Zum Inhalt wechseln


Foto

Guardians Of The Galaxy Volume 2 (27. April 2017)


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
35 Antworten in diesem Thema

#1 TheFallenAngel

TheFallenAngel

    The Executioner of Hell

  • Filmcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3744 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 17 February 2016 - 23:42

Erstes Bild zu "Guardians Of The Galaxy Volume 2" und Neuzugänge: Kurt Russell u.a.

 

 


... he became a corrupt shadow of his former self -
a fallen angel, trusted neither by heaven nor hell ...

#2 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12512 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 18 February 2016 - 07:52

Sehr lustig in der Filmstarts-Meldung ist folgende Stelle zu Kurt Russell:

 

Schon länger ist bekannt, dass der „The Hateful 8“-Darsteller als Quills Vater zum Cast stoßen soll. Welche Rolle er innehat, ließ der Filmemacher allerdings unbeantwortet. 

 

 

 

Tja, vermutlich die Rolle als Quills Vater, oder?



#3 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12316 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 18 February 2016 - 08:25

Eine Pfefferminzrolle? q:x


/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Dialog im Oktober...
S.: (auf die Frage hin, ob ein Hund eines Passagiers nun nach Notlandung mal Gassi gehen darf) Nicht im Dunkeln. Und nicht bei Nacht. Wenn du den Lärm draußen gehört hättest, würdest du gar nicht fragen.

F.: (beunruhigt) Da draußen läuft etwas herum. Ich höre das Klopfen an der Schiffswand. Haben Sie eine Ahnung was das ist [..]?

S.: Ich hab keine Ahnung. Aber ich möchte die Landescheinwerfer nicht einschalten, solange wir nicht wissen wo wir sind. Wir müssen sicher sein, dass die Riesen uns nicht entdecken.

(Klopfen bewegt sich unregelmäßig von Heck nach Bug am Schiffsäußeren)

F.:   Wir könnten die Kabine verdunkeln und dann die Schutzschilde von den Luken zurückziehen. Vielleicht sehen wir nichts, aber vielleicht sehen wir auch was. Auf alle Fälle könnten wir in Erfahrung bringen, ob dieses Klopfen Gefahr bedeutet.

S.: (zuckt Schultern, schaltet alle Lichter aus, wartet - dann, über Bordansage...) Ich öffne jetzt die Lukenverkleidung!
(Kapitän vs. nervösem technisch-bewanderten Passagier, aus Irrfahrten der Spindrift, Ullstein Verlag, S. 16 & 17, by Leinster)


#4 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12512 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 18 February 2016 - 08:58

Ist Quill nicht auch Prinz des Sternenreichs? Dann wär's die Prinzenrolle.



#5 Valerie J. Long

Valerie J. Long

    Passionaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3168 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Wiesbaden

Geschrieben 18 February 2016 - 09:26

Irgendwo im Film darf er dann sagen: "Ich bin dein Vater!"
Und jemand verliert eine Hand...
  • (Buch) gerade am lesen:Perry Rhodan...
  • (Buch) als nächstes geplant:The Forgotten People 4
  • • (Film) gerade gesehen: Wonder Woman
  • • (Film) als nächstes geplant: Valerian, Spiderman, nochmal Lucy

#6 Frank Lauenroth

Frank Lauenroth

    Triplenominaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2535 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 18 February 2016 - 10:17

Irgendwo im Film darf er dann sagen: "Ich bin dein Vater!"

 

Kenn ich schon. So geschehen in 'Toy Story 2'.

:rofl1:  


 In memoriam Christian Weis + Alfred Kruse 

 

  • • (Film) gerade gesehen: Survivor
  • • (Film) als nächstes geplant: November Man

#7 Stefan9

Stefan9

    Biblionaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 589 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Herten / Westfalen

Geschrieben 18 February 2016 - 12:12

Sehr lustig in der Filmstarts-Meldung ist folgende Stelle zu Kurt Russell:

 

 

 

Tja, vermutlich die Rolle als Quills Vater, oder?

