Zum Inhalt wechseln


Foto

Der "Ich lese gerade..."-Thread


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3201 Antworten in diesem Thema

#2941 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Nautilia mortalis

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1537 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 13 January 2017 - 18:30

Ich war auch begeistert!


Dein innigster Wunsch, deine fundamentale Erkenntnis werden möglicherweise von der Hälfte der Menschheit geteilt - und diese Schätzung ist äußerst optimistisch.

 

 

jottfuchs.de

 

 


#2942 deval

deval

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1854 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 14 January 2017 - 09:26

Am Ende aller Zeiten hat mir wirklich gut gefallen. Zwar nichts besonderes, aber es hat mich, der ich ja auch Vater bin, auf emotionaler Ebene doch berührt und angesprochen. Mir gefallen zudem Bücher, indem eine kleine Gruppe von Menschen, allen Widrigkeiten zum Trotz, eine geradezu übermenschliche Aufgabe bewältigen muss.

Weiter geht es nun mit Becky Chambers Buch Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten.

#2943 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Nautilia mortalis

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1537 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 14 January 2017 - 12:56

Ich hoffe, du klinkst dich damit in unseren "Neuerscheinungs-Lesezirkel" ein? http://www.scifinet....nigen-planeten/


Bearbeitet von Selma die Sterbliche, 14 January 2017 - 12:56.

Dein innigster Wunsch, deine fundamentale Erkenntnis werden möglicherweise von der Hälfte der Menschheit geteilt - und diese Schätzung ist äußerst optimistisch.

 

 

jottfuchs.de

 

 


#2944 Amtranik

Amtranik

    Hordenführer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6134 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Harzheim/Eifel

Geschrieben 14 January 2017 - 18:47

Carolyn Ives Gilman - Dunkle Materie

 

 

51rcIJZjl0L._SX331_BO1,204,203,200_.jpg

 

 

Ein Roman mit dem ich mich beim lesen recht schwer getan habe der aber nichtsdestotrotz oder gerade deswegen zu den besseren des Genres zählt. Das Erstkontaktszenario ist bizarr und sehr fantasievoll und man braucht schon eine Menge Konzentration und Phantasie um immer zu folgen. Die Belohnung ist eine ziemlich originelle Geschichte die mich tatsächlich ob Ihrer beschreibungen von sehr unterschiedlichen Wahrnehmungswelten etwas an China Mievilles "Die Stadt und die Stadt" erinnert hat, allerdings mit weit besserer Rahmenhandlung und für mich höherer plausibilität. Sicher nichts für jeden aber ganz bestimmt kein 08/15 Roman. 8/10



#2945 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12565 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 17 January 2017 - 09:14

Beendet:

Henry Kuttner: The Creature from Beyond Infinity (1940/68)

 

In Arbeit:

Becky Chambers: Der lange Weg zu einem zornigen kleinen Planeten (Fischer Tor, 2014)

(das ist eine zähe Angelegenheit und könnte länger dauern)

Greg Bear & Gardner Dozois (ed.): Multiverse: Exploring Poul Anderson’s Worlds (Subterranean Press, 2014)

(das wird ebenfalls ein Langzeit-Projekt, aber nicht weil das Buch langweilig wäre. Vielmehr wandere ich vor Beginn jeder einzelnen Geschichte in den Keller, um kurz im jeweiligen Anderson-Origina, zu blättern, so vorhanden, dem gerade Tribut gezollt wird. Das ist sehr interessant, aber auch zeitaufwendig.)

 

Außerdem begonnen:

Henry Kuttner - Lord der dunklen Welt (Pabel, 1975) [The Dark World, 1946]

René Moreau/Olaf Kemmler/Fabian Tomaschek (Hrsg.) - Exodus 35 (2016)



#2946 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4065 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Lahnstein

Geschrieben 17 January 2017 - 09:51

Lord der dunklen Welt hat mir gut gefallen, das habe ich auch irgendwann die letzten Jahre gelesen. Klassische Fantasy.



