Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

Deutscher Phantastikpreis


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
82 Antworten in diesem Thema

#1 FrankW

FrankW

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 251 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eisenach

Geschrieben 05 March 2017 - 15:09

Für alle, die es noch nicht bemerkt haben: Das Corona-Magazine ist beim Deutschen Phantastikreis in der Kategorie "Sekundärseite" nominiert.

Zur Abstimmung: https://eveeno.com/P...tikpreis-Phase1

#2 Diboo

Diboo

    Kaisertentakel

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5626 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarbrücken

Geschrieben 05 March 2017 - 16:58

Nein, ist es nicht.

Die Nominierungsrunde hat eben erst begonnen. Nur, wenn genug Leute für Corona abstimmen, ist es nominiert.

 

So schwierig kann das doch nicht sein, Leute.


"Alles, was es wert ist, getan zu werden, ist es auch wert, für Geld getan zu werden."
(13. Erwerbsregel)

"Anyone who doesn't fight for his own self-interest has volunteered to fight for someone else's."
(The Cynic's book of wisdom)

Mein Blog
Die Kaiserkrieger
Rettungskreuzer Ikarus
Tentakel

#3 FrankW

FrankW

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 251 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eisenach

Geschrieben 05 March 2017 - 17:02

Nein, ist es nicht.

Die Nominierungsrunde hat eben erst begonnen.

 

Das ist schon die Longlist.



#4 Guido Latz

Guido Latz

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1785 Beiträge

Geschrieben 05 March 2017 - 17:17

Das Problem ist, dass Leuten einer abgeht, weil sie sich auf der Longlist des DPP stehen sehen. So wie es Leute gibt, die rum tratschen, sie hätten den 5. Platz gewonnen - sie sind auf Platz 5 gelandet, waren nominiert. Gewonnen haben die aber nix.

 

Es gibt nur 1 Gewinner, und "Longlist" bedeutet eine Auswahlliste dieses Jahr - das ist nichts, wo jemand der Schlag treffen muss. Dass dem im Moment so ist, dass Leute wunders denken wie toll sie sind - ja. Im Moment gibt es eine Vorschlagliste, die zusammengestellt wurde plus vor allem die Option, selbst jemanden vorzuschlagen. Diese Liste hat keinen Wert, denn da ja auch anderes genannt werden kann, würde das bedeuten, alles was 2016 erschien stünde auf einer Longlist. Hallo? Es macht klick? Soll ich langsamer schreiben? Es wird eine" Shortlist" geben, die wird Nominierungen beinhalten. Wer darauf steht, ist nominiert. Und am Ende jeweils einen Platz 1.


Bearbeitet von Guido Latz, 05 March 2017 - 17:24.


#5 Ender

Ender

    Biblionaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 505 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 05 March 2017 - 17:34

Wenn noch gar nichts nominiert ist, dann ist es aber zumindest missverständlich, dass die Voting-Liste "Nominierte Romane", "Nominierte Kurzgeschichten" usw... auflistet.

#6 Diboo

Diboo

    Kaisertentakel

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5626 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarbrücken

Geschrieben 05 March 2017 - 18:01

Das ist schon die Longlist.

 

Das ist eine Entscheidungshilfe, mehr nicht.


Wenn noch gar nichts nominiert ist, dann ist es aber zumindest missverständlich, dass die Voting-Liste "Nominierte Romane", "Nominierte Kurzgeschichten" usw... auflistet.

 

Ja, das stimmt. Ist unglücklich formuliert. 


"Alles, was es wert ist, getan zu werden, ist es auch wert, für Geld getan zu werden."
(13. Erwerbsregel)

"Anyone who doesn't fight for his own self-interest has volunteered to fight for someone else's."
(The Cynic's book of wisdom)

Mein Blog
Die Kaiserkrieger
Rettungskreuzer Ikarus
Tentakel

#7 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12285 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 05 March 2017 - 18:15

Das bedeutet, wer jetzt nicht auf der Liste steht, ist noch nicht mal nicht nominiert? 