 

Oder als Snake Plisken, der gerade von der Flucht von der Gefängnisinsel Manhatten zurück kehrt.

Ich vermute, Quill darf ihn dann Snake nennen.


------ ......ob Herr Rossi je das Glück gefunden hat?....------

 

In motivationstheoretischer Interpretation aus Managementsicht ist Hans im Glück ein „eigennütziger Hedomat und unlustmeidender Glücksökonom“. ---Rolf Wunderer

 

 

  • (Buch) gerade am lesen:James Blish Gewissensfall
  • • (Film) gerade gesehen: Zeugin der Anklage

#8 Gallagher

Gallagher

    TI 29501

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7171 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Singapur

Geschrieben 25 February 2016 - 04:35

"Ich dachte, er seit tot..."  :rofl1:


  • • (Film) Neuerwerbung: "Rogue One" (Blu-ray), "Ender's Game" (iTunes)

#9 TheFallenAngel

TheFallenAngel

    The Executioner of Hell

  • Filmcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3744 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 22 June 2016 - 13:07

"Guardians Of The Galaxy 2" und "Doctor Strange": Marvel veröffentlicht offizielle Inhaltsangaben

 

...

Das Team von Marvels „Guardians Of The Galaxy Volume 2“ durchquert zur Musik des „Awesome Mixtape #2“ auf neuen Abenteuern die äußeren Bereiche des Weltalls. Die Guardians müssen kämpfen, um ihre neu gewonnene Familie zusammenzuhalten, während sie den Geheimnissen um Peter Quills echten Eltern auf die Spur kommen. Alte Feinde werden dabei zu neuen Verbündeten und Fan-Lieblinge aus den klassischen Comics eilen unseren Helden zu Hilfe.

Der Fokus scheint also auf Peter Qill alias Star Lord (Chris Pratt) gelegt zu werden, der sich im Sequel zu „Guardians Of The Galaxy“ offenbar auf die Suche nach seinen Wurzeln macht. Die Vermutung, dass der Nachfolger wenigstens zum Teil auf der Erde spielt, lag schon nach einem Set-Video nahe, über das wir im April 2016 berichteten. Auf wen und wo die Guardians in ihrem neuen Abenteuer treffen, stellt sich hierzulande spätestens zum Kinostart am 27. April 2017 heraus.

...


... he became a corrupt shadow of his former self -
a fallen angel, trusted neither by heaven nor hell ...

#10 Khaanara

Khaanara

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 632 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Schwalbach a. Ts.

Geschrieben 25 July 2016 - 20:30

So wie es aussieht, wird neben Kurt Russell wohl auch Sylvester Stallone im zweiten Teil mitmachen: http://www.gamesrada...ign=buffer_tftw



#11 Khaanara

Khaanara

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 632 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Schwalbach a. Ts.

Geschrieben 19 October 2016 - 17:18


Bearbeitet von Khaanara, 19 October 2016 - 17:34.


#12 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12316 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 19 October 2016 - 18:09

Vielen Dank für den Clip, Khaanara! q:)d (<= innerlich juchzend...)


/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Dialog im Oktober...
S.: (auf die Frage hin, ob ein Hund eines Passagiers nun nach Notlandung mal Gassi gehen darf) Nicht im Dunkeln. Und nicht bei Nacht. Wenn du den Lärm draußen gehört hättest, würdest du gar nicht fragen.

F.: (beunruhigt) Da draußen läuft etwas herum. Ich höre das Klopfen an der Schiffswand. Haben Sie eine Ahnung was das ist [..]?

S.: Ich hab keine Ahnung. Aber ich möchte die Landescheinwerfer nicht einschalten, solange wir nicht wissen wo wir sind. Wir müssen sicher sein, dass die Riesen uns nicht entdecken.

(Klopfen bewegt sich unregelmäßig von Heck nach Bug am Schiffsäußeren)

F.:   Wir könnten die Kabine verdunkeln und dann die Schutzschilde von den Luken zurückziehen. Vielleicht sehen wir nichts, aber vielleicht sehen wir auch was. Auf alle Fälle könnten wir in Erfahrung bringen, ob dieses Klopfen Gefahr bedeutet.

