Zum Inhalt wechseln


Foto

Blade Runner 2049 (6. Okt. 2017)


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
90 Antworten in diesem Thema

#1 Kopernikus

Kopernikus

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1886 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 19 August 2011 - 16:13

Los Angeles/ Hamburg - Es wird wieder finster und der Nieselregen prasselt herab: Der britische Regisseur Ridley Scott wird die Geschichte des Achtziger-Jahre-Kultfilms "Blade Runner" fortschreiben. Scott habe einen entsprechenden Vertrag unterschrieben, teilte die Produktionsfirma Alcon Entertainment in Los Angeles mit. Noch habe der 73-Jährige aber nicht entschieden, ob es eine Fortsetzung des Originals von 1982 werde oder ein sogenanntes Prequel, das die Vorgeschichte zum Originalfilm erzählt.
.
.
.


Quelle und ganzer Artikel: Spiegel.de

Ich bin mir noch nicht so ganz schlüssig was ich davon halten soll. Der Film ist ein Rundum gelungenes Meisterwerk, ob es eine gute Idee ist, da jetzt noch was hinterher zuschieben? Andererseits reden wir von Ridley Scott, was ja eigentlich schon fast ein Garant für Qualität ist.

#2 Tiff

Tiff

    D9Expansionaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2467 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 19 August 2011 - 16:14

Ich bin mir noch nicht so ganz schlüssig was ich davon halten soll. Der Film ist ein Rundum gelungenes Meisterwerk, ob es eine gute Idee ist, da jetzt noch was hinterher zuschieben?

Wäre Dir ein Remake lieber?

#3 Kopernikus

Kopernikus

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1886 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 19 August 2011 - 16:21

Wäre Dir ein Remake lieber?


Um Gottes Willen, alles bloß das nicht, alleine an so eine Ketzerei nur zu denken sollte schon bestraft werden.... :D
Es kommt ja auch keiner daher und schreibt mal eben ein Remake von Dune oder Foundation.
Dann doch lieber eine Fortsetzung, ich aber wie gesagt etwas skeptisch, ob das etwas wird. Alleine die ruhige, aufgeregte Erzählweise, kombiniert mit einer, im Vergleich zu heutigen Filmen doch ziemlich gemütlichen Kameraführung, würden in dieser Kombination den Film zum garantierten Flop machen, sind aber meiner Ansicht nach Essentiell für diesen düsteren "Blade Runner-Stil".

#4 Frank

Frank

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1389 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bielefeld

Geschrieben 19 August 2011 - 18:07

Hab das Computerspiel damals gespielt und war sehr begeistert: die WELT als solches bietet noch sehr viel Platz für neue Geschichten ... :D Und so lange es Ridley Scott ist und nicht Michael Bay, scheint mir alles im grünen Bereich ... ^^
Eingefügtes Bild<br />
<br />
Eingefügtes Bild

#5 methom

methom

    Teetrinkonaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4615 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 19 August 2011 - 18:35

Blade Runner NEO :D

Biom Alpha ist im Sonnensystem angekommen. Jetzt auf eigener Seite und auf Twitter @BiomAlpha


#6 Amtranik

Amtranik

    Hordenführer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6061 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Harzheim/Eifel

Geschrieben 20 August 2011 - 02:45

Blade Runner NEO ;)


Über sowas solltest Du keine Witze machen.... :(

#7 Muside

Muside

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 203 Beiträge

Geschrieben 20 August 2011 - 17:15

Formulieren wir's mal positiv: Es wird bestimmt ein interessanter und sehenswerter Film, so viel ist sicher.

#8 simifilm

simifilm

    Cinematonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8063 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zürich

Geschrieben 20 August 2011 - 17:25

Formulieren wir's mal positiv: Es wird bestimmt ein interessanter und sehenswerter Film, so viel ist sicher.


Woher nimmst Du diese Gewissheit?
Signatures sagen nie die Wahrheit.

Filmkritiken und anderes gibt es auf simifilm.ch.

Gedanken rund um Utopie und Film gibt's auf utopia2016.ch.

Alles Wissenswerte zum SF-Film gibt es in diesem Buch, alles zur literarischen Phantastik gibt es in diesem Buch.