 

:devil:



#8 Nadine

Nadine

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 789 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Wetter

Geschrieben 05 March 2017 - 18:19

Ja, das stimmt. Ist unglücklich formuliert. 

 

Wer auf dieser Liste steht, wurde angeschrieben, er sei nominiert. Das ist ... für die Betreffenden wirklich unglücklich.

 

Und ein bisschen freuen, dass eine Auswahl von Bloggern, Journalisten und Co. sich an einen erinnert und einen für diese Liste vorschlägt darf man sich, finde ich. Muss man kein Fass aufmachen, ja, aber ein bisschen Freude tut keinem weh.


Europa ist nicht nur ein Kontinent.

D9E - Skolopendra erwartet euch

#9 HMP

HMP

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1018 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Leingarten

Geschrieben 05 March 2017 - 18:56

Ja, das stimmt. Ist unglücklich formuliert. 

 Vielleicht sollte man es ändern in "Zu Nominierung vorgeschlagen" oder so ähnlich. Um manchen Wind aus manchem Segel zu nehmen ...


Universal Columnist

Mein Fantasy-Erstling beim Verlag Torsten Low: ARKLAND - Aufbruch ins Gestern

HMPs Kolumne bei Fantasyguide

Rettungskreuzer Ikarus

Die 9. Expansion


#10 Guido Latz

Guido Latz

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1785 Beiträge

Geschrieben 05 March 2017 - 23:32

Es sollte jetzt da stehen "Vorgeschlagener Roman" z.B.



#11 FrankW

FrankW

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 251 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eisenach

Geschrieben 06 March 2017 - 09:19

Es sollte jetzt da stehen "Vorgeschlagener Roman" z.B.

 

Die alte Formulierung war da aber auch wirklich ungünstig gewählt. Ich bin z.B. auf die Abstimmung aufmerksam geworden, weil sich der Autor der "Das Erbe der Macht"-Reihe auf seinem Facebook-Account wie ein Schneekönig über die Nominierung gefreut hat.



#12 Amtranik

Amtranik

    Hordenführer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5900 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Harzheim/Eifel

Geschrieben 06 March 2017 - 11:17

Nein, ist es nicht.

Die Nominierungsrunde hat eben erst begonnen. Nur, wenn genug Leute für Corona abstimmen, ist es nominiert.

 

So schwierig kann das doch nicht sein, Leute.

 

Darf ich mal ganz blöd fragen. Was genau das ist und wo ich das eventuell begutachten kann?



#13 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12285 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 06 March 2017 - 12:00

Darf ich mal ganz blöd fragen. Was genau das ist und wo ich das eventuell begutachten kann?

 

Meinst du jetzt den Deutschen Phantastik Preis oder das Corona Magazine?



#14 Amtranik

Amtranik

    Hordenführer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5900 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Harzheim/Eifel

Geschrieben 06 March 2017 - 16:15

Ich meinte letzteres. Danke für den Link.



#15 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12285 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 06 March 2017 - 16:24

Ich meinte letzteres. Danke für den Link.

 

Gern doch.



#16 Nina

Nina

    Europas repräsentativster Fan ;-)

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2512 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Leonding

Geschrieben 06 March 2017 - 18:39

Na ja, aber es ist auch eben relativ kompliziert. MIR braucht natürlich das alles nicht zu erklären, aber der Preis sollte halt so sein, dass sich auch wer auskennt, der sich noch nie näher damit beschäftigt hat, auskennt. Und das ist ganz offensichtlich nicht der Fall.

 

Mit der Vorschlagsliste: Nein, es sind Vorschläge, man kann auch WAS VÖLLIG ANDERES nehmen. (Vorausgesetzt es erfüllt sonstige Kritierien, wie 2016 erschienen, Erstveröffentlichung, im weiteren Sinne phantastisch und zur jeweiligen Kategorie passend.)