S.: (zuckt Schultern, schaltet alle Lichter aus, wartet - dann, über Bordansage...) Ich öffne jetzt die Lukenverkleidung!
(Kapitän vs. nervösem technisch-bewanderten Passagier, aus Irrfahrten der Spindrift, Ullstein Verlag, S. 16 & 17, by Leinster)


#13 Khaanara

Khaanara

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 632 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Schwalbach a. Ts.

Geschrieben 04 December 2016 - 06:22



#14 Zeitreisender

Zeitreisender

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1471 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 04 December 2016 - 14:57

So wie es aussieht, wird neben Kurt Russell wohl auch Sylvester Stallone im zweiten Teil ...

 

Man versucht alle möglichen Altersschichten zu erreichen und holt sich nun die Hollywood-Rentner. Das hatte man mit der Oldie-Musik im ersten Teil schon hingekriegt. Ich bin eigentlich für manche Schandtaten zu haben, aber Guardians of the Galaxy finde ich nichtssagend und langweilig. Ich weiß auch nicht mehr, um was in den ersten Teil ging.



#15 Valerie J. Long

Valerie J. Long

    Passionaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3168 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Wiesbaden

Geschrieben 04 December 2016 - 18:33

Geile Musik, dumme Sprüche, coole Helden und sinnfreies Geballer? Count me in. B-)


  • (Buch) gerade am lesen:Perry Rhodan...
  • (Buch) als nächstes geplant:The Forgotten People 4
  • • (Film) gerade gesehen: Wonder Woman
  • • (Film) als nächstes geplant: Valerian, Spiderman, nochmal Lucy

#16 Ender

Ender

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 640 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 04 December 2016 - 21:42

Geile Musik, dumme Sprüche, coole Helden und sinnfreies Geballer? Count me in. B-)

Ich mag die Art wie du denkst!

#17 quanat

quanat

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 305 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 13 December 2016 - 09:45

Geile Musik, dumme Sprüche, coole Helden und sinnfreies Geballer? Count me in. B-)

 

 

Ich mag die Art wie du denkst!

 

Dem schliesse ich mich unbedingt an



#18 TheFallenAngel

TheFallenAngel

    The Executioner of Hell

  • Filmcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3744 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 06 February 2017 - 12:52

Superbowl-Trailer bei Filmstarts.de

 

...

Star-Lord (Chris Pratt), Gamora (Zoe Saldana), Drax (Dave Bautista), Rocket (Stimme: Bradley Cooper) und Baby Groot (Stimme: Vin Diesel) werden in „Guardians Of The Galaxy Vol. 2“ zumindest zeitweise um Nebula (Karen Gillan) und Yondu (Michael Rooker) erweitert, die wir schon aus dem ersten Teil kennen. Zudem stößt Mantis (Pom Klementieff) zum Team. Gemeinsam macht man sich unter anderem daran, das Geheimnis um den Vater von Star-Lord zu lüften. Mit wem man es dabei zu tun bekommt, zeigt der Super-Bowl-Spot ebenfalls: In goldener Farbe erstrahlt die Hohe Priesterin Ayesha (Elizabeth Debicki). Mit Bart und vernarbtem Gesicht sehen wir Taserface (Chris Sullivan). Das Mitglied der Ravagers hasst die Guardians abgrundtief und startet eine Meuterei gegen Yondu, was schließlich dazu führt, dass dieser sich mit den Guardians zusammentun muss...

...


... he became a corrupt shadow of his former self -
a fallen angel, trusted neither by heaven nor hell ...

#19 TheFallenAngel

TheFallenAngel

    The Executioner of Hell

  • Filmcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3744 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 12 February 2017 - 00:11

Filmstarts.de meldet Ein Meisterwerk von Marvel? "Guardians Of The Galaxy Vol. 2" erreicht bei Testscreenings die perfekte Punktzahl

 

...