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild

  • (Buch) gerade am lesen:Samuel Butler: «Erewhon»
  • (Buch) als nächstes geplant:Samuel Butler: «Erewhon Revisited»
  • • (Film) gerade gesehen: «Suicide Squad»
  • • (Film) Neuerwerbung: Filme schaut man im Kino!

#9 Uschi Zietsch

Uschi Zietsch

    Illuminaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 945 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 20 August 2011 - 21:12

Also wenn kein Deckard vorkommt und nichts sonst aus dem Film (no. 1 meiner persönlichen hitlist), sondern einfach nur die Welt als Serie mit einem neuen Protagonisten weiter ausgebaut wird, bin ich dafür. *thumbsup*

#10 fictionality

fictionality

    Illuminaut

  • Nova-Team
  • PIPPIPPIPPIP
  • 907 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Schwarzwald

Geschrieben 21 August 2011 - 09:03

Ich denke das floppt.

#11 Joe Chip

Joe Chip

    The Saint

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1739 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wien

Geschrieben 21 August 2011 - 12:46

Hi all,

ich fürchte das Schlimste - rechne mit einem Action Spektakel - ein wenig Mindfucking - gute Bilder - klar
aber es wird viel Kritik hier im Forum gegen wenn wir das Teil gesehen haben :-(


schade dass sich die Leute aus Hollyschrott nichts neues einfallen lassen wollen und ständig mit Remakes rumspielen
es gäbe genung guten Stoff (nicht nur aus Dick Feder) für gute Sachen

ich schade
beste Grüße
Joe
facebook

Eingefügtes Bild
'Große Autoren für große Leser'

#12 Turbinenreiter

Turbinenreiter

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 206 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Niederösterreich

Geschrieben 21 August 2011 - 13:01

es ist kein remake.

#13 Konrad

Konrad

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1297 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 21 August 2011 - 13:05

es gäbe genung guten Stoff (nicht nur aus Dick Feder) für gute Sachen

Genau.
Zuerst sollte doch von Ridley Scott "Das Orakel vom Berge" kommen. *freu*
Weiß zufällig jemand einen konkreten Termin von diesem BBC-Projekt?

Bearbeitet von Konrad, 21 August 2011 - 13:12.


#14 Tycoo

Tycoo

    Bambinaut

  • Mitglieder
  • 8 Beiträge

Geschrieben 25 August 2011 - 12:28

Genau.
Zuerst sollte doch von Ridley Scott "Das Orakel vom Berge" kommen. *freu*
Weiß zufällig jemand einen konkreten Termin von diesem BBC-Projekt?



Och, von Scott sollte schon so vieles kommen. Der "ewige Krieg" stand auch mal auf seiner Liste.

Platz gibts in der Blade-Runner-Welt sicher noch genug für Geschichten. Aber ob es auch Sinn ergibt, sie zu erzählen? Immerhin hat sich die Welt weitergedreht, wie Roland sagen würde, und was damals eine Innovation war, gehört heute fest zum Archiv. Stellen wir uns mal vor, Scott würde wieder diesen speziellen Ton treffen, die Atmosphäre, den Look ... alles wie im Original ... und dann halt irgendeine Geschichte darin platzieren. Wir alle wären vermutlich irgendwie enttäuscht und würden ihm vorwerfen, nur wiederzukäuen und nicht kreativ und originell genug zu sein.

Irgendwas müsste er also ändern. Aber wir werden erfahren, was er drauf hat, wenn wir Prometheus gesehen und mit Alien verglichen haben ... ich denke, dann kann man begründeter spekulieren.

Ridley Scott hat übrigens auch nicht nur Superfilme gemacht. Legende fand ich doof, Die Akte Jane peinlich, Ein gutes Jahr ... naja, hmm ... und Königreich der Himmel auch nicht das Gelbe vom Ei. Trotz allem: uch ich hoffe natürlich inständig, ihm gelingt Prometheus und dann auch ein guter neuer Blade-Runner-Film, und niemand ist wohl besser geeignet als er selbst, die Sachen in Angriff zu nehmen.