#2947 Amtranik

Amtranik

    Hordenführer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6134 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Harzheim/Eifel

Geschrieben 17 January 2017 - 21:03

Dirk van den Boom - Die Welten der Skiir Band 1 "Prinzipat"

 

51YRf6s-0SL._SX331_BO1,204,203,200_.jpg

 

 

Ein wirklich hervorragender Auftaktband einer sehr vielversprechenden Trilogie von Dirk beim Cross-Kult Verlag.

 

Ich finde er verbindet hier gekonnt die besten Seiten seiner Tentakel und Daxxel-Reihen zu einer komplexen Space Opera. Diese komplexität geht aber zu keiner

Zeit auf kosten der Lesbarkeit oder des Handlungsflusses. Gewohnt "fluffig" liest sich dieser van den Boom weg, man taucht ein in ein neues Universum und ehe mans sich versieht sind die etwas über 400 Seiten auch schon wieder vorbei. Für mich persönlich ist dies der bisher beste Roman von Dirk. Gerne mehr davon in Teil 2 und Teil 3.


Bearbeitet von Amtranik, 18 January 2017 - 05:49.


#2948 deval

deval

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1854 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 17 January 2017 - 21:20

Hey, mal im Ernst. Wieviel hat dir Dirk für das Statement geboten? :-)

Bearbeitet von vallenton, 17 January 2017 - 21:21.


#2949 Herr Schäfer

Herr Schäfer

    Sternenhirte

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1909 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 17 January 2017 - 21:37

Dirk van den Boom - Die Welten der Skiir Band 1 "Prinzipat"

 
Wenn das dann bei Fischer Tor, Piper oder Heyne erscheint, solltest du Wert auf ein Titelbild legen. Diese hier sind ja kaum erträglich.

Edit: An Diboo gerichtet.

Bearbeitet von Herr Schäfer, 17 January 2017 - 21:48.


#2950 Amtranik

Amtranik

    Hordenführer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6134 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Harzheim/Eifel

Geschrieben 17 January 2017 - 21:46

Hey, mal im Ernst. Wieviel hat dir Dirk für das Statement geboten? :-)

 

Wenn er dann irgendwann endlich mal sein Porsche oder Ferrari hat, darf ich mal mitfahren....


Bearbeitet von Amtranik, 18 January 2017 - 05:50.


#2951 Herr Schäfer

Herr Schäfer

    Sternenhirte

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1909 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 17 January 2017 - 21:46

Rembrandt?


ja, oder Kandinsky. Mir würde sogar ein Kümmel genügen! ;)

#2952 Herr Schäfer

Herr Schäfer

    Sternenhirte

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1909 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 17 January 2017 - 21:49

Ne - jetzt mal ehrlich. Was willst Du von mir?


Ich habe meinen ersten Antworttext editiert. Tschuldige. Du warst gar nicht gemeint. :blush:



#2953 Amtranik

Amtranik

    Hordenführer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6134 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Harzheim/Eifel

Geschrieben 17 January 2017 - 21:51

Ich habe meinen ersten Antworttext editiert. Tschuldige. Du warst gar nicht gemeint. :blush:

 

Okidoki



#2954 TheFallenAngel

TheFallenAngel

    The Executioner of Hell

  • Filmcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3753 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 17 January 2017 - 22:12

das mit dem titelbild bzw. den titelbildern der ganzen trilogie (weil die anderen 2 ja identisch sind, nur in jeweils anderem farbton) hab ich dr. boom auf seinem blog auch schon gefragt bzw. diese kritisiert - er würdigte mich dort keiner antwort *g

 

ps ich muß mich übrigens korrigieren, wie hier zu sehen ist, dramatische unterschiede zum blauen band 1 cover (!)


Bearbeitet von TheFallenAngel, 19 January 2017 - 00:58.

... he became a corrupt shadow of his former self -
a fallen angel, trusted neither by heaven nor hell ...

#2955 Amtranik

Amtranik

    Hordenführer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6134 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Harzheim/Eifel

Geschrieben 18 January 2017 - 05:52

Prof Dr. !! wie ich unlängst erst erfuhr.... :blush:


Bearbeitet von Amtranik, 18 January 2017 - 05:53.