 

Im Endeffekt ist es allerdings so, dass falls es eine Vorschlagsliste gibt - die gab es bisher, hm zwei Mal, drei Mal? in der Geschichte des Preises - es Werke jenseits davon wirklich extrem schwer haben, gewählt zu werden. Zum einen, wie gesagt, wissen viele nicht, dass es auch anders geht, und andere kreuzen gerade in den Kategorien, die ihnen nicht so wichtig sind, halt was an. So a la: "Au ja, von dem habe ich schon was gelesen - und schaut doch blöd aus, wenn ich nur in einer Kategorie abstimme ..."

Und ich selbst war übrigens Nutznießerin der Liste, also tja. Im Endeffekt war es dann für mich auch kein Grund, mich da nicht zu freuen, es ist halt so gewesen und die vielen Jahren, wo ich nicht in Erscheinung getreten bin, war es halt auch so, wie es war. Es ist immer so eine Sache, wenn man gegen ein System genau dann protestiert, wenn es einem gerade nichts nützt ... (Hab ich auch schon gemacht, aber ich war auch schon mal jünger. Zum Glück hatte ich damals kein Facebook.)

 

 Es gibt auch Vorteile an dem System, z.B. dass eben nicht so versierte Leser, die keine Verlagsprogramme durchkauen, auch zeitsparend wählen können. Und es gibt wie gesagt auch Mängel daran. Die wird es aber immer geben, die gibt es aber beim DSFP - reine Jurywahl (und ich vermute, dass die Jury hinsichtlich Alter, Geschlecht und Background in der SF-Szene nicht sehr gut durchmischt ist - man weiß sicherlich, warum man das nicht an die Größe Glocke hängt, wer genau mitmacht, ebenso wenig bei den Vorschlagslisten des DPP), dann der Laßwitz mit einem Mischsystem ...

 

Ich sehe aber auf jeden Fall eine großartige Verbesserung: Auch Graphiker werden in Hinkunft für ein bestimmtes Werk ausgezeichnet und nicht für ein Sammelsurium. Ich finde das fair, weil es eben bei den Autoren auch so ist. Man wird ja auch nicht für drei, fünf, sieben etc. Kurzgeschichten in verschiedenen Anthos oder auch Romane im Gesamtpaket ausgezeichnet. - Und ich kenne das auch, dass man sich bei jemandem, den man kennt und als Künstler schätzt, auch teils keine Gedanken mehr macht, was der konkret im Kalenderjahr gemacht hat. Aber durch das Festlegen-Müssen auf ein bestimmtes Titelbild ist das eben anders.

 

Es gibt natürlich auch andere Modelle, die z.B. fürs Lebenswerk auszeichnen oder zusätzliche Ehrenpreise (die aber oft nach einem anderen Konzept als der Rest eines Publikumspreises ermittelt werden), aber die normalen Kategorien für einen jährlichen Preis für die im Vorjahr erbrachte Leistung sollten halt ähnlich sein.


taff-174x131.jpg

  • (Buch) gerade am lesen:Kai Meyer: Die Krone der Sterne
  • • (Buch) Neuerwerbung: Magdalena und Herbert Wurth: Pilze selbst anbauen
  • • (Film) gerade gesehen: 1. April 2000
  • • (Film) als nächstes geplant: Die Vermessung der Welt

#17 Uwe Post

Uwe Post

    Preisträger'o'naut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3416 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wetter (Ruhr)

Geschrieben 07 March 2017 - 09:54

Man sollte es wohl einfach locker sehen. Dass das Corona-Magazin auf der Longlist steht und gleichzeitig als eine Art Mitveranstalter oder Sponsor auftritt ("präsentiert von"). Dass internationale (also übersetzte) Werke ausgezeichnet werden, deren Autoren wohl kaum zur Preisverleihung erscheinen, aber die (deutschen) Übersetzer gehen leer aus. Dass eine Jury auf intransparente Weise eine Longlist bestimmt, und niemand weiß, wer eigentlich in dieser Jury sitzt. Dass die Verleihung zwei Stunden dauert.

 

Letztlich ist das alles nicht so wichtig.


