Zum Inhalt wechseln


Foto

Der Hobbit (Bundesstart: 13.12.2012)


234 Antworten in diesem Thema

#1 Iwen

Iwen

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 383 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Mönchengladbach

Geschrieben 05 January 2010 - 14:58

hi,

bin hier eventuell richtig. :D Wer weiss denn etwas über "Der kleine Hobbit", der verfilmt werden soll. Falls hier bereits Gesagtes steht - verzeiht, habe die letzten 14 Seiten noch nicht gelesen.

viel Sternenlicht und Nebelschwaden
Iwen

P.S.: ich war in Oberhausen im Gasometer. Die Ausstellung über den Mond und unser Sonnensystem ist echt beeindruckend. B)

#2 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12727 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 05 January 2010 - 15:52

Hi Iwen - ich habe deinen Post mal zu einem eigenen Thema gemacht, da sich ja evtl. auch Andere dafür interessieren wie es mit dem Filmprojekt steht. Man poste bei Bedarf Infos, Trailer, usw..

Nach kurzem Suchen im WWW habe ich u.a. eine nette Website zum Projekt gefunden: http://derhobbit-film.de

/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Monolog im Juni...

H.: Da Sie Vorteil aus diesem Unfall ziehen wollen, bin ich Ihnen natürlich hilflos ausgeliefert. Jeder Gentleman ist bemüht, Brimborium zu vermeiden. Nennen Sie Ihren Preis.

(Das Erste was Hyde in höhnischem Ton von sich gibt, nachdem ihn einige Gentlemen stellen, nachdem er ein Mädchen schmerzhaft an einer Straßenecke abends hastig umgerannt hatte und versuchte, einfach weiterzugehen, grob übersetzt aus Dr. Jekyll & Mr. Hyde, Oxford Univ. Press Verlag, S. 10, by Stevenson)

 


#3 Jorge

Jorge

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 10002 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 05 January 2010 - 16:13

P.S.: ich war in Oberhausen im Gasometer. Die Ausstellung über den Mond und unser Sonnensystem ist echt beeindruckend. B)


:D

Falls du weitere Ausstellungstipps suchen solltest: http://www.scifinet....e...st&p=143219

:D

#4 Morn

Morn

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1941 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 05 January 2010 - 17:09

Angestrebter Starttermin (zumindest in den USA und dann wohl auch weltweit) ist der Dezember 2011 fuer den ersten Film und Dezember 2012 fuer den zweiten. Beide Filme sollen die Geschichte des "Hobbits" zeigen und nicht etwa die Zeit dazwischen und dem "Herr der Ringe" ueberbruecken. Sie werden nacheinander gedreht wie "Herr der Ringe". (Quelle: http://www.sliceofsc...e-hobbit-films/) Die vermeintliche Besetzung (auf Geruechten beruhend) kann man auf IMDb sehen. Guillermo del Toro wird Regie fuehren.

#5 Iwen

Iwen

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 383 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Mönchengladbach

Geschrieben 07 January 2010 - 20:06

oh danke alle zusammen :D
Das ist gut, jetzt habe ich Informationen und bin noch gespannter. :)
So richtig sehe ich noch nicht, ob der Film "der Hobbit" meine Erwartung sein wird. Hört sich nach einer eigenen Interpretation an. - Aber auch gut. Von Drakula gibt es immerhin 200 Filme.
Ich bleibe gespannt.

grüße in den Kosmos
Iwen :bigcry:

#6 TheFallenAngel

TheFallenAngel

    Temponaut

  • Filmcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4079 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 09 October 2010 - 13:16

'Peter Jackson macht The Hobbit doch'
Peter Jackson Directing 'The Hobbit'

#7 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12727 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 09 October 2010 - 14:09

Danke für die Hinweise! Ich muss zugeben, dass ich - besonders mit Jackson als "Herrscher" über die ganze HdR-Filmreihe - ein etwas mulmiges Gefühl bei einer Hobbit-Verfilmung habe. Dieses Buch liegt mir wesentlich mehr als die Trilogie, einfach auch weil ich jünger war, als ich's das erste Mal las, und weil es eben eigentlich ein Stoff für Kinder ist. Wenn ich schon die typische Marketingaufteilung in 2 Teile sehe, habe ich Bedenken ob das ein Kinderfilm wird. Ansehen muss ich's mir natürlich trotzdem. Ob McKellen wieder Gandalf mimen wird (diesmal bitte nur mit breitkrempigem Spitzhut! ;))...