#15 Frank Lauenroth

Frank Lauenroth

    Triplenominaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2535 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 25 August 2011 - 21:42

Mein Reden.
Warten wir Prometheus ab. Dann wissen wir, ob wir uns auf BladeRunner2 freuen können.

#16 Muside

Muside

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 203 Beiträge

Geschrieben 24 March 2012 - 16:41

Woher nimmst Du diese Gewissheit?

Auch wenn die Antwort spät kommt: Erstens sind Ridley Scotts Filme ohnehin fast immer zumindest "interessant und sehenswert", zweitens wird er in ein Sequel zu einem seiner persönlichen Favoriten mehr Energie stecken als in einige seiner lustloser heruntergekurbelten Werke. Drittens ist Scott mit Science Fiction in seinem Element. Seine Stärke war schon immer das Weltenbauen. Und die kann er halt nirgendwo besser ausspielen als in visionären Szenarien, bei denen es keine Rolle spielt, dass Bild und Sound für ihn schon immer wichtiger waren als Fakten (man denke nur an Gladiator). Es ist schwer nachzuvollziehen, warum er die Science Fiction so lange links liegen gelassen hat; das Genre ist wie auf ihn zugeschnitten. Zwischen Blade Runner und Prometheus liegen satte dreißig Jahre. Selbst wenn Blade Runner 2 ein nach Scott-Standards katastrophaler Film werden sollte, wäre er als Sequel zu Blade Runner vom selben Regisseur "interessant" (zumindest für uns Science Fiction-Seher) - und von den Bildern her "sehenswert".

#17 simifilm

simifilm

    Cinematonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8063 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zürich

Geschrieben 24 March 2012 - 21:23

Auch wenn die Antwort spät kommt: Erstens sind Ridley Scotts Filme ohnehin fast immer zumindest "interessant und sehenswert",


Mhmm. GI Jane, White Squall, Matchstick Men, A Good Year … Ok, das ist gemein. Aber tatsächlich kenne ich kaum einen Regisseur, in dessen Oeuvre sich so grossartige Filme wie Alien oder Blade Runner neben so belanglosen und schlichtweg schlechten wie den genannten tummeln. Insofern bin ich weit weniger optimistisch.
Signatures sagen nie die Wahrheit.

Filmkritiken und anderes gibt es auf simifilm.ch.

Gedanken rund um Utopie und Film gibt's auf utopia2016.ch.

Alles Wissenswerte zum SF-Film gibt es in diesem Buch, alles zur literarischen Phantastik gibt es in diesem Buch.

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild

  • (Buch) gerade am lesen:Samuel Butler: «Erewhon»
  • (Buch) als nächstes geplant:Samuel Butler: «Erewhon Revisited»
  • • (Film) gerade gesehen: «Suicide Squad»
  • • (Film) Neuerwerbung: Filme schaut man im Kino!

#18 Muside

Muside

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 203 Beiträge

Geschrieben 25 March 2012 - 16:09

Optimistisch bin ich auch nicht. Wir beide definieren wahrscheinlich nur "interessant und sehenswert" unterschiedlich. Das sind ja recht schwammige Begriffe, vor allem "interessant". Was ich ansehe, ohne mich später über die dafür aufgewandte Zeit zu ärgern, wäre für mich zum Beispiel schon "interessant". Und "sehenswert" sollte in dem Zusammenhang tatsächlich einfach nur bedeuten, dass der Film sicherlich "sehenswerte" Schauwerte abliefern wird.

#19 Gallagher

Gallagher

    TI 29501

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7171 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Singapur

Geschrieben 18 May 2014 - 17:24

*threadnachobenschaufel*

Jetzt ist Han... Äh, Harrison Ford plötzlich auch wieder im Gespräch:

http://gulfnews.com/...ner-2-1.1334211

Ich dachte, Replikanten werden gar nicht so alt... :devil:
  • • (Film) Neuerwerbung: "Rogue One" (Blu-ray), "Ender's Game" (iTunes)

#20 Zeitreisender

Zeitreisender

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1471 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 18 May 2014 - 21:24

Leidet Mr. Ford an Demenz? Er fand doch damals die Dreharbeiten schrecklich und war auch von Blade Runner nicht überzeugt gewesen.