NEU, jetzt auch auf echtem Papier:  Petware - meine besten Storys aus der c't |||  uwepost.de ||| 


#18 lapismont

lapismont

    Elfverhaut

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8646 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 07 March 2017 - 10:02

Man sollte es wohl einfach locker sehen. Dass das Corona-Magazin auf der Longlist steht und gleichzeitig als eine Art Mitveranstalter oder Sponsor auftritt ("präsentiert von"). Dass internationale (also übersetzte) Werke ausgezeichnet werden, deren Autoren wohl kaum zur Preisverleihung erscheinen, aber die (deutschen) Übersetzer gehen leer aus. Dass eine Jury auf intransparente Weise eine Longlist bestimmt, und niemand weiß, wer eigentlich in dieser Jury sitzt. Dass die Verleihung zwei Stunden dauert.

 

Letztlich ist das alles nicht so wichtig.

Viel wichtiger ist die fehlende Lyrik-Kategorie.  :aliensmile:


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Victor Hugo – Der lachende Mann

#19 Oliver

Oliver

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1719 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zeven

Geschrieben 07 March 2017 - 10:41

(..)deren Autoren wohl kaum zur Preisverleihung erscheinen, aber die (deutschen) Übersetzer gehen leer aus. Dass eine Jury auf intransparente Weise eine Longlist bestimmt, und niemand weiß, wer eigentlich in dieser Jury sitzt. Dass die Verleihung zwei Stunden dauert.

 

Letztlich ist das alles nicht so wichtig.

Es ist leider richtig, dass weder Joanne Rowling, noch Stephen King bisher je eine DPP-Veranstaltung mit einem Besuch beehrt haben. Man könnte statt internationalem Roman sicherlich auch die beste Übersetzung auszeichnen, aber bei aller Liebe, wie drücke ich das vorsichtig aus, das könnte bei einem Publikumspreis für Überforderungen sorgen, so dass die Abstimmenden dann doch wieder..dann kann man gleich den internationalen Roman zur Wahl stellen.

Das Wort Jury ist vielleicht etwas unglücklich, weil es ja nun mal kein Jury-Preis ist (wo die Jurys in der Regel bekannt sind), vielleicht wäre Vorauswahlgremium besser. Was mich allerdings langsam richtig nervt, ist dieser Vorwurf der Intransparenz. Leute, ist das wirklich so schwer zu verstehen? Ist das so schwierig? Es wird doch jedes Mal erklärt. Die Namen der Mitglieder werden aus Schutzgründen nicht genannt, weil man sie sich für die nächsten Jahre ggf. noch bewahren will und dringend vor Anwürfen und Shitstorms (die gibt es tatsächlich, gerade gestern wieder einer auf Facebook) à la WARUM HAST DU MICH NICHT GEWÄHLT?! DU HAST DOCH KEINE AHNUNG! etc. schützen muss. 

Ob die Verleihung zwei Stunden dauert? Bekanntlich hat der DPP dieses Jahr die Location gewechselt, es kann also gut sein, dass die Verleihung gänzlich anders abläuft, mal sehen. (ansonsten bin ich bei Dir, Überlänge gilt es zu vermeiden - richtige zwei Stunden hatten wir aber IIRC noch nie).

@Nina: Ich habe ja viele Jahre auch die Stimmen mit ausgewertet, zumindest aus meiner Warte gibt es zu einer Long List eigentlich keine Alternative. Sie ist das kleinere Übel. Warum? Du hast es selbst sehr schön ausgedrückt, ansonsten überwiegen die Stimmen der "nicht so versierten Leser, die keine Verlagsprogramme durchkauen". Man könnte natürlich auch sagen: Ja, Pulikumspreis, das ist dann so. Aber dann ist, ehrlich gesagt, einfach der erratische Obskuritätsfaktor einfach zu hoch, und eine gewisse Grundrelevanz will man mit einem Preis natürlich schon anstreben und nicht nur Self-Publisher mit 20er Auflage auf der Liste haben...