/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Monolog im Juni...

H.: Da Sie Vorteil aus diesem Unfall ziehen wollen, bin ich Ihnen natürlich hilflos ausgeliefert. Jeder Gentleman ist bemüht, Brimborium zu vermeiden. Nennen Sie Ihren Preis.

(Das Erste was Hyde in höhnischem Ton von sich gibt, nachdem ihn einige Gentlemen stellen, nachdem er ein Mädchen schmerzhaft an einer Straßenecke abends hastig umgerannt hatte und versuchte, einfach weiterzugehen, grob übersetzt aus Dr. Jekyll & Mr. Hyde, Oxford Univ. Press Verlag, S. 10, by Stevenson)

 


#8 Nugget

Nugget

    Nochkeinnaut

  • Mitglieder
  • 3 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 14 October 2010 - 11:46

Regelmäßige Infos gibts übrigens bei www.herr-der-ringe-film.de ... die Seite kann ich nur empfehlen.

Verfolge die zwar selbst nicht, weil der Film momentan noch nicht richtig in die Gänge gekommen ist, aber sobald der Bilderrausch losgeht und die ersten Trailer kommen, bin ich da bestimmt wieder Stammgast. Herr der Ringe ist schon viel zu lange wieder her... wird Zeit, dass wir wieder nach Mittelerde dürfen :D

#9 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12922 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 21 March 2011 - 21:24

Es gibt jetzt zwei Bilder von Peter Jackson am Set (z.B. hier bei comingsoon.net) und hier ein The Hobbit Blog, das regelmäßig mit Neuigkeiten rund um die Dreharbeiten befüllt werden soll.

#10 karla

karla

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 357 Beiträge
  • Wohnort:Hinterland

Geschrieben 23 March 2011 - 22:17

Schick. Dann gehts jetzt also endlich wirklich los! :-)

#11 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12922 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 15 April 2011 - 09:13

Ein zehn Minuten langes Video zum Produktionsstart gibt's hier zu sehen.

#12 Pirx

Pirx

    Giganaut

  • Awaiting Authorisation
  • PIPPIPPIPPIP
  • 684 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Moers

Geschrieben 17 April 2011 - 10:11

Mensch, da hat der Jackson aber abgenommen :D
Gruß

Pirx
  • (Buch) gerade am lesen:Asprin: Tambu
  • (Buch) als nächstes geplant:Heitz: Drachenkaiser
  • • (Buch) Neuerwerbung: Greenland: Sternendieb
  • • (Film) gerade gesehen: Cargo
  • • (Film) als nächstes geplant: Illuminati
  • • (Film) Neuerwerbung: Batman - The Dark Knight

#13 Gallagher

Gallagher

    TI 29501

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7180 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Singapur

Geschrieben 17 April 2011 - 12:15

Ich hoffe ja nur, daß sich "Der Hobbit" als deutscher Filmtitel für "The Hobbit" durchsetzt und damit endlich diese völlig überflüssige Verniedlichung "Der kleine Hobbit" aus dem allgemeinen Sprachgebrauch verschwindet.

Bearbeitet von Gallagher, 17 April 2011 - 12:15.