#2956 TheFallenAngel

TheFallenAngel

    The Executioner of Hell

  • Filmcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3753 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 18 January 2017 - 08:03



Prof Dr. !! wie ich unlängst erst erfuhr.... :blush:

 

das weiß ich ja, daraus macht dirk ja auch kein geheimnis.

 

mein 'dr. boom' bezieht sich ja immer auch auf ihn :coool:


... he became a corrupt shadow of his former self -
a fallen angel, trusted neither by heaven nor hell ...

#2957 Nadine

Nadine

    Illuminaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 827 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Wetter

Geschrieben 18 January 2017 - 10:23

Also, ich las gerade: "Dr. Broom". Vielleicht schreibt ja irgendwer mal seine Biografie ... und dann noch die Satire hinterher.

 

Skiir fange ich demnächst auch an. Allein schon, um sagen zu können, dass ich das Buch kannte, bevor der Hype begann. Ansonsten finde ich mich immer besser in das "The Red"-Hörbuch ein. Es scheint wirklich so zu sein, dass der Sprecher in den ersten zwei Kapiteln das Dauer-High der Hauptfigur abbilden möchte, die ja nie zur Ruhe kommt. Jetzt klingt es schon besser.

Die erste Sexszene ließ mich kurz überlegen, ob Frau Nagata auch Erotik schreibt. ;)


Europa ist nicht nur ein Kontinent.

D9E - Skolopendra erwartet euch

#2958 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Nautilia mortalis

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1537 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 19 January 2017 - 12:19

Zweifacher Salut für die hiesige Stadtbiblio ... In der letzten Woche versorgte sie mich mit "Hail, Cesar!" - wirklich ein köstlicher Film - okay, das ist hier vermutlich  :otsurprised:, doch ich mache gleich weiter  :ontopic: , 

Cixin Liu "Die drei Sonnen" auf dem Bestsellerregal. Da habe ich natürlich gleich zugegriffen. Ich bin sehr gespannt!


Dein innigster Wunsch, deine fundamentale Erkenntnis werden möglicherweise von der Hälfte der Menschheit geteilt - und diese Schätzung ist äußerst optimistisch.

 

 

jottfuchs.de

 

 


#2959 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12565 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 20 January 2017 - 08:23

Beendet:

Henry Kuttner - Lord der dunklen Welt (Pabel, 1975) [The Dark World, 1946]

 

In Arbeit:

Becky Chambers: Der lange Weg zu einem zornigen kleinen Planeten (Fischer Tor, 2014)

Greg Bear & Gardner Dozois (ed.): Multiverse: Exploring Poul Anderson’s Worlds (Subterranean Press, 2014)

René Moreau/Olaf Kemmler/Fabian Tomaschek (Hrsg.) - Exodus 35 (2016)

 

Begonnen:

Henry Kuttner - The Secret of Kralitz (Erzählung, 1936)

 

 

 

Lord der dunklen Welt hat mir gut gefallen, das habe ich auch irgendwann die letzten Jahre gelesen. Klassische Fantasy.

 

Mehr dazu jetzt hier:

http://www.scifinet....58/#entry350662



#2960 Ming der Grausame

Ming der Grausame

    Evil Ruler of Mongo

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5942 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Stuttgart

Geschrieben 20 January 2017 - 10:49

Stephen Baxter - Vakuum-Diagramme

51GHY6VBABL._SX160_BO1,204,203,200_.jpg
„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“

Buck Rogers

  • (Buch) gerade am lesen:Harry Harrison - Die Stahlratte fährt zur Hölle
  • (Buch) als nächstes geplant:Harry Harrison - New York 1999
  • • (Buch) Neuerwerbung: Gilles Kepel - La Fracture
  • • (Film) gerade gesehen: The Nice Guys
  • • (Film) als nächstes geplant: London Has Fallen
  • • (Film) Neuerwerbung: An jedem verdammten Sonntag

#2961 Herr Schäfer

Herr Schäfer

    Sternenhirte

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1909 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 20 January 2017 - 13:51

Robert Corvus: Weißes Gold

 

5128QdM%2BDYL._SX312_BO1,204,203,200_.jp

 

Ich liebe das Blut, die Bosheit und den ganzen Rest. Einzig die Sprache wirkt manchmal hölzern, v.a. zu Beginn. Inzwischen fällt das nicht mehr so auf.