Bearbeitet von Oliver, 07 March 2017 - 11:05.

  • (Buch) gerade am lesen:Stories of your life..Ted Chiang // The Secret House, Edgar Wallace
  • (Buch) als nächstes geplant:The Paper Menagerie, Ken Liu
  • • (Buch) Neuerwerbung: Im Banne des Mächtigen - Karl Mays Magischer Orient 3, Alexander Röder
  • • (Film) gerade gesehen: Jack Reacher: Never go back
  • • (Film) als nächstes geplant: Die Brian DePalma-Doku auf arte

#20 Guido Latz

Guido Latz

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1785 Beiträge

Geschrieben 07 March 2017 - 10:45

Ich bin ja nun nicht bei FB; mir haben aber die Screenshot schon gereicht, die man mir weitergeleitet hat - hätte man mich vorher nach meiner Meinung für die Longlist gefragt und ich hätte da was gewusst und man wollte jetzt meinen Namen öffentlich machen: Bei den Postings die ich da kenne würde ich mir das sehr, sehr deutlich verbitten.


Bearbeitet von Guido Latz, 07 March 2017 - 10:46.


#21 lapismont

lapismont

    Elfverhaut

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8646 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 07 March 2017 - 10:50

Ich bin ja nun nicht bei FB; mir haben aber die Screenshot schon gereicht, die man mir weitergeleitet hat - hätte man mich vorher nach meiner Meinung für die Longlist gefragt und ich hätte da was gewusst und man wollte jetzt meinen Namen öffentlich machen: Bei den Postings die ich da kenne würde ich mir das sehr, sehr deutlich verbitten.

Sorry Guido, ich hab nichts verstanden. Gab es im FB wieder einmal einen Sturm?


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Victor Hugo – Der lachende Mann

#22 Oliver

Oliver

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1719 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zeven

Geschrieben 07 March 2017 - 10:52

Sorry Guido, ich hab nichts verstanden. Gab es im FB wieder einmal einen Sturm?

Wenn Du magst, kannst Du mein Posting davor auch lesen. Dann verstehst Du auch Guidos Posting. Ist alles kein Elfenwerk!


  • (Buch) gerade am lesen:Stories of your life..Ted Chiang // The Secret House, Edgar Wallace
  • (Buch) als nächstes geplant:The Paper Menagerie, Ken Liu
  • • (Buch) Neuerwerbung: Im Banne des Mächtigen - Karl Mays Magischer Orient 3, Alexander Röder
  • • (Film) gerade gesehen: Jack Reacher: Never go back
  • • (Film) als nächstes geplant: Die Brian DePalma-Doku auf arte

#23 lapismont

lapismont

    Elfverhaut

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8646 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 07 March 2017 - 10:54

Wenn Du magst, kannst Du mein Posting davor auch lesen. Dann verstehst Du auch Guidos Posting. Ist alles kein Elfenwerk!

Ich hab Dein Posting gelesen aber nicht mit Guidos Text in Verbindung gebracht. 


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Victor Hugo – Der lachende Mann

#24 Diboo

Diboo

    Kaisertentakel

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5626 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarbrücken

Geschrieben 07 March 2017 - 11:16

Ich hab Dein Posting gelesen aber nicht mit Guidos Text in Verbindung gebracht. 

 

Same story.


"Alles, was es wert ist, getan zu werden, ist es auch wert, für Geld getan zu werden."
(13. Erwerbsregel)

"Anyone who doesn't fight for his own self-interest has volunteered to fight for someone else's."
(The Cynic's book of wisdom)

Mein Blog
Die Kaiserkrieger
Rettungskreuzer Ikarus
Tentakel

#25 Amtranik

Amtranik

    Hordenführer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5900 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Harzheim/Eifel

Geschrieben 07 March 2017 - 12:24

Bin verwirrt.



#26 Dyrnberg

Dyrnberg

    Ufonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 86 Beiträge

Geschrieben 07 March 2017 - 13:34

Hab jetzt ein wenig in Facebook nachgeblättert.