  • • (Film) gerade gesehen: „Spider-Man: Homecoming" (Blu-ray)
  • • (Film) als nächstes geplant: „Star Wars: The Last Jedi“
  • • (Film) Neuerwerbung: „Spider-Man: Homecoming" (Blu-ray)

#14 Andrew Underhill

Andrew Underhill

    Ufonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 75 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 25 June 2011 - 22:24

Sieht eigentlich ganz gut aus dafür, da Klett-Cotta schon seit Jahren entsprechende Buchausgaben betitelt:

Eingefügtes Bild

#15 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12922 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 18 September 2011 - 08:13

Die Hobbit-Verfilmung wird offensichtlich auch für Tolkien-Kenner die eine oder andere Überraschung bereithalten - unter anderem auch Personen, die nicht im Buch vorkommen (für Puristen sicher ein heftiger Schock). Comingsoon.net zitiert aus einem Gespräch von SFX (der Zeitschrift, nicht dem Buch ...) mit der Schauspielerin Evangeline Lilly, die eine Figur namens Tauriel, eine Elfe, verkörpern wird:

I am very concerned to this day that people will watch the film and I'll be the black mark on the film," she said. "I know how adamant the purists are and I'm one of them! That said, upon reading 'The Hobbit' again, as an adult, I can see why additional characters were needed to round out the story as an adaptation – especially female characters! 'The Hobbit' didn't include female characters at all and was a very linear story, a book for children, really. What Peter, Fran (Walsh) and Philippa (Boyens) have done is all in perfect keeping with Tolkien's world, while adding a third dimension to an otherwise very two-dimensional story.

#16 HMP

HMP

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1216 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Leingarten

Geschrieben 18 September 2011 - 08:36

Ich hoffe ja nur, daß sich "Der Hobbit" als deutscher Filmtitel für "The Hobbit" durchsetzt und damit endlich diese völlig überflüssige Verniedlichung "Der kleine Hobbit" aus dem allgemeinen Sprachgebrauch verschwindet.


Die deutschen Titel lauten DER HOBBIT - EINE UNERWARTETE REISE und DER HOBBIT - HIN UND ZURÜCK

Und ja, das Teil hieß eigentlich nie "Der kleine Hobbit" :sleeping: ...

Die Hobbit-Verfilmung wird offensichtlich auch für Tolkien-Kenner die eine oder andere Überraschung bereithalten - unter anderem auch Personen, die nicht im Buch vorkommen (für Puristen sicher ein heftiger Schock).


Jep, unter anderem Legolas und Frodo.

Puristen werden sicher einen Schock bekommen, aber laut Insidern soll die Geschichte um Ereignisse erweitert werden, die durchaus entweder innerhalb der Gesamtgeschichte so hätten passieren können oder an andere Stelle aber (zum Beispiel in Nachrichten aus Mittelerde) erwähnt werden und zeitlich zu der Geschichte von "Der Hobbit" passen.

Bearbeitet von HMP, 18 September 2011 - 11:48.

Universal Columnist

Mein Fantasy-Erstling beim Verlag Torsten Low: ARKLAND - Aufbruch ins Gestern

HMPs Kolumne bei Fantasyguide

Rettungskreuzer Ikarus

Die 9. Expansion


#17 methom

methom

    Teetrinkonaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4615 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 18 September 2011 - 08:52

Die deutschen Tittel lauten DER HOBBIT - EINE UNERWARTETE REISE und DER HOBBIT - HIN UND ZURÜCK

Und ja, das Teil hieß eigentlich nie "Der kleine Hobbit" :sleeping: ...


Ach …

Eingefügtes Bild

Biom Alpha ist im Sonnensystem angekommen. Jetzt auf eigener Seite und auf Twitter @BiomAlpha


#18 Uschi Zietsch

Uschi Zietsch

    Illuminaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 945 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 18 September 2011 - 08:58

Aber eben nur auf deutsch, was einigermaßen unverständlich ist. Aber weils ein Kinderbuch ist muss halt noch was kleines her.

#19 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12922 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 18 September 2011 - 08:59

Und ja, das Teil hieß eigentlich nie "Der kleine Hobbit" :sleeping: ...



Ach …


Ich zitiere ausnahmsweise mal Wikipedia:
Im Deutschen gibt es zwei Übersetzungen des Buches: die ältere von Walter Scherf (1957; 1971 wiederum von Scherf umfassend überarbeitet) unter dem Titel Der kleine Hobbit (erscheint in den Ausgaben des dtv Verlags) und die neuere von Wolfgang Krege (1997) unter dem Titel Der Hobbit oder Hin und zurück (in den Ausgaben des Klett-Cotta Verlags). Die neuere Übersetzung folgt dem Text der dritten von Tolkien überarbeiteten Ausgabe aus dem Jahr 1966, gleicht viele Eigennamen, Formulierungen und den Erzählton an die deutsche Übersetzung des Herrn der Ringe von Margaret Carroux an und enthält - wenn auch teilweise gekürzt - die Gedichte und Lieder des Originals, die in der älteren deutschen Übersetzung von Scherf großteils fehlen.