Um zu sehen, wie ihre Filme ankommen und was man vielleicht noch im Schnitt und der übrigen Post-Produktion verbessern kann, halten Studios oftmals (nicht immer) Testvorführungen ab. Auch bei Marvel sind diese Standard und sie gab es so nun auch bei „Guardians Of The Galaxy Vol. 2“. Das Weltraum-Abenteuer von James Gunn habe dabei alle bisherigen Werke der Filmabteilung der Comic-Schmiede übertroffen. So hätten bislang „Iron Man 3“ und „The Avengers“ sowie der nicht zum MCU gehörende „Deadpool“ mit Wertungen in den hohen 90ern am besten bei Testvorführungen abgeschnitten. „Guardians Of The Galaxy Vol. 2“ soll nun aber perfekte 100 von 100 Punkten erreicht haben. Den Insidern vom Hollywood Reporter ist nicht bekannt, ob es überhaupt jemals einen Film gegeben hat, der diese perfekte Punktzahl erzielt hat.
In diesem Zusammenhang merken die Kollegen des Hollywood Reporters aber an, dass man die Marvel-Punktzahlen zwar innerhalb der Produktionen der Schmiede vergleichen kann, aber nicht quer mit den Produktionen anderer Studios. Denn während andere Studios ihr Testpublikum meist zufällig auswählen, quasi auf der Straße auflesen, gibt es bei den Marvel-Filmen (nicht nur bei denen aus dem MCU-Universum bei Disney, sondern auch bei den Werken bei Fox und Co.) einen festen Pool an Testzuschauern. Die Comicschmiede will so sicherstellen, dass keine Spoiler an die Öffentlichkeit dringen.

...

 

na, dann is ja schon allet klar *g


... he became a corrupt shadow of his former self -
a fallen angel, trusted neither by heaven nor hell ...

#20 quanat

quanat

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 305 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 01 March 2017 - 08:53

Trailer #3

 


Bearbeitet von quanat, 01 March 2017 - 12:08.


#21 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Nautilia mortalis

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1503 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 02 March 2017 - 11:11

Dank der Stadbiblio bin ich endlich auch zum Fan mutiert! Hatte letzte Woche die Disc von Vol. 1 zum Abendbrot und war begeistert. Was für ein herrlich quitschbuntes Vergnügen!


Dein innigster Wunsch, deine fundamentale Erkenntnis werden möglicherweise von der Hälfte der Menschheit geteilt - und diese Schätzung ist äußerst optimistisch.

 

 

jottfuchs.de

 

 


#22 Frank Lauenroth

Frank Lauenroth

    Triplenominaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2535 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 20 April 2017 - 14:48

Wie bei den Marvel-Filmen üblich. lohnt sich das Ausharren nach dem Film.

In GotG Vol2 werden wir 5 (in Worten FÜNF!) Postcredit-Szenen zu sehen bekommen.

 

Quelle: http://www.moviejone...enen_28382.html


 In memoriam Christian Weis + Alfred Kruse 

 

  • • (Film) gerade gesehen: Survivor
  • • (Film) als nächstes geplant: November Man

#23 TheFallenAngel

TheFallenAngel

    The Executioner of Hell

  • Filmcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3744 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 26 April 2017 - 09:42

Der Wortvogel ist ziemlich begeistert

 

... und in der Einleitung der Kritik bekommt Pogos Kollege bei Tor noch einen mit, über dessen erwähnten Artikel ich mich in der Tat auch schon sehr gewundert hatte ...


... he became a corrupt shadow of his former self -
a fallen angel, trusted neither by heaven nor hell ...

#24 Gen. Bully

Gen. Bully

    Perrynaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3099 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In der schönen Westpfalz

Geschrieben 26 April 2017 - 09:52

Schöne Kritik. Der Feuilletonist unserer Tageszeitung war auch ganz begeistert.
"Es gibt 5 Arten der Lüge: die gewöhnliche Lüge, den Wetterbericht, die Statistik, die diplomatische Note und das amtliche Kommuniqué" George Bernhard Shaw
"Bazinga!"

#25 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12316 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 27 April 2017 - 16:33

Lesenswerte Rezi, vielen Dank, TFA! Macht Lust auf den Film!