 

Das Schöne ist: Gaaaanz viele AutorInnen freuen sich sehr, "nominiert" zu sein. Ob die jetzt nominiert/vorgeschlagen/genannt/gesammelt wurden, ist wohl sekundär. Jeder spricht - aus Marketinggründen - von einer "Nominierung".

 

Weniger schön ist: Manche wittern Klüngelei. (Wobei sich das wohl kaum vermeiden lässt.)

 

Mein persönliches Fazit ist: Ich interessiere mich auch weiterhin nicht für Publikumspreise. Jede Tante auf Facebook wird ins Rennen geworfen, um Stimmen zu sammeln. Das mag für manche Selfpublisher spannend und lustig sein. Für mich als Leser ist es das nicht. (Schlimmstenfalls weiß man am Ende nur, welche Autorin oder welcher Autor die größte Familie hat, und das kann man ja bei manchen schon auf Amazon anhan der 5 Sterne Bewertungen erkennen.)

 

Wenn hier fünf anerkannte ExpertInnen im Forum einen Preis ausruften und den Preisträger einfach so in einer Debatte untereinander bestimmten, fände das mein größeres Interesse.


Bearbeitet von Dyrnberg, 07 March 2017 - 13:36.


#27 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3038 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 07 March 2017 - 13:41

Klar, aber dafür gibt's keine 500 Euro. :)

Ich bin weder vorgeschlagen noch hätte ich eine Chance (kein FB), ich freue mich aber, dass D9E auf der Vorschlagsliste steht.
Semantomorph: Mein Blog, meine Geschichten
Liest gerade: Kruschel: Das Universum nach Landau; Lansdale: Machos und Macheten

D9E: Das Haus der blauen Aschen | Die Seelen der blauen Aschen | Die Sonne der Seelen
Fieberglasträume | Tiefraumphasen | Gamer | biomAlpha

#28 Diboo

Diboo

    Kaisertentakel

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5626 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarbrücken

Geschrieben 07 March 2017 - 13:43

Klar, aber dafür gibt's keine 500 Euro. :)

Ich bin weder vorgeschlagen noch hätte ich eine Chance (kein FB), ich freue mich aber, dass D9E auf der Vorschlagsliste steht.

 

Du brauchst kein Facebook. Geh einfach auf die DPP-Seite und gib Deine Veröffentlichung der Wahl ein. Und animiere andere, das Gleiche zu tun. Schon bist Du unter den besten fünf und wir dürfen für Dich abstimmen :-)


"Alles, was es wert ist, getan zu werden, ist es auch wert, für Geld getan zu werden."
(13. Erwerbsregel)

"Anyone who doesn't fight for his own self-interest has volunteered to fight for someone else's."
(The Cynic's book of wisdom)

Mein Blog
Die Kaiserkrieger
Rettungskreuzer Ikarus
Tentakel

#29 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3038 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 07 March 2017 - 15:17

Du brauchst kein Facebook. Geh einfach auf die DPP-Seite und gib Deine Veröffentlichung der Wahl ein. Und animiere andere, das Gleiche zu tun. Schon bist Du unter den besten fünf und wir dürfen für Dich abstimmen :-)

Guter Plan, hab aber weder Fans noch Freunde, daher scheitert das. Ich stimme lieber für Herrn Boom, der braucht das Geld für Super Plus für seinen Ferrari. ;)
Semantomorph: Mein Blog, meine Geschichten
Liest gerade: Kruschel: Das Universum nach Landau; Lansdale: Machos und Macheten

D9E: Das Haus der blauen Aschen | Die Seelen der blauen Aschen | Die Sonne der Seelen
Fieberglasträume | Tiefraumphasen | Gamer | biomAlpha

#30 lapismont

lapismont

    Elfverhaut

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8646 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 07 March 2017 - 15:21

Wer gute Kurzgeschichten schreibt, hat auch Fans.


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:Victor Hugo – Der lachende Mann




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0