(Trotzdem habe ich inzwischen das "kleine" aus dem ursprünglichen Thread-Titel entfernt, da der Film ja definitiv nicht so heißen wird ...)

#20 HMP

HMP

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1216 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Leingarten

Geschrieben 18 September 2011 - 09:22

Ach …

Eingefügtes Bild


Ich hätte genauer sein sollen, ich gestehe :sleeping: ...

Ich bezog mich natürlich aufs Original. "Der kleine Hobbit" war - wie Uschi schon meinte - eben nur auf deutsch. Das Werk heißt eben (im Original) "The Hobbit or there and back again" und nicht "The little Hobbit ...".

Bearbeitet von HMP, 18 September 2011 - 09:26.

Universal Columnist

Mein Fantasy-Erstling beim Verlag Torsten Low: ARKLAND - Aufbruch ins Gestern

HMPs Kolumne bei Fantasyguide

Rettungskreuzer Ikarus

Die 9. Expansion


#21 methom

methom

    Teetrinkonaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4615 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 18 September 2011 - 10:35

Ah, ok. Dann hatte ich es tatsächlich missverstanden.

Biom Alpha ist im Sonnensystem angekommen. Jetzt auf eigener Seite und auf Twitter @BiomAlpha


#22 Gallagher

Gallagher

    TI 29501

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7180 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Singapur

Geschrieben 18 September 2011 - 11:20

Die deutschen Tittel


Du hast dich vertippt. Sollte sicherlich "Titten" heißen. Eingefügtes Bild
  • • (Film) gerade gesehen: „Spider-Man: Homecoming" (Blu-ray)
  • • (Film) als nächstes geplant: „Star Wars: The Last Jedi“
  • • (Film) Neuerwerbung: „Spider-Man: Homecoming" (Blu-ray)

#23 methom

methom

    Teetrinkonaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4615 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 18 September 2011 - 11:46

Du hast dich vertippt. Sollte sicherlich "Titten" heißen. Eingefügtes Bild

Klingt nach dem Diboo-Remake des Hobbits :sleeping:

Biom Alpha ist im Sonnensystem angekommen. Jetzt auf eigener Seite und auf Twitter @BiomAlpha


#24 Pogopuschel

Pogopuschel

    Temponaut

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4914 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hilgert

Geschrieben 18 September 2011 - 12:10

Ich hatte auch nie den Eindruck, dass Bilbo bzgl. der Durchnittsgröße eines Hobbits zu kurz geraten war.

#25 Gallagher

Gallagher

    TI 29501

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7180 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Singapur

Geschrieben 18 September 2011 - 12:54

Klingt nach dem Diboo-Remake des Hobbits :sleeping:


Das dann wohl in etwa so aussehen dürfte.

Bearbeitet von Gallagher, 18 September 2011 - 12:54.

  • • (Film) gerade gesehen: „Spider-Man: Homecoming" (Blu-ray)
  • • (Film) als nächstes geplant: „Star Wars: The Last Jedi“
  • • (Film) Neuerwerbung: „Spider-Man: Homecoming" (Blu-ray)

#26 jeamy

jeamy

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 295 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 16 December 2011 - 09:14

"The Hobbit": Offizielle Handlung verkündet
Spoilerfrei
http://www.kino.de/n... ... det/313498

mostly harmless
jeamy

cropped-ws13-e1318926262753.jpg
»Das Leben ist das Resultat einer unvollkommenen Natur.«

Die Traumvektor Tetralogie ist kein Science-Fiction-Roman
»Morgen seid ihr alle tot. Denn sie kommen!«
Monsterseelen


#27 fictionality

fictionality

    Illuminaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 916 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Schwarzwald

Geschrieben 16 December 2011 - 21:35

Endlich! Darauf hab ich gewartet. Wenn der Film nur annähernd so gut wird wie die HdR-Trilogie, bin ich schon vollauf zufrieden.