 

Allerdings muss ich, von ihr animiert, zugeben, dass ich die 2 neuen Superman-Filme auch toll(er) fand, im Gegensatz zu einigen Anderen an Board. Der 2. hatte für mich so ein paar Schlüsselmomente - wie z.B. Wonder Womans Action-Debüt :o - die ihn aus dem Kitschmatsch am Schopf herausziehen. Diese neue filmische Superman-Origin-Story steht bei mir persönlich ganz oben, neben der Loeb-/Sale-Miniserie & Byrnes Reboot in den 80ern (beide auf Papier, obwohl letzterer wohl auch die TV-Serie Lois & Clark inspirierte); der 1. neuere Film hommagiert übrigens vom Namen her Byrnes Variante.


Bearbeitet von yiyippeeyippeeyay, 27 April 2017 - 16:35.

/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Dialog im Oktober...
S.: (auf die Frage hin, ob ein Hund eines Passagiers nun nach Notlandung mal Gassi gehen darf) Nicht im Dunkeln. Und nicht bei Nacht. Wenn du den Lärm draußen gehört hättest, würdest du gar nicht fragen.

F.: (beunruhigt) Da draußen läuft etwas herum. Ich höre das Klopfen an der Schiffswand. Haben Sie eine Ahnung was das ist [..]?

S.: Ich hab keine Ahnung. Aber ich möchte die Landescheinwerfer nicht einschalten, solange wir nicht wissen wo wir sind. Wir müssen sicher sein, dass die Riesen uns nicht entdecken.

(Klopfen bewegt sich unregelmäßig von Heck nach Bug am Schiffsäußeren)

F.:   Wir könnten die Kabine verdunkeln und dann die Schutzschilde von den Luken zurückziehen. Vielleicht sehen wir nichts, aber vielleicht sehen wir auch was. Auf alle Fälle könnten wir in Erfahrung bringen, ob dieses Klopfen Gefahr bedeutet.

S.: (zuckt Schultern, schaltet alle Lichter aus, wartet - dann, über Bordansage...) Ich öffne jetzt die Lukenverkleidung!
(Kapitän vs. nervösem technisch-bewanderten Passagier, aus Irrfahrten der Spindrift, Ullstein Verlag, S. 16 & 17, by Leinster)


#26 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12512 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 28 April 2017 - 06:34

Klasse Film, ich hatte viel Spaß.



#27 Jueps

Jueps

    Klabauternaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1778 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Montauk

Geschrieben 28 April 2017 - 22:22

Michelle...Yeoh!!!

 

{Davon abgesehen: Ein bisschen schade ist es schon, wenn Filmemacher im ersten Teil merken, was beim Publikum gut ankommt und die vermeintlichen selling propositions dann hundertfach ins Sequel dreschen. Das ist aber auch mein einziger, deftiger Kritikpunkt. Naja, und eventuell der Umstand, dass ich die Kernstory weit weniger subversiv fand, als sie sich ausgab.

Ansonsten waren m. E. aber einfach die Darstellungen zu gut (Shoutout to Dave Bautista), das Timing jedes zweiten Gags zu pfiffig, die Effekte zu umwerfend, und einige der stillen Szenen zu berührend, als dass ich nicht begeistert aus dem Kino kommen könnte.}


Bearbeitet von Jueps, 28 April 2017 - 22:45.

jps  RG


#28 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12316 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 29 April 2017 - 11:20

Naja, aber ihr Auftritt war ja wirklich minimal... (Leider.)