#2962 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Nautilia mortalis

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1537 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 20 January 2017 - 16:08

 

Cixin Liu "Die drei Sonnen" auf dem Bestsellerregal. 

 

Und schon bin ich damit durch, denn nach den ersten Kapiteln habe ich nur noch geblättert. Beginnt wie ein Horror-Roman 

Spoiler
Solche Geschichten schätze ich überhaupt nicht, gut , dass es nur geliehen ist.

 

Preisgekrönt sicherlich zu recht, für mich regelrecht gesundheitsgefährdent. Noch deprimierender als "1984" - und das will was heißen.


Bearbeitet von Selma die Sterbliche, 21 January 2017 - 13:12.

Dein innigster Wunsch, deine fundamentale Erkenntnis werden möglicherweise von der Hälfte der Menschheit geteilt - und diese Schätzung ist äußerst optimistisch.

 

 

jottfuchs.de

 

 


#2963 deval

deval

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1854 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 21 January 2017 - 23:22

Christopher Golden : Alien - Der verlorene Planet

 

51kf3xrC5%2BL._SX314_BO1,204,203,200_.jp



#2964 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12565 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 22 January 2017 - 11:20

Beendet:

René Moreau/Olaf Kemmler/Fabian Tomaschek (Hrsg.) - Exodus 35 (2016)

Henry Kuttner - The Secret of Kralitz (Erzählung, 1936)

 

In Arbeit:

Becky Chambers: Der lange Weg zu einem zornigen kleinen Planeten (Fischer Tor, 2014)

Greg Bear & Gardner Dozois (ed.): Multiverse: Exploring Poul Anderson’s Worlds (Subterranean Press, 2014)

 

Begonnen:

Robert Silverberg - Bruderschaft der Unsterblichen (Moewig, 1980) [The Book of Skulls, 1972]

Robert Charles Wilson - Kontrolle (Heyne, 2017) [Burning Paradise, 2013]


Bearbeitet von Armin, 22 January 2017 - 11:21.


#2965 Tanner Mirabel

Tanner Mirabel

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 332 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Ruhrgebiet

Geschrieben 22 January 2017 - 21:16

515wpR7mPRL._SX313_BO1,204,203,200_.jpg

 

Alastair Reynolds - Okular

 

 

Dieses Buch spielt ungefähr 150 Jahre in der Zukunft. Reynolds hat hier eine Welt basierend auf der aktuellen Physik und Astronomie erschaffen, die viel Raum für zahlreiche Geschichten lässt. Und mit der vorliegenden Story hat er auf beeindruckende Art und Weise gezeigt, wie man eine Geschichte, die innerhalb unseres Sonnensystems spielt, interessant und spannend erzählen kann. Natürlich beschreibt er dabei die eine oder andere Situation relativ ausführlich, wie er es immer tut, aber für mich dennoch nicht uninteressant. Alles hat Hand und Fuss und entwickelt sich nach und nach zu etwas ganz großem, mit dem man am Ende des Buchs belohnt wird. Nach dem eher schwächeren Roman "Unendliche Stadt" hat mich Reynolds mit "Okular" wieder voll und ganz überzeugt. Die Art und Weise wie er Hinweise in seine Story einstreut, brachte mich jedesmal dazu unbedingt wissen zu wollen wie es weitergeht. Und obwohl das Buch tatsächlich einen Abschluss hat, soll es schon bald eine Fortsetzung geben. Darauf freue ich mich jetzt schon. Wer die Revelation Space Romane von Alastair Reynolds mochte, der wird auch hier Gefallen finden.