#28 jeamy

jeamy

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 295 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 17 December 2011 - 09:46

ein trailer kommt möglicherweise auch bald, wahrscheinlich noch vor weihnachten.
möglicherweise gibt's auch bald einen trailer:
http://www.theonerin... ... -revealed/

und alles in 3D.
http://www.youtube.com/watch?v=6e-3i1ploR4

ich liebe den film schon jetzt.
und wenn jemand sagt, ohje 3D, ICH liebe 3D.
und die technik, die peter jackson einsetzt, ist mit nichts vergleichbar, was es bisher gegeben hat.
würde jeden beliebigen film nur wegen dieser technik ansehen.
(ok, fast jeden)

Bearbeitet von jeamy, 17 December 2011 - 09:46.

mostly harmless
jeamy

cropped-ws13-e1318926262753.jpg
»Das Leben ist das Resultat einer unvollkommenen Natur.«

Die Traumvektor Tetralogie ist kein Science-Fiction-Roman
»Morgen seid ihr alle tot. Denn sie kommen!«
Monsterseelen


#29 simifilm

simifilm

    Cinematonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8275 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zürich

Geschrieben 17 December 2011 - 11:26

und die technik, die peter jackson einsetzt, ist mit nichts vergleichbar, was es bisher gegeben hat.


Inwiefern? Anhand des Werbefilmchens kann ich keinen grundlegenden Unterschied zu anderen 3D-Filmen erkennen.
Signatures sagen nie die Wahrheit.

Filmkritiken und anderes gibt es auf simifilm.ch.

Gedanken rund um Utopie und Film gibt's auf utopia2016.ch.

Alles Wissenswerte zum SF-Film gibt es in diesem Buch, alles zur literarischen Phantastik gibt es in diesem Buch.

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild

  • (Buch) gerade am lesen:Samuel Butler: «Erewhon»
  • (Buch) als nächstes geplant:Samuel Butler: «Erewhon Revisited»
  • • (Film) gerade gesehen: «Suicide Squad»
  • • (Film) Neuerwerbung: Filme schaut man im Kino!

#30 jeamy

jeamy

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 295 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 17 December 2011 - 12:05

z.b. 48 frames / second statt 24 fps. ein meilenstein. (die neuen "red epic" kameras können theoretisch mit 120 fps aufzeichnen! 60 fps sind mal das ziel, so schnell arbeiten unsere augen/unser gehirn).

ausserdem echte 3D aufnahmen. die beiden kameras werden in echtzeit überlagert (deshalb braucht man die spiegel, um den augenabstand des menschen zu simmulieren), daher kann man sofort einschätzen, wie die aufnahme in 3D aussieht und entsprechend anpassen (tiefenschärfe, etc). man muss also nicht erst alles in einer virtuellen welt packen und alles ausrechnen lassen (das war auch etwas, das cameron bei avatar am meisten kritisiert hat, er konnte sich nicht damit abfinden, alles erst im computer zusammenbauen zu müssen [ich kann und will nicht eine kamera mit der maus bewegen], um zu sehen, wie eine szene dann in voller auflösung aussehen wird - was bei avatar2 und 3 anders wird. er denkt da auch schon über 60 fps nach).

also eine ganz andere technik mit ganz anderen auswirkungen auf den produktionsablauf. jackson kann viel intuitiver arbeiten und gleich am set die kameraeinstellungen variieren/einsetzen/einschätzen.

Bearbeitet von jeamy, 17 December 2011 - 12:08.

mostly harmless
jeamy

cropped-ws13-e1318926262753.jpg
»Das Leben ist das Resultat einer unvollkommenen Natur.«

Die Traumvektor Tetralogie ist kein Science-Fiction-Roman
»Morgen seid ihr alle tot. Denn sie kommen!«
Monsterseelen




Auf dieses Thema antworten



  

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0