Ich halte es für einen Fehler eine Fortsetzung zu machen. Wenn das Dick wüsste ... Eingefügtes Bild

#21 methom

methom

    Teetrinkonaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4615 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 18 May 2014 - 21:37

Ich halte es für einen Fehler eine Fortsetzung zu machen. Wenn das Dick wüsste ... Eingefügtes Bild

Der rotiert wahrscheinlich schon seit 15 Jahren:

Eingefügtes Bild

Biom Alpha ist im Sonnensystem angekommen. Jetzt auf eigener Seite und auf Twitter @BiomAlpha


#22 Zeitreisender

Zeitreisender

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1471 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 18 May 2014 - 21:40

Ja, stimmt. Der K. W. Jeter steht auch noch bei mir ungelesen im Regal. Ob die sich auch an die Vorlage richten werden? Ich halte es trotzdem für einen Fehler.

#23 Jakob

Jakob

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1979 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 18 May 2014 - 23:02

Der rotiert wahrscheinlich schon seit 15 Jahren:

Eingefügtes Bild



Dazu hätte er keinen Grund. Jeters 2 Blade-Runner-Fortsetzungen sind wirklich gut und schaffen es tatsächlich, Film und Romanvorlage so miteinander zu integrieren ,dass man sie als Fortsetzung von beiden lesen kann.Jeter ist wirklich mal exakt der richtige Autor dafür, in Dicks Fußstapfen zu treten.
"If the ideology you read is invisible to you, it usually means that it’s your ideology, by and large."

R. Scott Bakker

"We have failed to uphold Brannigan's Law. However I did make it with a hot alien babe. And in the end, is that not what man has dreamt of since first he looked up at the stars?" - Zapp Brannigan in Futurama

Verlag das Beben
Otherland-Buchhandlung
Schlotzen & Kloben
Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Zachary Jernigan, No Return/James Tiptree Jr., Zu einem Preis
  • (Buch) als nächstes geplant:Samuel R. Delany, Dunkle Reflexionen/Thomas Ziegler, Sardor - Der Flieger des Kaisers
  • • (Buch) Neuerwerbung: Julie Phillips, James Tiptree Jr. (Biographie)
  • • (Film) gerade gesehen: Oblivion
  • • (Film) als nächstes geplant: Star Trek Into Darkness
  • • (Film) Neuerwerbung: American Horror Story (Serie)

#24 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12512 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 26 August 2014 - 07:18

Ridley Scott über Blade Runner 2 (und Prometheus 2).

#25 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12512 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 28 September 2014 - 07:29

Ridley Scott über Blade Runner 2 (und Prometheus 2).

Und noch mal.

#26 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12512 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 26 November 2014 - 08:18

Ridley Scott wird nicht Regie führen, verrät aber trotzdem ein paar Kleinigkeiten.



#27 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12512 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 27 February 2015 - 08:04

Denis Villeneuve soll Regie führen, Harrison Ford ist dabei und 2016 wird gedreht.



#28 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12512 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 21 May 2015 - 06:43

Kameramann ist Roger Deakins.



#29 simifilm

simifilm

    Cinematonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8063 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zürich

Geschrieben 21 May 2015 - 06:49

 

Das ist die erste positive Nachricht in Zusammenhang mit diesem Projekt.


Signatures sagen nie die Wahrheit.

Filmkritiken und anderes gibt es auf simifilm.ch.

Gedanken rund um Utopie und Film gibt's auf utopia2016.ch.

Alles Wissenswerte zum SF-Film gibt es in diesem Buch, alles zur literarischen Phantastik gibt es in diesem Buch.

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild

  • (Buch) gerade am lesen:Samuel Butler: «Erewhon»
  • (Buch) als nächstes geplant:Samuel Butler: «Erewhon Revisited»
  • • (Film) gerade gesehen: «Suicide Squad»
  • • (Film) Neuerwerbung: Filme schaut man im Kino!

#30 Frank

Frank

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1389 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bielefeld

Geschrieben 12 August 2015 - 09:27

Neuerer Artikel, kaum neue Infos. ;)
http://www.gamestar....e_runner_2.html


Eingefügtes Bild<br />
<br />
Eingefügtes Bild




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0