympathische Schauspieler und ein überzeugendes Schiffsinterieur bringt, sehe ich die Zukunft positiv. ;)

Noch etwas in der Schwebe hängen:

Handelt es sich um die Übergabe des Schiffes von der vorherigen Mannschaft unter Captain Pike oder ist es ein Canonsbruch und sehen wir die Herstellung und Erstflug des Schiffes?

Wird Chekov nicht an Bord sein, weil bekanntlich diese Person erst später Mannschaftsmitglied wurde, oder wird einen Kontinuitätsbruch angeführt und darf dieser populäre Charakter trotzdem auftreten?

Wird Christine Chapel auf der Enterprise dienen, um so etwas weibliches Flair von Uhura zu übernehmen?

Wird die Computerstimme von Majel Barett-Roddenberry eingesprochen?

Ist es wirklich wahr, dass Leonard Nimoy als Spock über seine Jugend erzählt, oder wird sich dies als Ente herausstellen???

#4 rockmysoul67

rockmysoul67

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2008 Beiträge

Geschrieben 08 August 2007 - 21:51

Wird Christine Chapel auf der Enterprise dienen, um so etwas weibliches Flair von Uhura zu übernehmen?


Und das Gleiche gilt natürlich für Janice Rand.

#5 zeroOne

zeroOne

    Ufonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 96 Beiträge
  • Wohnort:Heidelberg

Geschrieben 17 October 2008 - 09:10

Es gibt neue Infos, vor allem aber Fotos.

http://jk-netzwelt.de/?p=641
http://www.firstshow...nd-information/

#6 Dave

Dave

    Hamannaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3293 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 17 October 2008 - 10:43

Danke, die Brücke sieht ja schick aus, als ob sie in See stechen wollen anstatt ins Weltall. Und Spock in Großaufnahme sieht wie eine Wachsfigur aus... :jump:

#7 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12809 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 17 October 2008 - 12:52

Danke für die Fotos! :sofa: Kirk Junior sieht mir ein wenig zu hübsch aus, aber sonst finde ich spannend die Ur-Enterprise-Crew so jung zu sehen. Hoffentlich bekommt die einzige Frau auf der Brücke - Uhura - eine stärkere Rolle als in den frühen Filmen. Das im Corona-Magazin zu lesende Gerücht, Shatner habe nur mitmachen wollen wenn er eine tragende Rolle bekäme, führte bei mir zu hämischem Gekicher. Wozu es führt wenn Hr. Shatner einmal zu oft in den Mittelpunkt gerät, haben wir von ST VII noch all zu peinlich in Erinnerung... :rofl1:

Bearbeitet von yiyippeeyippeeyay, 17 October 2008 - 12:54.

/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Monolog im Dezember...

Der Himmel über dem Hafen hatte die Farbe eines toten Fernsehkanals.

(Frei- & grob-übersetzter Anfangssatz der Chronik, wie Case sie erlebte, in Neuromancer, Ace-Verlag, S. 1, by Gibson)

 


#8 Dave

Dave

    Hamannaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3293 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 17 October 2008 - 15:35

Kirk Junior finde ich auch sehr gewöhnungsbedürftig, wie ein Typ aus diesen entsetzlichen Seifenopern. Spock ist da doch erstaunlicherweise überzeugender. Sofern man das aus den Fotos überhaupt herauslesen kann.

#9 zeroOne

zeroOne

    Ufonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 96 Beiträge
  • Wohnort:Heidelberg

Geschrieben 30 October 2008 - 10:29

Noch 2 Fotos:
http://www.firstshow...ar-trek-photos/

#10 zeroOne

zeroOne

    Ufonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 96 Beiträge
  • Wohnort:Heidelberg

Geschrieben 12 November 2008 - 07:07

Sie ist da!!!!!!!
Die neue alte Enterprise!!!!

http://www.firstshow...fully-revealed/

#11 Gallagher

Gallagher

    TI 29501

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7180 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Singapur

Geschrieben 12 November 2008 - 19:51

Da ist was im Busch.