 

Ich war gestern in der 2D-Version drin, und kam etwas enttäuscht heraus. Es ist sehr viel drin, & Juepsens Wort vom "Dreschen ins Sequel" trifft es gut: Endlose Kalauer, forciertes Lachen, gigantomane Materialschlachten. Es gab den ein oder anderen sehr sehenswerten Moment - u.a. Egos Palast, der aussah wie die Realisierung eines karma-süchtigen Althippies. Plotmäßig viel gewagt wurde nicht. :( Gut fand ich Nebula, und auch Gamora (m. Nebula & am Ende m. Quill). Auch die beiden CGI-Guardians kamen Ok weg. :thumb:

 

Einige Dinge waren arg unglaubwürdig, u.a warum Ego

Spoiler
. Auch dass Brandy das beste Lied sei, dass Erdlinge je zustande gebracht hätten - sollte wohl ein Hinweis auf Egos Abgedrehtheit sein. :wacko:

 

Aber das sind nur erste Eindrücke - ich sehe ihn mir wohl nochmal an. U.a. auch weil die neu eingeführten bekannten Figuren aus den Comics - Ego, Mantis - einfach starke Nostalgiemomente auslösen. Ego z.B. entspricht ziemlich haargenau dem papiernen Vorbild.

 

P.S.: Mein aktueller Lieblingsrezensent David Edelstein sieht einiges ähnlich - ich finde seinen Begriff "bloat" passend.

 

P.P.S.: Den Hinweis bei einem der Abspann-Clips auf wahrscheinlich Adam Warlock fand ich spannend! Mal sehen ob sie dem eine Nicht-Nur-Bösewichts-Rolle gönnen in weiteren MCU-Filmen.


Bearbeitet von yiyippeeyippeeyay, 03 May 2017 - 11:51.

/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Dialog im Oktober...
S.: (auf die Frage hin, ob ein Hund eines Passagiers nun nach Notlandung mal Gassi gehen darf) Nicht im Dunkeln. Und nicht bei Nacht. Wenn du den Lärm draußen gehört hättest, würdest du gar nicht fragen.

F.: (beunruhigt) Da draußen läuft etwas herum. Ich höre das Klopfen an der Schiffswand. Haben Sie eine Ahnung was das ist [..]?

S.: Ich hab keine Ahnung. Aber ich möchte die Landescheinwerfer nicht einschalten, solange wir nicht wissen wo wir sind. Wir müssen sicher sein, dass die Riesen uns nicht entdecken.

(Klopfen bewegt sich unregelmäßig von Heck nach Bug am Schiffsäußeren)

F.:   Wir könnten die Kabine verdunkeln und dann die Schutzschilde von den Luken zurückziehen. Vielleicht sehen wir nichts, aber vielleicht sehen wir auch was. Auf alle Fälle könnten wir in Erfahrung bringen, ob dieses Klopfen Gefahr bedeutet.

S.: (zuckt Schultern, schaltet alle Lichter aus, wartet - dann, über Bordansage...) Ich öffne jetzt die Lukenverkleidung!
(Kapitän vs. nervösem technisch-bewanderten Passagier, aus Irrfahrten der Spindrift, Ullstein Verlag, S. 16 & 17, by Leinster)


#29 Jorge

Jorge

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8904 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 29 April 2017 - 14:08

Endlose Kalauer, forciertes Lachen, gigantomane Materialschlachten. Es gab den ein oder anderen sehr sehenswerten Moment - Plotmäßig viel gewagt wurde nicht. :(

 

Einige Dinge waren arg unglaubwürdig, u.a warum Ego

Spoiler
.

 

Damit Starlord mal

Spoiler
geben darf...mir geht es wie dir: Verglichen mit Teil 1 war ich nur mäßig begeistert.



#30 HMP

HMP

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1111 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Leingarten

Geschrieben 30 April 2017 - 08:00

Gesehen und :thumb: :thumb: :thumb: :thumb: :thumb:!

 

Einfach amüsante Unterhaltung und ein Superheldenfilm, der sich selbst absolut nicht ernstnimmt. Ich habe bewusst darauf verzichtet, vorher irgendwas über den Film zu lesen, deswegen war ich über

 

Spoiler

 

außerordentlich amüsiert.


Universal Columnist

Mein Fantasy-Erstling beim Verlag Torsten Low: ARKLAND - Aufbruch ins Gestern

HMPs Kolumne bei Fantasyguide

Rettungskreuzer Ikarus

Die 9. Expansion

  • (Buch) gerade am lesen:Momentan wenig Zeit, sollte aber mal wieder ...




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0