Zum Inhalt wechseln


Foto

"Der ganz reale Tod" von Frank Mause, tredition/Hamburg

Buch Science Fiction Thriller Kassel Agententhriller

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3 Antworten in diesem Thema

#1 Frank Mause

Frank Mause

    Limonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 15 Beiträge

Geschrieben 02 September 2016 - 20:48

Hallo!
 

Ich möchte euch meinen ersten Roman vorstellen, der am 2. August bei Tredition/Hamburg erschienen ist:

Trailer: https://youtu.be/ht-_3IsbDno

Titel: "Der ganz reale Tod - Verloren zwischen Netz und Wirklichkeit"
Autor: Frank L. Mause
Genre: Science-Fiction made in Germany, Thriller, Agententhriller, Kassel
Format: Paperback 15,99 €, Hardcover 24,99 €, Ebook 3,99 Euro

 

Weiterlesen im Forum: http://www.scifinet....editionhamburg/
oder auf meiner Homepage: http://www.frankmause.de

Wenn Euch das Buch gefallen hat, bin ich an positiven Bewertungen und Rezensionen interessiert.

Danke und viel Freude mit dem Buch
Frank L. Mause


Bearbeitet von Frank Mause, 04 September 2016 - 14:54.


#2 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Nautilia sempervirens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2200 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 03 September 2016 - 11:08

Willkommen in unserem Netzwerk! Hier diskutiert man gerne, doch eher über die Klassiker! Bitte schau in deinem eigenen Interesse auch in folgenden Thread: http://www.scifinet....iquette/page-17

 

Vorstellen solltest du dich hier - http://www.scifinet....uns-vor/page-21

Nur Mut, ich habe es auch überlebt. 


Die Realität ergibt einfach keine gute Story! jottfuchs.de

 

 


#3 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12878 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 03 September 2016 - 20:06

Hallo! -- Ich finde es unangenehm, dass du deinen (korrekten - da selbst als Autor identifizierend :thumb:) Werbetext gleich ZWEI Mal im SFN - hier und wortgleich im Blogbereich - gleich als erste Aktion postest, als ob wir v.a.. so eine Art kostenlose Werbefläche für angehende Autoren wären. Besser wäre m.E. im Erstpost oben einen kurzen zusammenfassenden Text zu posten und dann einen Link zum Blog, wo was Ausführlicheres steht, und dort dann weiter. (Oder die SFN-Moderatoren bitten, den Blog wieder zu löschen, und hier weiter; aber wer im Forum postet, sollte das bitte auch dauerhaft tun, finde ich. Weil die meisten Mit-der-Tür-ins-Haus-Fallenden das nicht tun, lese ich für meinen Teil den eigentlichen Buch-Text in solchen 1. Posts schon gar nicht mehr.)


/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Dialog im August...

3: (Gewehr im Anschlag) Du bist zurück gekommen und bist kein Mensch mehr. Du solltest dich umbringen damit ich es nicht tun muss.

2: Ich bin genau so menschlich wie du! (denkt an ihren "Glanz") Dies ist eine natürliche Sache.

3: Sag mir wie du heißt! Sag mir deinen Namen! Sag mir deinen gottverdammten Scheiß-Namen!

2: Das macht keinen Unterschied! Was macht das für einen Unterschied? Ich versteh nicht, welchen Unterschied das macht!

(3. Team-Mitglied, Landvermesserin, vs. 2., der Biologin, kurz bevor sie versuchen einander zu erschießen, grob übersetzt, aus der Urfassung von Auslöschung, im Original im 4th-Estate-Verlag, S. 146, by Vandermeer)


#4 Frank Mause

Frank Mause

    Limonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 15 Beiträge

Geschrieben 04 September 2016 - 14:50

Sorry, bin im Forum neu und unerfahren! Ja, ich mache hier unter meinem echten Namen Werbung für mein neues Buch und bin nicht den Umweg über einen (gekauften) Strohmann gegangen. Und nein, hinter mir steht keine Marketingabteilung eines Verlagsgiganten. Meine Absicht ist: Ich sage offen was ich anbiete. Niemand muss das Angebot annehmen.

Ebenso Danke für Euer offenes Wort!!! Das hilft mir, mich hier zurecht zu finden. Das mit dem "Doppelpost" ist mir leider passiert, da ich mir unsicher war, wo ich es korrekt anbringe. Das mit den Verlinkungen ist eine gute Idee. Danke! Die möglichen Techniken im Forum muss ich erst noch lernen. Ich hoffe, beim nächsten Mal wird alles besser.





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Buch, Science Fiction, Thriller, Kassel, Agententhriller

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0