Mein persönliches Buchhighlight 2016: Andreas Eschbach - Das Jesus-Video

  • (Buch) gerade am lesen:Kai Meyer - Die Krone der Sterne
  • (Buch) als nächstes geplant:Alastair Reynolds - Duplikat
  • • (Buch) Neuerwerbung: Alastair Reynolds - Enigma

#2966 derbenutzer

derbenutzer

    Phagonaut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4445 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:47°04'00.0" Nord 15°26'00.0" Ost

Geschrieben 23 January 2017 - 04:18

Es freut mich wirklich, dass Du von diesem Buch beim Lesen nahezu die gleichen Eindrücke wie meine Wenigkeit gewonnen hast. Ich war nach der Lektüre ausgesprochen angetan und habe sogar – das heißt was bei mir – hier im Sommer 2012 bei uns eine Buchbesprechung von Blue Remembered Earth reingestellt. Als einige Zeit später einige unserer Mitglieder nach dem Lesen nicht so euphorisch waren wie ich, habe ich das am Anfang zwar akzeptiert aber wenig verstanden. :huh: :confused: :D 

 

Sehr schön, Du wirst Dich ziemlich sicher freuen, was so in Teil 2 und 3 abgeht. Die Handlung gewinnt zusehends an Dynamik, ist sehr phantasievoll. Prachtvolle, intelligente Weltraum-SF: Reynolds at his best.

 

LG

 

Jakob


Ich und mein SUB

 

Austriae Est Imperare Orbi Universo

  


#2967 Dyrnberg

Dyrnberg

    Yoginaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 146 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 23 January 2017 - 17:48

Nova 23. (Eventuell werde ich noch im entsprechenden Thread ein paar Eindrücke niederschreiben.)

 

Sylvain Neuvel - Giants. (Beginnt gut.)

 

Non Sci-Fi

Juli Zeh - Unterleuten. (Bislang großartig.)



#2968 Amtranik

Amtranik

    Hordenführer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6134 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Harzheim/Eifel

Geschrieben 23 January 2017 - 18:56

 

 

Sylvain Neuvel - Giants. (Beginnt gut.)

 

 

Ist auch gut. :thumb:



#2969 Amtranik

Amtranik

    Hordenführer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6134 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Harzheim/Eifel

Geschrieben 24 January 2017 - 18:43

Gamer - Anthologie

 

61a3cjfop1L._SX334_BO1,204,203,200_.jpg

 

Gefallen haben mir vor allem Iwoleit und Post. Nichts anfangen konnte ich mit Hebben, Klöpping und Rößlers Fußballgeschichte. Die restlichen Storys fand ich ok.

 

 

Arthur C. Clarke - 2001 Odyssee im Weltraum

 

516HG92X0XL._SX293_BO1,204,203,200_.jpg

 

Hatte ich bis dato tatsächlich noch nicht gelesen und wurde nicht enttäuscht. Ein guter Klassiker. Nach dem Vorwort von Baxter hätte ich die Abweichungen zum Film noch deutlicher erwartet, bezog sich aber hautpsächlich auf das Ende der Geschichte das mir besser gefiel als im Film.

 

 

Kirsten Beyer - Bewahrer / Star Trek Voyager Band 9

 

519vDrtzxGL._SX331_BO1,204,203,200_.jpg

 

Kirsten Beyer bleibt für meinen Geschmack eine der besten Star Trek Autoren denn nach etwas verhaltenem Beginn schliesslich mussten neue Handlunsbögen her nachdem die Saga weitergeht, breitet sich ein vielschichtiges und komplexes Abenteuer vor dem Leser aus.


Bearbeitet von Amtranik, 25 January 2017 - 05:06.


#2970 derbenutzer

derbenutzer

    Phagonaut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4445 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:47°04'00.0" Nord 15°26'00.0" Ost

Geschrieben 24 January 2017 - 20:20



Ist auch gut. :thumb:

So ist es. Ganz schön spannend und sehr flüssig geschrieben. Weiter geht's auch bald:

 

51y5eNwI6NL.jpg

 

 Sylvain Neuvel  Waking Gods: Book 2 of The Themis Files (April 2017)

 

Die Übersetzung (Marcel Häußler) soll Juni 2017 erscheinen, ein durchaus lobenswertes Tempo ;):

 

https://www.randomho...yne/e483752.rhd

 

Giants - Zorn der Götter

 

51nHR491tEL._SY346_.jpg


Ich und mein SUB

 

Austriae Est Imperare Orbi Universo

  





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0