Beziehungsweise jemand. :)
  • • (Film) gerade gesehen: „Spider-Man: Homecoming" (Blu-ray)
  • • (Film) als nächstes geplant: „Star Wars: The Last Jedi“
  • • (Film) Neuerwerbung: „Spider-Man: Homecoming" (Blu-ray)

#12 cekay

cekay

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 297 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 13 November 2008 - 15:39

Zu Takei... ach oh je! Zur neuen/alten Enterprise: Ach du Scheisse! Wie sehen denn die Warpgondeln aus? Aber tjoa... hat was. Solange es neue Fans anzieht. :thumb:

#13 Starcadet

Starcadet

    Hessenaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3178 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eppertshausen bei Darmstadt

Geschrieben 16 November 2008 - 02:24

Hier mal ein etwas neuerer Trailer:


Macht echt Laune. Wird zwar viele konservative Trekkies enttäuschen, aber dafür werden wir uns wohl vom bisherigen Weichspüler-Star Trek verabschieden können. :)

#14 cekay

cekay

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 297 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 16 November 2008 - 12:34

Woha... ich bin super gespannt. Habe mir nur kurz den Anfang des Trailers angeguckt. Den Rest, wenn die Quali stimmt. Aber ich hoffe auf einen tollen Film! :)

#15 Kopernikus

Kopernikus

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1900 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 16 November 2008 - 23:34

Unabhängig von der miesen Bild- und Ton-Qualität sieht das doch alles arg gewöhnungsbedürftig aus, eben wie angekündigt völlig anders als alles, was man bisher mit Star Trek verbunden hat. Würde nicht J.J. Abrams dahinter stecken, der sich mit Dingen wie Alias, Cloverfield und Lost in meinen Augen zu einem der größten Talente in Hollywood entwickelt hat, wäre ich wohl extrem skeptisch, wenn nicht gar ablehnend. Aber so werde ich es, Trailer hin oder her, halten wie die letzen Monate auch: Den Hype ignorieren, auf den fertigen Film warten und mir dann ein Urteil bilden.

#16 Starcadet

Starcadet

    Hessenaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3178 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eppertshausen bei Darmstadt

Geschrieben 17 November 2008 - 21:09

Das Ganze nun auch offiziell und in Qualitäten bis hin zu HD:
http://www.apple.com...mount/startrek/

#17 cekay

cekay

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 297 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 18 November 2008 - 13:50

Ich bin beeindruckt! Was für eine Wucht, was für Effekte, Kulissen, Kostüme und Darsteller! Ich bin sehr gespannt auf den Film und verspreche mir sehr viel von diesem neuen Start, dem neuen Tempo und der neuen/alten Crew. :smokin:

#18 zeroOne

zeroOne

    Ufonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 96 Beiträge
  • Wohnort:Heidelberg

Geschrieben 24 November 2008 - 17:05

Und Star Trek XI wirds auch im IMAX Format geben: http://www.firstshow...ax-next-summer/

#19 cekay

cekay

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 297 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 25 November 2008 - 14:05

Super! :thumb:

Unter http://trekmovie.com...-prequel-comic/ finden sich übrigens News zum kommenden Prequel des Films, das als Comic erscheint. :rofl1:

#20 Gallagher

Gallagher

    TI 29501

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7180 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Singapur

Geschrieben 25 November 2008 - 16:37

Ein Prequel zum Prequel? Trägt Kirk da noch einen Strampler? :unsure:

Ich kann mir nicht helfen, irgendwie kann ich mich mit den ganzen frisch gefönten Milchgesichtern noch nicht anfreunden. Jemand sagte neulich mal was von "Star Trek 90210"...
  • • (Film) gerade gesehen: „Spider-Man: Homecoming" (Blu-ray)
  • • (Film) als nächstes geplant: „Star Wars: The Last Jedi“
  • • (Film) Neuerwerbung: „Spider-Man: Homecoming" (Blu-ray)

#21 Dave

Dave

    Hamannaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3293 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 25 November 2008 - 18:51

Kennt jemand confusedmatthew?
Ich kann mich immer amüsieren, wenn er Filme seziert.
Hier mal etwas zum Trailer:

Star Trek Trailer Review

#22 cekay

cekay

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 297 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 25 November 2008 - 19:29

Allen Skeptikern empfehle ich das hier:
http://www.aintitcool.com/node/39162

This is an aggressive science fiction action adventure set in a very complex reinterpretation of the Star Trek universe. (...) When a franchise’s BIBLE leaves no room for reinterpretation, when it becomes strict doctrine – it alienates, instead of invites others to the table.


Fakt ist, es ist eine neue Interpretation dessen, was Gene Roddenberry geschaffen hat und was über die Jahrzehnte hinweg irgendwann leider kaputt gegangen ist. Vor allem für neue Interessierte.

#23 cekay

cekay

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 297 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 25 November 2008 - 19:31

Nachtrag: Dieser confusedmatthew ist genau das, was Star Trek nicht gebrauchen kann. Typen, die aus ihrem Kinderzimmer heraus schreien, was Star Trek angeblich ihrer Meinung nach ist oder eben nicht ist. Schade, dass einem solche Idioten den Spaß an der Vorfreude nehmen können, auf einen meiner Meinung nach tollen Film, der da kommen wird.

Bearbeitet von Adanon, 25 November 2008 - 19:35.


#24 Oliver

Oliver

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1737 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zeven

Geschrieben 25 November 2008 - 19:43

Schade, dass einem solche Idioten den Spaß an der Vorfreude nehmen können

Ach watt, Herr Confused Matthew scheint einfach bei Star Trek ein strukturkonservativer Fan zu sein. Solche Meinungen wie von ihm erachte ich nur als begrenzt wichtig, da, wie Du schon selbst sagst, die Wahre Lehre™ jeder anders interpretiert. Ob der Reboot gelingt, wissen wir nächsten Mai. Nach dem Trailer werde ich dem Film sicherlich eine Chance geben, auch wenn ich insofern einer Mindermeinung anhänge, als ich J.J. Abrams nicht für ein Genie halte.

Bearbeitet von Oliver, 25 November 2008 - 19:59.


#25 cekay

cekay

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 297 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 25 November 2008 - 20:19

Für ein Genie halte ich ihn ebenfalls nicht. Was das angeht ist er klar überbewertet. :unsure:

#26 Starcadet

Starcadet

    Hessenaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3178 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eppertshausen bei Darmstadt

Geschrieben 26 November 2008 - 01:20

Hier haben wir eine neue Version des Trailers: gegen Ende gibts ein Wiedersehn mit Mr. Leonard Nimoy als Spock. :)



#27 cekay

cekay

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 297 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 26 November 2008 - 02:36

Sehr fein!

#28 Starcadet

Starcadet

    Hessenaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3178 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eppertshausen bei Darmstadt

Geschrieben 26 November 2008 - 16:42

Sehr fein!


Das interessante sind auch die Kommentare dazu. Zur Vorgängerversion gabs noch ordentlich kritische Stimmen, jetzt bekommen die Trekkies angesichts Mr. Nimoy einen kollektiven Orgasmus. :)

#29 Dave

Dave

    Hamannaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3293 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 26 November 2008 - 18:30

Das interessante sind auch die Kommentare dazu. Zur Vorgängerversion gabs noch ordentlich kritische Stimmen, jetzt bekommen die Trekkies angesichts Mr. Nimoy einen kollektiven Orgasmus. :)

Der sieht aber auch toll aus in der kleinen Szene! (Eine Erektion habe ich deshalb aber nicht bekommen)
Hoffentlich kriegen sie das mit der Logik auch hin. Mindestens einen Zeitsprung dürfte es ja geben in dem Film, siehe Kirk.

#30 cekay

cekay

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 297 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 26 November 2008 - 21:50

Nun, im Gegensatz zu Nemesis verspricht der neue Film trotz aller möglichen Kanonfehler einfach gut zu werden. Nemesis habe ich vielleicht auf DVD im Regal stehen, halte den Film aber trotzdem für einen der schlechtesten der Reihe. Einzig der Soundtrack war da gut. Ein nicht gerade würdiger Abgang für die Crew um Picard. Daher hoffen alle wohl wenigstens auf eine ordentliche Wiederkehr der guten alten Kirkianer... :)


Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0